Agriturismo Il Melograno

Ferienwohnungen in der Toskana

6
Pers.

50 m²
Wohnfl.

2
Schlafz.

ab 90
pro Objekt / Tag

Kontaktdaten

Herr Y. Bauer-Savelli

Telefonnummer

Die Ferienwohnung

Unsere Ferienwohnungen sind mit typisch bäuerlichen toskanischen Möbeln eingerichtet. Sie umfassen jeweils zwei Zimmer mit Doppelbett, sowie einer Küche und einem Bad mit Dusche.
In der Küche befindet sich eine kleine gasbetriebene Kochplatte. Die Wohnung ist für vier Personen konzipiert, auf Wunsch können wir bis zu zwei weiteren Betten anbringen.

In unserem Restaurant haben sie die Möglichkeit täglich ein traditionelles Gericht der südlichen Toskana zu entdecken. Natürlich steht es Ihnen frei sich auch selbst zu versorgen.

Für weitere Informationen, sowie bei Interesse für Einzel- und Doppelzimmer besuchen sie doch unsere Homepage il-melograno.net.

Zimmer und Ausstattung


max. 6

50 m²

Schlafzimmer

  • Anzahl insgesamt: 2
  • 2 Zweibettzimmer

Badezimmer und WCs

  • Anzahl insgesamt: 1
  • 1 Bäder mit Dusche

Aussenausstattung

  • Garten
  • Grillplatz
  • Pool
  • Stellplatz für PKW
  • Terrasse

Innenausstattung

  • Kachelofen

Geräte und Zubehör

  • Bettwäsche
  • Handtücher
  • Kinderbett
  • Gartenstühle

Ausstattung der Küche

  • 2-Plattenherd
  • Kühlschrank

Dienstleistungen

Andere Merkmale

  • Langzeitmiete möglich
  • Haustiere willkommen
  • Kinder willkommen

Anreise und Entfernungen

Einkaufsmöglichkeit: 5 km
Flughafen:
Roma Fiumicino - 140 km
Bahnhof:
Orvieto - 50 km
Autobahnabfahrt:
Orvieto - 50 km

Sportmöglichkeiten in der Umgebung

Fahrradfahren
Golf
Mountainbiking
Reiten
Schwimmen
Surfen
Wandern

Ort und Lage der Unterkunft

Unser Grundstück liegt 5 Km vom historischen Städtchen Pitigliano entfernt und erstreckt sich über den gesamten Hügel der "Formica".
Auf diesem verteilen sich unsere Unterkunftsmöglichkeiten und bieten einen guten Einblick in die charakteristische Landschaft der Maremma.
Die rustikal eingerichteten, aber gemütlichen Zimmer bieten die Gelegenheit ein wenig in das toskanische Landleben einzutauchen. Auf dem großen Gründstück können Gäste nach belieben zwischen Weinfeldern und Olivenhainen spazieren gehen, bevor ihnen Abends im Restaurant die ländliche Küche der Region serviert wird.

Mit seinen aus dem Tufsteinfelsen emporsteigenden Häuserfassaden ist das 3000 Jahre alte Pitigliano wohl einzigartig auf der Welt und bietet einen beeindruckenden Einblick in die etruskische Vergangenheit der südlichen Toskana.

Preisrechner

Mietpreis: ab 90 €

pro Objekt / Tag, inkl. fixe Nebenkosten

Mietpreis und Modalitäten

minimaler Mietpreis: ab 90 € pro Objekt / Tag

Halbpension extra

Reisezeitraum Mindest-
aufenthalt
pro
Nacht
pro
Woche
pro Folgenacht
(ab 8. Nacht)
zzgl. einmalige
Nebenkosten
ab 26.10.14 Auf Anfrage

zusätzliche Informationen zum Mietpreis:

Bis zwei Übernachtungen: 105 €
Ab drei Übernachtungen: 98 €
Ab sechs Übernachtungen: 92 €
Halbpension pro Person: 22 € (für Kinder 16 €)

Off-Season:
Zwischen dem 07.01.2012 und 4.02.2012 können sie 6 Übernachtungen für 4 Personen für 486 € buchen

Belegungskalender Agriturismo Il Melograno

Legende: frei belegtAn bzw. Abreisetag

Zuletzt aktualisiert: 04.01.2012

Kontaktdaten

Herr Y. Bauer-Savelli

Herr Y. Bauer-Savelli

Wir sprechen Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch

004981614050001

004915784853088

Objektnummer 45477 bei Ferienhausmiete.de

Agriturismo Il Melograno

6 Personen
50 m² Wohnfläche
2 Schlafzimmer

ab 90
pro Objekt / Tag

Die Ferienwohnung hat 2 Bewertungen.

3.8
von 5
3.4
Ausstattung
3.9
Preis/Leistung
3.4
Service
4
Lage

Toskana im Winter24.03.12

von Torben aus München

4 3 4.4 4 4.5

Reisezeitraum: January 2004


Meine Frau und ich haben hier dieses Jahr einen wunderbaren Weihnachtsurlaub verbracht. In erster Linie hat uns die Atmosphäre gefallen, die Abgeschiedenheit der ländlichen Toskana und die Warmherzigkeit mit der wir empfangen wurden. Man muss sagen, dass die Einrichtung an sich relativ spartanisch ist und man einfach merkt, dass man auf einem Bauernhof ist (es wird schnell staubig usw.)was uns aber nicht wirklich gestört hat. Dafür ist die Landschaft einfach traumhaft, man kann stundenlang spazieren gehen (Wald, Felder, Olivenbaumplantagen, Weinfelder)ohne eine Menschenseele zu sehen und am Ende des Tages war es für uns immer das schönste im Restaurant zu essen. Dieses liegt gegenüber der Wohnung und hier sitzt man mit den anderen Gästen an einem großen Tisch trinkt Wein und lässt sich das Tagesmenu von Elvi servieren, welcher sich für gewöhnlich später dazusetzt und mittrinkt. Letztlich war das einer der romantischsten Urlaube die wir bisher gemacht haben und wir werden nächstes Jahr versuchen wieder zu kommen.

Empfohlen für: Senioren, Familien mit Kindern, Urlaub mit Haustier, Kultur & Besichtigungen, Romantikurlaub

Freizeitmöglichkeiten: Thermen von Saturnia!!! natürliche Schwefelquellen im freien(aber man stinkt danach fürchterlich :)

0 von 0 Personen finden diesen Beitrag hilfreich

Ist diese Bewertung für Sie hilfreich gewesen? ja / nein

Zufrieden28.01.12

von Susanne&Bernd aus Stuttgart

3.6 3.9 3.5 2.9 3.5

Reisezeitraum: July 2009


Vorweg, wer auf der Suche nach Strand/Wellness und All-Inklusive Urlaub ist, der ist hier an der falschen Adresse, wie wohl der Name "Agritorismo" schon vermuten lässt!

Für alle anderen, die gerne unabhängig und autonom Regionen und Kulturen erfahren möchten, oder zwischendurch einen Buch unter einem schattenspendenden Eiche schmökern wollen, ist der Agritorismo il Melograno wahrscheinlich ideal.
Voraussetzung ist allerdings, dass man mobil ist. Die Lage ist abgelegen, um die 5-6km von Pitigliano entfernt. Wen das nicht stört, wird dagegen mit Ruhe und vor allem Nähe zum Natur belohnt.
Die Zimmer waren sauber und ordentlich, wobei man natürlich nicht vergessen darf, dass man sich auf dem Land befindet. Ab und an bekommt man auch Besuch von Tieren, z.b Eidechsen die plötzlich von der Tür fallen. Aufregend fanden wir es, als wir morgens aufwachten und vor unserem Schlafzimmerfenster eindeutige Spuren eines Wildschweinbesuches vorzufinden waren. Übernachtet haben wir in der „Casina Rosa“, was ca. 1 Km von den anderen Wohnungen entfernt liegt. Meistens sind wir zum Frühstücken gelaufen. Was mir und meinem Mann mitunter am besten gefallen hat. Auf der nicht geteerten Straße, an den Weinreben und Olivenhainen vorbei, mit einem wunderschönen Blick auf die umgebenden Hügellandschaften.
Abgesehen davon, hatten wir eine Halbpension gebucht. Vom Abendessen waren wir begeistert. Es wurden regionale Gerichte serviert und währenddessen kam Koch Elvi, hin und wieder aus seiner Küche auf ein Schwätzchen raus (sein Englisch war gut verständlich). Das Frühstück hingegen ist, wenn man eher ein reichhaltiges Frühstück gewohnt ist, nicht zufriedenstellend. Ein Stück selbstgebackener Kuchen mit Kaffee und Tee, war zwar lecker aber für uns zu wenig. Daher haben wir uns im örtlichen Supermarkt mit frischen Früchten, Wurst und Brot eingedeckt.

Fazit: für uns war „Agritorismo il Melograno“ genau das Richtige, einerseits um für ein paar Tage dem Berufsstress zu entfliehen und andererseits um auch mal eine andere Seite der Toskana zu entdecken.

Empfohlen für: Abenteuer & Erlebnis, Familien mit Kindern, Urlaub mit Haustier, Kultur & Besichtigungen

Umgebung des Domizils: Die Lage ist etwas abseits. Dennoch ist man mit dem Auto nach 10 Minuten schon im Dorf. Abgesehen davon erreicht man fast alle Sehenswürdigkeiten in der Umgebung und Ortschaften innerhalb von einer Stunde.

Freizeitmöglichkeiten: Das Dorf Pitigliano hat einen sehr schönen antiken Stadtkern, dessen Architektur und Geschichte stark von den Etruskern geprägt wurde. Ebenfalls sehenswert fanden wir Orvieto, eine Stadt die ebenfalls auf einem Felsen entstanden ist. Besucht haben wir auch den „giardino die Tarocchi“ von Niki de Saint Phalle, welches nur eine halbe Stunde mit dem Auto entfernt liegt. Jedoch war der Andrang so groß, dass wir nicht allzu lange geblieben sind. Anschließend haben wir auch die Termen von Saturnia besucht, wobei man sich darüber im klaren sein sollte, dass danach alles nach Schwefel riecht! Obwohl wir geplant hatten, einen Abstecher zum Meer zu unternehmen (nur 50km), hat uns die 1 1/2 stündige Fahrt abgeschreckt und wir haben uns stattdessen entschieden zum vulkanischen Bolsena See zu fahren, was auch sehr schön war.

Einkaufsmöglichken: In Pitigliano gibt es einen großen Supermarkt Namens "Coop".
Ansonsten gab es am Mittwoch einen Markt.

2 von 2 Personen finden diesen Beitrag hilfreich

Ist diese Bewertung für Sie hilfreich gewesen? ja / nein

Kontakt