Ferienhäuser & Ferienwohnungen am Bodensee

Genießen Sie einen wundervollen Urlaub in einer der 118 Ferienwohnungen und Ferienhäuser am Bodensee. Das Gewässer liegt im Dreiländereck zwischen Deutschland, Österreich und der Schweiz und bietet fantastische Möglichkeiten für eine Erholung in der Natur.

Ihr Urlaubswetter am Bodensee

Max.
Min. -1°
2 h/Tag
10 Tage
Max.
Min. -1°
3 h/Tag
9 Tage
Max. 11°
Min.
5 h/Tag
9 Tage
Max. 16°
Min.
7 h/Tag
8 Tage
Max. 20°
Min. 10°
7 h/Tag
11 Tage
Max. 24°
Min. 14°
8 h/Tag
11 Tage
Max. 26°
Min. 15°
9 h/Tag
12 Tage
Max. 25°
Min. 15°
7 h/Tag
12 Tage
Max. 21°
Min. 11°
6 h/Tag
8 Tage
Max. 15°
Min.
3 h/Tag
9 Tage
Max.
Min.
2 h/Tag
8 Tage
Max.
Min.
2 h/Tag
11 Tage
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
- Sonnenstunden pro Tag im Durchschnitt
- Regentage im Durchschnitt

Hier sehen Sie das Klimadiagramm für Bodensee. Wenn Sie die Wärme bevorzugen, sollten Sie den Juli für Ihre Reise wählen und den Februar eher meiden. Wer gerne viel Zeit draußen verbringt sollte eher im November am Bodensee reisen. Hier regnet es nämlich nur an November Tagen. Der August hat 12 Regentage. Reisen Sie im Juli am Bodensee, wenn Sie sonnige Tage an der frischen Luft verbringen möchten.

Weitere Regionen für Ihren Urlaub am Bodensee

  1. Obersee
    • Friedrichshafen
    • Langenargen
    • Immenstaad
    • Hagnau am Bodensee
    • Kressbronn am Bodensee
  2. Konstanz
  3. Lindau
  4. Überlinger See
    • Meersburg
    • Überlingen
    • Sipplingen
    • Salem
    • Bodman-Ludwigshafen
  5. Wangen im Allgäu
  6. Untersee
    • Radolfzell
    • Reichenau
    • Allensbach
    • Gaienhofen

AnreiseWie komme ich nach Bodensee?

So reisen Sie zu Ihrer Ferienwohnung am Bodensee an


Ihr Ferienhaus am Bodensee erreichen Sie bequem mit dem Auto, Bus und Bahn oder der Flugzeug und anschließendem Transfer. Für die Anreise zur Ferienwohnung mit dem Auto nutzen Sie die Autobahnen aus den Richtungen Stuttgart, Ulm oder München. Wer aus Richtung Süden kommt, kann die Zubringer von Basel, Zürich oder Innsbruck aus nutzen. Rund um den Bodensee führen Bundesstraßen in Küstennähe wie die B31 und die B34 dicht an Ihre Unterkunft heran. Per Bahn reisen Sie mit den Fern- und Regionalzügen bis nach Friedrichshafen, Lindau oder Radolfzell. Falls sich die Wohnung in einer der etwas höher gelegenen Ortschaften befindet, fahren Sie das letzte Stück mit dem Bus oder mit einem Taxi weiter. An den Fernbahnhöfen stehen meist ausreichend Taxis zur Abholung bereit. Mit dem Flugzeug landen Sie am besten in Friedrichshafen oder Altenrhein direkt am Bodensee. Es gibt von dort gute internationale Verbindungen über Zürich, München, Stuttgart oder Frankfurt. Der Transfer vom Flughafen zu Ihrer Ferienwohnung kann im Voraus oder direkt vor Ort organisiert werden. Private Vermieter von Ferienwohnungen bieten gelegentlich Unterstützung für den Transport von Personen und Gepäck vom Bahnhof oder Flughafen an.

Wetter & KlimaWie ist das Wetter am Bodensee?

Das Klima für die Ferienwohnungen und Ferienhäuser am Bodensee


Das günstige Klima am Bodensee wird von seiner Lage am Alpenrand und seiner großen Wassermenge beeinflusst. Der See ist im Schnitt 90 Meter tief, die tiefsten Stellen reichen bis 250 Meter hinab. Die gesamte vom Wasser bedeckte Fläche beträgt 536 Quadratkilometer. In der Tiefe ändert sich die Temperatur des Wassers nur sehr langsam. Dadurch kann der See Kälte und Wärme für eine gewisse Zeit speichern und an die Umgebung abgeben. Die Sommer am Bodensee sind verhältnismäßig warm bis schwül. Die Winter sind sehr mild. Die Allgäuer Alpen bescheren der Bodenseeregion regelmäßige Fallwinde, die hier Fön genannt werden. Dieser Wind kann bis auf Sturmstärke anwachsen und für starken Wellengang auf dem See sorgen. Durch die Nähe zum Gebirge kommt es außerdem schnell zu Wetterumschwüngen. Heftige Gewitter und Regentage sind keine Seltenheit in der Region. Im Winter fallen die Temperaturen selten unter den Gefrierpunkt. Die Sommer laden mit viel Licht und gemütlicher Wärme zwischen 25 und 30 °C zum Baden und Sonnen ein.

SehenswürdigkeitenWelche Sehenswürdigkeiten gibt es am Bodensee?

Die schönsten Sehenswürdigkeiten rund um den Bodensee


Der Bodensee selbst bietet zu jeder Jahreszeit einen fantastischen Anblick. Die Landschaft rings herum wird von kleinen Hügeln belebt und die Alpen bilden in der Ferne mit ihren hellen Gipfeln eine eindrucksvolle Kulisse. In den Ortschaften am See sind viele historische Bauwerke zu bewundern. Unternehmen Sie mit Hund und Familie von Ihrer Ferienwohnung aus eine Rundreise oder Wanderungen. Starten Sie eine Bootstour mit einem der Ausflugsschiffe oder mieten Sie ein kleines Motorboot. Es gibt viel zu entdecken:

Die Insel Mainau nahe Konstanz zählt zu den beliebtesten Ausflugszielen am Bodensee. Haben Sie eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus mit Seeblick in Meersburg gebucht? Dann können Sie die kleine Insel vielleicht am gegenüberliegenden Ufer sehen. Sie wird auch die Blumeninsel genannt, da hier die schönsten Tulpen, Rosen und exotischen Blühpflanzen in üppiger Pracht gedeihen. In den Parkanlagen gedeihen Palmen und tropische Pflanzen. Es gibt ein Schloss mit Schlosskirche und Gärtnerturm. Im Schmetterlingshaus beobachten Sie die bunten Insekten aus nächster Nähe. Vom Hafen in Meersburg, von Unteruhldingen und von Konstanz gehen die Ausflugsschiffe in Richtung Insel Mainau ab. Die Insel ist auch über den Landweg erreichbar.

Besuchen Sie das Auto- und Traktormuseum in Uhldingen-Mühlhofen. Hier werden das Leben auf dem Land und das Leben in der Stadt in zwei Ausstellungsbereichen gegenübergestellt. Über 200 Traktoren und 150 Automobile warten auf die Fans von Fahrzeugtechnik und historischem Design. In kurzer Entfernung vom Museum finden Sie in Unteruhldingen ein archäologisches Freilichtmuseum am Ufer des Überlinger Sees, einem Teil des Bodensees. Das Pfahlbaumuseum Unteruhldingen gehört zum UNESCO-Weltkulturrbe und zeigt rekonstruierte Pfahlbauten sowie Funde aus der Stein- und Bronzezeit. Auf dem Steinzeitparcous darf man mitmachen und verschiedene Techniken wie Feuermachen oder das Ausgraben von "Artefakten" ausprobieren.

Starten Sie von Ihrer Ferienwohnung eine Tour zum Rheinfall von Schaffhausen. Er ist nur wenige Kilometer vom Bodensee entfernt und kann von extra aufgestellten Plattformen aus gebührend gewürdigt werden. Aus einer Höhe von 23 Metern donnert das Wasser in einer Breite von 150 Metern hinab. Machen Sie eine Führung mit, wenn Sie Genaueres über die Entstehung und die Geologie des Wasserfalls erfahren möchten. In unmittelbarer Nähe auf der anderen Seite des Rheins befindet sich das Schloss Laufen, das von Erlebnispfaden umgeben ist. Es wird von Ausflugsbooten angefahren.

Kunst & KulturWas muss man am Bodensee gesehen haben?

Kunst und Kultur im Dreiländereck am Bodensee genießen


Die Region um den Bodensee ist von einer kulturellen Vielfalt und von historischem Brauchtum geprägt. Von Ihrer Ferienwohnung aus können Sie zahlreiche Museen und Galerien besuchen und Musik, Theater- und Kleinkunstaufführungen beiwohnen. Wählen Sie eine private Unterkunft, die günstig zu Ihren Ausflugszielen liegt. In Konstanz, Friedrichshafen und Lindau finden Sie eine Menge interessanter Ziele.

In Friedrichshafen ist das Württembergische Schloss eines der wichtigsten Wahrzeichen. Die berühmte Schlosskirche war ursprünglich ein Teil des Klosters Hofen. Die gesamte Anlage wurde im 19. Jahrhundert umgebaut, um als Sommerresidenz für das Königshaus zu dienen. Interessant ist die Villa Niederberger in der Schmidstraße, ein expressionistisches Wohnhaus. In ihrer unmittelbaren Nachbarschaft befinden sich weitere Bauten des Architekten Niederberger. Das Jugendstilgebäude in der Schmidtstraße 4 wurde einst von Karl und Käthe Maybach bewohnt. Es gibt mehrere Heimat- und Stadtfeste, von denen das Kulturufer zum Sommerbeginn die meisten Besucher zählt.

Als Sehenswürdigkeiten in Lindau am Obersee sollten Sie die Altstadt auf der Insel Lindau vormerken. Interessant ist außerdem die Hafeneinfahrt, die von einem Leuchtturm und einem imposanten Bayrischen Löwen begrenzt wird. In der Maximilianstraße in Lindau finden Sie zahlreiche gut erhaltene Bürgerhäuser und Läden mit den für das 16. und 17. Jahrhundert typischen Laubengängen, Krangängen und geschnitzten Fassadenelementen. Im Stadttheater Lindau erwartet Sie ein abwechslungsreiches Repertoire an Theateraufführungen, Opern und Ballettinszenierungen. In der Inselhalle werden Konzerte und Tagungen durchgeführt. Das Museum Pax Christi mit dem Thema Frieden gibt es seit 1980. Im Stadtmuseum Lindau können Sie Kunst und Gebrauchsgegenstände aus dem 15. bis zum 19. Jahrhundert bewundern.

Gastronomie & KulinarischesWo kann ich am Bodensee essen gehen?

Essen und Trinken in der Bodenseeregion


Kochkunst und Genuss werden in der Region um den Bodensee großgeschrieben. Von ihrer Ferienwohnung oder vom Ferienhaus gelangen Sie schnell zu den urigen Gastwirtschaften und einladenden Kaffeestuben. Sie können auch zu Haus kochen oder Ihr Frühstück selber zubereiten, wenn Sie Ihren Urlaub gerne günstig und privat verbringen möchten. In einer gut ausgestatteten Ferienwohnung sind Kochgelegenheit und Kühlschrank selbstverständlich. Doch man will ja auf seinen Reisen gern die Kultur und Lebensweise der Gegend kennenlernen. Machen Sie sich von Ihrer Fewo auf, um die regionalen Köstlichkeiten zu probieren:

Die badische Küche am Bodensee kann in puncto Fisch aus dem Vollen schöpfen. In den sauberen Gewässern des Bodensees und der angrenzenden Flüsse sind Karpfen, Saibling, Forelle, Trüsche, Hecht, Egli, Zander und Bodensee-Aal zu Haus. Besonders schmackhaft sind die Felchen, die nahe mit Lachs und Forelle verwandt sind. Sie haben ein sehr zartes weißes Fleisch und kaum Gräten. Diese Fische lassen Sie sich gebraten, gedünstet oder geräuchert schmecken. Neben den leckeren Fischspezialitäten bietet die badische Küche gutbürgerliche Gerichte, die oft mit mediterranen Einflüssen veredelt werden. Rund um den Bodensee wird viel Wein angebaut. Den abendlichen Schoppen mit Weißburgunder, Müller-Thurgau oder Spätburgunder genießen Sie entspannt auf der Terrasse von Ihrem Ferienhaus oder auf der gemütlichen Couch in Ihrer Ferienwohnung. Treibt es Sie hinaus, dann kehren Sie gern in der idyllischen Weinstuben ein. Sind Sie mit Ihrem Hund unterwegs? In eine Ferienwohnung können Sie Ihren Hund unkompliziert mitnehmen und abends unterbringen, wenn Sie einen Ausflug in eine Bar oder Kneipe machen möchten.

Empfehlenswerte Lokale in Meersburg sind das Gasthaus zum Gupf, das Restaurant Paul´s, das Lukullum und das Candela. In Konstanz bietet das Restaurant Ophelia eine gehobene Gastronomie an. Die "Tolle Knolle" lockt mit deftigen Kartoffelgerichten und regionaler Küche. Im "Suppengrün" und im "Curry Konstanz" können Sie günstig speisen. Besuchen Sie in Wasserburg die Fischerklause am See, um die leckeren Bodenseefische fangfrisch und köstlich zubereitet zu genießen.

Unternehmungen mit KindernWas kann man mit Kindern am Bodensee erleben?

Erlebnisreicher Familienurlaub in den Ferienwohnungen und Ferienhäusern am Bodensee


Mieten Sie eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus am Bodensee, wenn Sie hier mit der ganzen Familie Urlaub machen wollen. Bringen Sie Ihren Hund mit in die Wohnung und gestalten Sie eine erlebnisreiche Zeit mir viel Privatsphäre, schönen Erlebnissen und Ausflügen. Im Haus können sich Groß und Klein herrlich bequem einrichten und in den freien Stunden ihren Interessen nachgehen. Modern eingerichtete Ferienwohnungen verfügen über W-LAN, eine Kochgelegenheit und reichlich Platz. Der Urlaub findet natürlich nicht nur in der Ferienwohnung statt. Auf geht es, die schönsten Attraktionen und Sehenswürdigkeiten für Familien mit Kindern zu entdecken:

Familienfreundlich - das ist die Region Bodensee ganz bestimmt. Besuchen Sie den Freizeitpark Allensbach auf der Bodensee-Halbinsel Bodanrück. Hier leben in den weitläufigen Gehegen einheimische Tiere wie Rotwild, Luchs, Braunbären und Damwild. In der Falknerei kann man Flugvorführungen mit Lannerfalken, Steinadlern und Eulen erleben. Das Ravensburger Spieleland ist eine ganz besondere Adresse für alle Fans von Gesellschafts- und Brettspielen. Hier begegnet man den beliebten Filmfiguren wie dem Käpt´n Blaubär oder der Maus, kann sich im Freizeitpark austoben und auf den Karussells, Achterbahnen und Rafting-Touren seinen Mut erproben. Es gibt jede Menge Mitmachangebote. Schokowerkstatt, Fahrschule oder Trickfilmstudio - hier findet jeder eine passende Unterhaltung. Im Streichelzoo und auf der Ponyreitbahn kommen kleine Tierfreunde auf ihre Kosten. Für einen Urlaub mit Hund eignen sich die komfortablen Ferienwohnungen übrigens ausgezeichnet. Der geliebte Spielgefährte kann Ihre Familie auf den Ausflügen begleiten und abends in der Fewo mit den Kleinen schmusen.

In Immenstaad gibt es einen tollen Abenteuerpark. Dieser Hochseilgarten bietet 11 Kletterparcours und 2 Parcours für Kinder ab 3 Jahren. Endlich können die Allerkleinsten auch mit klettern! Die normalen Parcours sind für Kinder ab 12 Jahren geeignet. Sie haben unterschiedliche Schwierigkeitsstufen und führen in einer Höhe bis zu 15 Metern durch lebende Bäume. Sonst dreht sich in Immenstaad alles um das Thema Wasser. Auf dem Forscherschiff Lädine werden spannende Piratenfahrten organisiert. Das Schiff ist ein originalgetreuer Nachbau eines der antiken Lastkähne, wie sie vor ca. 500 Jahren auf dem Bodensee genutzt wurden. Als Vorbild diente der Fund eines Wracks vor dem Strandbad vom Immenstaad in den 1980er Jahren. Wer lieber an Land bleiben möchte, spielt derweil eine Runde Piratengolf.

Sehenswürdigkeiten & AktivitätenWas muss man am Bodensee erlebt haben?

Highlights für Ihren Urlaub am Bodensee


Am Bodensee gibt es so viele Sehenswürdigkeiten, dass eine Auswahl schwerfällt. Lassen Sie sich jedoch auf keinen Fall das SEA LIFE Konstanz entgehen. Hier leben über 3500 Tiere in einer fantastischen Unterwasserwelt. Beobachten Sie den niedlichen Clownfisch in seiner Seeanemone, schauen sie gefährlichen Haien in die Augen und bewundern Sie farbenprächtige Korallen. Die Aquarien präsentieren Süßwasser- und Salzwasserbewohner. Es gibt einen langen Unterwassertunnel, eine Nachbildung des Lebensraum Rhein und einen Themenbereich zum Regenwald. Tägliche Fütterungen machen den Besuch besonders abwechslungsreich und interessant.

Auf dem Affenberg Salem leben rund 200 Berberaffen in einem großen Freigehege. Als Besucher bewegen Sie sich mitten unter den Tieren und dürfen diese sogar mit dem von den Tierpflegern ausgegebenem Popcorn füttern. Ab Mai kommen die Jungtiere zur Welt, die natürlich besonders niedlich sind. Außerdem gibt es eine Kolonie Störche sowie Damwild auf dem Berg.

Das Erlebnisbad Aquaria in Oberstaufen ist eine der spektakulärsten Anlagen in Süddeutschland. Es gibt hier Sportbecken, Kinderbecken, Sprungtürme, Rutschen und Wasserkreisel. Die 100 Meter lange Rutsche sorgt für ein ausgiebiges Vergnügen und ordentlich Speed. Im Sommer kann man sich in dem großzügigen Außenbereich an der frischen Luft aufhalten und die Sonnenliegen und den Sportplatz nutzen. Die Saunalandschaft bietet mehrere Trockensaunen, eine Dampfsauna und eine Infrarotkabine. Regelmäßig werden Kurse für Wassergymnastik, Tiefengymnastik und Aqua-Nordic-Walking durchgeführt. Der Wellnessbereich hat Massageliegen und -stühle, Solarium und eine Infrarot-Physiotherm-Ruhezone. Hier entspannen Sie sich ausgiebig.
Zum Seitenanfang