Ein-/Ausklappen

Suche verfeinern

alle Filter löschen

Schlafzimmer

Ausstattung


mehr anzeigenweniger anzeigen

Geeignet für


mehr anzeigenweniger anzeigen

Urlaub


mehr anzeigenweniger anzeigen

Sportmöglichkeiten


mehr anzeigenweniger anzeigen

Objekttyp


mehr anzeigenweniger anzeigen

Angebote

Ergebnisse


Erfahrungen unserer Urlauber in Lecce & Umland


4.9
von 5
18 Bewertungen für unsere Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Lecce & Umland mit im Schnitt 4.9 von 5 Sternen.

Neueste Bewertungen

Ihre Ferienwohnung oder Ihr Ferienhaus in Lecce & Umland in nur 20 Minuten erfolgreich vermieten!

Ein Ferienhaus mieten in Lecce - Italien von seiner schönsten Seite erleben

Süditalien hat Urlaubern immer schon eine Menge zu bieten gehabt. Gerade die Region Apulien ist für ihre Schönheit und ihre Vielfältigkeit in Sachen Sehenswürdigkeiten weit über die Grenzen Italiens hinaus bekannt. Die Provinz Lecce gehört dabei zu den schönsten der Region. Im Osten von Adria umspült und im Westen vom Ionischen Meer umgeben bietet die Provinz Lecce lange Strände und wunderschöne Küstenregionen, die von Grotten und atemberaubenden Felsformationen gekennzeichnet sind. Natürlich kommen hier auch Strandurlauber voll und ganz auf ihre Kosten. Nur 13 Kilometer von der Adriaküste entfernt, bietet die Stadt Lecce alles, was einen guten Strandurlaub ausmacht. Die Nähe zur Küste, eine wunderschöne Stadt, in der man abends gemütlich flanieren kann. Und ein tolles Nachtleben in Lecce selbst, wenn Sie sich nach dem Abendessen noch einmal so richtig austoben möchten. Eine Ferienwohnung mieten in Lecce lohnt sich also vor allem dann, wenn es Sie in den Süden Italiens zieht, und Sie neben einer Menge Möglichkeiten, Ihre Zeit mit kulturellen Höhepunkten zu füllen, auch die Nähe zum Strand suchen.

Eine Ferienwohnung in Lecce in der Altstadt mieten - ein Traum für jeden Kulturliebhaber

Die Stadt Lecce kommt mit rund 92.000 Einwohnern daher und gilt als die Hauptstadt des Barrock in Italien. Das liegt auch an der wunderschönen Altstadt von Lecce. So können Sie hier beispielsweise auf der Piazza Sant´Oronzo das Teatro Romanum bewundern. Hierbei handelt es sich um das einzige erhaltene Amphitheater ausrömischer Zeit in ganz Apulien. Das Faszinierende ist hier die Komposition, die sich aus dem modernen Lecce, das rund um die antiken Gemäuer errichtet wurde, ergibt. Auch die Piazzo del Duomo mit dem großen Dom Sant´Oronzo ist auf jeden Fall einen ausgedehnten Besuch wert. Generell werden Sie, wenn Sie die Altstadt von Lecce besuchen, dem Eindruck erliegen, jemand hätte die Zeit einfach ein paar Jahrhunderte zurückgedreht und Sie wären in einem italienischen Städtchen des späten Mittelalters oder der Renaissancezeit gelandet. Das Faszinierende an Lecce ist dabei der Umstand, dass sowohl die Stadt als auch die Region sich eine Menge Authentizität und den typisch süditalienischen Flair erhalten haben und daneben das Wunder vollbracht haben, Bereiche wie die Barocke Altstadt und modernere Viertel der Stadt zu einem harmonischen Ganzen zusammenwachsen zu lassen.

Eine Ferienunterkunft in der Provinz Lecce - mehr als nur ein tolles Urlaubsziel für den Sommer

Die Provinz Lecce ganz im Süden Italiens in der Region Apulien liegt auf der Halbinsel Salento. Ganz am Ende des Stiefelabsatzes ist das Klima das ganze Jahr über angenehm. Für Strand- und Badeurlauber gelten die Monate Juni bis September als die beste Reisezeit. Ihren Strandurlaub können Sie in diesem Zeitraum in vollen Zügen genießen. Im Juni haben Sie durchschnittliche Minimaltemperaturen in einem Bereich um die 19 Grad Celsius. Die durchschnittlichen Maximaltemperaturen liegen hier bei 27 Grad Celsius. In den Monaten Juli und August steigen die Temperaturen noch einmal an. Der Hochsommer kommt hier mit durchschnittlichen Werten zwischen 22 und 30 Grad daher. Und auch der September kann mit Mindestwerten im Durchschnitt von 18 Grad durchaus noch zum Baden verführen, denn die Maximalwerte liegen hier im Schnitt immerhin noch bei 26 Grad. Wer in der dunklen und kalten Jahreszeit noch etwas Sonne tanken will, der entscheidet sich für eine Reise nach Lecce in den Wintermonaten. Selbst im kältesten Monat im Jahr, dem Januar, liegen die Temperaturen im Durchschnitt zwischen 6 und 12 Grad Celsius. Die Frostgrenze wird hier so gut wie nie erreicht. Milde Winter und angenehm warme Sommermonate machen die Provinz Lecce zu einem perfekten Urlaubsziel, das ganze Jahr über.

Ferienobjekte in Lecce in Ugento mieten - die Region Lecce hat noch viele andere schöne Städte zu bieten

Die Provinz Lecce kommt mit einigen wirklich schönen kleinen Städten daher. Die größte Stadt der Provinz ist natürlich die Provinzhauptstadt Lecce. Aber auch Städte wie Nardo, Galatina oder Copertino haben ihren Reiz. Cesareo, Salve oder Santa Maria di Leuca sind andere kleinere Örtchen der Provinz, die mit dem typischen italienischen Flair, den romantischen kleinen Gassen und der verspielten Wildheit eines mittelalterlichen Dorfes der Region daherkommen. Ugento beispielsweise liegt mit rund 13.000 Einwohnern direkt am Mittelmeer. Die schönen Sandstrände, die für die Adriaküste typisch sind in ihrer Breite und ihre Art und Weise, wie sie sanft ins Meer abfallen, laden zu erholsamen Strandurlauben ein. So ist Ugento eine typische Urlaubsregion für die ganze Familie. Aktivurlauber können hier neben den klassischen Wassersportmöglichkeiten mit Surfen und Segeln auch ausgiebige Radtouren in der Provinz genießen. Dabei begeistert Lecce seine Besucher zu jeder Jahreszeit mit einer natürlichen Schönheit und der außergewöhnlichen Gastfreundschaft der Einheimischen. Wenn Sie eine Provinz in Italien suchen, die so urtümlich wie authentisch daherkommt, dass selbst die Italiener aus anderen Regionen gern hier ihre Ferien verbringen, dann sind Sie in Lecce genau richtig.

Urlaub in Lecce von privat buchen - die beste Art einen Urlaub wie die Italiener zu erleben

Wer sich gern in seiner Urlaubsregion zurecht findet, liest oftmals vor der Reise den einen oder anderen Reiseführer. Eine hervorragende Möglichkeit, sich auf eine Reise vorzubereiten, sind auch oftmals Reisezeitschriften, die sich gezielt mit der angepeilten Urlaubsregion befassen. Was aber von keiner Internetseite, keiner Reisezeitschrift und keinem Reiseführer der Welt getoppt werden kann, ist eine Unterkunft von einem privaten Vermieter. Denn hier haben Sie direkten Anschluss an Ihren Vermieter und dessen Familie. Ihr Gastgeber gibt Ihnen gern Tipps und Ratschläge rund um die Freizeitgestaltung und die Möglichkeiten, die Ihnen Ihr Urlaubsort bietet. Ob es nun um den schönsten Strandabschnitt, interessante Sehenswürdigkeiten in der Umgebung oder um die beste Pizzeria am Ort geht - ein privater Vermieter kann Ihnen so manchen echten Geheimtipp mit auf den Weg geben. Und grundsätzlich macht ein Urlaub doch noch einmal ein wenig mehr Spaß, wenn Sie richtig eintauchen können, in die Atmosphäre und das Leben der Provinz oder der Stadt, in der Sie Urlaub machen.