Haus Weidenbusch

Ferienhaus in Kleinmachow unweit von Berlin und Potsdam
In der Urlaubsregion: Berlin und Potsdam

Ansicht von vorn
Ansicht von vorn
Küche
Wintergarten
Schlafzimmer
Schlafen

5
Pers.

90 m²
Wohnfl.

3
Schlafz.

ab 45 € pro Nacht

Kontaktdaten

Herr F. Mitterlechner

Telefonnummer


Zu den Favoriten

Die Ferienwohnung

Das Ferienhaus bietet auf ca. 90m² Wohnfläche Platz für 4 Personen. (mit Schlafcouch im Wohnzimmer bis zu 5 Personen) Im Erdgeschoss befinden sich: Wohnzimmer mit Essplatz (SAT-TV), Küche (Gas-Herd, Toaster, Kaffemaschine, Wasserkocher, Kühlschrank), Wintergarten mit Essplatz, WC. Im Obergeschoss sind: ein Schlafzimmer mit Doppelbett (2x2m)und großem Kleiderschrank, zwei kleine Zimmer mit jeweils einem Bett und Kleiderschrank, ein kleines Bad mit Wanne, 1 PKW Stellplatz Im Garten kann man z.B. im Sommer wunderbar im Freien frühstücken, oder einen lauen Sommerabend in aller Ruhe ausklingen lassen. Gartenmöble sind vorhanden.

Zimmer und Ausstattung


max. 5

90 m²

Schlafzimmer

  • Anzahl insgesamt: 3
  • 2 Einbettzimmer
  • 1 Doppelzimmer

Badezimmer und WCs

  • Anzahl insgesamt: 1
  • 1 Badezimmer mit Wanne
  • 1 Gäste-WC

Aussenausstattung

  • Garten
  • Grillplatz
  • Stellplatz für PKW

Innenausstattung

  • Zentralheizung

Geräte und Zubehör

  • Fernseher
  • Kassettenspieler
  • Radio
  • TV SAT
  • Waschmaschine
  • Gartenstühle

Ausstattung der Küche

  • 4-Plattenherd
  • Kühlschrank
  • Ofen

Dienstleistungen

Andere Merkmale

  • Langzeitmiete möglich
  • Nichtraucherdomizil
  • Haustiere nach Absprache
  • für Senioren geeignet
  • Kinder willkommen
  • für Rollstuhl nicht geeignet

Anreise und Entfernungen

Einkaufsmöglichkeit: 1.5 km
Flughafen:
Tegel - 17 km
Bahnhof:
Zehlendorf - 3 km
Autobahnabfahrt:
Kleinmachnow - 6 km

Sportmöglichkeiten in der Umgebung

Fahrradfahren

Ort und Lage der Unterkunft

Bei dem Ferienhaus handelt es sich um ein Einfamilienhaus mit Garten. Eine moderne Gasheizung ermöglicht das ganzjährige Bewohnen des Hauses. Ruhige Lage. Kleimachnow liegt genau zwischen Potsdam und der südliche Stadtgrenze Berlins. Der S-Bahnhof Zehlendorf (ca.3km) ist mit dem Bus in ~8 Min zu erreichen. Die Haltestelle ist nur 600m vom Ferienhaus entfernt. Der Bahnhof Wannsee (ca.7km)ist mit dem PKW schnell zu erreichen und ermöglicht es somit unkompliziert sowohl nach Potsdam als auch nach Berlin zu gelangen. (ca. 15min) Mit dem PKW nach Potsdam fährt man auch nur ca. 15-20 min z.B. über die Glienicker Brücke.

Preisrechner

Mietpreis: ab 45 €

pro Nacht, inkl. fixe Nebenkosten

Mietpreis und Modalitäten

Folgend eine Übersicht der Positionen (keine Endpreise), aus denen der Preisrechner den Endpreis ermittelt.
Um den Endpreis zu ermitteln, verwenden Sie bitte nur den Preisrechner.

minimaler Mietpreis: ab 45 € pro Nacht

Preise sind angegeben - pro Objekt - bei einer Belegung bis zu: 2 Personen
Aufschlag je weitere Person: 10 € Nacht

Reisezeitraum Mindest-
aufenthalt
pro
Nacht
pro
Woche
pro Folgenacht
(ab 8. Nacht)
30.06.16 - 31.08.16
Hauptsaison
3 Nächte 50 € -- --
31.08.16 - 30.06.17
Mittelsaison
2 Nächte 45 € -- --
ab 30.06.17 Auf Anfrage
Nebenkosten (fix)
Endreinigung einmalig 30 €

Mietbedingungen

Anreisetag: nach Absprache
Restzahlung: bei Ankunft

zusätzliche Informationen zum Mietpreis:

Mietpreis: 2 Personen 45€ pro Nacht, jede weitere Person 10€ pro Nacht
Hauptsaison 50€ für 2 Personen, jede weitere Person 10€ pro Nacht

Belegungskalender Haus Weidenbusch

Legende: frei belegtAn bzw. Abreisetag

Zuletzt aktualisiert: 03.08.2016

Kontaktdaten

Herr F. Mitterlechner

Herr F. Mitterlechner

Wir sprechen Deutsch, Englisch

0049 (0) 3320370395

Objektnummer 27646 bei Ferienhausmiete.de

Ansicht von vorn
3 Bewertungen
Seit über 7 Jahren online
10 mal der Wunschliste hinzugefügt

Haus Weidenbusch

5 Personen
90 m² Wohnfläche
3 Schlafzimmer

ab 45 pro Nacht

Die Ferienwohnung hat 3 Bewertungen.

3.4
von 5
2.6
Ausstattung
3.6
Preis/Leistung
3.3
Service
4.1
Lage

Altmodisch aber cool!

von Familie B. aus Bad Laer

4.8 4 5 5 5

Reisezeitraum: Juni 2016


Optimales Preis-Leistungsverhältnis, sehr gute Lage- ruhig, ortsnah, Parkplatz, Garten.
Die Einrichtung ist altmodisch aber funktional- alles vorhanden! Kleiner Wermutstropfen :
die Wanne ist zum Duschen ungeeignet- Rundboden. Sehr freundliche Vermieter, völlig
unkomplizierte Abwicklung. Vielen Dank!

Empfohlen für: Senioren, Familien mit Kindern, Urlaub mit Haustier, Kultur & Besichtigungen

0 von 0 Personen finden diesen Beitrag hilfreich

Ist diese Bewertung für Sie hilfreich gewesen? ja / nein

Immer wieder!!

von Maria I. aus Wolfenbüttel

4.3 3 5 4 5

Reisezeitraum: September 2014


Dieses Ferienhaus ist ideal um auszuspannen. Selten haben wir so ruhig und gut geschlafen wie hier. Und doch hat man die Möglichkeit, gleich am nächsten Tag Berlin unsicher zu machen. Museumsbesuche, Sightseeing allgemein, Abendkneipentour etc. Oder - auch direkt vor der Haustür - Potsdam! Muss man einfach gesehen haben! Für die Kinder: Filmstudios Babelsberg!
Es gibt n och viel mehr und für jeden Etwas. Und nach einem ausgefüllten Tag dann zurück ins Ferienhaus. Im Sommer vielleicht im (nicht einsehbaren) Garten grillen oder einfach nur Ausspannen in herrlicher Ruhe.

Empfohlen für: Abenteuer & Erlebnis, Senioren, Familien mit Kindern, Urlaub mit Haustier, Kultur & Besichtigungen, Romantikurlaub

0 von 2 Personen finden diesen Beitrag hilfreich

Ist diese Bewertung für Sie hilfreich gewesen? ja / nein

Hatten schon weitaus bessere und dazu noch preiswertere Unterkünfte

von schuchisen aus Berlin

1.1 0.9 0.8 1 2.3

Reisezeitraum: Mai 2014


Teilweise gleicht die Einrichtung einer Filiale des Gründer-
zeitmuseums, der Charlotte v. Mahlsdorf. Keine Tür, die nicht
klemmte und nachts ein Höllenlärm verursachte. Steckdosen lose,keineswegs seniorengeeignet. Die Wendeltreppe mit dem losen Handlauf zum OG ist recht beschwerlich!Fast keine Abstellmöglichkeiten für persönliche Dinge. Alle Schränke sind verschlossen und die offenen Fächer belegt.
Badewannenüber- und Ablauf verrostet. Der Garten gleicht einem Dschungel (deswegen Abenteuerurlaub für Kinder.Darüberhinaus wirkt der Garten nicht einladend, da überall Unrat verteilt ist, der aber auch teilweise von Brennnesseln und Wildwuchs verdeckt wird. Die Gartenstühle sind sehr unprofessionell geklebt, sodaß diese sicherlich nur Leichtgewichte, wenn überhaupt, tragen dürften. Das Gäste-WC roch bestialisch, obwohl schon drei Raumspray- dosen herumstanden. Vermutlich die Bodenentwässerung.
Positiv zu erwähnen ist die Freundlichkeit des Vermieters, die sauberen Betten und die Thermopen- Kunststoff- Fenster,
die aber schon sehr lange nicht mehr geputzt worden sind.
Spinnweben so weit das Auge reicht.
Das Infomaterial sollte evtl auch einmal ausgetauscht werden, damit sich der Gast orientieren kann.
Da nun auch noch das Wetter so schlecht war, haben wir den Urlaub ohne zu weinen abgebrochen.

Empfohlen für: Abenteuer & Erlebnis, Familien mit Kindern

Umgebung des Domizils: Ruhige Sackgasse, von Einfamilienhäusern umgeben.

Freizeitmöglichkeiten: In der näheren Umgebung eigentlich nichts.

Einkaufsmöglichken: Mit dem Auto keine Probleme. Zu Fuß sicherlich sehr umständlich.


Vermieter-Kommentar:
Vielen Dank für diese doch sehr unsachlich und subjektiv geprägte Bewertung.

Sich übers schlechte Wetter beschweren, daher früher abreisen, aber keinerlei Rückmeldung direkt von Angesicht zu Angesicht geben ist schon etwas verwunderlich.
Als Vermieter kann man nicht alle etwaigen Defizite (wie beispielsweise ein riechende Gästetoilette, die ich nicht wahrnehmen konnte) erkennen, wenn sie nicht stetig auftreten, da man das Haus nicht selbst bewohnt. Daher ist man in Problemfällen auf die Rückmeldung / Beanstandung durch den Mieter angewiesen. Es tut es mir sehr leid, dass Sie nicht zufrieden waren. Trotzdem muss die Bewertung sachlich bleiben. Und dies ist sie meiner Meinung nach nicht.

Dies beginnt bereits in der Überschrift.
„Hatten schon weitaus bessere und dazu noch preiswertere Unterkünfte“
Was gibt bei 45€ bei zwei Personen am Tag für ein 90m² Haus auszusetzen. Der Endpreis steht im Vorfeld fest. Entweder nimmt man das Angebot an oder lässt es bleiben. Hinterher zu rezensieren, es sei nicht preiswert genug, erscheint mir doch sehr unsachlich. Anscheinend entsprechen hier die Preisvorstellungen den vorherrschenden in der „Gründerzeit“, wie es so schön in der Rezension formuliert wurde.

Zu den weiteren Punkten:

z.B. „Steckdosen sind lose“ > Die Elektrik wurde vor fünf Jahren erneuert inkl. neuer Steckdosen. Um welche es sich jetzt handelt, kann ich daher nicht sagen, weil es ja keine Rückmeldung gab.

„Die Einrichtung gleicht einer Filiale…“ > Dabei handelt es sich um eine allgemeine Aussage die keinerlei Konkretisierung enthält.

„Alle Schränke sind verschlossen“ > Diese Aussage ist schlichtweg falsch. Im Schlafzimmer gibt es bspw. einen zwei Meter breiten, weit zu öffnenden Kleiderschrank und Nachttische. Ebenso Kleiderschränke in den anderen Schlafräumen. Im Untergeschoss stehen durchaus Regalböden sowie drei Tische zur Verfügung. Im Wohnzimmer sind mindestens 3 Regalböden, um Dinge abzustellen. Die anderen Fächer im Wohnzimmer enthalten Bücher und ein wenig Infomaterial.

„Die Wendeltreppe mit dem losen Handlauf zum OG“ > Wendeltreppen gibt es in Schlössern und Burgen. Es handelt sich um eine ganz normale, rechtsläufig, gebogenen Treppe mit Handlauf rechts und links. Wenn ein Handlauf locke sein sollte, kann man darauf hinweisen. Auch hier wieder. Nichts gesagt und hinterher beschwert.
Ebenso der Aufstieg sei beschwerlich. In der Beschreibung steht, dass im OG die Schlafräume sind. Wenn man ein Haus mietet mit einem OG ist davon auszugehen, dass eine Treppe bewältigt werden muss. Daher ist auch diese Aussage wieder sehr subjektiv.

Richtig ist, dass die Türen Geräusche machen. Das liegt daran, dass die Vollholztüren arbeiten. Kann man leider nicht 100%ig abstellen, da es kein Neubau ist. Tut mir leid.

Unsachlich und vermutend. „Die Gartenstühle sind unprofessionell geklebt und halten vermutlich nur Leichtgewichte aus“ > Das Wetter war schlecht, so dass die Stühle doch gar nicht genutzt wurden. Was ist ein Leichtgewicht?

Unsachliche Aussage mit subjektivem Empfinden: > „der Garten gleicht einem Dschungel“ Manch einer nennt es Dschungel manch einer Bio, Öko, naturverbunden. Das ist subjektiv. Richtig ist, dass es sich um keine Parkanlage handelt. Vielmehr ist es grün mit vielen Büschen und die Nachbarn haben dadurch keinen Einblick in den Garten. Ein Platz zum Sitzen auf der Rasenfläche am Gartentisch findet sich in jedem Fall.

„…die Fenster wurden schon lange nicht mehr geputzt“ > Unsachlich / Vermutung > Gerade bei dem Regenwetter der vergangenen Tage sollte es klar sein, dass durch Wassertropfen sich der Staub aus der Luft an den Scheiben niederschlägt und diese dann schnell verschmutzen.

„Spinnweben soweit das Auge reicht.“ > Es handelt sich um eine unsachliche Aussage, da die Konkretisierung fehlt. Wo waren Spinnenweben?

Was gibt es an der Lage auszusetzen? Ein Blick auf die verlinkte Karte zeigt genau an, wo sich das Haus befindet und damit die exakte Lage. Anhand dieser kann man für sich selber abschätzen, ob die Lage passt oder nicht.

Freizeitmöglichkeiten: In ca. 3km Entfernung gibt es ein Freibad. Die Großstadt Berlin grenzt genau an die Kleinmachnow an. Was wird erwartet?

Einkaufsmöglichkeiten: Im Umkreis von 4km gibt es mindestens 6 Supermärkte und diverse Bäcker. Was es nicht gibt: Man fällt morgens aus dem Bette geht über die Straße und bekommt dort seine Brötchen.

Sauberkeit. Der Mieter zieht sich an Spinnenweben und Fenstern hoch, erwähnt aber die sauberen Betten. Worauf wird jetzt mehr Wert gelegt? Spinnenweben kommen auch nach dem Entfernen gelegentlich wieder. Geruchsprobleme im Gästebad wurde seitens des Mieters nicht erwähnt. Daher kann ich hierzu jetzt nichts sagen.

Das vorhandene Infomaterial zeigt eine Umgebungskarte mit sämtlichen Einkaufmöglichkeiten. Was gibt es hier auszutauschen?

4 von 5 Personen finden diesen Beitrag hilfreich

Ist diese Bewertung für Sie hilfreich gewesen? ja / nein

Kontakt

Weitere Unterkünfte von Herr F. Mitterlechner

Haus Weidenbusch
Haus Weidenbusch

Alle Unterkünfte anzeigen