Margit Ferienhaus am Plattense

Margit Ferienhaus am Plattense

Margit Ferienhaus am Plattense in Balatonmáriafürdö - Bild 1
Margit Ferienhaus am Plattense in Balatonmáriafürdö - Bild 1
Margit Ferienhaus am Plattense in Balatonmáriafürdö - Bild 2
Margit Ferienhaus am Plattense in Balatonmáriafürdö - Bild 3
Margit Ferienhaus am Plattense in Balatonmáriafürdö - Bild 4
Margit Ferienhaus am Plattense in Balatonmáriafürdö - Bild 5
Margit Ferienhaus am Plattense in Balatonmáriafürdö - Bild 6
Margit Ferienhaus am Plattense in Balatonmáriafürdö - Bild 7
Margit Ferienhaus am Plattense in Balatonmáriafürdö - Bild 8
Beschreibung 10. Bild
Margit Ferienhaus am Plattense in Balatonmáriafürdö - Bild 10

8
Pers.

100 m²
Wohnfl.

4
Schlafz.

ab 60 € pro Nacht

Kontaktdaten

Frau K. Margit

Telefonnummer


Zu den Favoriten

Das Ferienhaus

Herzlich Willkommen in Balatonmáriafürdõ...
Balatonmáriafürdõ (Urlaubsort) liegt am südlichen Ufer des Balaton, zwischen den Städten Fonyód und Keszthely. Dieser Urlaubsort verfügt über einen Hafen. Von hier aus werden zahlreiche Schiffausflüge oragnisiert. In Balatonmáriafürdõ gibt es einen gut ausgebauten zentralen Strand, wo Restaurants, Büffets und verschiedene Geschäfte ihre Kunden erwarten. Der Ort bietet hervorragende Möglichkeiten für Jung und Alt, so dass bestimmt keine Langeweile aufkommt.


Unser Ferienhaus...
...liegt 600-700 m vom Zentrum entfernt, in einer kurzen ruhigen Straße. Es bietet auf 100 m² Wohnfläche ausreichend Platz für 4-8 Personen. Zum Haus gehören 4 Schlafzimmer (für jeweils 2 Personen), ein gemütliches Wohnzimmer mit Esszimmer und Küche, zwei Badezimmer (mit WC). Im Außenbereich stehen Ihnen eine große Terrasse mit Sitzmöbeln + angeschlossener Liegewiese zur Verfügung. Im Garten gibt es auch Parkmöglichkeit für 2 Autos.


Sie werden sich wohlfühlen!
Das Wohnzimmer ist sehr gemütlich und stilvoll eingerichtet. Zur Unterhaltung steht Ihnen ein Sat/Farbfernseher zur Verfügung. Die Küche ist komplett mit einem Herd, Backofen, Kühlschrank, Kaffemaschiene und Mikrowelle ausgestattet. Geschirr ist für 10 Personen vorhanden. Die große bedeckte Terrasse vor dem Wohnzimmer lädt zum gemütlichen Verweilen in geselliger Runde ein.


Mehr als Entspannung...
Im Erdgeschoss befindet sich ein Schlafzimmer und im ersten Stock sind drei, in denen Sie sich erholsam ausschlafen können. Das Kinderzimmer ist auch mit einer Sprossenwand ausgestattet, auf der die Kinder nach Lust und Laune klettern können.


Urlaubspaß im Sommer...
Diese Urlaubsregion bietet Ihnen umfangreiche Möglichkeiten, um einen erholsamen Urlaub zu verbringen: Angeln, Wandern, Radfahren, Tennis, Minigolf, Reiten. In einem Bezirk von 35 Km befinden sich 4 Heilbäder: Hévíz, Marcali, Zalakaros, Kehidakustány. In den letzten beiden Ortschaften gibt es auch Erlebnisbäder, wo auch die Kinden ihren Spaß haben können.


Wir hoffen Ihre Aufmerksamkeit erweckt zu haben!

Zimmer und Ausstattung


max. 8

100 m²


Rollstuhl

Internet Anschluss

Schlafzimmer

  • Anzahl insgesamt: 4
  • 4 Doppelzimmer

Badezimmer und WCs

  • Anzahl insgesamt: 2
  • 1 Badezimmer mit Dusche
  • 1 Badezimmer mit Wanne
  • 2 Gäste-WC

Aussenausstattung

  • Balkon
  • Garten
  • Grillplatz
  • Sandkasten
  • Stellplatz für PKW
  • Terrasse

Innenausstattung

Geräte und Zubehör

  • CD-Spieler
  • Fernseher
  • Internet Anschluss
  • Radio
  • TV SAT
  • Telefon
  • Waschmaschine
  • Gartenstühle

Ausstattung der Küche

  • 4-Plattenherd
  • Gefrierfach
  • Geschirrspüler
  • Kühlschrank
  • Ofen

Dienstleistungen

Andere Merkmale

  • Langzeitmiete möglich
  • Haustiere willkommen
  • für Senioren geeignet
  • Kinder willkommen
  • für Rollstuhl geeignet

Anreise und Entfernungen

Einkaufsmöglichkeit: 0.1 km
Flughafen:
Kiliti - 20 km
Bahnhof:
Balatonmáriafürdő - 1 km
Autobahnabfahrt:
M7 - 1 km

Sportmöglichkeiten in der Umgebung

Angeln
Bergsteigen
Fahrradfahren
Golf
Jagen
Kanufahren
Mountainbiking
Reiten
Schwimmen
Segelfliegen
Surfen
Tennis
Volleyball
Wandern

Ort und Lage der Unterkunft

Verkehr [Bearbeiten]

Der Balaton ist für den Tourismus sehr gut erschlossen. 1861 wurde am Südufer eine Bahnlinie erbaut, um Budapest mit dem österreichischen Seehafen in Triest zu verbinden. 1909 wurde die nördliche Bahnlinie eröffnet. Jeder Ort am Balaton ist mit dem Zug zu erreichen. Größere Orte sind über das InterCity-Netz gut an Budapest und andere Städte angebunden. Im lokalen Verkehr sind die meisten Züge mit Fahrradabteilen ausgestattet.

Für Querverbindungen abseits der Bahntrassen sorgen Fernbusse. Am westlichen Ende des Balaton liegt der Flughafen Balaton in Sármellék, der regelmäßig von deutschen und anderen europäischen Flughäfen aus angeflogen wurde. In der Nähe von Siófok gibt es einen regionalen Flughafen in Kiliti.

Die Autobahn M 7 führt direkt von Budapest am Balaton-Südufer entlang bis zur ungarisch-kroatischen Grenze, wo die M 7 Anschluss an die kroatische Autobahn A4 nach Zagreb und Split hat. Seit Oktober 2008 ist die Autobahn durchgehend befahrbar. Die kroatische Adriaküste kann nun vom Balaton in 4 bis 5 Stunden erreicht werden. Kurz vor der kroatischen Grenze gibt es eine Abzweigung M 70 zur ungarisch-slowenischen Grenze. Über die M70 besteht seit 30. Oktober 2008 eine Autobahnverbindung nach Maribor und weiter nach Graz (slowenische A5). Durch die Autobahn M 7 hat insbesondere der Schwerlastverkehr am westlichen Südufer abgenommen.

Flora und Fauna [Bearbeiten]

Der See und seine Umgebung beherbergen viele seltene und geschützte Pflanzen- und Tierarten, besonders wärmeliebende Arten.

Flora [Bearbeiten]

An den nach Süden exponierten Hängen des Nordufers wachsen Mandelbäume, in vielen Gärten reifen Feigen, auch Granatäpfel sind vertreten.

Am Balaton sind 250 Vogelarten, davon 27 streng geschützte Spezies vertreten, Waldohreule, Schwarzstorch, Schwarzspecht, Kormorane, verschiedene Reiher und Löffler.

Insekten [Bearbeiten]

Etwa 1.000 verschiedene Insektenarten sind am See beheimatet. Besonders bemerkenswert ist die ungefähre Anzahl von 800 Schmetterlingsarten.

Naturschutz – Nationalpark Balaton-Oberland [Bearbeiten]

Die große Anzahl von seltenen Pflanzen und Tieren und die geologischen Formationen stehen unter Naturschutz und sind Teil des Nationalparkes „Balaton-Oberland“ (Balaton-Felvidéki Nemzeti Park).[2] Der Nationalpark wurde 1997 auf einer Fläche von 56.000 ha gegründet. Er umfasst ein Areal am Nordufer der Halbinsel Tihany bis zum Süd-Westufer zum Moor des Kis-Balaton (Kleiner Plattensee). Landschaftlich ist er vielfältig, dazu gehören die hier anzutreffenden Geysirkegel aus der Zeit des aktiven Vulkanismus. Eine Besonderheit sind die Steinmeere des Káler Beckens. Im Nationalpark sind versteinerte Überreste aus dem Pannonischen Meer zu finden. Im Keszthely-Gebirge wachsen seltene Pflanzenarten. Das Sumpfgebiet des Kleinen Plattensees ist vor allem ein Vogelreservat und ein Büffelreservat.

Der Kis-Balaton war früher die größte südwestliche Bucht und mit seiner weitläufigen Sumpfwelt seit 2000 Jahren ein natürlicher biologischer Filter des Balatons (Plattensee). Durch Ablagerungen des Balatonzuflusses Zala, durch Vertorfung und gerade durch massive menschliche Eingriffe seit Anfang des 19. Jahrhunderts kam es zur Abtrennung vom Balaton. Große Teile des alten Kis-Balatons verschwanden. Von einst 60 km² Wasserfläche verblieb nur ein halber km². Dieses Restgebiet wurde 1952 unter Naturschutz gestellt. Das Sumpfgebiet verlor jedoch seine natürliche Reinigungs- und Schutzfunktion für den Balaton und die berühmten Reiher-Kolonien waren stark bedroht.

Ab Mitte des 20. Jahrhunderts begann der Balaton langsam zu verschlicken und verlor sein biologisches Gleichgewicht. Die negative Veränderung der Wasserqualität war in der flachen Bucht von Keszthely am auffälligsten, so kam es im Sommer 1966 durch die hohe anorganische Nährstoffbelastung der Zala zu einer Blaualgenblüte. Um die Emissionswerte wieder zu senken, wurde 1976 mit der Renaturierung des Kis-Balatons begonnen.

Heute dehnt sich der Kis-Balaton wieder auf 22 Kilometern Länge mit einer Speicherkapazität von 28 Millionen Kubikmetern aus. Sein Wasserspiegel liegt ein bis zwei Meter über dem des Balatons. Die zwei inneren Seen (Fenéker und Hídvéger Becken) sind als Teil des Kis-Balaton-Schutzsystems wieder ein natürlicher, biologischer Sumpffilter für das Wasser des Balatons. Geplant ist bis 2012 eine Erweiterung des Schutzgebietes.

Das Gebiet ist in Europa einmalig mit seiner Luft und dem Licht, seiner Flora und Fauna. Im Netz der europäischen Naturlebensräume ist es ein wichtiger ökologischer, artenreicher Raum. In dem moorigen Feuchtbiotop leben zahlreiche, auch (streng) geschützte Fisch-, Pflanzen-, Reptilien- und Vogelarten.

1979 wurde der Kis-Balaton in die Ramsar-Konvention zum „Schutz international bedeutsamer Feuchtgebiete“ aufgenommen. Seit 1997 ist er Teil des Nationalparks Balaton-Oberland (Balaton-Felvidéki Nemzeti Park). Er gehört zum Schutzgebietssystem Natura 2000 der Europäischen Union. Vom 18.000 Hektar großen naturgeschützten Gesamtgebiet des Kis-Balatons sind über 1400 Hektar besonders geschützt. Dieses Gebiet darf nur unter fachlicher Touren-Begleitung begangen werden. Der Parkwald (Vörsi Parkerdő) mit der Kis-Balaton-Insel Mariaasszony bei Vörs, die Milanenburg-Insel (Kányavár sziget) und das Büffelreservat (Bivaly reservatum) bei Balatonmagyaród sind frei besuchbar. Balatonmáriafürdõ (Urlaubsort) liegt am südlichen Ufer des Balaton, zwischen den Städten Fonyód und Keszthely. Dieser Urlaubsort verfügt über einen Hafen. Von hier aus werden zahlreiche Schiffausflüge oragnisiert. In Balatonmáriafürdõ gibt es einen gut ausgebauten zentralen Strand, wo Restaurants, Büffets und verschiedene Geschäfte ihre Kunden erwarten. Der Ort bietet hervorragende Möglichkeiten für Jung und Alt, so dass bestimmt keine Langeweile aufkommt.

Preisrechner

Mietpreis: ab 60 €

pro Nacht, inkl. fixe Nebenkosten

Mietpreis und Modalitäten

Folgend eine Übersicht der Positionen (keine Endpreise), aus denen der Preisrechner den Endpreis ermittelt.
Um den Endpreis zu ermitteln, verwenden Sie bitte nur den Preisrechner.

minimaler Mietpreis: ab 60 € pro Nacht

Reisezeitraum Mindest-
aufenthalt
pro
Nacht
pro
Woche
pro Folgenacht
(ab 8. Nacht)
ab 24.04.16 Auf Anfrage

Mietbedingungen

Anreisetag: nach Absprache

zusätzliche Informationen zum Mietpreis:

Das Ferienhaus kann von mindenstens 4, maximal von 8 Personen gemietet werden.
Preise in der Nebensaison/Nachsaison: 40-60 Euro/Tag
Preise in der Hauptsaison: 60-80 Euro/Tag

Weitere Informationen

Das Ferienhaus kann von mindenstens 4, maximal von 8 Personen gemietet werden.
Preise in der Nebensaison/Nachsaison: 40-60 Euro/Tag
Preise in der Hauptsaison: 60-80 Euro/Tag

Die Preise sind inklusive Endreinigung, Bettwaesche, Wasser-, Gas- und Stromverbrauch.

Belegungskalender Margit Ferienhaus am Plattense

Belegungsplan nicht verfügbar. Bitte fragen Sie direkt beim Vermieter nach freien Zeiten.

Kontaktdaten

Frau K. Margit

Frau K. Margit

Wir sprechen Deutsch

0036 (0) 82351863

0036 (0) 304067828

Objektnummer 40418 bei Ferienhausmiete.de

Margit Ferienhaus am Plattense in Balatonmáriafürdö - Bild 1

Margit Ferienhaus am Plattense

8 Personen
100 m² Wohnfläche
4 Schlafzimmer

ab 60 pro Nacht

Das Ferienhaus hat noch keine Bewertungen.

Kontakt

Anzahl/Alter