Ein-/Ausklappen

Suche verfeinern

alle Filter löschen

Schlafzimmer

Ausstattung

Geeignet für

Urlaub

Sportmöglichkeiten

Objekttyp

Angebote

0 Ergebnisse
Seite: 1

0 Ergebnisse
Seite: 1


Ihre Ferienwohnung oder Ihr Ferienhaus in Süd-Westjütland in nur 20 Minuten erfolgreich vermieten!

Urlaub in einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung in Süd-Westjütland

Als Süd-Westjütland wird der südliche Teil Westjütlands verstanden. Jütland umfasst den dänischen Teil der Kimbrischen Halbinsel und hat als einziger Teil Dänemarks eine Landgrenze mit Deutschland. Eine ausschließlich über die Straße vorgenommene Reise nach Süd-Westjütland führt über verschiedene Grenzübergänge in Flensburg beziehungsweise im deutschen Landkreis Nordfriesland. Strände sind in Dänemark grundsätzlich frei zugänglich, sofern der Naturschutz keine Einschränkungen erfordert. Wesentlich häufiger als in Deutschland sind in Süd-Westjütland gemischte Strandabschnitte vorzufinden, an welchen die Besucher wahlweise FKK ausüben oder mit Badebekleidung baden.

Ferienwohnungen haben als Urlaubsunterkunft in Dänemark eine wesentlich größere Tradition als in den meisten anderen Ländern und sind die beliebteste Art der Unterkunft. Über große Gesellschaften lassen sich die Unterkünfte grundsätzlich von Samstag bis Samstag mieten, andere Mietzeiträume sind bei ihre Ferienhäuser selbst verwaltenden privaten Eigentümern buchbar. Anlagen wie Arrild Ferieby bieten neben den einzelnen Ferienunterkünften zahlreiche Gemeinschaftsanlagen, zu welchen häufig ein Schwimmbad und eine Sauna sowie ein Einkaufszentrum gehören. Dank des großen Angebotes an dänischen Ferienwohnungen lässt sich in fast allen Orten auch Last Minute eine passende Unterkunft finden.

Einen der schönsten Strände in Dänemark finden Urlauber in Blåvand (Blaavand). Der Strand ist vierzig Kilometer lang und bietet außer zum Schwimmen ideale Bedingungen zum Windsurfen und Segeln. Zwischen Blåvand und Grærup liegt das alte Fischerdorf Vejers. Die Ferienhaussiedlung befindet sich außerhalb des ursprünglichen Siedlungskerns im Ortsteil Vejers Strand. Der benachbarte Ort Oksbøl (Oksböl) bietet gute Einkaufsmöglichkeiten. Kulturell interessant ist ein Besuch im dort befindlichen Bernsteinmuseum. Ganzjährig als Urlaubsziel an der jütländischen Nordseeküste beliebt ist ein Ferienhaus in Henne Strand. Sportive Urlauber finden dort neben den Bademöglichkeiten am Strand und im Hallenbad einen Golfplatz mit achtzehn Löchern und einen Minigolfplatz. Außerhalb der Badesaison sind Spaziergänge entlang des Strandes und durch die Dünen reizvoll. Houstrup ist ein waldreicher Ferienort mit zahlreichen Dünen. Im Ortsgebiet liegt die als Blåberg bezeichnete höchste Düne Dänemarks.

Eines der beliebtesten Ziele für den Familienurlaub in Dänemark ist die Nordseeinsel Rømø (Römö oder Röm). Der dortige Strand darf teilweise mit dem Auto befahren werden und ist von Skærbæk aus mit dem eigenen PKW über einen Damm ebenso wie mit dem Linienbus erreichbar. Mit der Fähre von Havneby auf Rømø ist eine Reise nach List auf Sylt als Tagesausflug möglich.

In Vrist finden Gäste eines örtlichen Ferienhauses Bademöglichkeiten an der offenen Nordsee und am Limfjord. Das Baden in der Förde bietet sich besonders für Ferien mit Kindern an, da das Wasser dort wesentlich seichter als an der offenen See ist.

Kulturreisende verbringen ihre Ferien in Jütland gerne in Esbjerg. Der Wasserturm gilt als städtisches Wahrzeichen und zeigt in seinen Innenräumen eine Ausstellung über die Gewinnung von Trinkwasser und über andere bedeutende europäische Wassertürme. Neben der Besichtigung der Ausstellung ermöglicht ein Besuch des Esbjerger Wasserturmes einen weiten Blick auf die Innenstadt. Eines der auffälligsten Kunstwerke steht am Strand und befasst sich mit dem Verhältnis des Menschen zum Meer. Die regelmäßig zwischen Esbjerg und der Insel Fanø verkehrende Fähre benötigt für die Überfahrt lediglich zwölf Minuten. Die schönsten Inselstrände liegen ebenso wie der älteste Golfplatz Dänemarks im Ortsteil Fanø Bad der Gemeinde Nordby.