Ein-/Ausklappen

Suche verfeinern

alle Filter löschen

Schlafzimmer

Ausstattung


mehr anzeigenweniger anzeigen

Geeignet für


mehr anzeigenweniger anzeigen

Urlaub


mehr anzeigenweniger anzeigen

Sportmöglichkeiten


mehr anzeigenweniger anzeigen

Objekttyp


mehr anzeigenweniger anzeigen

Angebote

5 Ergebnisse

Polen - Lubuskie - Podgórzyce
zwischen dem Fluss und den Wal

ab 57
pro Nacht

2 Schlafzimmer
bis 4 Personen - 80 m²

Zum Angebot

Zu den Favoriten

Polen - Lubuskie - Pałck/Niesulice
Mały Dwór

Mały Dwór

Kleiner Hof aus XVI Jh.in Lubus bei Zielona Góra

ab 15
pro Person / Nacht

5 Schlafzimmer
bis 17 Personen - 150 m²

Zum Angebot

Zu den Favoriten

Polen - Lubuskie - Lagow
Ferienhaus in Lagow Ferien am See

Ferienhaus in Lagow Ferien am See

Traumhaftes Ferienhaus mit großem Garten zum Wohlfühlen (Kurort, Natur, See, Wald, frische Luft, Entspannung, Wellness, Sport)

ab 50
pro Nacht

4 Schlafzimmer
bis 8 Personen - 120 m²

2 Bewertungen

Zum Angebot

Zu den Favoriten

Polen - Lubuskie - Podgórzyce
camping

camping

Frieden, Yoga, Kontemplation, Ruhe

ab 10
pro Person / Nacht

1 Schlafzimmer
bis 3 Personen - 8 m²

Zum Angebot

Zu den Favoriten

Polen - Lubuskie - Trzciel
Lesna chata

ab 60
pro Nacht

2 Schlafzimmer
bis 5 Personen - 70 m²

Zum Angebot

Zu den Favoriten

5 Ergebnisse


    Bewertungen für Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Lubuskie

    2 Bewertungen für den Urlaub in Lubuskie

    5
    von 5
    1 Feriendomizile & Unterkünfte in Lubuskie wurden im Schnitt mit 5 von 5 Sternen bewertet!

    Neueste Bewertungen

    Ihre Ferienwohnung oder Ihr Ferienhaus in Lubuskie in nur 20 Minuten erfolgreich vermieten!

    Urlaub in einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung in Lubuskie

    Lubuskie ist eine polnische Woiwodschaft, ihr deutscher Name Lebus bezieht sich auf eine westlich der Odra (Oder) in Brandenburg gelegene Stadt und auf das frühere Land Lebus. Hauptstädte der Woiwodschaft sind Gorzów Wielkopolski und Zielona Góra. Das Gebiet der Woiwodschaft ist weitgehend ländlich geprägt und bietet somit ideale Voraussetzungen für eine ruhige und erholsame Reise. Selbst größere Städte wie Zielona Góra verfügen über eine Vielzahl an Grünanlagen. Rund um die Stadt liegt eines der wichtigsten polnischen Weinanbaugebiete, wo hauptsächlich Trauben für Weißweine wachsen, deren Genuss einen Abend in der Ferienwohnung abrundet. Vom früher bedeutsamen und inzwischen eingestellten Braunkohlebergbau sind in Zielona Góra weiterhin Spuren im Stadtbild sichtbar.

    Die Entfernung von der deutschen Grenze bis zu einem Ferienhaus in Gorzów Wielkopolski beträgt gut vierzig Kilometer. Die größte Stadt der Woiwodschaft Lubuskie ist ebenso wie ihr Umland von ausgedehnten Wäldern umgeben und ermöglicht Wanderfreunden somit erholsame Ferien. Auch wegen des einzigartigen Museums, welches in der 1903 privat von einem Fabrikanten errichteten Schröderschen Villa untergebracht ist, reisen Naturfreunde gerne nach Gorzów Wielkopolski. Die Ausstellungen im zentralen Museum der Woiwodschaft werden durch einen sich mit Bäumen und Wäldern befassenden Lehrpfad ergänzt.

    Die Woiwodschaft grenzt im Westen an Deutschland, einige heute auf beide Länder verteilte Ortschaften bildeten vor dem Zweiten Weltkrieg eine gemeinsame Stadt. Das trifft auch auf die heutigen Städte Gubin in Polen und Guben im deutschen Bundesland Brandenburg zu. Eine der schönsten Sehenswürdigkeiten in Gubin ist das aus dem vierzehnten Jahrhundert stammende Rathaus. Ein gemeinsames Projekt beider Städte bildet die auf polnischem Boden gelegene Wyspa Teatralna (Theaterinsel) in der Lausitzer Neiße (Nysa Łużycka), auf welche seit dem Beitritt Polens zum Schengener Abkommen eine Gubin und Guben miteinander verbindende Fußgängerbrücke führt. An das frühere Theater auf der Flussinsel erinnert heute nur noch ein Nachbau des Eingangsportals als Denkmal. 

    Sierczynek ist ein Ortsteil der Stadt Trzciel, in deren Ortsmitte hervorragend erhaltene alte Bürgerhäuser auffallen. Ein Ferienhaus in Trzciel ist von ausgedehnten Wäldern umgeben und eignet sich für einen ruhigen Urlaub mit der Familie. Ebenfalls beliebt ist in Trzciel und den Ortsteilen der Stadt eine Unterkunft auf einem Bauernhof. Trzciel liegt am Fluss Obra, einem Nebenfluss der Warta (Warthe), welche ihrerseits in die Odra (Oder) einmündet. Die Obra kann mit Kanus und Ruderbooten befahren werden und ermöglicht somit eine aktive Gestaltung der Ferien in Polen.

    Podgórzyce gehört zur Gemeinde Nowogród Bobrzańsk. Ein von Gästen einer örtlichen Ferienwohnung gerne genutzter Wanderweg führt vom Ortszentrum zum See Nieslysz, wo Urlauber ideale Möglichkeiten zum Wassersport und zum Baden vorfinden.

    Den Namen ?agów tragen zwei Urlaubsorte. In der auf Deutsch ähnlich wie auf Polnisch Lagow heißenden Gemeinde gehören das an einem See gelegene Schloss und die von den Johannitern errichtete Burg zu den auffälligsten Sehenswürdigkeiten. Von der Stadtmauer sind einige Bestandteile wie das Märkische Tor (Brama Marchijska) und das Polnische Tor (Brama Polska) erhalten. Mit einem hohen Viadukt befindet sich ein weiteres interessantes Bauwerk wenige Kilometer außerhalb der Innenstadt. Eine weitere Ortschaft mit dem polnischen Namen Łagów liegt als Ortsteil in der Gemeinde Dąbie, diese wurde früher auf Deutsch als Logau bezeichnet.