Ferienhäuser & Ferienwohnungen im Schwarzwald

Der Schwarzwald im Südwesten Deutschlands besticht durch immergrüne Wälder und malerische Dörfer, wo Sie 613 Ferienwohnungen und Ferienhäuser finden. Luftkurorte, gotische Kirchen, Kuckucksuhren und Schwarzwälder Schinken versprechen abwechslungsreiche Ferientage.

Ferienhäuser & Ferienwohnungen im Schwarzwald mieten: schon ab 20 € pro Übernachtung

Weitere Regionen für Ihren Urlaub im Schwarzwald

  1. Kaiserstuhl
    • Breisach
    • Endingen
    • Sasbach
    • Vogtsburg im Kaiserstuhl
  2. Südschwarzwald
    • Freiburg & Umland
    • Hochschwarzwald
    • Waldshut
    • Wiesental
    • Markgräflerland
  3. Nordschwarzwald
    • Baden-Baden
    • Baiersbronn
    • Freudenstadt
    • Alpirsbach
    • Bad Rippoldsau-Schapbach
  4. Mittlerer Schwarzwald
    • Rust
    • Rottweil
    • Offenburg
    • Kinzigtal
    • Ringsheim

Ihr Urlaubswetter im Schwarzwald

Max.
Min. -1°
2 h/Tag
12 Tage
Max.
Min. -1°
3 h/Tag
9 Tage
Max. 12°
Min.
5 h/Tag
9 Tage
Max. 17°
Min.
6 h/Tag
8 Tage
Max. 21°
Min.
7 h/Tag
12 Tage
Max. 25°
Min. 13°
8 h/Tag
10 Tage
Max. 26°
Min. 15°
8 h/Tag
11 Tage
Max. 25°
Min. 14°
7 h/Tag
11 Tage
Max. 22°
Min. 10°
6 h/Tag
7 Tage
Max. 16°
Min.
4 h/Tag
10 Tage
Max. 10°
Min.
2 h/Tag
9 Tage
Max.
Min.
2 h/Tag
10 Tage
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
- Sonnenstunden pro Tag im Durchschnitt
- Regentage im Durchschnitt

So wird Ihr Urlaubswetter im Schwarzwald. Wer es gerne gemütlich und trocken mag, sollte den September als Reisemonat wählen, denn es regnet nur an 7 Tagen. Den Mai mit 12 Regentagen sollte man dann eher meiden. Im Juli kann man Temperaturen um 26° erwarten, während es im Februar nur durchschnittlich -1° werden. Im Januar zeigt sich die Sonne im Durchschnitt nur an 2 Stunden pro Tag. Im Juni dagegen werden 8 Sonnenstunden täglich gemessen.


AnreiseWie komme ich nach Schwarzwald?

Wo zum Kuckuck ist er, der Schwarzwald?


Der Schwarzwald ist das höchste und größte zusammenhängende Mittelgebirge in Deutschland. Die beliebte Region im Südwesten von Baden-Württemberg mit Hochschwarzwald und Mittlerer Schwarzwald fasziniert immer wieder aufs Neue. In dieser landschaftlich eindrucksvollen Region warten die unterschiedlichsten Ferienhäuser und Ferienwohnungen auf Sie, modern und komfortabel - einfach zum Wohlfühlen.

In einer kurzen Autofahrt, oder einem entspannenden Spaziergang von der FeWo aus, erreichen Sie die schönsten Sehenswürdigkeiten von Baden-Württemberg. Freuen Sie sich auf kulturelle Höhepunkte und historisch interessante Fakten, während Sie einen erholsamen Urlaub im Schwarzwald verbringen. Von Sankt Blasien mit seiner schönen Klosteranlage führt ein historischer Glasträgerweg, der bis in die benachbarte Schweiz führt.

Bereits auf der Fahrt zur Ferienwohnung in ruhiger Lage, lassen Sie die einzigartige Landschaft auf sich wirken. Viele Sehenswürdigkeiten erreichen Sie von einer Unterkunft mit W-Lan aus bequem. Gemütlich ist es in der Ferienwohnung garantiert. Sie entscheiden, ob Sie lieber eine Ferienwohnung oder ein Haus möchten. Mieten Sie eine moderne Ferienwohnung von privat, können Sie Ihren Hund problemlos mitnehmen. Im Familienurlaub in Schwarzwald sollte reichlich Zeit für Entspannung und Muße sein. Ein Ferienhaus von privat ist günstig und verspricht außerdem Ferientage nach Maß.

Lassen Sie sich treiben. Erkunden Sie mit der ganzen Familie den Hochschwarzwald mit der Hochschwarzwald Card, oder machen Sie einen Ausflug nach Baden-Baden. Auch in kleineren Orten wie Oppenau oder Kappel-Grafenhausen gibt es interessante Dinge zu entdecken. Sie sehen also: Ferien im Schwarzwald, im Herzen von Baden-Württemberg, in einer FeWo sind sehr abwechslungsreich. Vor allem können Sie direkt von der Terrasse Ihrer Ferienwohnung aus diese Unbeschwertheit spüren, die ein Apartment nicht bietet. Ausreichend Platz, Unabhängigkeit und Freiraum sind nur einige Gründe, warum eine Ferienwohnung für Sie genau das Richtige ist.

Wetter & KlimaWie ist das Wetter im Schwarzwald?

Regen? Es gibt genug zu entdecken!


Das Klima in dem großräumigen Gebiet ist sehr unterschiedlich. In der wärmsten Region, dem Rheintal, regnet es manchmal mehr. Dann bleiben Sie einfach in Ihrer Ferienwohnung und machen es sich gemütlich. Planen Sie ruhig den Ausflug zum Europapark oder besichtigen Sie Peterstal-Griesbach, ein ausgezeichnetes Wandergebiet. Im westlichen Schwarzwald ist es niederschlagsreicher, was positiv für das Waldklima ist. Ein Wetterumschwung steht im Nördlichen Schwarzwald an der Tagesordnung. Wenn Ihre Ferienwohnung in zentraler Lage liegt, ist ein Garderobewechsel kein Problem. Unangenehmer ist plötzlich einfallender Nebel.

Im Winter profitieren Wintersportler von der sogenannten Inversionswetterlage. Oben auf den Bergen ist das Wetter traumhaft schön, während Sie aus Ihrer Unterkunft oder der Wohnung in ruhiger Lage nur Nebel sehen. Dafür sind die Winter relativ schneesicher. Wenn Sie zum Wandern in den Schwarzwald reisen, ist der Hochsommer ideal. Wenn Sie die Ruhe bevorzugen, buchen Sie Last-Minute Unterkünfte im Schwarzwald. Mieten Sie günstig ein Haus von privat. Der Herbst oder das spätere Frühjahr sind am besten für einen Urlaub im Schwarzwald. Pistenmäuse und Schneehasen bevorzugen die Zeit von Dezember bis März.

Mittlerer Schwarzwald oder Titisee-Neustadt? Beides hat seine Vorteile. Mittendrin im Mittleren Schwarzwald ist es ruhig. Ideal, wenn Sie zur Besinnung kommen möchten. Von Titisee-Neustadt aus sind Sie in kürzester Zeit in einem Freizeitpark oder bei kulturellen Veranstaltungen.

SehenswürdigkeitenWelche Sehenswürdigkeiten gibt es im Schwarzwald?

Den Schwarzwald mit Liebe und Achtsamkeit entdecken



Ein lohnenswertes Ausflugsziel ist die Bäder- und Kulturstadt Baden-Baden. Möchten Sie Ihre Tour ausdehnen, bietet sich die Schwarzwaldhochstraße, die B 500, an. Auf der Strecke erwartet Sie eine herrliche Aussicht auf die Vogesen und die landschaftlich sehr reizvolle Rheinebene. Der vier Kilometer lange Battert Erlebnispfad erinnert an einen Märchenwald. In der Nähe von Baden-Baden wartet ein weiteres Naturschauspiel auf Sie: Der Geroldsauer Wasserfall ist über Holzstege und Aufstiege leicht zu bewältigen. Verweilen Sie ruhig länger an dem lauschigen Weiher und genießen Sie die Erholung, wie sie Johannes Brahms einst erlebt hat.

Ein Museum der anderen Art ist das Freilichtmuseum Vogtsbauernhof. Empfinden Sie das Leben und Arbeiten in den Schwarzwaldhöfen der letzten 400 Jahre hautnah nach. In den historischen Bauernhöfen mit ihren Stuben und Kammern fühlen Sie sich in eine andere Zeit versetzt. Mag die Unterkunft früher nicht so gemütlich gewesen sein, wie heutzutage ein Ferienhaus oder eine Wohnung im Schwarzwald, erfahren Sie beim Rundgang durch das Hermann-Schilli-Haus mehr über das harte Leben im Schwarzwald. Highlight ist eine alte Mühle mit Wasserradantrieb.

Aus einer Höhe von 163 Metern stürzt das Wasser auf die sieben Fallstufen der Triberger Wasserfälle, besonders spektakulär nach starkem Regen oder bei abfließendem Schmelzwasser. Folgen Sie dem Kaskadenweg und atmen Sie die glasklare Luft ein. Nützen Sie das Angebot der Hochschwarzwald Card, mit der Sie hier und bei vielen weiteren Sehenswürdigkeiten und Eintritten durch Ermäßigungen sparen. Wieder ein paar Euro gespart, die für ein leckeres Eis auf der Terrasse Ihrer Ferienwohnung oder im Apartment besser ausgegeben sind. Der 1493 Meter hohe Feldberg ist der höchste Berg im Schwarzwald und Baden-Württemberg, auch die höchste Erhebung der deutschen Mittelgebirgszüge. Mit Kindern erklimmen Sie ihn mit der Feldbergbahn und genießen das idyllische Panorama auf den gleichnamigen Luftkurort.

Mit einem ausgiebigen Frühstück gestärkt, wartet Freiburg im Breisgau auf Sie. Bummeln Sie gemütlich durch die historische Altstadt und besteigen Sie den Turm des Freiburger Münsters, einem gotischen Prachtbau. Giebelverzierte Bürgerhäuser am Münsterplatz zeugen von der interessanten Geschichte der kleinen Großstadt. Machen Sie an einem See wie dem Titisee in Titisee-Neustadt Halt. Die Seestraße im Hochschwarzwald macht Sie mit den wichtigsten Souvenirs und Eindrücken des Schwarzwalds vertraut. In Oppenau, einem wunderschönen Luftkurort, können Sie Minigolf spielen, Kegeln oder Schwimmen.

Kunst & KulturWas muss man im Schwarzwald gesehen haben?

Brauchtum und Kultur im Schwarzwald


In zahlreichen Galerien, Handwerkerstätten und Heimatmuseen im Schwarzwald erfahren Sie mehr über die liebevoll gepflegten langjährigen Traditionen. Der Kontrast zwischen modern und altmodisch fasziniert. Ein weltweit bekanntes Souvenir, die Schwarzwälder Kuckucksuhr, wird hier seit dem 18. Jahrhundert hergestellt. Vielleicht verrät Ihnen in Ihrem Ferienhaus ebenfalls eine Kuckucksuhr in Handarbeit die Zeit? Die weltweit größten Kuckucksuhren finden Sie im Eble Uhren-Park oder in Schonach.

Kunst- und Handarbeit genießen im Schwarzwald hohes Ansehen: Nahe Freiburg findet jährlich der Schwarzwälder Kunsthandwerkertag statt, bei dem Sie Arbeiten aus Porzellan, Holz, Metall oder Keramik bewundern können. Bernsteinschmuck, Seifen oder Skulpturen aus Stein sowie handgestickte Schätze schmücken Ihre Wohnung oder die Ferienwohnung im Schwarzwald hervorragend, bevor Sie diese als Andenken mit nach Hause nehmen.

Farbenfroh und gleichsam bewundernswert sind die Trachten des Schwarzwalds. Besonders markant ist der Bollerhut mit seinen roten Bollen. Die elf Bollen symbolisieren den dreieinigen Gott, die vier Himmelsrichtungen und das Erdliche. Ein Tipp nebenbei: Deutsches Uhrenmuseum nicht vergessen! Hier tauchen Sie in die Entwicklung der Zeitmessgeräte von anno dazumal. Über 8000 Objekte und eine Bibliothek über die Uhrmacherei mit historischen Quellen und Firmenschriften bilden eine spannende Lektüre, die auch Nicht-Uhrenfanatiker ins Staunen versetzt.

Sakrale Kunst finden Sie in Sankt Blasien. Der Ort, eingebettet in ein kleines Tal der Alb, lädt mit in die einstige Benediktinerabtei mit Dom. Diese zählt zu den größten Kuppelkirchen in Europa. Die Kuppel hat einen Durchmesser von 36 Metern und lohnt einen Abstecher auf dem Weg nach Freiburg. Der Luftkurort Menzenschwand wird von typisch alten Bauernhäusern geprägt. Alte Traditionen und Handwerkskünste begleiten Sie überall im Schwarzwald. Erleben Sie traditionelle Verfahren der Hinterglasmaler, Beutler, Kerzenzieher oder Holzschnefler hautnah.

Auf dem Badenweiler Skulpturenweg spazieren Sie auf der 2,8 Kilometer langen Strecke an 22 Skulpturen des Künstlers Gerhard Helmers vorbei. Ein beliebtes Ausflugsziel ist die Geigenausstellung im Rathaus Rötenbach. Erfahren Sie die Geschichte des anspruchsvollen Handwerks des Geigenbaus und besuchen Sie im Anschluss die eine Hinterglasmalerei-Ausstellung im selben Gebäude. Einer der dominantesten Werkstoffe ist Holz, das im Schwarzwald auf vielfältige Weise, nicht nur für die beliebten Kuckucksuhren weiterverarbeitet wird.

Gastronomie & KulinarischesWo kann ich im Schwarzwald essen gehen?

Brotzeit und Kaffeejause mit Schwarzwälder Spezialitäten


An einem süßen Leckerbissen kommen Sie bei Ihrem Urlaub im Schwarzwald nicht vorbei: Die Schwarzwälder Kirschtorte sollten Sie unbedingt probieren und ein Stück in Ihre Ferienwohnung mitnehmen. Nicht weniger wohlschmeckend und perfekt für eine zünftige Brotzeit ist der Schwarzwälder Schinken. Sie schmecken förmlich die frische Luft und die Kraft der Natur. Beim Wandern stärken Sie sich mit selbstgemachtem Bauernbrot, Speck und Leberwurst. Als Durstlöscher setzen erprobte Wanderer auf Apfelmost mit einer leichten Würze aus Senf und Meerrettich. So gestärkt geht es in ein Museum oder ein benachbartes Kloster.

Nicht nur als Vegetarier lieben Käsespätzle. Ob in Ihrer FeWo oder im von privat gemietetem Haus: Suppenkasper haben es schwer im Schwarzwald. Die Schwarzwälder lieben Suppen in allen Variationen. Klassiker ist die Fädlesuppe. Die Landjäger werden im Stockbrot versteckt und schmecken am besten, wenn Sie diese Köstlichkeit am Lagerfeuer zubereiten. Falls Sie sich fragen sollten, was denn, bitte schön, Bibbeleskäse ist? Quark natürlich. Nach den deftigen Käsespätzle auf der Alm sollten Sie sich die Schwarzwälder Kirschtorte erst später in Ihrer Ferienwohnung gönnen. Die Kalorienbombe ist durchaus eine Versuchung wert und daher perfekt für Regentage, in denen Sie im Ferienhaus bleiben oder Ihr Hund im Garten herumtobt.

Unternehmungen mit KindernWas kann man mit Kindern im Schwarzwald erleben?

Wanderslust und Zauberwald warten!


Im Nordschwarzwald zeigt sich die Schönheit der Natur mit Karseen und Moorwäldern. Beinahe so harmonisch wie im Ferienhaus wandern Sie an den Weinbergen am westlichen Rand des Schwarzwaldes vorbei. Der Westweg, einer der ältesten Fernwanderwege, ist 285 Kilometer lang. Etappenweise bietet er sich auch für eine Wandertour mit der Familie oder dem Hund an. Passieren Sie alte Weindörfer auf dem Ortenauer Weinpfad oder entdecken Sie die Murgleiter im Nordschwarzwald. Die Felsengen sorgen für Adrenalinschübe und unvergessliche Naturerlebnisse. Besonders geeignet für Familien ist ein Ausflug in den Schwarzwälder Nationalpark. Vom Maisacher Turmsteig aus werden Ihnen die Größe und Schönheit des Schwarzwalds erst richtig bewusst.

Im Naturpark Südschwarzwald erleben Sie die nachhaltigen Bemühungen, das 394.000 Hektar große Gebiet zu schützen und gleichzeitig für verschiedenste sportliche Aktivitäten zu nutzen – im Einklang mit Natur und Landschaft. Möchten Sie den Schwarzwald aus einer völlig neuen Perspektive erleben wie beim Wanderreiten oder einer Weidbuchen-Wanderung? Sommer wie Winter. Das Angebot des Naturparks reicht von Sport bis hin zu naturbelassenen Wanderungen oder Geocaching. Der Fernskiwandertag oder das Schneeschuhwandern sind schweißtreibende Alternativen zum Skifahren oder Snowboarden.

Für den Europa-Park sollten Sie mehr Zeit einplanen. Erholung ist hier nicht möglich, aber ein kunterbuntes Programm an Unterhaltung vertreibt die Langeweile. 13 Achterbahnen und verschiedene Themenparks wie die Minimoys unterhalten Groß und Klein.

Sehenswürdigkeiten & AktivitätenWas muss man im Schwarzwald erlebt haben?

Hoch hinauf: Adrenalin pur oder die Liebe zur Natur!


Vom Feldberg-Steig aus haben Sie einen guten Überblick über das Naturschutzgebiet sowie den Feldsee. Feldberg ist besonders für Wintersportler ein Geheimtipp und ideal für einen Skiurlaub im Schwarzwald geeignet. Zu den schönsten Bergen zählt der Belchen oder der Kandel. In luftiger Höhe auf dem Seebuck können Sie versuchen, Ihr Apartment zu finden. Im 11. Stock des Aussichtsturms ist das höchste Trauzimmer von Baden-Württemberg beherbergt. Der 1284 hohe Schauinsland nahe Freiburg ist perfekt, wenn Sie mit dem Mountainbike unterwegs sind. Einer der geheimnisvollsten Gipfel, von dem Sie noch abends in Ihrem Ferienhaus schwärmen, ist der 1241 Meter hohe Kandel. Nach dem Abbruch der Teufelskanzel ist der Kandel als der Blocksberg des Schwarzwalds bekannt. Kletterer und Gleitschirmflieger lieben den Kandel als Startplatz.

Der Belchen ist 1414 Meter hoch und ist alternativ zum Wandern auch mit der Belchen-Seilbahn erreichbar. Ihr Kind liebt dafür den Erlebniswanderweg Regenwurmpfad. Nächtliche Schneeschuhtouren erfreuen sich zunehmender Beliebtheit. Das Herzogenhorn ist 1415 Meter hoch. Viele Wanderwege sowie ein Naturlehrpfad ergänzen das traumhafte Panorama vom Herzogenhorn auf die Rheinebene, aber auch auf die Alpenkette und die Vogesen. Der Hochfirst mit seinem Aussichtsturm ist mit der gleichnamigen Hochfirstschanze Schauplatz der Weltcup-Skispringen. Die längste deutsche Rodelbahn, der Hasenkorn Coaster, verläuft über das Horn. Liebevoll für Kinder gestaltet ist alternativ der Zauberweg mit Flederhaushöhle und Wichtelhütte.

Bewundern Sie dieses Naturschauspiel über eine Schlucht oder den Wald beim Drachen- oder Gleitschirmfliegen. Die Burg Hohenzollern wartet mit einer wundervollen Aussicht auf die Schwäbische Alb aus. Nicht ein Museum, sondern gleich vier Museen besichtigen Sie beim Besuch im Wasserschloss Glatt. Die Eindrücke, die Sie in diesen Tagen mitten im Schwarzwald aufnehmen, sind so unterschiedlich wie erstaunlich. Die Todtnauer Wasserfälle sind die höchsten Naturwasserfällen Deutschlands. Ist das Wetter mal nicht so verlockend, um die Wohnung zu verlassen, entführen Sie Ihre Lieben nach Bad Herrenalb oder Bad Krozingen in ein Thermalbad.
Zum Seitenanfang