Ferienhäuser & Ferienwohnungen
Al Bahr al Ahmar

Al-Bahr al-Ahmar in Ägypten ist vor allem bekannt durch den beliebten Ferienort Hurghada am Roten Meer, der Ihnen 5 Ferienwohnungen & Ferienhäusern für einen ungewöhnlichen Urlaub in Nordafrika zur Verfügung stellt.

alle Filter löschen
alle Filter löschen
5 Ergebnisse
Villa in Hurghada

Villa in Hurghada

Villa direkt am Strand in Hurghada

4 Schlafzimmer / bis 7 Personen - 150 m²

Hurghada

ab 67 pro Nacht
17 Bewertungen
17 Bewertungen
ab 67 pro Nacht
Villa Melody in El Gouna

Villa Melody in El Gouna

Villa Melody in El Gouna - Ägypten Villa Melody, ein Townhouse an der Lagune. Vollständig möbliert mit 3 Schlafzimmern können dort bis zu 6 Personen großzügig die Ferien genießen.

3 Schlafzimmer / bis 6 Personen - 150 m²

El Gouna

ab 95 pro Nacht
ab 95 pro Nacht
EL GOUNA - HURGHADA

EL GOUNA - HURGHADA

Entspannen Sie sich in unseren luxuriösen FW El Gouna.

1 Schlafzimmer / bis 3 Personen - 60 m²

El Gouna

ab 50 pro Nacht
ab 50 pro Nacht
EL GOUNA - HURGHADA

EL GOUNA - HURGHADA

Entdecken Sie das Venedig Ägyptens-El Gouna

1 Schlafzimmer / bis 3 Personen - 60 m²

El Gouna

ab 52 pro Nacht
ab 52 pro Nacht
Assalah Lodge

Assalah Lodge

Apartment mit Meerblick

1 Schlafzimmer / bis 4 Personen - 70 m²

Dahab

Erfahrungen unserer Urlauber in Al Bahr al Ahmar

17 Bewertungen für unsere Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Al Bahr al Ahmar

4.9
von 5
1 Feriendomizile & Unterkünfte in Al Bahr al Ahmar wurden im Schnitt mit 4.9 von 5 Sternen bewertet!

Neueste Bewertungen

Wunderschöne Urlabszeit - unvergesslich

Villa in Hurghada Wunderschöne Urlabszeit - unvergesslich

5 von 5


Wir haben in dem Haus einige wunderschöne Tage verbracht. Es war alles vor Ort verfügbar.

5

Urlaub in einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung in al-Bahr al-Ahmar


Die auf dem Festland am Roten Meer gelegenen Feriengebiete Ägyptens gehören dem Gouvernment al-Bahr al-Ahmar an. Die beliebtesten Reiseziele deutscher Gäste sind Hurghada (auch Hurgada geschrieben) innerhalb des genannten Bundesstaates und Sharm el-Sheikh auf der Sinai-Halbinsel. Eine Reise zwischen beiden großen Badeorten dauert mit der Schnellfähre neunzig Minuten und wird an vier Tagen je Woche angeboten. Urlauber landen bei einer Reise zu den Festlandzielen am Roten Meer auf dem internationalen Flughafen in Hurghada.



Der ursprüngliche Ortskern Hurghadas liegt im Ortsteil ad-Dahar und gefällt durch seine traditionellen Bauten im orientalischen Stil, welche zum Teil für moderne Ferienwohnungen genutzt werden. Das für Ferien in Hurghada beliebteste und die meisten Unterkünfte bietende Stadtgebiet heißt as-Siqala oder El (auch Al) Sekalla . Unterschiedliche Umschriften sind in Ägypten nicht ungewöhnlich, sie beruhen überwiegend auf der unterschiedlichen Aussprache des Hocharabischen und der ägyptisch-arabischen Umgangssprache.



Eine Besichtigung der Aldahaar-Moschee ist weitgehend nur von außen möglich, zu bestimmten Zeiten ist zusätzlich ein Blick durch den Türspalt in die Inneneinrichtung gestattet. Dass nichtmuslimische Besucher in Hurghada keinen Zutritt in Moscheen haben, hat keine theologischen Gründe, sondern beruht auf der großen Anzahl der Feriengäste. Im Stadtteil al-Dahar befindet sich die koptische Kirche von Hurghada. Diese ist zugänglich, das angeschlossene Informationszentrum bietet einen umfassenden Einblick in die Geschichte der Kopten. Viele Gäste einer Ferienwohnung nehmen an einem Tagesausflug in die Wüste teil und reiten bei dieser Gelegenheit auch auf einem Kamel. Auch der Besuch des traditionellen Basars in al-Dahar bereichert den Urlaub in Hurghada.



Die meisten Gäste eines Ferienhauses in Hurghada sind am umfangreichen Wassersportangebot interessiert. Die Korallenriffe im Roten Meer bieten Tauchern und Schnorchlern einen beeindruckenden Einblick in die Lebenswelt unter Wasser. Die Windverhältnisse vor Hurghada sind zum Surfen und zum Segeln ideal. Im Yachthafen lässt sich mit privaten Bootseignern eine Fahrt zu den nicht unmittelbar an der Küste gelegenen Riffen vereinbaren, wo Urlauber eine größere Anzahl an Fischarten als direkt am Strand beobachten. Zum Baden am Roten Meer lädt ein langer und breiter Sandstrand an. Einige Ferienhäuser bieten als Alternative zum Strandbesuch auch einen mit Meerwasser gefüllten Pool an.



El Gouna (el-Guna) wurde Ende der 1980er Jahre als Ferienort entwickelt und liegt gut zwanzig Kilometer von Hurghada entfernt. Neben den an der gesamten Küste des Roten Meeres angebotenen Wassersportarten wie Tauchen, Schwimmen und Windsurfen ist dank ausgezeichneter Windverhältnisse in El Gouna das Kite-Surfen möglich. Sehenswert ist die Strandpromenade mit einer Vielzahl an Geschäften. Die Architekten des Ferienortes orientierten sich beim Bau am traditionellen nubischen Stil und benutzten vorzugsweise einheimische Baumaterialien, so dass sich die Stadt zu einer Sehenswürdigkeit entwickelt hat und auch Urlaubsgäste aus benachbarten Orten gerne einen Tagesausflug nach El Gouna unternehmen. Die mehr als einhundert Restaurants im Ort bieten eine reichhaltige Auswahl an typischen ägyptischen und an internationalen Speisen.



Dahab liegt auf der Sinai-Halbinsel in der Nähe von Sharm el-Sheikh. Neben Tauchbasen und Gelegenheiten zum Baden und Windsurfen bieten Ferien in Dahab die Gelegenheit, an Yoga- und Meditationskursen teilzunehmen. Tauchsportler schätzen ein Ferienhaus in Dahab, da die dort befindlichen Riffe intakter als die Korallenriffe vor den größeren Badeorten sind.