Anleitung zur Verwaltung der 24 Stunden Buchung für Vermieter

Mit der 24h-Buchung bieten wir eine verbindlichere Anfrageoption an, ohne dass Sie als Gastgeber die Kontrolle verlieren. Die nachfolgende Anleitung zeigt Ihnen Schritt für Schritt wie Sie eine 24-Stunden Buchung im Messenger-Bereich verwalten. Entscheiden Sie sich für die 24 Stunden Buchung sollten Sie die folgenden Hinweise beachten:

Kommunizieren Sie bei der 24h-Buchung immer über unseren Messenger-Bereich.
Eine 24h-Buchung ist eine verbindliche Buchungsanfrage, ersetzt aber keinen rechtskräftigen Mietvertrag und eine weitergehende Kommunikation mit dem Gast.
Bleiben Sie auch nach Annahme der Buchung mit dem Gast in Kontakt.

Gehen Sie im Vermieter-Bereich im jeweiligen Inserat zu „bearbeiten“, dann unter der linken Menüleiste zu „Anfrageoptionen“ und erfahren Sie alles Wichtige zur 24h-Buchung.

Entscheiden Sie sich für die 24h-Buchung und fragt der Gast über das Anfrageformular in Ihrem Inserat an, erhalten Sie eine automatisierte E-Mail-Benachrichtigung von uns.
Der angefragte Zeitraum wird automatisch in Ihrem Kalender als Vormerkung geblockt und Sie sehen die 24-Stunden Buchung in Ihrem Vermieter-Bereich unter „Anfragen“ mit dem Buchungsstatus „angefragt“.

Um alle Details zur Buchungsanfrage zu sehen, klicken Sie auf „ansehen“.  Über die gelben Buttons können Sie die 24h-Buchung annehmen oder ablehnen. Wichtig: Bitte nutzen Sie immer die Buttons bei der 24 Stunden-Buchung.

Haben Sie die Buchung angenommen, wechselt der Buchungsstatus zu „feste Buchung“ und in Ihrem Kalender wird die Vormerkung in eine feste Buchung umgewandelt.

Der Gast bekommt eine automatisierte Bestätigungs-E-Mail. Klicken Sie auf den Reiter „Nachrichten“, sehen Sie die aktuelle Kommunikation inklusive dem Text aus der automatisierten Bestätigungs-E-Mail.

 

Auch wenn sich bei der 24h-Buchung beide Parteien einer höheren Verbindlichkeit bewusst sind:  In seltenen Fällen kann es während oder unmittelbar nach dem Buchungsprozess dazu kommen, dass der Vermieter oder der Urlaubsgast die Buchung ablehnt bzw. absagt ohne dabei mit Restriktionen rechnen zu müssen.

Mögliche Stornierungsgründe des Gastgebers im Buchungsprozess:
• der angefragte Zeitraum ist doch schon belegt
• die 24h-Antwortfrist ist verstrichen

Mögliche Stornierungsgründe des Urlaubsgastes  im /unmittelbar nach Buchungsprozess:
• er sagt aktiv bei Ihnen ab
• er reagiert nicht auf Ihre Rückmeldung
• er war sich der 24h-Buchung nicht bewusst

Sollte es zu einer Stornierung nach bereits erfolgter Annahme der 24 Stunden Buchung kommen, nutzen Sie den Button „Buchung stornieren“ unter dem Reiter „Reisedaten“. Nur hierdurch kann gewährleistet werden, dass eine automatisierte Stornierungs-E-Mail versendet und der Belegungszeitraum in Ihrem Kalender als frei markiert wird. Auch in diesem Fall ist die Stornierungs-E-Mail unter „Nachrichten“ einsehbar.

Unter dem Reiter „Nachrichten“ können Sie wie gewohnt weiterhin mit dem Gast kommunizieren und beispielsweise Mietverträge als Anhänge versenden.

Hinweis: Sollten Sie innerhalb von 24 Stunden nicht im Messenger-Bereich auf die Anfrage reagieren, wird er geblockte Zeitraum automatisch wieder als frei im Belegungskalender dargestellt und der Gast erhält eine Absage-E-Mail.

Die 24h-Buchung aus Sicht des Gastes

Gäste erkennen ein Inserat mit der Möglichkeit der 24h-Buchung direkt in der Ergebnisliste. Oberhalb des „ab Preis“ befindet sich der Hinweis „24h-Buchung“. Inserate mit der 24h-Buchung werden unter dem Filter „Direkte Buchung“ gelistet. Wählt ein Urlaubsgast unter „Buchungstyp“ den Filter „Direkte Buchung“ aus, erscheinen Inserate mit der 24h-Buchung in der Ergebnisliste.

Für den Anfragenden werden die Unterschiede der 24h-Buchung zur unverbindlichen Buchungsanfrage insbesondere im Anfragenformular ersichtlich:

  • Die Überschrift verdeutlicht, dass es sich um eine verbindliche Buchungsanfrage handelt und vollständige Kontaktdaten müssen angegeben werden.
  • Außerdem müssen Gäste am Ende aktiv bestätigen, dass Sie sich an die 24h-Buchung halten und mit den Stornierungsbedingungen von Ihnen einverstanden sind.


Sollten Sie Fragen zur 24h-Buchung haben, sind wir Ihnen jederzeit gerne behilflich. Sie erreichen uns von Montag bis Freitag von 9-17 Uhr telefonisch unter: +49 30 609 89 144 oder schreiben Sie uns eine E-Mail an support@ferienhausmiete.de.

Vorheriger Beitrag

Nächster Beitrag

Leave a comment

*