Maison Oleander

Das ebenerdige Haus mit umzäunten Garten liegt in einer Sackgasse etwa 500 m außerhalb von Vauvenargues und 13 km entfernt von Aix-en-Provence mit Blick auf die Ste. Victoire.
In der Urlaubsregion: Provence Département Bouches du Rhone bei Aix-en Provence

Einfahrt des Grundstücks
Einfahrt des Grundstücks
Küchenterrasse
Blick auf das Haus
Tal von Vauvenargues
Ansicht Nordseite
Garten Richtung Nord
Ansicht Westseite
Ansicht Südseite
Durchgang zwischen Haus und Anbau
Wohnzimmer
Kamin
Lese- und Schlafecke
Schlafzimmer 1
Schlafzimmer 2
Küche

5
Pers.

90 m²
Wohnfl.

3
Schlafz.

ab 79 € pro Nacht

Kontaktdaten

Herr H. Giehring

Telefonnummer


Zu den Favoriten

Das Ferienhaus

Das Haus ist ebenerdig, hat eine Wohnfläche von ca. 90 qm und bietet Schlafgelegenheiten für 5 Personen. Es umfaßt:
- ein großes Wohnzimmer (32 qm) mit Sitzgruppe, Leseecke, Eßecke, Kamin, Fernseher mit Parabolantenne (mit Empfang auch der deutschen Sender) und HiFi-Anlage mit DVD-Player;
- eine große, vor dem Wohnzimmer gelegene und teilweise überdachte Terrasse;
- zwei kleine Schlafzimmer (ca. 10 qm) für jeweils 2 Personen mit Doppelbetten (deutsche Größe) -
- komplett eingerichtete Küche mit Kühlschrank, Waschmaschine, Geschirrspüler, kombinierterm Gas- und Elektroherd, Mikrowelle;
- Badezimmer mit Wanne und zwei Waschbecken;
- separate Dusche und separates WC.

Die ehemalige Garage ist durch eine große Glasschiebetür und ein Fenster zu einem weiteren Zimmer mit einer Schlafgelegenheit ausgebaut worden.

Aus allen Zimmern und der Küche kann man in den Garten gehen. Liegestühle und weitere Gartenmöbel sind vorhanden. Das Auto kann auf dem Grundstück geparkt werden.

Bettwäsche kann auf Anfrage gemietet werden.

Das Haus ist mit einer Ölzentralheizung (inklusive Warmwasserversorgung) ausgestattet und kann ganzjährig bewohnt werden.

Das Haus wurde 1972 gebaut. Wir haben es im März 1997 gekauft, neu eingerichtet und nutzen es selbst regelmäßig.

Zimmer und Ausstattung


max. 5

90 m²


Internet Anschluss

Schlafzimmer

  • Anzahl insgesamt: 3
  • 1 Einbettzimmer
  • 2 Doppelzimmer

Badezimmer und WCs

  • Anzahl insgesamt: 1
  • 1 Badezimmer mit Dusche und Wanne
  • 1 Gäste-WC

Aussenausstattung

  • Garten
  • Grillplatz
  • Stellplatz für PKW
  • Terrasse

Innenausstattung

  • Kamin
  • Zentralheizung

Geräte und Zubehör

  • CD-Spieler
  • Fahrräder
  • Fernseher
  • Internet Anschluss
  • Radio
  • TV SAT
  • Sonnenliegen
  • Stereoanlage
  • Telefon
  • Waschmaschine
  • mehr anzeigen
  • Gartenstühle
  • W-LAN

Ausstattung der Küche

  • 4-Plattenherd
  • Gefrierfach
  • Geschirrspüler
  • Kühlschrank
  • Mikrowelle
  • Ofen

Dienstleistungen

Andere Merkmale

  • Langzeitmiete möglich
  • Haustiere willkommen
  • für Senioren geeignet
  • Kinder willkommen
  • für Rollstuhl nicht geeignet

Anreise und Entfernungen

Einkaufsmöglichkeit: 1 km
Restaurant: 1 km
Ortsmitte: 1 km
Bus: 0.5 km
Flughafen:
Marseille-Marignane - 40 km
Bahnhof:
Gare TGV Aix-en-Provence - 30 km
Autobahnabfahrt:
Aix Trois Sautets - 16 km

Sportmöglichkeiten in der Umgebung

Angeln
Bergsteigen
Fahrradfahren
Golf
Mountainbiking
Tennis
Wandern

Ort und Lage der Unterkunft

Das Haus befindet sich auf einem 800 qm großen, umzäunten Gartengrundstück etwa 500 m vor dem Ortseingang von Vauvenargues. Es ist nach Südwesten mit Blick auf den Höhenzug der Ste. Victoire ausgerichtet. Das Haus liegt mit vier weiteren Häusern an einer kleinen Sackgasse, die von der alten Trasse der Départementstraße D 10 in Richtung des Talgrundes abgeht. Das Haus ist das oberste an der Sackgasse. Die neue Straßenführung der D 10 liegt etwa 50 m entfernt.

Vauvenargues ist eine kleine Gemeinde mit etwa 1000 Einwohnern. Sie besteht einem idyllischen alten Dorf und einer Reihe von Einzelhäusern, die im Tal verstreut sind. Der Ortskern liegt ca. 13 km östlich von Aix-en-Provence am Fuß der bewaldeten Nordseite des Gebirgszuges Sainte Victoire (bis 1011 m hoch) auf einer Meereshöhe von etwa 400 m. Vauvenargues ist dadurch bekannt geworden, dass Picasso einige Jahre in dem Renaissance-Schloss des Marquis de Vauvenargues gelebt hat und dort im Park begraben ist. Da das Schloss nicht zu besichtigen ist und auch sonst kein Museum o.ä. existiert, hat der Ort jedoch seine Ruhe und Beschaulichkeit bewahrt. Nur am Wochenende ist es bei gutem Wetter etwas belebter, weil das gesamte Tal bis weit hinter Vauvenargues sehr gute Möglichkeiten zum Wandern, Radfahren und Picknicken bietet und daher für die Bewohner von Aix ein Naherholungsgebiet darstellt.

In den Monaten Juni bis September kann das Betreten der Wälder auch auf den Wanderwegen wegen der Waldbrandgefahr abhängig von der Wetterlage zeitlich eingeschränkt oder sogar ganz verboten sein. Ob das der Fall ist, wird täglich neu festgesetzt und kann per Internet oder Telefon erfragt werden.

Vauvenargues ist ein intaktes französisches Dorf, in dem Häuser, die nur während der Ferienzeiten bewohnt werden, eine seltene Ausnahme bilden. Der Charakter des Ortes ist nicht bäuerlich, weil im Tal nur wenig Landwirtschaft betrieben wird. Vom Gesamtgebiet der Gemeinde sind 93 % als Wald, 3 % als landwirtschaftlich genutzt und 4 % als Siedlungsgebiet ausgewiesen. Die Einwohner des Ortes arbeiten überwiegend in Aix oder noch weiter entfernt bis hin nach Marseille.

Vauvenargues bietet bescheidene, aber ausreichende Einkaufsmöglichkeiten: ein kleines, aber gut sortiertes Selbstbedienungsgeschäft (Spar) mit täglich frischem Brot, Gemüse und Obst; Zeitungen und Tabakwaren in der Pizzeria. Im Ort bzw. in der Nähe befinden sich zwei Restaurants und eine Pizzeria. Die Post hat vormittags geöffnet. Die beiden Hartplätze des kleinen Tennisclubs des Orts können in der Epicerie gemietet werden .

Vauvenargues liegt etwa eine Autostunde vom Mittelmeer entfernt. Im großen Stausee in der Nähe von Vauvenargues darf (leider) nicht gebadet, aber (nach eingeholter) Erlaubnis geangelt werden. Freibäder befinden sich (von Vauvenargues kommend) vor (bei der Auberge des Ecuries) und in Aix. Eine echte Alternative zum Mittelmeer bieten in nördlicher Richtung die aufgestauten Seen des Verdon (z.B. der etwa eine Autostunde entfernte Lac d’Esparron). Eine weitere Bademöglichkeit befindet sich in Peyrolles etwa 40 Autominuten entfernt. Dort ist an einem großen Baggersee ein Plan d'Eau mit einem Kinderspielplatz eingerichtet worden.

Preisrechner

Mietpreis: ab 79 €

pro Nacht, inkl. fixe Nebenkosten

Mietpreis und Modalitäten

Folgend eine Übersicht der Positionen (keine Endpreise), aus denen der Preisrechner den Endpreis ermittelt.
Um den Endpreis zu ermitteln, verwenden Sie bitte nur den Preisrechner.

minimaler Mietpreis: ab 79 € pro Nacht

Preise sind angegeben - pro Objekt - bei einer Belegung bis zu: 5 Personen

Reisezeitraum Mindest-
aufenthalt
pro
Nacht
pro
Woche
pro Folgenacht
(ab 8. Nacht)
ab 29.05.16 Auf Anfrage

Mietbedingungen

Anreisetag: Sonnabend
Anzahlung: 20 % bei Buchung
Restzahlung: 4 Wochen vor Anreise

zusätzliche Informationen zum Mietpreis:

Zuschlag für Haustier täglich 3 €

Weitere Informationen

Die Lage des Hauses verbindet die Möglichkeit zum Besuch der nahegelegenen provencalischen Städte (insb. Aix) mit zahlreichen Wanderrouten in dem grünen naturbelassenen Tal von Vauvenargues, im Luberon, in den Calanques zwischen Marseille und Cassis usw.

Belegungskalender Maison Oleander

Legende: frei belegtAn bzw. Abreisetag

Zuletzt aktualisiert: 29.03.2016

Kontaktdaten

Herr H. Giehring

Herr H. Giehring

Wir sprechen Deutsch, Englisch, Französisch

Vermieterporträt lesen

Wir die Eigentümer sind ein Ehepaar im Ruhestand und verbringen jährlich viermal etwa einen Monat in unserem Haus in Vauvenargues. Wir haben das Haus im Jahr 1997 gekauft und sehen es als unser zweites Zuhause an.

0049 (0) 40465772

0049 (0) 17656946254

Objektnummer 65830 bei Ferienhausmiete.de

Einfahrt des Grundstücks
1 Bewertung
gute Ausstattung
Seit über 1 Jahr online
4 mal der Wunschliste hinzugefügt
Wird von 100 % der Gäste empfohlen

Maison Oleander

5 Personen
90 m² Wohnfläche
3 Schlafzimmer

ab 79 pro Nacht

Das Ferienhaus hat 1 Bewertung.

5
von 5
5
Ausstattung
5
Preis/Leistung
5
Service
5
Lage

Top-Haus unbedingt zu empfehlen

von Rainer B. aus Braunschweig

5 5 5 5 5

Reisezeitraum: September 2015


Wir waren überrascht ein so gut ausgestattetes, wunderschönes Haus in einer sagenhaften Naturkulisse vorzufinden. Ein großer Garten mit Oliven und Apfelbäumen und an jeder Ecke eine gemütliche Sitzgelegenheit. Unser Hund hat es genossen und wir brauchten uns keine Sorgen machen, dass er ausbüxt. Das Grundstück ist absolut ausbruchssicher. Das Haus ist sehr geräumig, so dass wir uns Anfangs öfter mal verlaufen haben. Wir waren zu Zweit plus Hund aber ist auch für Vier und mehr absolut ausreichend. Man merkt gleich, dass die Besitzer selber zeitweise drin wohnen, denn es ist sehr geschmackvoll eingerichtet und hat viele kleine Extras, die man sonst vergebens sucht. Einen abgeschlossenen Stellplatz für das Auto ist ebenfalls vorhanden und der Blick beim abendlichen Wein auf den Ste Victoire ist einfach unglaublich. Die Lage ist wunderschön, aber für weitere Ausflüge muss man sich schon durch das doch meistens sehr wuselige Aix quälen. Nicht immer ein Vergnügen. Dafür eben bombastische Tallage. Fazit: Provence wie man sie sich vorstellt und mit Abstand das beste Haus, dass wir je hatten!

Empfohlen für: Familien mit Kindern, Urlaub mit Haustier, Kultur & Besichtigungen

1 von 1 Personen finden diesen Beitrag hilfreich

Ist diese Bewertung für Sie hilfreich gewesen? ja / nein

Kontakt

Anzahl/Alter