Gastgebermagazin

10 Tipps für die Einrichtung Ihrer Ferienwohnung mit einem kleinen Budget

Ferienwohnung einrichten

Inhaltsverzeichnis

Wenn Sie Ihre Ferienwohnung einrichten, müssen Sie einige wichtige Dinge beachten. Sie möchten natürlich sicherstellen, dass alles bequem ist und gut aussieht, aber Sie müssen auch daran denken, wie die Möbel Ihren täglichen Alltag als Vermieter und die täglichen Routinen der Urlauber in der Ferienwohnung beeinflussen werden. Langlebigkeit und einfache Pflege spielen hier eine Rolle. Hier kommen 10 Tipps für die Auswahl der richtigen Möbel für Ihre Ferienwohnung, auch bei kleinem Budget.

1. Beginnen Sie mit der Überlegung, welche Art von Ferienwohnung Sie einrichten möchten

Bei der Einrichtung Ihres Ferienhauses ist es wichtig, die Art von Ferienhaus oder Ferienwohnung zu berücksichtigen, die Sie schaffen wollen. Wenn Sie zum Beispiel mit Ihrer Ferienimmobilie Familien ansprechen wollen, sollten Sie dafür sorgen, dass es genügend Sitz- und Schlafplätze für alle gibt. Vielleicht möchten Sie auch einige Spielzeuge oder Spiele einbauen, um die Kinder zu unterhalten.

Wenn Sie hingegen einen romantischen Rückzugsort anstreben, sollten Sie sich auf eine gemütliche und intime Atmosphäre konzentrieren. Gedämpftes Licht, gemütliche Möbel und eine gut ausgestattete Küche können dazu beitragen, die Stimmung zu verbessern. Ganz gleich, welche Art von Ferienwohnung Sie einrichten möchten, die Beachtung der Details trägt dazu bei, dass sich Ihre Gäste wohlfühlen und einen angenehmen Aufenthalt haben.

Dafür sollte die Ferienwohnung gut ausgestattet sein. Sie sollte über alle notwendigen Möbel und Geräte verfügen, darunter ein Bett mit guten Matratzen im Schlafzimmer, eine bequeme Couch im Wohnzimmer, einen Fernseher und Küchenutensilien, ausreichend Geschirr, Besteck und Töpfe, eine gute Kaffeemaschine, genügend Haken zum Aufhängen und Aufbewahrungsmöglichkeiten, wie z.B. eine Kommode, die für das Gepäck der Gäste sich eignet. Das Badezimmer sollte sauber und mit weichen Handtüchern und Toilettenartikeln ausgestattet sein. Vermieten Sie Ihre Ferienwohnung an größere Familien oder Gruppen ist an einen ausreichenden großen Tisch und die passende Anzahl an Stühlen zu denken.

2. Legen Sie Ihr Budget fest für die Einrichtung der Ferienwohnung

Bevor Sie mit der Einrichtung Ihrer Ferienwohnung beginnen, ist es wichtig, ein Budget für die Ausstattung festzulegen. So vermeiden Sie überhöhte Ausgaben und Spontankäufe, die Sie später vielleicht bereuen. Beginnen Sie vor Anschaffung damit, die Kosten für Möbel, Farbe, Bodenbeläge und andere Materialien zu ermitteln. Sobald Sie sich ein Bild von den Kosten gemacht haben, legen Sie ein realistisches Budget fest, das Sie auch einhalten können.

Tipp: Es ist auch hilfreich, eine Wunschliste der Dinge zu erstellen, die Sie gerne kaufen möchten. So können Sie Ihre Ausgaben nach Prioritäten ordnen und Ihr Budget einhalten. Mit ein wenig Planung können Sie Ihre Wohnung einrichten, ohne das Budget zu sprengen.

Die folgenden Einrichtungsgegenstände sollten in keiner Ferienwohnung fehlen:

Schlafzimmer

  • Betten mit hochwertigen Matratzen + Schoner
  • ausreichend Stauraum und Aufhängemöglichkeiten für Gepäck der Gäste
  • Spiegel
  • Verdunklung für Fenster
  • ausreichend Lichtquellen für ein gemütliches, beruhigendes Ambiente
  • ggf. Schreibtisch/Sekretär und Schreibtischstuhl

Wohnbereich / Eingang

  • Sitzgelegenheiten für die maximale Gästeanzahl
  • Aufbewahrungsmöbel und Ablagen
  • Essmöbel
  • Fernseher
  • ausreichend Beleuchtung mit Dimmregler, um ein angenehmes Raumgefühl zu schaffen
  • Garderobe / Haken für Jacken

Küche

Küchenausstattung zum Backen, Kochen, Braten und Verzehren in ausreichender Menge und Größe je nach Personananzahl

  • Kühlschrank
  • Spülbecken
  • Koch- und Essgeschirr
  • Wasserkocher
  • Kaffeemaschine
  • Herd mit Backofen
  • Grundausstattung an Putzutensilien
  • Behälter zur Mülltrennung

Badezimmer

  • Spiegel mit heller Beleuchtung
  • Stauraum für Kosmetiktaschen und Pflegeprodukte
  • Ablagen /Haken / Handtuchhalter
  • rutschfeste Badvorleger
  • Haartrockner
  • ausreichend Toilettenpapier

Tipp: Zudem sollten Sie immer in gutes W-LAN investieren und auch wenn heutzutage viele Gäste Streaming Dienste bevorzugen, ein Fernseher sollte dennoch nicht fehlen. Diesen erwarten Gäste einfach, auch wenn sie ihn schlussendlich nicht nutzen sollten.

2. Entscheiden Sie sich für einen Einrichtungsstil der Ferienwohnung und bleiben Sie dabei

Wenn Sie eine Ferienwohnung vermieten, ist es wichtig, dass Sie sich für einen Einrichtungsstil entscheiden und diesem treu bleiben. So können Sie Ihren Gästen einen einheitlichen Eindruck vermitteln und ein einheitliches Erscheinungsbild schaffen. Sie können sich für einen modernen, minimalistischen Look mit klaren Linien und bunten Farbtupfern entscheiden oder einen traditionelleren Ansatz mit gemütlichen Möbeln und heimeligem Flair wählen. Unabhängig von Ihrem Stil sollten Sie sich vergewissern, dass alle Ihre Möbel in gutem Zustand sind und zur Gesamtästhetik des Raums passen. Dies wird dazu beitragen, dass sich Ihre Ferienwohnung wie ein echtes Zuhause anfühlt.

Wenn Sie zum Beispiel ein gemütliches Hüttenambiente wünschen, sollten Sie die Wohnung mit rustikalen Möbeln einrichten. Im Allgemeinen ist es am besten, Ferienhäuser mit einer Mischung aus wichtigen und dekorativen Gegenständen einzurichten. Dadurch wird der Raum funktioneller und einladender für Ihre Gäste.

3. Schauen Sie sich nach Angeboten und Rabatten für Möbel und Accessoires um

Bei der Einrichtung einer Ferienwohnung ist es wichtig, dass die Möbel sowohl stilvoll als auch langlebig sind. Da das Budget für eine Ferienwohnung in der Regel begrenzt ist, ist es wichtig, sich nach Angeboten und Rabatten umzusehen.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, um Einrichtungsgegenstände für eine Ferienwohnung zu einem günstigeren Preis zu finden. Die erste Möglichkeit ist, auf saisonale Ausverkäufe zu warten. Viele Geschäfte bieten in den Sommer- und Wintermonaten erhebliche Rabatte auf Möbel und Zubehör an. Eine weitere Möglichkeit, nicht nur Ideen zu sammeln sondern auch Preisnachlässe zu erhalten, besteht darin, sich bei den Newslettern Ihrer Lieblingsgeschäfte anzumelden.

💡 Tipp: Viele Geschäfte bieten Abonnenten ihrer Newsletter exklusive Angebote und Rabatte.

4. Nutzen Sie Online-Marktplätze wie eBay für die Einrichtung

Wenn Sie eine Ferienwohnung mit einem geringen Budget einrichten möchten, sind Online-Marktplätze wie eBay eine gute Anlaufstelle. Hier finden Sie oft stark reduzierte Artikel, die sich in einem guten Zustand befinden, vor allem wenn Sie bereit sind, gebrauchte Stücke zu kaufen.

💡 Tipp: Die besten Angebote bei eBay finden Sie um den Monatswechsel herum.

Wenn Sie bei eBay Möbel für Ihre Ferienwohnung kaufen, sollten Sie die Bedürfnisse Ihrer Gäste im Auge behalten. Suchen Sie nach Möbeln, die bequem und stilvoll, aber auch leicht zu reinigen und zu pflegen sind. Feriengäste schätzen es oft, wenn sie nach einem langen Tag voller Besichtigungen einen Platz zum Entspannen haben.

💡 Tipp: Klassische Holzmöbel mit industriellen Metallelementen erschaffen ein charmant-gemütliches Gesamtbild und Vintage-Möbel wie z.B. Omas alte Nachttischlampe erzielen hier einen richtigen Wow- Faktor.

Außerdem sollten Sie dafür sorgen, dass es genügend Sitzgelegenheiten zum Essen gibt, denn die Gäste einer Ferienwohnung bereiten sich ihre Mahlzeiten oft gerne selbst zu. Mit ein wenig Geduld und Mühe können Sie auf eBay ganz einfach Einrichtungsgegenstände für Ihre Ferienwohnung finden, die dazu beitragen, dass sich Ihre Gäste wie zu Hause fühlen.

💡 Tipp: Mögen Sie die Kombination aus klassisch dezent und ausgefallen? Oder die Kombination zwischen neu und gebraucht? Wie wäre es mit verschiedene Stühle kombiniert um den Tisch in der Küche. Auch knallige und bunte Stühle sind erlaubt und lassen sich prima an Trends und Trendfarben anpassen.

5. Denken Sie darüber nach, Ihre Ferienwohnung mit Ikea einzurichten

Das schwedisches Unternehmen Ikea hat sich auf preiswerte, stilvolle Möbel spezialisiert hat. Die Möbel für die Ferienwohnung sind die perfekte Lösung für alle, die Ihren Gästen eine zeitlose, skandinavische Einrichtung bieten möchten, ohne das Budget zu sprengen. Von Bettwäsche und Handtüchern bis hin zu Küchenutensilien und Dekoration bietet Ikea alles, was Sie brauchen, damit Gäste sich in Ihrer Ferienwohnung wie zu Hause fühlen. Außerdem passt das schlichte, klare Design perfekt zu jeder Art von Ferienwohnung. Ganz gleich, ob Sie sich für einen Strandbungalow oder ein Skihäuschen entscheiden.

Ein weiterer Pluspunkt von Ikea ist, dass viele Produkte versandkostenfrei geliefert werden, so dass Sie die gewünschte Einrichtung für Ihre Ferienwohnung ohne große Kosten erhalten können.

💡 Tipp: Möbelstücke aus den preiswerten Spanplatten eignen sich weniger gut für die Einrichtung Ihrer Ferienwohnung, da diese recht schnell sehr abgenutzt sind oder sogar kaputt gehen. Greifen Sie lieber auf langlebiges Echtholz zurück.

6. Verwenden Sie neutrale Farben, um einen vielseitigen Raum zu schaffen, der an jeden Stil angepasst werden kann

Die Wahl der richtigen Farben für Ihre Ferienwohnung kann eine schwierige Aufgabe sein. Einerseits möchten Sie einen Raum schaffen, der warm und einladend wirkt. Andererseits möchten Sie sich nicht mit einem veralteten oder trendigen Design zufrieden geben. Eine gute Lösung ist es, neutrale Farben zu wählen, die sich leicht an jeden Stil anpassen lassen. Dies gilt insbesondere für die Wandfarbe. Auf diese Weise können Sie das Aussehen Ihres Raums ganz einfach durch den Austausch einiger Accessoires verändern. Außerdem haben neutrale Farben eine beruhigende Wirkung, was für Gäste, die sich im Urlaub entspannen wollen, hilfreich sein kann. Von beruhigenden Erdtönen bis hin zu strahlendem Weiß gibt es viele neutrale Farben, aus denen Sie bei der Einrichtung Ihrer Ferienwohnung wählen können.

💡 Tipp: Setzen Sie bei Ihrem Farbkonzept überwiegend auf neutrale Farben und wählen Sie die Beleuchtung mit Bedacht. Mit unterschiedlichen Lichtquellen sorgen Sie für Stimmung. Tisch- und Stehleuchten schaffen gemütliche Lichtinseln. Helle Stoffschirme wirken dabei besonders wohnlich und punkten durch softes Licht.

7. Suchen Sie nach Stücken, die mehrere Zwecke erfüllen können

Bei der Einrichtung einer Ferienwohnung ist es wichtig, nach Stücken zu suchen, die mehrere Zwecke erfüllen können. Ein Tagesbett zum Beispiel kann tagsüber zum Faulenzen und nachts zum Schlafen verwendet werden. Ein Couchtisch mit Ablageflächen kann als Abstellfläche für Getränke und Zeitschriften dienen und bietet gleichzeitig zusätzlichen Stauraum für Gegenstände. Ein Esstisch, der sich auf eine kleinere Größe zusammenklappen lässt, kann sowohl als Essplatz als auch als Arbeitsfläche genutzt werden.

💡 Tipp: Durch die Wahl von Möbeln, die vielseitig einsetzbar sind, können Sie das Beste aus einer kleinen Ferienwohnung herausholen.

8. Investieren Sie in langlebige Möbelstücke und Stoffe

Wenn Sie eine Ferienwohnung mieten, ist es wichtig, langlebige Möbel und Stoffe (z.B. für Vorhänge) zu wählen. Das Letzte, was Sie wollen, ist, dass Ihre Ferienwohnung durch verschüttete Flüssigkeiten oder andere Unfälle ruiniert wird. Achten Sie darauf, dass die Möbel aus pflegeleichten und fleckenunempfindlichen Materialien bestehen. Wählen Sie außerdem Stoffe, die ebenfalls leicht zu reinigen sind und nicht so schnell abgenutzt werden. Natürlich ist es auch wichtig, Möbel und Stoffe auszuwählen, die zum Stil der Ferienunterkunft passen und zur Wohnlichkeit beitragen.

💡 Tipp: Wenn Sie sich die Zeit nehmen, strapazierfähige Möbel auszuwählen und sich Gedanken um die Beleuchtung machen, können Sie dazu beitragen, dass Ihre Ferienwohnung ein komfortables und angenehmes Erlebnis wird und Sie schließlich viele Stammgäste gewinnen. Wählen Sie z.B. einen Teppich, von dem sich Flecken leicht entfernen lassen.

9. Denken Sie bei der Einrichtung bereits an die Reinigung

Wenn Sie Ihre Ferienwohnung einrichten, sollten Sie immer an die Reinigung denken. Es kann verlockend sein, den Raum mit günstigen Möbeln einzurichten, die nicht schmutzig werden dürfen. Diese Möbel sind jedoch oft schwer zu reinigen und sehen schnell schmuddelig aus. Entscheiden Sie sich stattdessen für Möbel, die leicht zu reinigen und zu pflegen sind. Suchen Sie nach Möbeln aus Materialien wie Leder oder Glas, die sich leicht abwischen lassen.

Vermeiden Sie außerdem komplexe Designs mit vielen Ecken und Winkeln, in denen sich Schmutz ansammeln kann. Aber auch ein Matratzenschoner für die Betten im Schlafzimmer ist zum Beispiel wichtig. Wenn Sie sich ein wenig mehr Zeit nehmen, um Ihre Ferienunterkunft sorgfältig einzurichten, können Sie es sich leichter machen, den Raum sauber zu halten und sicherzustellen, dass er immer gut aussieht.

💡 Tipp: Investieren Sie in eine sehr gute Spülmaschine, damit Ihre Reinigungskräfte nicht jede Woche die Gläser oder das Besteck nachträglich reinigen müssen. Die Personalkosten übersteigen schnell die Mehrkosten einer 1A -Spülmaschine im Vergleich zur Standard-Spülmaschine.

10. Wählen Sie die Dekoration mit Bedacht

Dekorationsartikel können dazu beitragen, jeden Raum in Ihrer Wohnung zu beleben. Egal, ob Sie Bilder aufhängen, Skulpturen aufstellen oder einfach nur frische Blumen arrangieren, ein paar sorgfältig ausgewählte Stücke können einen großen Unterschied in der Atmosphäre Ihres Raumes ausmachen. Das Wichtigste beim Dekorieren ist, dass Sie Gegenstände auswählen, die den Stil der Ferienwohnung widerspiegeln. Wenn Sie nicht wissen, wo Sie anfangen sollen, lassen Sie sich durch Zeitschriften, Möbelhäuser oder im Internet inspirieren.

💡 Tipp: Manchmal ist weniger mehr! Je mehr Sachen und Dekorationsartikel Sie in Ihrer Ferienwohnung haben, desto mehr Staub werden Sie zu bewältigen haben. Vermeiden Sie ein Sammelsurium an Dekorationsartikeln und entscheiden sich für sinnvolle Stücke, die den Raum optisch aufwerten.

Bonus-Tipp: Ferienwohnung einrichten im Industrial Style

Der Industriestil ist ein beliebter Designtrend, auch bei der Einrichtung der Ferienwohnung. Er zeichnet sich durch einfache, klare Linien aus und verwendet häufig Elemente aus Metall und Beton. Mit dem Industriestil können Sie einen warmen, einladenden Look schaffen. Ob alte Werkbänke, Hängeleuchten oder Drehhocker – als Möbel oder Deko kann man sich dabei das zunutze machen, was bereits vorhanden ist und mit Gusseisen, simplen Paletten oder Wein- und Obstkisten experimentieren. Doch Vorsicht: Hier ist auch ein wenig handwerkliches Talent und ein Gespür für die Einrichtung der Ferienwohnung gefragt.

Fazit

Bei der Einrichtung einer Ferienwohnung ist es wichtig, sowohl die Funktionalität als auch die Ästhetik im Auge zu behalten. Wir haben gezeigt, dass ein geringeres Budget nicht zu Verlust an Qualität führen sollte und an welchen Stellen Sie sparen können. Wenn Sie einige dieser Punkte befolgen, können Sie sicher, dass Ihre Ferienwohnung einladend und komfortabel ist und nicht Ihren Budgetrahmen sprengt. 

Für den langfristigen Vermietungserfolg ist allerdings neben der Einrichtung auch die Vermarktung entscheidend. Auf unserem Portal inserieren Sie zu einem günstigen, fixen Jahresbeitrag. Informieren Sie sich am besten gleich.

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on email

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erfolgreich inserieren & vermieten

Erreichen Sie Millionen von Urlaubern. Steigern Sie Ihre Auslastung mit einem Inserat auf Ferienhausmiete.de! Für nur 10,- € pro Monat.

wissen Direkt in Ihr Postfach

Mit der Anforderung unseres Newsletters erklären Sie sich mit unser Datenschutzverordnung einverstanden. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.

Mehr Vermietungserfolg in 3 Schritten

Tipps & Tricks zur FeWo Vermietung

Newsletter abonnieren

Ich bin damit einverstanden, monatliche News & Angebote von Ferienhausmiete.de zu erhalten und stimme der Datenschutzerklärung zu. Die Anmeldung kann ich jederzeit widerrufen.

icon-phone-grey

Support