Ferienhäuser & Ferienwohnungen am Lago Maggiore

Der Lago Maggiore gilt als die Perle der Oberitalienischen Seen und lockt mit prachtvoller Architektur und besonderem Flair. Gönnen Sie sich genussvollen Urlaub am See und wählen Sie aus 163 Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Cannobio oder Brezzo di Bedero.

Ferienhäuser & Ferienwohnungen am Lago Maggiore mieten: schon ab 46 € pro Übernachtung

Weitere Regionen für Ihren Urlaub am Lago Maggiore

  1. Lago Maggiore - Schweiz
    • Locarno & Umland
    • Brissago
    • Brione
  2. Lago Maggiore - Piemont
    • Cannobio
    • Stresa
    • Verbania
    • Ghiffa
    • Baveno
  3. Lago Maggiore - Lombardei
    • Luino
    • Maccagno
    • Porto Valtravaglia
    • Brezzo di Bedero
    • Pino sulla Sponda del Lago Maggiore

Hätten Sie es gewusst?

  • Der See diente in dem Musikfilm „Lieder klingen am Lago Maggiore“ von 1962 als Kulisse.
  • Der berühmte Monte Verità wurde im Jahre 1900 Ida Hofmann von dem Industriellen Henri Oedenkoven gekauft. Hier versammelte sich eine illustre Gruppe von Aussteigern, Künstlern, Philosophen und Visionären wie Hermann Hesse, Paul Klee, Elke Lasker-Schüler und C.G. Jung.
  • Im Wallfahrtsort Re passierte im Jahre 1494 ein Wunder. Ein Marienbild wurde von einem Steinwurf getroffen und sofort ergoss sich Blut über das Bild der Madonna.

Ihr Urlaubswetter am Lago Maggiore

Max.
Min.
4 h/Tag
5 Tage
Max.
Min.
4 h/Tag
7 Tage
Max.
Min.
6 h/Tag
7 Tage
Max. 10°
Min.
6 h/Tag
10 Tage
Max. 13°
Min.
7 h/Tag
11 Tage
Max. 15°
Min. 10°
8 h/Tag
10 Tage
Max. 17°
Min. 11°
9 h/Tag
9 Tage
Max. 16°
Min. 11°
8 h/Tag
9 Tage
Max. 14°
Min.
7 h/Tag
8 Tage
Max. 10°
Min.
5 h/Tag
8 Tage
Max.
Min.
4 h/Tag
9 Tage
Max.
Min.
4 h/Tag
6 Tage
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
- Sonnenstunden pro Tag im Durchschnitt
- Regentage im Durchschnitt

Das Wetter am Lago Maggiore wird anhand dieses Diagramms anschaulich dargestellt. Die Temperaturen können im Juli auf mehr als 17° steigen. Die Durchschnittstemperatur kann aber im Dezember bis auf 1° fallen. Die meisten Sonnenstunden sind im Juli zu erwarten. Im Januar scheint die Sonne hingegen nur an 4 Stunden pro Tag. Im Mai messen die Wetterstationen durchschnittlich 11 Regentage. Im Januar hingegen nur 5 Tage.

AnreiseWie komme ich nach Lago Maggiore?

In wenigen Stunden in den Urlaub in die Ferienwohnung an den Lago Maggiore reisen


Der Lago Maggiore („Langensee“), ca. 60 km nordöstlich von Mailand, ist nach dem Gardasee und der zweitgrößte See in Italien. Sein nördlichster Zipfel mit dem bezaubernden Örtchen Locarno liegt in der Schweiz. Der See bildet die Grenze der Regionen Piemont und Lombardei in Italien. Der nächstgelegene Flughafen ist Malpensa, alternativ können Sie in Ihr Ferienhaus oder Ihre Ferienwohnung auch mit dem Flugzeug über Bergamo (BGY) oder Linate (LIN) anreisen. Auf der Anreise mit dem Auto von Basel orientieren sich Urlauber an der St. Gotthard-Autobahn. Um in die Ferienwohnung von privat in Cannobio zu gelangen, fahren Reisende auf der Bundesstraße 34 am Ufer des Sees entlang. Ist Ihr Ziel Luino, passieren Sie die Grenze bei Zenna und fahren auf der Landstraße 394 weiter in Ihr Ferienhaus am Zielort. Eine weitere Möglichkeit der Anfahrt mit dem Auto ist der Simplon-Pass. Dort wird die Fahrt auf der Bundesstraße 33 fortgesetzt, bis zu Ihrer Ferienwohnung oder Ihrem Ferienhaus in Cannobio am Lago Maggiore. Alternativ besteht die Möglichkeit, vom deutschen Lindau oder österreichischen Bregenz über die Bernardino-Autobahn in Ihr Ferienhaus oder Ihre Ferienwohnung von privat zu kommen. Wer aus Mailand kommt, orientiert sich auf der Autobahn A8 an dem Weg nach Sesto Calende, um die Ferienwohnung oder das Ferienhaus von privat am Ostufer des Lago Maggiore anzusteuern. Die Bahnverbindung führt über die Bahnstrecke Basel – Mailand durch den Simplon-Tunnel. Ab Stuttgart verläuft die Bahnroute über Zürich und den St. Gotthard-Tunnel bis nach Bellinzona im Tessin.

Wetter & KlimaWie ist das Wetter am Lago Maggiore?

Das warme Klima in Italien lockt von April bis Oktober


Das Klima in Italien am Lago Maggiore mediterran geprägt und insgesamt sehr milde. Grundsätzlich lohnt sich Urlaub im Ferienhaus an den Langensee auch im Oktober noch und im April schon wieder. Hier lässt sich der Sommer verlängern und man kann mit einem Ferienhaus oder einer günstigen Ferienwohnung in Cannobio oder Luino dem langen Winter entfliehen. Im Sommer liegt das höchste mittlere Temperaturmaximum bei 28,9 Grad im Juli. Zwischen Mai und September beträgt die durchschnittliche Lufttemperatur über 20 Grad. Größte Stadt am Lago Maggiore ist Verbania. Südlich von Verbania weitet sich der See zum Golf. Am Golf thront das Städtchen Stresa, wo sich Villa an Villa reiht, weiter südlich Arona. Am bekanntesten ist jedoch Locarno, mit seiner nördlichen Lage am See in der Schweiz. Mitten im See: die Insel Isola Bella und die Insel Isola Madre. Mieten Sie für Ihren Urlaub ein luxuriöses Ferienhaus oder eine Ferienwohnung von privat in Brezzo die Bedero oder Cannobio nahe des Valle Cannobina.

%sehenwürdigkeiten%

Sehenswürdigkeiten und Naturschönheit satt im Urlaub Verbania, Cannobio und Gravellona Toce genießen


Am See gibt es so viel zu sehen und zu tun! Ein besonderes Highlight sind die Isola Bella und Isola Madre, mit Schiff oder Taxiboot aus Baveno, Verbania oder Stresa zu erreichen. Hier können Sie durch die herrlichen Gärten und Paläste der Borromäischen Inseln auf der Insel Isola Bella schlendern. Für Naturliebhaber ist der Besuch des botanischen Gartens Villa Taranto in Verbania Pallanza ein absolutes Muss. Die Sammlung des Hauses ist einzigartig in Italien. Wenn Sie die Schönheiten der Region bewundern möchten, ist der „Lago Maggiore Express" empfehlenswert: eine kombinierte Reise mit der Bahn und mit dem Schiff. Am Golf liegt der schicke Kurort Stresa, wo fast jede Villa und Casa im Belle-Epoque-Stil mondänen Charme ausstrahlt. Bei Stresa auf keinen Fall einen Besuch des Bergs Mottarone (1500 m hoch) verpassen und atemberaubenden Blick über den Lago Maggiore genießen. Von Ihrer Ferienwohnung von privat in Cannobio aus lohnt sich ein Spaziergang zur Schlucht Orrido St. Anna.

Kunst & KulturWas muss man am Lago Maggiore gesehen haben?

Unzählige kulturelle Highlights im Tessin und in Italien


Ein absolutes Muss für Liebhaber von Städtereisen ist ein Trip nach Locarno mit der berühmten Festung Castello Visconteo in der Altstadt. Heute beherbergt das Castello ein sehenswertes archäologischen Museums mit Glasgegenständen aus der Zeit des Römischen Reiches. Das Wahrzeichen der Stadt: Madonna del Sasso, die Wallfahrtskirche hoch über der Stadt. In der Innenstadt von Locarno lockt die Piazza Grande mit Ihren bezaubernden, schattigen Laubengängen. Sehenswerte Kirchen in Locarno sind Sant’Antonia Abate mit den berühmten Altarbildern des Malers Orello ebenso wie die Kirche Santa Maria Assunta mit ihrer barocken und imposanten Fassade. Einen Besuch wert ist auch die Umgebung von Locarno. In Muralto befindet sich die romanische Pfeilerbasilika aus dem 12. Jahrhundert mit schönen Fresken. Mit der Centovalli-Bahn kann man durch die romantische Landschaft der Centovalli nach Domodossola fahren.

Gastronomie & KulinarischesWo kann ich am Lago Maggiore essen gehen?

Die Küche in Piemont und im Tessin lockt Genießer mit ihrer Vielfalt


Der Lago Maggiore ist auch kulinarische Schnittstelle: zwischen dem Schweizer Tessin, der Lombardei und dem Piemont. Das verbindende Element ist Fisch. Eine besonders beliebte Zubereitungsart ist „Pesce in carpione“, dabei wird der Fisch in eine mit Kräutern aromatisierte Essigmarinade eingelegt. Die lombardische Küche ist eher „fleischlastig“, mit Köstlichkeiten wie Ossobuco (geschmorte Kalbshaxenscheiben) und Vitello Tonnato (gekochtes Kalbfleisch). Unbedingt probieren: die herzhafte Polenta Concia. Gourmets zieht es wegen der fabelhaften Küche in die Casa des Ristorante Amélie in Baveno, ebenso wie in die Osteria Mercato in Stresa, wo man unbedingt das Risotto probieren sollte. Süßschnäbel lieben das Eis in der Gelateria di Cannobio in Cannobio. Am Lago Maggiore stehen herausragender Weine zur Auswahl wie Barolo, Barbaresco und Gavi zur Auswahl. Sie können die besondere italienische Lebensart auch in Ihrem Ferienhaus oder in Ihrer Ferienwohnung mit Seeblick auch ganz privat erleben- genießen Sie die regionalen Leckereien bei einem Glas lombardischen Wein in Ihrem Urlaub mit Pool am Lago Maggiore. Dazu zählen: der köstliche Akazienhonig aus Ghemme, Gorgonzola ebenso wie der einheimische Spargel.

Unternehmungen mit KindernWas kann man mit Kindern am Lago Maggiore erleben?

Lago Maggiore: einzigartige Kombination aus berühmten Sehenswürdigkeiten und sportlichen Aktivitäten


Neben der riesigen Bandbreite von Sehenswürdigkeiten sind die Berge rund um den See genau der richtige Ort für einen Wanderurlaub um den Lago Maggiore! Es gibt zahlreiche Möglichkeiten für schöne Wanderungen und sehr sehenswerte Täler wie Macugnaga und Monte Rosa und das Valle Vigezzo. Dieses schöne Hochtal ist von bewaldeten Bergketten umschlossen und bietet neben herrlichen Wanderrouten auch einige Sehenswürdigkeiten. Über Ronco ragt der 1293 Meter hohe Berg Corona dei Pinci auf. Ihn zu besteigen lohnt sich wegen des atemberaubenden Panoramablicks auf den See und die umliegenden Berge. Mit Ihren Kindern werden Sie im Tierpark Safari Park in Varallo Pombia viel Spaß haben. Wenn Sie Sport und Erlebnis bevorzugen, dann besuchen Sie den Aquadventure Park in Baveno. In Cannobio gibt es zahlreiche Möglichkeiten zum Schnorcheln und Tauchen.

Sehenswürdigkeiten & AktivitätenWas muss man am Lago Maggiore erlebt haben?

Erleben Sie den Lago Maggiore von ganz oben


Die Seilbahn Stresa-Alpino-Mottarone bringt Touristen auf den Gipfel des Mottarone (1491 Meter). Von der Panorama-Terrasse hat mein einen traumhaften Blick über den Lago Maggiore, den Ortasee, die Poebene bis hin nach Mailand und im Norden über die Schweizer Alpen. Von hier aus bietet sich eine wilde Fahrt ca. 1200 m lang auf der Rodelbahn Alpyland an. Besuchen Sie unbedingt auch das Val Verzasca, ein wunderschönes Gebirgstal mit idyllischen alten Dörfern, wilden Schluchten und zahlreichen Wasserfällen. Es war schon sehr früh besiedelt, man kann heute noch Zeugnisse dieser frühen Besiedelung finden, wie zum Beispiel den Hexenstein in Berzona, der wahrscheinlich gegen 600 vor Chr. bearbeitet wurde.
Zum Seitenanfang