Haus mit Garten in den Vogesen

Direkt aus dem Garten loswandern: Historisches Fachwerkhaus und Garten mit 2 Terrassen direkt unter den Vogesen
In der Urlaubsregion: Elsass Vogesen Naturpark Nordvogesen

Unser Ferienhaus
Unser Ferienhaus
Wohnzimmer OG
Schlafniesche OG
Esszimmer EG
Küche EG
Bad EG
Dachkammer
Terrasse unten
Gartenküche Terrasse unten
Terrasse unten
Terrasse oben
Der große Rhododendron an der unteren Terrasse
Terrasse oben
Oberbronn
Wasenburg (45 min zu Fuß)
Wasenburg (45 min zu Fuß)
Oberbronn
Garten
Wintersberg
Oberbronn

6
Pers.

85 m²
Wohnfl.

2
Schlafz.

ab 45 € pro Nacht

Kontaktdaten

Herr R. Rudolph

Telefonnummer


Zu den Favoriten

Das Ferienhaus

Das Fachwerkhaus von 1731 liegt unmittelbar unter den Vogesen mit Blick auf die Rheinebene und die umliegenden Dörfer. Ein verwunschener Garten mit 2 Terrassen geht in den Wald über. Das Haus wurde von der Galeristin Margot und dem Architekten Friedrich Waltz mit großer Sensibilität eingerichtet. Es bietet Ihnen ein authentisch elsässisches Ambiente mit familiärer Intimität und Charme. Bequem ist das Haus für 1-2 Paare plus Kinder. Auf 3 Stockwerken und 83 Quadratmetern sind maximal 6 Schlafplätze. Im ersten OG befindet sich Esszimmer, Küche und Bad. Unter der Treppe ist ein neues Schlafsofa für 2 Personen mit guten Matratzen. Im ersten OG ist ein Wohnzimmer mit Schlafnische (Doppelbett). Das Dachgeschoss erreicht man über eine ausklappbare Stiege. Da diese nicht gesichert ist, kann das Dachgeschoss mit Krabbelkindern nicht genutzt werden. Holzöfen im EG und OG sorgen für behagliche Wärme. Die Küche ist ausgestattet mit Herd, Kühlschrank, Geschirr und Kochutensilien.

Zimmer und Ausstattung


max. 6

85 m²

Internet Anschluss

Schlafzimmer

  • Anzahl insgesamt: 2
  • 2 Doppelzimmer

Badezimmer und WCs

  • Anzahl insgesamt: 1
  • 1 Badezimmer mit Wanne

Aussenausstattung

  • Garten
  • Grillplatz
  • Stellplatz für PKW
  • Terrasse

Innenausstattung

  • Kachelofen
  • Kamin

Geräte und Zubehör

  • CD-Spieler
  • Fernseher
  • Internet Anschluss
  • Kassettenspieler
  • Radio
  • TV SAT
  • Sonnenliegen
  • Kinderbett
  • Kinderhochstuhl
  • Gartenstühle
  • mehr anzeigen
  • W-LAN

Ausstattung der Küche

  • 4-Plattenherd
  • Gefrierfach
  • Kühlschrank
  • Mikrowelle
  • Ofen

Dienstleistungen

Andere Merkmale

  • Nichtraucherdomizil
  • Haustiere nicht erlaubt
  • für Senioren geeignet
  • Kinder willkommen
  • für Rollstuhl nicht geeignet

Anreise und Entfernungen

Strand: 15 km
Wasser: 15 km
Einkaufsmöglichkeit: 0.2 km
Restaurant: 0.2 km
Ortsmitte: 0.2 km
Flughafen:
Baden Airpark - 59 km
Bahnhof:
Niederbronn les Bains - 3 km
Autobahnabfahrt:
Rohrwiller - 35 km

Sportmöglichkeiten in der Umgebung

Bergsteigen
Fahrradfahren
Mountainbiking
Reiten
Schwimmen
Tennis
Wandern

Ort und Lage der Unterkunft

Oberbronn erstreck sich an den Hängen der Vogesen. Unser Haus ist im alten Dorfkern oben am Waldrand. Der Ort gehört zum Naturpark Nordvogesen und die Vogesen beginnen tatsächlich im Garten. Der große Garten hat 2 Terrassen zum liegen und Tafeln inklusive Gartenmöbeln. Im teilweise überdachten Hof können 2 Autos parken. Die Rue Gelders ist eine ruhige Nebenstrasse. Es gibt nur zur einen Seite Nachbarn, nach hinten ist Wald zur andern Seite ein unbewohntes Haus. Nachts hört man nur den Brunnen plätschern und das Käuzchen rufen. Ein guter Bäcker ist wenige Schritte vom Haus entfernt auf der Hauptstraße. Oberbronn ist ein typisches Elsässerdorf mit alten Fachwerkhäusern. Es zieht sich malerisch etwas erhöht über der Rheinebene an den Vogesen entlang. Mit einem hervorragenden Bäcker, einer Apotheke und einigen Restaurants bietet es alles für das tägliche Leben. Einkaufsmöglichkeiten gibt es in Niederbronn auch am Sonntagvormittag. Größere Supermärkte sind in Reichshofen und gigantische Hypermarchées (Auchan und Cora) rund um Hagenau.
Es gibt zahlreiche Möglichkeiten Sport zu treiben. Neben Wandern kann man in den Vogesen hervorragend Mountainbiken. In der Nähe gibt es 2 Badeseen: Bärental und Etang de Hanau. Im Nachbarort Niederbronn-les-Bains ist eine Therme mit einer eisenhaltigen Mineralquelle und Wellnessangeboten.
Bei weitem nicht so touristisch wie der Süden des Elsass, ist der Norden nicht weniger hübsch. An Sehenswürdigkeiten aus allen Zeiten herrscht kein Mangel, angefangen bei den Kelten und Römern über die Mittelalterlichen Burgen bis zu Industriedenkmälern wie die Ruine der alten mit Wasserkraft betriebenen Schmiede im Jägerthal oder Merkwiler-Pechelbronn und nicht zuletzt den Forts der Ligne Maginot.

Preisrechner

Mietpreis: ab 45 €

pro Nacht, inkl. fixe Nebenkosten

Mietpreis und Modalitäten

Folgend eine Übersicht der Positionen (keine Endpreise), aus denen der Preisrechner den Endpreis ermittelt.
Um den Endpreis zu ermitteln, verwenden Sie bitte nur den Preisrechner.

minimaler Mietpreis: ab 45 € pro Nacht

Preise sind angegeben - pro Objekt - bei einer Belegung bis zu: 1 Personen

Reisezeitraum Mindest-
aufenthalt
pro
Nacht
pro
Woche
pro Folgenacht
(ab 8. Nacht)
25.06.16 - 10.09.16
Hauptsaison
7 Nächte 70 € 455 € 65 €
10.09.16 - 08.04.17
Mittelsaison
6 Nächte 60 € 385 € 55 €
08.04.17 - 22.04.17
Hauptsaison
7 Nächte 70 € 455 € 65 €
22.04.17 - 20.05.17
Nebensaison
5 Nächte 55 € 385 € 50 €
20.05.17 - 24.06.17
Mittelsaison
6 Nächte 60 € 385 € 55 €
24.06.17 - 09.09.17
Hauptsaison
6 Nächte 70 € 455 € 65 €
09.09.17 - 29.06.18
Mittelsaison
6 Nächte 60 € 385 € 55 €
ab 29.06.18 Auf Anfrage
Nebenkosten (fix)
Endreinigung einmalig 30 €

Mietbedingungen

Anreisetag: nach Absprache
Anzahlung: 50 % bei Buchung
Restzahlung: bei Ankunft

zusätzliche Informationen zum Mietpreis:

Strom und Holz werden nach Verbrauch abgerechnet, Kurtaxe ist inklusive.
Anreisetag ist üblicherweise Samstag. Der Wochenpreis gilt für ganze Wochen Sa-Sa.
In der Hochsaison ist die Mindestdauer 7 Tage Sa-Sa, in der Nebensaison oder bei kurzfristigen Anfragen ist alles Verhandlungssache.

Weitere Informationen

Im Garten ist ein mobiler Flammenkuchenofen und ein Weber-Grill zu Ihrer Verfügung. Das Hoftor kann geschlossen werden.

Belegungskalender Haus mit Garten in den Vogesen

Legende: frei belegtAn bzw. Abreisetag

Zuletzt aktualisiert: 28.08.2016

Kontaktdaten

Herr R. Rudolph

Herr R. Rudolph

Wir sprechen Deutsch, Englisch

Vermieterporträt lesen

Das Ferienhaus wird in zweiter Generation von der Familie Waltz vermietet. Sollten wir nicht vor Ort sein, kümmern sich die Liebenswürdigen Nachbarn um alles nötige, übergeben den Schlüssel uns stehen für alle Fragen zur Verfügung. Sie sprechen deutsch und französisch.

0049 (0) 160979 949 03

0049 (0) 160979 949 03

Objektnummer 29778 bei Ferienhausmiete.de

Unser Ferienhaus
6 Bewertungen
gute Ausstattung
Seit über 7 Jahren online
10 mal der Wunschliste hinzugefügt
Wird von 100 % der Gäste empfohlen

Haus mit Garten in den Vogesen

6 Personen
85 m² Wohnfläche
2 Schlafzimmer

ab 45 pro Nacht

Das Ferienhaus hat 6 Bewertungen.

4.7
von 5
3.7
Ausstattung
5
Preis/Leistung
5
Service
5
Lage

Empfehlenswertes Ferienhaus im nördlichen Elsass

von Dirk E. aus Hofheim

4.8 4 5 5 5

Reisezeitraum: März 2016


Das nördliche Elsass stand als Ziel im Voraus fest. Auf das Ferienhaus bin ich dann hier bei Ferienhausmiete.de gestoßen.
Obwohl wir einen ungewöhnlichen Terminwunsch hatten, wurde uns sehr freundlich geantwortet und wir konnten unserem Wunsch entsprechend buchen.
Die Kommunikation war sehr freundlich und auf unsere Emails wurde schnell geantwortet. Sowohl diese Tatsache als auch die Bilder hier (und aufließen schnell eine große Vorfreude aufkommen.

Da das Wetter über Ostern dort genauso wechselhaft wie zu Hause sein konnte, erstellte ich im Vorfeld eine Liste mit möglichen Unternehmungen und Ausflügen für alle Wetterlagen. Diese Vorarbeit hat sich schnell als nützlich herausgestellt, da ich auch bereits die Fahrtzeiten zu den einzelnen Zielen und Zwischenzielen notiert hatte. Im Bücherregal des Hauses sind aber auch einige Elsass-Reiseführer und Karten zu finden. Es müssen also nicht zwangsläufig selbst Reiseführer angeschafft werden.

Das Haus selbst ist alt, sehr alt - aber gepflegt und funktionell eingerichtet. Und genau deswegen ist es so gemütlich und authentisch. Die Holzöfen verleihen dem Ganzen noch einen besonderen Charme (Elektroheizkörper sind aber auch vorhanden, falls einem Feuer suspekt sein sollte). Auch das dem Gast ein Grill und ein Flammkuchenofen zur Nutzung bereitsteht, fanden wir in Verbindung mit dieser niedlichen Terrasse sehr schön (wenn auch leider der Flammkuchenofen nicht genutzt wurde).
Es ist eigentlich alles was benötigt wird vorhanden. Auch ein paar Spiele für die Kinder. Ein moderner Samsung-TV ist auch vorhanden, wurde aber nur einmal per USB-Stick genutzt.

Und sehr ruhig ist es ebenfalls. Wir kommen aus Rhein-Main und haben die Stille hier genossen!
WLan ist vorhanden und funktioniert auch. Wer aber zu Hause einen Repeater hat, sollte diesen eventuell einpacken und ggf. im ersten Stock in eine Steckdose packen. Wir haben die meiste Zeit im Erdgeschoss verbracht und mein Tablet hatte mitunter Schwierigkeiten mit der Verbindung. Im 1. Stock war es aber kein Problem. Die Handys haben wohl bessere Empfangseinheiten, aber zum Ausflüge/Wanderungen zu planen nehme ich lieber das Tablet. Dies ist aber nur "Jammern" auf hohem Niveau... ;-)

Die Nachbarin ist auch sehr nett und hilfsbereit, falls mal Fragen aufkommen sollten.

Den Bäcker im Ort können wir uneingeschränkt empfehlen - auch wenn uns der Ruhetag am Montag etwas überrascht hat. Aber wer lesen kann ist wie überall auch hier im Vorteil... ;-)
Die Einkaufsgelegenheit im Ort haben wir nicht gesehen, aber auch nicht gesucht. Die Kinder hatten auch an dem "Storchenpark" ihre Freude. Um den Ort und die nähere Umgebung komplett zu erkunden hätten wir noch ein paar Tage mehr und etwas besseres Wetter gebraucht.

Eingekauft haben wir in Niederbronn, Reichshofen und natürlich im Auchan in Schweighouse. Dort gibt es auch ein Gewerbegebiet mit einigen größeren Geschäften und eine günstige Tankstelle.

Wer eine schöne, gemütliche und gut gelegene Unterkunft im nördlichen Elsass sucht und keinen 5* Anspruch hat, dem können wir dieses Haus empfehlen!
Wir denken jedenfalls schon über einen erneuten Besuch im Sommer oder Herbst nach.

Empfohlen für: Familien mit Kindern, Kultur & Besichtigungen, Romantikurlaub

0 von 0 Personen finden diesen Beitrag hilfreich

Ist diese Bewertung für Sie hilfreich gewesen? ja / nein

Urlaub im Baudenkmal

von B. M. aus Dresden

4.5 3 5 5 5

Reisezeitraum: Juli 2015


Wir waren hier während des Jahrhundertsommers mit der ganzen fünfköpfigen Familie. Wir waren gleich bei der Ankunft hellauf begeistert vom 300 Jahre alten Fachwerkhaus. Die Aufteilung des Hauses war für uns perfekt - im Erdgeschoss Küche, Esszimmer/Flur und Bad. Die Ausstattung ist dem Alter des Hauses entsprechend basic aber mit Charme! Im ersten Geschoss Wohnzimmer und überaus gemütlicher Schlafwinkel für die Eltern und im Dachgeschoss die Kinder. Der Hang-Garten hinterm Haus ist traumhaft und geht man weiter nach oben, kann man gleich in den umgebenden Wald eintauchen. Auf der Terasse mit Markise kann man prima draussen essen. Grill und Holzofen laden sowieso dazu ein.
Das Dorf ist wunderschön mit einer Menge Fachwerkhäusern. Bäcker und Restaurants sind gleich um die Ecke. Enkaufsmöglichkeiten sind fußläufig erreichbar.

Empfohlen für: Familien mit Kindern, Kultur & Besichtigungen, Romantikurlaub

0 von 0 Personen finden diesen Beitrag hilfreich

Ist diese Bewertung für Sie hilfreich gewesen? ja / nein

Entspannte Sommerfrische für Familien

von Lola aus Berlin

4.7 4 5 5 5

Reisezeitraum: Juli 2014


Wir verbrachten mit unseren Kindern (5, 6 und 9) wunderbare Sommerferien in Oberbronn. Die Sommerhitze ließ sich in dem alten Fachwerkhaus (gebaut 1731) und im schönen Garten gut aushalten. Die Umgebung lädt zu vielen schönen Ausflügen ein.

Die Wohnung ist geschmackvoll, wohnlich und funktional eingerichtet. Drei Etagen mit Schlafgelegenheiten bieten genug Platz für eine größere Familie. Zu fünft konnte man sowohl drinnen als auch draußen gut sitzen.

Das Interieur erleichtert den Ferienalltag: In der Küche waren Ceran-Kochfeld, Backofen, Toaster, Kaffeemaschine, Wasserkocher, Geschirr, und Kaffeefilter vorhanden. Uns fehlten eigentlich nur Spül- und Waschmaschine zum Glück...

W-Lan ist vorhanden und hat auch funktioniert.

Wer nicht viel Trubel braucht und gern individuellen Urlaub macht, der ist in Oberbronn gut aufgehoben. Wir empfehlen die Ferienwohnung gerne weiter.

Empfohlen für: Familien mit Kindern, Kultur & Besichtigungen

Umgebung des Domizils: Sehr hübsches altes Fachwerkdorf, den dem es einen großartigen Bäcker, ein gutes Restaurant und einen kleinen Supermarkt gibt.

Freizeitmöglichkeiten: Direkt hinter dem Garten beginnen die Wälder der Vogesen. Von dort können einige kleine Wandertouren starten. Außerdem gibt es in der näheren Umgebung: zahlreiche Burgruinen, Freibäder, Minigolf usw. In ca. 45 Minuten ist man in Straßbourg - ebenfalls sehr sehenswert.

0 von 0 Personen finden diesen Beitrag hilfreich

Ist diese Bewertung für Sie hilfreich gewesen? ja / nein

Sehr zu empfehlen, ländlich-idyllisch.

von Tanja H. aus Dreieich

4.8 3.8 5 5 5

Reisezeitraum: Juni 2014


Ein wunderschönes, sehr altes Haus, drei Stockwerke, also Treppen - wobei man zu zweit das Dachgeschoss nicht unbedingt braucht. Man hat dort aber eine schöne Aussicht, und es ist gemütlich! Sehr kuschlige Schlafecke im 1. Stock (fast wie ein Alkoven) und ein herrlicher Garten, in dem sich zu jeder Tageszeit Sonnen- und Schattenplätze finden lassen. Ein Ort zum Wohlfühlen. Sehr nette Vermieter!

Empfohlen für: Abenteuer & Erlebnis, Familien mit Kindern

Umgebung des Domizils: Wunderbare Umgebung, ein hübsches Dorf, viel Wald und Burgruinen satt.

Freizeitmöglichkeiten: Bestes Wanderrevier, auch für einfache Wanderungen. Ein hübscher See mit Badestrand und Café etwa 15 Autominuten entfernt (Etang de Hanau).

Einkaufsmöglichken: Kleiner Supermarkt und hervorragender Bäcker in Fußentfernung.

0 von 0 Personen finden diesen Beitrag hilfreich

Ist diese Bewertung für Sie hilfreich gewesen? ja / nein

EMPFEHLUNG! Wunderschönes Haus, sehr nette Vermieter.

von AD aus Baden-Württemberg

4.8 3.8 5 5 5

Reisezeitraum: April 2014


Das Haus ist wirklich wunderschön. Der Garten ist toll und führt direkt in den Wald auf verschiedene Wanderwege, z. B. zur Wasenburg, einem römischen Merkurheiligtum, einer beeindruckenden Befestigungsanlage der Kelten oder jungsteinzeitlichen Schalensteinen. Die Vermieter sind sehr nett und unkompliziert und kümmern sich wirklich um alles.
Wer keinen gehobenen Hotelstandard erwartet, sich gerne selbst versorgt und es ursprünglich mag, ist hier genau richtig. Besonders mit Kindern eine Empfehlung!

Empfohlen für: Abenteuer & Erlebnis, Familien mit Kindern, Kultur & Besichtigungen

0 von 0 Personen finden diesen Beitrag hilfreich

Ist diese Bewertung für Sie hilfreich gewesen? ja / nein

EMPFEHLUNG! Wunderschönes Haus, sehr nette Vermieter.

von AD aus Baden-Württemberg

4.8 3.8 5 5 5

Reisezeitraum: Januar 2014


Das Haus ist wirklich wunderschön. Der Garten ist toll und führt direkt in den Wald auf verschiedene Wanderwege, z. B. zur Wasenburg, einem römischen Merkurheiligtum, einer beeindruckenden Befestigungsanlage der Kelten oder jungsteinzeitlichen Schalensteinen. Die Vermieter sind sehr nett und unkompliziert und kümmern sich wirklich um alles.
Wer keinen gehobenen Hotelstandard erwartet, sich gerne selbst versorgt und es ursprünglich mag, ist hier genau richtig. Besonders mit Kindern eine Empfehlung!

Empfohlen für: Abenteuer & Erlebnis, Familien mit Kindern, Kultur & Besichtigungen

0 von 0 Personen finden diesen Beitrag hilfreich

Ist diese Bewertung für Sie hilfreich gewesen? ja / nein

Kontakt