Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Altmühltal

Machen Sie Urlaub im Altmühltal und lassen sich von der Landschaft und Kultur zwischen Juragebirge und Fluss einnehmen. Wählen Sie eine attraktive Unterkunft aus den 18 Ferienwohnungen und Ferienhäusern und entspannen Sie im Naturpark.

Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Altmühltal mieten: schon ab 20 € pro Übernachtung

Weitere Regionen für Ihren Urlaub in Altmühltal

  1. Pappenheim
  2. Breitenbrunn

Ihr Urlaubswetter in Altmühltal

Max.
Min. -3°
2 h/Tag
11 Tage
Max.
Min. -2°
2 h/Tag
8 Tage
Max. 10°
Min.
5 h/Tag
8 Tage
Max. 16°
Min.
6 h/Tag
7 Tage
Max. 19°
Min.
7 h/Tag
10 Tage
Max. 23°
Min. 11°
8 h/Tag
10 Tage
Max. 25°
Min. 13°
8 h/Tag
11 Tage
Max. 24°
Min. 13°
7 h/Tag
11 Tage
Max. 20°
Min.
6 h/Tag
7 Tage
Max. 14°
Min.
4 h/Tag
8 Tage
Max.
Min.
2 h/Tag
9 Tage
Max.
Min. -1°
2 h/Tag
10 Tage
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
- Sonnenstunden pro Tag im Durchschnitt
- Regentage im Durchschnitt

Entdecken Sie das Wetter in Altmühltal für Ihren nächsten Urlaub. Die besten Wetteraussichten bietet der Juli mit 8 Sonnenstunden täglich. Der Januar kann hier mit nur 1 Stunden nicht Schritt halten. Mögen Sie es sonnig und warm reisen Sie im August in Altmühltal, denn im Februar wird es mit nur -3° im Durchschnitt eher durchwachsen. An 11 Tagen regnet es im Dezember, im März durschnittlich nur an 6 Tagen.

AnreiseWie komme ich nach Altmühltal?

Ihre Unterkunft im Altmühltal von überall erreichen


Das Altmühltal besticht durch seine einmalige Landschaft und historische Städte. Es liegt in Südfranken im Städtedreieck Nürnberg-Regensburg-Ingolstadt. Die Altmühl mäandert auf 160 km von ihrer Quelle in Burgbernheim und mündet bei Kelheim in die Donau. Ihre Ferienwohnung oder Ihr Ferienhaus im verträumten Altmühltal können Sie mit dem eigenen Auto auf mehreren Autobahnen und Bundesstraßen erreichen. Aus Westen kommend erreichen Sie auf der A 6 Nürnberg und von da aus die Bundesstraße B 2, die Sie in der Nähe der Flussquelle bringt. Die A 9, die Nürnberg und Ingolstadt miteinander verbindet, bringt Sie in die mittlere und untere Region des Naturparks Altmühltal. Besonders schöne Abschnitte des Naturparks Altmühltal erreichen Sie über die B 16 von Regensburg aus, die Sie in die Donaunähe bringt.

Wer mit der Bundesbahn anreist, schont die schöne Umwelt dieser Region. Das idyllische Kinding erreichen Sie mit dem Zug von Nürnberg, München, Regensburg und Ingolstadt auf direktem Wege. Mieten Sie hier oder in der Umgebung ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung günstig von privat und unternehmen Sie Wanderungen per Fuß oder Fahrrad in die herrliche Umgebung. Nutzen Sie die preisgünstigen und gruppenfreundlichen Angebote der Deutschen Bahn wie bspw. das „Bayern-Ticket“.

Wetter & KlimaWie ist das Wetter in Altmühltal?

Das Wetter überzeugt: Mild, trocken und sonnenreich


Das Altmühltal in Bayern liegt im Einflussbereich des Kontinentalklimas, das sich durch sehr warme, bisweilen feuchte Sommer und kalte Winter auszeichnet. Das Altmühltal weist jedoch ein besonderes Mikroklima auf, das dafür sorgt, dass Ihr Urlaub nicht ins Wasser fällt. Wenn Sie eine Ferienwohnung oder ein idyllisch gelegenes Ferienhaus im Altmühltal mieten, ist Ihnen herrlich trockenes Wetter während der Sommer- und Herbstmonate in den leichten Höhenlagen des Juragebirges beinahe schon garantiert. Typisch für diese Region Bayerns sind daher Wacholderheide und Trockenrasen, die auf Karsthöhen und Kreidefelsen wachsen. Hier finden Sie traumhafte Wanderwege und attraktiv gelegene Städte, die über das ganze Jahr besucht werden können. Durch die Flussnähe können die Wintermonate milder und feuchter ausfallen als in der unmittelbaren Voralpenregionen Bayerns.

SehenswürdigkeitenWelche Sehenswürdigkeiten gibt es in Altmühltal?

Altmühltal – eine Fluss- und Felsregion voller Sehenswürdigkeiten


Machen Sie Urlaub in einer der vielen pittoresken Städte und wohnen Sie inmitten des Naturparks Altmühltal umgeben von einer grandiosen Landschaft der Juraberge. Kelheim, eine attraktive Barockstadt am Zusammenfluss von Altmühl und Donau, bietet ideale Bedingungen für einen erholsamen Urlaub inmitten von Kultur und Natur. In Kelheim residierten einst die Herzöge von Bayern und statteten den Ort mit prachtvollen Sehenswürdigkeiten aus. Verpassen Sie nicht, die hoch über Kelheim liegende Befreiungshalle König Ludwig I. zu bestaunen. Die Thermenstadt Treuchtlingen hingegen bietet Spa vom Feinsten und die Limes-Therme in Bad Gögging hat alles, was zum Entspannen und Spaßhaben für die ganze Familie dazugehört. Im Luftkurort Pappenheim haben Sie eine Sehenswürdigkeit neben der anderen, hier wird sicherlich eine Burg direkt vor Ihrer Ferienwohnung oder Ihrem Ferienhaus liegen. Atmen Sie die herrlich-frische Kurortluft und schlendern zwischen Burgruinen, Schlössern und einer bestens erhaltenen Altstadt.

Die mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten gespickte Bischofstadt Eichstätt stellt einen nicht minder hervorragenden Ausgangsort für viele Unternehmungen dar. Sie bietet attraktive Ferienwohnungen und preiswerte Häuser von privat und verwöhnt Sie mit kulturellen Veranstaltungen und Museen bis zum Abwinken. In Eichstätt liegen der wunderschöne Altmühltal-Panoramaweg und der vorbildlich gestaltete Altmühltal-Radweg direkt vor der Tür Ihrer FeWo oder Ihres Hauses. Auch Beilingries mit seinem historischen Ortskern ist eines Ausflugs wert und die Stadt Riedenburg inmitten des Naturparks Altmühltals bietet schöne Unterkünfte und viel Natur. Riedenburg hat nicht nur drei Burgen zu bieten, sondern lockt mit einem Burgmuseum und einem Falkenhof auf dem Schloss Rosenburg, wo Sie zwei Mal täglich die anmutigen Vögel und ihre Flugkünste bestaunen können. In der Umgebung finden Sie weitere Sehenswürdigkeiten wie die Tropfsteinhöhle Schulerloch und die Burgruine Randeck.

Kunst & KulturWas muss man in Altmühltal gesehen haben?

Wo fränkische Kultur zuhause ist


In Franken feiern die Menschen gerne. In fast jeder Ortschaft im Naturpark Altmühltal finden monatlich interessante Veranstaltungen statt. Für Kulinarik und Tradition sorgt im Juni das Fischfest in Riedenburg und im August das große und ausgelassene Volksfest Riedenburg. Wer in Beilngries eine Wohnung mietet, kann im August ein bisschen Italien im Naturpark Altmühltal erleben, wenn es hier heißt: „Italienische Nacht – Festa musicale al canale“. Ein kulturelles Ausflugsziel ist Eggersberg, das Sie stillvoll mit einem Ausflugsschiff auf dem Main-Donau-Kanal erreichen können. Hier sollten Sie das historisch interessante Hofmark-Museum auf dem Schloss Eggersberg besichtigen. Im Steinbruch bei Eggersberg wurde der erste und kleinste Dinosaurier der Welt gefunden. Ein Gräberfeld unterhalb des Schlosses aus der Keltenzeit förderte einmalige Funde zutage, die im Hofmark-Museum ausgestellt sind.

Gastronomie & KulinarischesWo kann ich in Altmühltal essen gehen?

Fränkische Küche auf dem Tisch im Altmühltal


Die fränkische Gastronomie liebt Speisen mit Majoran gewürzten Würsten. Neben den berühmten Nürnberger Würstchen gibt es noch viele andere Wurstspezialitäten wie bspw. die Hofer und Kulmbacher oder Coburger Bratwurst, die über Kiefernzapfen dunkel gebraten und geräuchert wird. Üblicherweise werden die Würste mit Senf, Meerrettich oder Sauerkraut und einem Brötchen aber niemals mit Ketchup genossen. Probieren Sie die „Sauren Zipfel“, eine besondere Variante der Bratwürste, die in Essigsud mit Wacholderbeeren, Lorbeer und viel Zwiebeln gegart werden. Zu fränkischen Spezialitäten gehören auch die „Schäufele“, gebackene Schweineschultern mit Schwarte, und der „Fränkische Sauerbraten“, dessen Soße aus einem zerdrückten Lebkuchen, sogenannten „Soßenkuchen“, gebunden ist. Dazu reicht man Preiselbeerenkompott. Wer das Besondere liebt und experimentierfreudig ist, der probiert die „Schweinfurter Schlachtschüssel“ und den „Schwaaß“, ein mit Altbrötchen, Zwiebeln und Speck gebackenes Blut, das mit Majoran gewürzt ist. In den unzähligen traditionellen Brauhäusern gebrautes zünftig-dunkles Bier gehört zu jeder Hauptmahlzeit dazu – außer Sie trinken einen der köstlichen fränkischen Weine!

Unternehmungen mit KindernWas kann man mit Kindern in Altmühltal erleben?

Mit Familie und Hund das Altmühltal entdecken


Machen Sie Ferien mit ihrer Familie und Ihrem Hund in einem der idyllischen Orte an der Altmühl, wo es gemütliche Ferienhäuser und ruhige Ferienwohnungen in Hülle und Fülle gibt. Herrliche Wanderungen auf prämierten Wanderwegen führen Sie zu spektakulären Stellen im Naturpark Altmühltal, zu denen die berühmten „Zwölf Aposteln“ als hochaufragende Felsformationen der Juraberge gehören. Oder radeln Sie mit Ihrer Familie entlang des traumhaft angelegten Altmühltal-Radwegs am Fluss entlang. Die meisten mit Sehenswürdigkeiten überreich ausgestatteten Städte liegen inmitten des Naturparks Altmühltal und sind ideale Ausgangsorte für erholsame und zugleich spanende Urlaube. Pappenheim, das an einer pittoresken Schleife der Altmühl liegt, gehört zu den Top-Adressen und hat eine Menge an familienfreundlichen Ferienwohnung und hundefreundlichen Ferienhäusern, die häufig einen zum Grillen oder Spielen einladenden Garten haben. Kinder freuen sich im Naturpark Altmühltal über abenteuerliche Paddel-Ausflüge im Kanu auf der Altmühl. Wer Urlaub mit Hund plant, ist im Naturpark Altmühltal genau richtig. Dank der vielen hundefreundlichen Unterkünfte können Sie es erwägen, den wunderschönen Altmühltal-Panoramaweg in Etappen zusammen mit Ihrem treuen Vierbeiner zu durchwandern. Entlang des Wanderweges finden Sie in private Gastgeber, die gemütliche Ferienwohnungen oder Ferienhäuser an Frauchen und Herrchen mit Hund vermieten.

Sehenswürdigkeiten & AktivitätenWas muss man in Altmühltal erlebt haben?

Dort, wo Altmühltal weltbestes zeigt


Landschaftlich grandios und ein Highlight des Naturparks Altmühltal ist die sogenannte „Weltenburger Enge“: der Durchbruch der Donau, eingezwängt zwischen hoch aufragende weiße Jurafelsen. Das Kloster Weltenburg direkt am Donaudurchbruch ist ein weiteres Muss und begeistert durch seine großartige barocke Klosterkirche, die von den Künstlerbrüdern Asam ausgestaltet wurde. Das Nationalpark Altmühltal ist weltberühmt für die einmaligen Fossilfunde, die es so kein zweites Mal auf der Welt gibt. Sie stammen aus einer Zeit vor ca. 147 Millionen Jahren, als das Altmühltal eine subtropische Lagunenlandschaft mit Flugsauriern, Dinosauriern und Vorfahren der heutigen Vögel bevölkert war. Ein Tipp: Bestaunen Sie die fossilen Urzeitwesen wie den weltberühmten und einmaligen Archaeopteryx und besuchen Sie das Museum in Solnhofen, wo der erste Fund 1890 gemacht wurde, oder auch das spannende Jura-Museum in Eichstätt, das weitere interessante Fossilien zeigt.
Zum Seitenanfang