Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Dänemark

Genießen Sie einen erlebnisreichen Urlaub in einer der 246 Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Dänemark. Im Königreich Dänemark erwarten Sie viele interessante Sehenswürdigkeiten, eine idyllische Natur und freundliche Menschen.

Weitere Regionen für Ihren Urlaub in Dänemark

  1. Bornholm
    • Nordbornholm
    • Ostbornholm
    • Südbornholm
  2. Seeland
    • Nordseeland
    • Westseeland
    • Asnäs
  3. Arhus
    • Ebeltoft
    • Bönnerup Strand
    • Knebel
    • Femmøller strand
  4. Nordjütland
    • Lökken
    • Skagen
    • Blokhus
    • Saltum
    • Lønstrup
  5. Westjütland
    • Blavand
    • Søndervig
    • Hvide Sande
    • Vejers Strand
    • Bjerregaard
  6. Südjütland
    • Skovmose
    • Vester Husby
    • Lakolk
    • Vrist
    • Houstrup
  7. Fünen Langeland Tasinge
    • Fünen
  8. Südsee-Inseln
    • Falster

AnreiseWie komme ich nach Dänemark?

Anreise zum Ferienhaus in Dänemark


Zu Ihrem Ferienhaus in Dänemark reisen Sie entspannt mit dem eigenen Fahrzeug, mit der Bahn, dem Fernbus oder dem Flugzeug an. Dänemark erreichen Sie über die Autobahn A7 aus Richtung Hamburg, wenn Sie keine Fährverbindung nutzen wollen. Fährverbindungen nach Dänemark gibt es an der Ostsee von Fehmarn oder Rostock. Diese Verbindung ist günstig, wenn Sie ein Ferienhaus auf der Insel Seeland oder auf Fünen gebucht haben. Schon bei der Überfahrt können Sie das herrliche Seeklima genießen und sich auf den Urlaub einstimmen. Innerhalb von Dänemark finden Sie ein gut ausgebautes Straßennetz vor. Mit der Bahn oder mit Fernbussen gelangen Sie in alle größeren Städte des Landes und reisen von dort mit den örtlichen Verkehrsmitteln weiter. Mit dem Flugzeug landen Sie in Kopenhagen, Roskilde, Odense, Esberg oder Aalborg. Die kleineren Airports werden nicht von allen Fluggesellschaften bedient. Steigen Sie um und nutzen Sie einen Transfer mit Bus oder Bahn zu Ihrem Ferienhaus.

Wetter & KlimaWie ist das Wetter in Dänemark?

Klimatische Bedingungen in Dänemark


Obwohl Dänemark zwischen Nordsee und Ostsee liegt, fallen die jährlichen Niederschlagsmengen moderat aus. Im Westen gibt es jährlich um die 800 mm, im Osten um die 600 mm Niederschlag. Die Temperaturen sind ausgeglichen und verhältnismäßig mild. Im Winter schwanken die Temperaturen nur leicht um den Gefrierpunkt, was dem Golfstrom zu verdanken ist. Im Sommer sind durchschnittlich zwischen 16 und 18 °C zu erwarten. Dabei ist es an der Westküste etwas kühler. Bei schönen Wetterlagen sind jedoch sommerliche Temperaturen über 20 °C keine Seltenheit. Mit 7 Sonnenstunden pro Tag ist der Juli der lichtreichste Monat. Für einen Urlaub im privaten dänischen Ferienhaus sollten Sie sich auf alle Fälle mit ein paar warmen Sachen zum Überziehen ausstatten. Winddichte Kleidung ist günstig für Spaziergänge am Strand. Auch im Sommer ist mit Regentagen zu rechnen, daher gehören Schirm oder Regencape gerne mit in den Koffer.

SehenswürdigkeitenWelche Sehenswürdigkeiten gibt es in Dänemark?

Die schönsten dänischen Sehenswürdigkeiten


Dänemark hat eine Fülle von interessanten Sehenswürdigkeiten zu bieten. Sie können sich bei Städtereisen zur Kultur und Geschichte des Landes informieren oder die zauberhafte Natur genießen. Für Familien mit Kinder gibt es viele tolle Ideen für Ausflugsziele, welche die Kleinen sicher mit Begeisterung aufnehmen.

Kopenhagen als Hauptstadt ist unbedingt eine Reise wert. Genießen Sie das weltoffene Flair und die interessante Architektur. Zahlreiche Grünflächen lockern das Stadtbild auf. In Kopenhagen sollten Sie das Schloss Amalienborg und das Schloss Rosenborg besichtigen. Im Schloss Rosenborg werden die dänischen Kronjuwelen und ein Elfenbeinthron ausgestellt. In der Nachbarschaft finden Sie einen großzügigen Botanischen Garten. Vergessen Sie nicht, die Skulptur “Kleine Meerjungfrau” nach dem Märchen von Hans Christian Andersen an der Uferpromenade Langelinie zu besuchen. Sie ist das weltbekannte Wahrzeichen von Kopenhagen.

Dänemark wird als die Wiege der Wikinger bezeichnet. Das Seefahrervolk hatte zu seiner Zeit den Ruf, unerbittlich zu kämpfen, zu rauben und zu plündern. Heute sind die Wikinger friedlich geworden. Die ursprüngliche Kultur pflegen sie mit dem Erhalt der historischen Gebäude, Schiffe und Kunstgegenstände. In Kopenhagen präsentiert das Nationalmuseum Attraktionen wie den über 3000 Jahre alten Sonnenwagen von Trundholm. Erkunden Sie die Hügel und Monumente, wie Lindholm Høje bei Aalborg oder das Museum Vikingecenter Fyrkat bei Hobro mit einen nachgebauten Haus aus der Zeit. Vielleicht finden ganz in der Nähe zu Ihrem Ferienhaus ein Wikingermarkt oder Wikingerfestspiele statt. Lassen Sie sich diese Spektakel nicht entgehen!

Die Natur Dänemarks ist atemberaubend. Der Nationalpark Wattenmeer reicht von der holländischen Nordseeküste bis zum dänischen Esberg. Jütland bietet Ihnen traumhafte Strände. Die Ostseeküste in Nordjütland bezaubert mit einer kargen Schönheit. Auf den idyllischen Ostseeinseln Bornholm, Seeland, Møn, Lolland-Falster oder Insel Langeland erholen Sie sich bei Ausflügen, Wassersport und einem entspannten Strandurlaub. In den zoologischen Gärten und Aquarien werden zahlreiche Tierarten geschützt aufgezogen. Freigehege und Naturschutzgebiete geben Ihnen die Möglichkeit, viele Tiere in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten.

Kunst & KulturWas muss man in Dänemark gesehen haben?

Kunst und Kultur in Dänemark genießen


Kunst und Kultur haben in Dänemark eine lange Tradition. Archäologische Funde zeugen von den handwerklichen Fähigkeiten und dem Einfallreichtum der Vorfahren. Runensteine, Schmuck und kunstvoll verzierte Waffen sind als Erbe der Wikinger bekannt. Besuchen Sie die Museen für Völkerkunde und Archäologie, um sich die Schätze persönlich zu betrachten. In den Städten finden Sie beeindruckende Bauwerke wie Schlösser, Kirchen und Wallanlagen. Türme und Festungsmauern dienten der Verteidigung. Funde aus dem Moor wie der mumifizierte Tollundmann dokumentieren die Menschheitsgeschichte.

In der Neuzeit hat das dänische Design einen besonderen Ruf. In den 50er Jahren legten dänische Möbeldesigner wie Hans Wegner, Børge Mogensen und Arne Jacobsen den Grundstein für ihren Weltruhm. Klangvolle Namen wie Bang & Olufsen, LEGO, Eva Trio oder Stelton stehen für Qualität und elegante Formen. Bei einer privaten Rundreise durch Dänemark finden Sie viele interessante Museen mit den Produkten und Entwürfen. Vielleicht ist sogar Ihr Ferienhaus mit Möbeln von Fritz Hansen oder Haushaltsprodukten von Eva Trio ausgestattet. In den Fabrikläden der Firmen kaufen Sie Schmuck von Pandora, Silber von Georg Jensen oder Schuhe von Ecco günstig ein.

Besuchen Sie das Kunstmuseum in Aarhus, um sich Installationen, Gemälde, Plastiken und Filme anzusehen. In diesem Haus trifft sich die Avantgarde der bildenden Künste und zeigt ihr neuesten Werke. Wechselnde Ausstellungen zeugen vom Ideenreichtum und der Kreativität internationaler Künstler. Außerdem beherbergt das Museum die größte Kunstsammlung Dänemarks außerhalb von Kopenhagen. Das Louisiana Museum of Modern Art bei Kopenhagen präsentiert eine umfangreiche Sammlung moderner Kunst. Neben der Dauerausstellung mit mehr als 3000 Exponaten werden im Haus mehrere Sonderausstellungen pro Jahr organisiert.

Musik und Theater erleben Sie auf den Bühnen und bei Freilichtveranstaltungen. Im Sommer finden in den Urlaubsorten Festivals unter freiem Himmel am Strand oder am Hafen statt. Sicher finden Sie interessante Events in der Nähe vom privaten Ferienhaus, bei denen Sie den Klängen klassischer oder moderner Musik lauschen können. An der Nordsee bieten sich Bootstouren mit musikalischer Begleitung an. Volksfeste werden zu Ostern, zum Karneval und im Sommer abgehalten. Die historischen Holzboottage in Helsingør sind ein besonderes Erlebnis. Der Schweinswaltag in Midelfart wird mit einem Umzug durch die Stadt begangen.

Gastronomie & KulinarischesWo kann ich in Dänemark essen gehen?

Lassen Sie sich in Dänemark kulinarisch verwöhnen


Die traditionelle dänische Küche wird von deftigen, nahrhaften Speisen bestimmt. Am bekanntesten dürfte das Smörrebröd sein. Diese Spezialität bereiten Sie in Ihrem Ferienhaus oder zu Hause leicht selber zu. Belegen Sie eine Scheibe Vollkornbrot mit einem reichhaltigen Belag aus Fisch, Salat, Wurst, Fleisch oder Käse. Gerne werden die Zutaten fantasievoll gemischt, um ein feines Geschmackserlebnis zu erzielen. Remouladen, Röstzwiebeln oder eingelegte Gurken runden die Kreationen ab. Wenn Sie das Brot nicht in der Wohnung zubereiten möchten, dann kaufen Sie es fertig belegt in einer Fleischerei oder an einem Imbissstand in der Nähe. Smörrebröd wird übrigens mit Messer und Gabel gegessen. Auch die beliebten Hotdogs stammen aus Dänemark.

Labskaus wird nicht nur an der deutschen Nordsee gern verspeist. Die dänische Variante verwendet jedoch Schweinefleisch statt Rind für die Zubereitung. Zum Weihnachtsfest darf in keinem Haus der obligatorische Mandelmilchreis fehlen. Diese köstliche Nachspeise wird aus Vanillemilchreis, Schlagsahne und gehackten Mandeln zubereitet. Der Koch versteckt vor dem Auftragen eine ganze Mandel in der Süßspeise. Wer sie beim Essen entdeckt, bekommt ein kleines Extra-Geschenk.

An alkoholischen Getränken werden Bier und Schnaps traditionell in Dänemark hergestellt. Bekannte Marken sind Carlsberg oder Tuborg. Seit einiger Zeit wird auch Wein angebaut und darf offiziell vermarktet werden. Dänemark hat eine sehr hohe Alkoholsteuer, was die geistigen Getränke teuer macht. Allerdings sind sie frei in den Läden verkäuflich und werden nicht durch ein staatliches Monopol kontrolliert, wie es in Schweden oder Norwegen üblich ist.

Unternehmungen mit KindernWas kann man mit Kindern in Dänemark erleben?

Familienurlaub in Dänemarks Ferienwohnungen und Ferienhäusern


Wenn Sie mit der Familie in Dänemark unterwegs sind oder einen Urlaub mit Hund planen, lohnt es sich, ein privates Ferienhaus zu mieten. Wählen Sie eine ruhige Lage am Meer, wenn Sie einen Strandurlaub planen. Mit Hund, Kind und Kegel fühlen Sie sich in einem modernen Ferienhaus in Lemwig an Jütlands Westküste oder in Südjütland bei Rømø so richtig wohl. Von der Ferienwohnung starten Sie Ausflüge zur Insel Fünen, nach Kopenhagen oder ins Legoland. Viele Attraktionen warten schon auf die großen und kleinen Besucher.

Der Zoo in Kopenhagen bietet alles, was das Herz kleiner Tierfreunde begehrt. Er ist einer der ältesten Tiergärten Europas. Auf dem Gelände leben mehr als 3500 Tiere, die sich im Freien, im Haus der Elefanten oder im Aquarium tummeln. Interessant ist, dass die Gehege nach den Herkunftsgebieten der Tiere angeordnet sind. Besondere Aufmerksamkeit sollten sie den nordländischen Bären, Wölfen und Auerochsen widmen, auf deren Haltung und Zucht sich der Kopenhagener Zoo spezialisiert hat. Weitere attraktive Tiergärten sind der Odense Zoo und der Ree Park. Im Ree Park erleben die Besucher eine spannende Safari, die mit Jeeps oder Eisenbahn direkt durch die großzügig gestalteten Anlagen führt. Das Nordsee Ozeanarium in Hirtshals ist das größte Aquarium in ganz Nordeuropa. Das Spannende an diesem Meeresaquarium ist, dass man nicht nur durch die Scheiben gucken darf. Wer möchte, fischt mit bloßen Händen nach Krebsen oder berührt einen der wunderschönen Seesterne vorsichtig auf dem Rücken. In der Walforscher Hütte finden Sie eine faszinierende Ausstellung mit Spielmöglichkeiten. Über den BIG OCEAN WINDON, einen riesigen interaktiven Bildschirm, werden Sie in eine spektakuläre Unterwasserwelt versetzt.

Aktion wird beim Familienurlaub mit Kindern großgeschrieben. In den zahlreichen Vergnügungsparks können Sie sich mit Ihren Kindern wunderbar amüsieren. Besuchen Sie das Djurs Sommerland. Achterbahnen, ein gigantischer Aqua-Park und eine spannende Jungle Ralley sorgen für atemberaubenden Spielspaß. Ausgiebig baden und im Wasser herumtollen kann man auch im Faruup Sommerland. Im Wasserland gibt es rasantes Rutschvergnügen, Wasserkanonen und brausende Wellen. Der Park bietet außerdem zahlreiche Fahrgeschäfte und eine gute Verpflegung mit Speisen und Getränken an.

Auf den Spuren von Hans-Christian Andersen wandeln Sie in Odense. Besichtigen Sie das Haus, in dem der Dichter lebte und seine wundervollen Märchen zu Papier brachte. Im Kinderkulturhaus „Fyrtøjet” dreht sich alles um die zauberhafte Märchenwelt. Man kann den Erzählungen lauschen und sich dazu mit fantasievollen Kostümen verkleiden. Auf für Erwachsenen stehen Kostüme zur Verfügung. Beim Basteln und Spielen haben sicher alle eine Menge Spaß. Im Ort gibt es außerdem das Freilichtmuseum „Den Fynske Landsby“. Es zeigt Wohnungen und Häuser, wie sie zur Zeit des Dichters beschaffen waren. Bei der „Odense Åfart“ erleben Sie eine romantische Bootsfahrt mit Märchenerzählungen auf dem Fluss. Im Eisenbahnmuseum kommen kleine und große Fans von historischen Schienenfahrzeugen auf ihre Kosten.

Sehenswürdigkeiten & AktivitätenWas muss man in Dänemark erlebt haben?

Highlights für Ihren dänischen Urlaub


Das Legoland Billund ist für Groß und Klein ein faszinierendes Ziel. Es besteht bereits seit 50 Jahren und zeigt eine fantastische Welt aus bunten Legosteinen. Der Vergnügungspark ist in mehrere Themenbereiche unterteilt, wie Miniland, Piratenland, Königreich und Lego City. Hier kann man sich den ganzen Tag aufhalten und spannende Abenteuer erleben. Kletterwand, Raupe oder Drachenbahn, Froghopper oder Laserlabyrinth - die unzähligen Attraktionen laden zum Staunen und Mitmachen ein. Im Park gibt es Möglichkeiten zum Essen und Trinken und tolle Läden mit Originalprodukten. Auf nach Jütland - das Legoland wartet schon auf die neuen Besucher!

Der Tivoli Vergnügungspark in Kopenhagen ist eine der bekanntesten Anlagen dieser Art in Dänemark. Der Park besteht bereits seit 1843 und ist damit einer der ältesten Rummel der Welt. Hier kann man auf mehreren Achterbahnen fahren, das 80 Meter hohe Kettenkarussell ausprobieren und sich in den weiteren Fahrgeschäften, Kabaretts und Pantomimetheatern amüsieren. In den fast 40 Restaurants wird für das leibliche Wohl gesorgt. Besonders romantisch ist der Tivoli Park bei Dunkelheit, wenn alles mit bunten Lichtern erleuchtet wird.

Mieten Sie ein Ferienhaus in Nordjütland, um beim Aarhus Festival dabei zu sein. Zwischen August und September werden jedes Jahr für 10 Tage nationale und internationale Künstler nach Aarhus eingeladen. Sie spielen an über 100 Veranstaltungsorten und bieten dem Publikum eine bunte Mischung mit Musik, Theater, Kunst, Tanz und Gastronomie. Das Festival folgt jedes Jahr einem neu festgelegten Thema. Das Food Festival am Meer findet zur gleichen Zeit statt. Gönnen Sie sich einen Abstecher von Ihrem Ferienhaus zu diesem einzigartigen Event. Sie werden es lieben!
Zum Seitenanfang