Vergheria bei Alberese - Maremma

Vergheria auf dem biologischen Landgut Alberese am Uccellinapark 2 Doppelh mit Garten für 3-4 Personen ruhige naturverbundene Lage 6 km zum Natursandstrand Marina di Alberese
In der Urlaubsregion: Toskana Maremma Alberese

Vergheria - die beiden Landhäuser
Vergheria - die beiden Landhäuser
Vergheria
Vergheria A + B
Vergheria C + D
Vergheria A
der Uccellinapark bei Vergheria
Vergheria A
gut eingerichtete Holzküchen
Küche
gut eingerichtete Holzküchen
Doppelzimmer
Doppelzimmer
Ombronefluss im Uccellinapark
am Naturstrand Marina d`Alberese
Natursandstrand
Natursandstrand
Natursandstrand
Natursandstrand
Natursandstrand
ie Thermalquellen von Saturnia

4
Pers.

55 m²
Wohnfl.

2
Schlafz.

ab 70 € pro Nacht

Kontaktdaten

Frau H. Janssen

Telefonnummer


Zu den Favoriten

Das Ferienhaus

Vergheria - 2 Doppelhäuser in ruhiger Lage, angrenzend an den Uccellina-Naturpark von Alberese, wo man viele Vogelarten, Rehe, Hirsche, Fasanen und manchmal auch Wildschweine in unmittelbarer Nähe beobachten kann. Der Park ist eingezäunt, sodaß man sich nicht ängstigen braucht. Die Einrichtung ist anspruchsvoll und gepflegt im toskanischen Stil mit klassischen Holzmöbel aus der Region, TV-ital., Fliegengitter, Zentralheizung
jede Haushälfte mit privatem Eingang, privater möblierter Terrasse mit Barbecue und viel Platz im grossen Garten
Parkplätze, Waschraum mit Waschmaschine in Gemeinschaft

Vergheria A - 55 qm für 3-4 Personen mit Garten
Wohn- Eßzimmer mit Sofa und Kamin, Eßtisch, Küchenecke mit gr. Kühlschrank, extra Freezer, 4-Plattenherd und Backofen, Doppelzimmer, Einzelzimmer, Bad/Du., Zustellbett im EZ möglich

Vergheria B - 45 qm für 3 Personen
Wohnküche mit 4-Plattenherd, Backofen, gr. Kühlschrank, extra Freezer, Eßtisch, Doppelzimmer, Einzelzimmer, Bad/Du.

Vergheria C - 55 qm für 3-4 Personen
Wohn- Eßzimmer mit Sofa und Kamin, Eßtisch, Küchenecke mit gr. Kühlschrank, extra Freezer, 4-Plattenherd, Backofen, Doppelzimmer, Einzelzimmer, Bad/Du., Zustellbett im EZ möglich

Zimmer und Ausstattung


max. 4

55 m²

Schlafzimmer

  • Anzahl insgesamt: 2
  • 1 Einbettzimmer
  • 1 Doppelzimmer

Badezimmer und WCs

  • Anzahl insgesamt: 1
  • 1 Badezimmer mit Dusche

Aussenausstattung

  • Garten
  • Grillplatz
  • Stellplatz für PKW
  • Terrasse

Innenausstattung

  • Kamin
  • Zentralheizung

Geräte und Zubehör

  • Bettwäsche
  • Fernseher
  • Handtücher
  • Sonnenliegen
  • Waschmaschine
  • Gartenstühle

Ausstattung der Küche

  • 4-Plattenherd
  • Gefrierfach
  • Kühlschrank
  • Ofen

Dienstleistungen

Andere Merkmale

  • für Allergiker geeignet
  • Haustiere nicht erlaubt
  • für Senioren geeignet
  • Kinder willkommen

Anreise und Entfernungen

Strand: 6 km
Einkaufsmöglichkeit: 1.5 km
Restaurant: 1.5 km
Ortsmitte: 1.5 km
Bus: 1.5 km
Flughafen:
Rom od. Pisa - 160 km
Bahnhof:
Grosseto - 13 km
Autobahnabfahrt:
S. Maria Rispecia - 5 km

Sportmöglichkeiten in der Umgebung

Bergsteigen
Fahrradfahren
Golf
Kanufahren
Mountainbiking
Reiten
Schwimmen
Segeln
Surfen
Tauchen
Tennis
Wandern
Wasserski
Wellenreiten

Ort und Lage der Unterkunft

Toskana - Maremma - die Küste zwischen Piombino und Orbetello
Natur
as Gebiet um Grosseto das im Süden der Toskana liegt und an Latium grenzt ist als Maremma bekannt. Bis zum vorigen Jahrhundert war die Maremma ein ungesundes und ödes Sumpfgebiet, aber gerade deshalb blieb die Gegend ein außergewöhnlicher Lebensraum, ein Traumland natürlichen Reizes, das vor den katastrophalen Auswirkungen der Industrialisierung und dem "wildernden" Hausbau bis heute verschont geblieben ist.
Wohin auch immer der Blick reicht sieht man daß der Mensch hier friedlich und respektvoll mit der Natur zusammenlebt.
Geschichte
Maremma hat eine Geschichte die bis auf die sagenumwobene Vorzeit der Etrusker zurückgeht. In Etrurien, der heutigen Toskana, regierten sie 7 Jahrhunderte lang und erstreckten ihre Herrschaft in der Hochzeit des Glanzes bis auf Mittelitalien. Die zwei Haine von Vetulonia und Roselle, die kleineren Städte und die Häfen von Caletra, Heba, Talamone und Porto Ercole verliehen der Maremma strategische Bedeutung. Im Jahre 280 v. Chr. wurden die Etrusker von den Römern besiegt. Unter der römischen Besatzung begann die Dekadenz, die bis zur Herrschaft der Lorena über mehrere Epochen hin das Schicksal der Maremma besiegelte. Unter der Herrschaft der toskanischen Großherzöge begann die Trockenlegung der Maremma-Sümpfe, worauf in den Anfängen unseres Jahrhunderts die Besiedlung dieser Landschaft und deren Nutzbarmachung zu landwirtschafltichen Zwecken folgte.
Küste
Die Küste der Maremmen, 130 km Naturschauspiel - endlos feine Sandstrände. Dünen, auf denen Strandlilien und immergrüne Sträucher hartnäckig jedem Wetter trotzen steile Klippen an denen sich die klaren Wellen des Tyrrhenischen Meeres brechen.
Unmittelbar hinter dem Strand beginnt ein üppiger Pinienwald mit Schirmpinien und Strandkiefern oder auch die für den Mittelmeerraum charakteristische Macchia, die vorwiegend aus Kork-, Stiel- und Steineichen, Erdbeerbäumen, Ginster, Mastixbäumen, Erika und Myrte gebildet wird.
Thermalquellen
Zu den typischen Merkmalen der Maremmen gehören die Vielfalt an mineralhaltigen Heißwasserquellen von denen einige schon zu Zeiten der Etrusker und der Römer benutzt wurden. Heute gibt es sechs gut ausgestattete Thermalbäder in denen man die therapeutische Heilkraft der Wässer nutzen kann.
Thermalquellen von Saturnia: Das Wasser der Thermalquellen von Saturnia wird als schwefelhaltig, homöothermal und radioaktiv eingestuft und tritt mit einer Temperatur von 37,5° C aus. Durch die eindrucksvollen Wassermassen die in einer Märchenlandschaft einen reissenden Bach voller Wirbel, Gefälle und Wasserfälle bilden und dank ihrer hohen therapeutischen Eigenschaften wurden die Thermalquellen von Saturnia in der ganzen Welt bekannt, jeder kann die warmen Thermalquellen gratis genießen, es ist ein wahres Naturschauspiel.

Alberese Naturpark Uccellina - auch Vogelpark genannt
der Uccellina-Naturpark der Maremma der im Jahr 1975 gegründet wurde ist der erste Naturpark der Toskana. In ihm spiegeln sich eine Reihe natürlicher und historischer Landschaften der Maremma der Gegenwart und Vergangenheit wider. Man findet große Weiden, auf denen Pferde und Kühe leben bewacht von den Hirten wie schon vor ewiger Zeit, die legendär berittenen Hirten, die einst Buffalo Bill besiegten. Darüber hinaus findet man einen grünen Pinienwald und die mediterrane Macchia in der Wildschweine, Damhirsche, Rehe, Stachelschweine, Dachse, Marder, Steinmarder, Hasen und Wildkaninchen leben. Dahinter liegt das Sumpfgebiet, eine Erinnerung an die harten Zeiten in der Maremma. Die sieben Türme an der Küste die zur Aussicht und Verteidigung gegen die Überfälle barbarischer Piraten dienten und die herrliche Abtei von San Rabano aus dem 11. Jahrhundert sind die bedeutendsten Zeugen der Ansiedlung der Menschen in jenem antiken Landstrich.
Außer dem Uccellina Naturpark stehen insgesamt mehr als 200 000 Hektar Land unter Naturschutz - dies entspricht 44 % der Gesamtfläche der Privinz Grosseto. Aus diesem Grund kann die Provinz Grosseto als die grünste Provinz Italiens bezeichnet werden.
Unter allen unter Naturschutz stehenden Landstrichen ist besonders hervorzuheben der Diaccia Botrona in der Gegend von Castiglione della Pescaia, die Oasen des WWF von Orbetello, Burano und der Marze, das Naturreservat Duna di Feniglia, ein jahrhundertealter wunderschöner Pinienwald und der Faunanaturpark des Monte Amiata. Die Azienda Biologica Alberese befindet sich im Uccelinapark -Vogelpark- der Maremma. Dieser Park reicht vom Pinienwald der Düne von Principina a Mare bis Talamone und schließt einen 20 km langen Küstenstreifen mit natürlichen Sandstränden ein. Er ist sicher der abwechslungsreichste Naturpark Italiens und birgt alle charakteristischen Gebiete der Maremmen, den Fluß Ombrone mit dem Mündungstrichter, den Morasten der Trappola, die Dünen, die Macchia und die Pinienwälder.
Der Park ist vollkommen geschützt, auf den Landgütern werden die Traditionen der Pferde- und Rinderzucht fortgeführt, indem man sich an antike Formen der Zähmung und des Zureitens hält.
Die feuchten Zonen der Maremma gehören zu den eindrucksvollsten Schauspielen der Natur. Es handelt sich um ein sehr reiches Ökosystem, das die Nahrungsbedürfnisse vieler Arten befriedigen kann und daher ein bevorzugter Ruhe- und Nistplatz für Vogelscharen ist.
Die Azienda Biologica Alberese, wozu die Häuser Vergheria gehören, nimmt etwa 40 % der Oberfläche des Naturparks ein.
Die Azienda Alberese bietet viele Aktivitäten für Ferien: Ausflüge zu Pferd mit den Butteri, um sie bei der Arbeit zu beobachten oder den Betrieb mit seinen antiken Strukuren zu besichtigen; mit Paolo kann man Tagesausflüge an Land oder im Meer verbringen; Mountainbikes können gemietet werden; es gibt eine Reitschule; Bootsfahrten auf dem Fluß Ombrone durch den Naturpark.
Die biologischen Produkte der Azienda werden im eigenen Hofladen in Alberese verkauft: das gute Fleisch aus der Freiwildzucht, Rotwein Morellino di Scansano D.O.C., Weißwein, kaltgepresstes Olivenöl, Nudelprodukte, Marmeladen, Pinienkerne, 5 verschiedene Honigsorten ecct.
Die Gäste der Azienda Alberese werden herzlich empfangen und erhalten zum Einzug eine Auswahl der biologischen Produkte aus der Azienda
das Dorf Alberese mit Einkaufsmöglichkeiten, Pizzeria, Restaurants ist in 1,5 km, Grosseto 13 km

Preisrechner

Mietpreis: ab 70 €

pro Nacht, inkl. fixe Nebenkosten

Mietpreis und Modalitäten

Folgend eine Übersicht der Positionen (keine Endpreise), aus denen der Preisrechner den Endpreis ermittelt.
Um den Endpreis zu ermitteln, verwenden Sie bitte nur den Preisrechner.

minimaler Mietpreis: ab 70 € pro Nacht

Preise sind angegeben - pro Objekt - bei einer Belegung bis zu: 3 Personen
Aufschlag je weitere Person: / 25 € pro Woche

Reisezeitraum Mindest-
aufenthalt
pro
Nacht
pro
Woche
pro Folgenacht
(ab 8. Nacht)
24.09.16 - 20.12.16
Nebensaison
7 Nächte -- 490 € --
ab 20.12.16 Auf Anfrage

Mietbedingungen

Anreisetag: Samstag
Anzahlung: 30 % bei Buchung

zusätzliche Informationen zum Mietpreis:

der Mietpreis beinhaltet den Aufenthalt inklusive Strom, Wasser, Gas, Bett-, Bad- und Küchenwäsche bis zu 3 Personen, Heizung bei Bedarf
bei Bedarf bei 4 Personen Zustellbett im Einzelzimmer pro Woche € 25

Weitere Informationen

rufen sie uns an unter +49 731 83033

Belegungskalender Vergheria bei Alberese - Maremma

Belegungsplan nicht verfügbar. Bitte fragen Sie direkt beim Vermieter nach freien Zeiten.

Kontaktdaten

Frau H. Janssen

Frau H. Janssen

Wir sprechen Deutsch, Englisch, Italienisch

Vermieterporträt lesen

Lieber Besucher,
wir arbeiten seit 1996 in der Vermittlung von Ferienhäuser in der Toskana, auf Sardinien und am Comer See
wir kennen unsere Häuser und deren Besitzer und wir beraten Sie gerne bei der Wahl ihres Feriendomizils
- rufen Sie uns an 0049 731 83033 oder schreiben eine e-mail hilde.janssen@t-online.de
herzlichst Ihre hilde janssen
Geschäftsführerin
IMMOBILIARI ITALIANI GMBH
Marienstr.1/1606
D 89231 Neu-Ulm a. d. Donau

0049 (0) 73183033

0049 (0) ---

0049 (0) 73183044

Objektnummer 28384 bei Ferienhausmiete.de

Vergheria - die beiden Landhäuser
gute Ausstattung
Seit über 7 Jahren online

Vergheria bei Alberese - Maremma

4 Personen
55 m² Wohnfläche
2 Schlafzimmer

ab 70 pro Nacht

Das Ferienhaus hat noch keine Bewertungen.

Kontakt

Weitere Unterkünfte von Frau H. Janssen

Villetta Margherita in  Punta Ala
Villa Gardenia  Sardinien Ostküste
Hauptvilla mit Pool u. Park

Alle Unterkünfte anzeigen