Ein-/Ausklappen

Suche verfeinern

alle Filter löschen

Schlafzimmer

Ausstattung


mehr anzeigenweniger anzeigen

Geeignet für


mehr anzeigenweniger anzeigen

Urlaub


mehr anzeigenweniger anzeigen

Sportmöglichkeiten


mehr anzeigenweniger anzeigen

Objekttyp


mehr anzeigenweniger anzeigen

Angebote

6 Ergebnisse

Griechenland - Ionische Inseln - Kefalonia - Lourdata
Ferienhaus (freistehend)

Ferienhaus (freistehend)

Ferienwohnung

ab 50
pro Nacht

2 Schlafzimmer
bis 5 Personen - 50 m²

Zum Angebot

Zu den Favoriten

Griechenland - Ionische Inseln - Kefalonia - Lourdata
Stella Vineyard

ab 30
pro Zimmer / Nacht

6 Schlafzimmer
bis 10 Personen - 300 m²

3 Bewertungen

Zum Angebot

Zu den Favoriten

Griechenland - Ionische Inseln - Kefalonia
Ferienhaus in Kefalonia

ab 85£
pro Nacht

1 Schlafzimmer
bis 2 Personen - 70 m²

Zum Angebot

Zu den Favoriten

Griechenland - Ionische Inseln - Kefalonia - Ratzakli
Villa Artemis

Villa Artemis

Eine Villa mit privatem Schwimmbad in Griechenland

ab 78
pro Nacht

3 Schlafzimmer
bis 6 Personen - 86 m²

Zum Angebot

Zu den Favoriten

Griechenland - Ionische Inseln - Kefalonia - Spartia
Oleander Villa

ab 64£
pro Nacht

4 Schlafzimmer
bis 8 Personen - 0 m²

Zum Angebot

Zu den Favoriten

Griechenland - Ionische Inseln - Kefalonia - Fiskardo
Villa Artemis

Villa Artemis

In der Mitte eines grünen Waldes mit Blick aufs Meer

ab 236
pro Nacht

4 Schlafzimmer
bis 8 Personen - 170 m²

Zum Angebot

Zu den Favoriten

6 Ergebnisse


    Bewertungen für Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Kefalonia

    3 Bewertungen für den Urlaub in Kefalonia

    4.7
    von 5
    1 Feriendomizile & Unterkünfte in Kefalonia wurden im Schnitt mit 4.7 von 5 Sternen bewertet!

    Neueste Bewertungen

    Ihre Ferienwohnung oder Ihr Ferienhaus in Kefalonia in nur 20 Minuten erfolgreich vermieten!

    Urlaub in einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung auf der Ionischen Insel Kefalonia

    Kefalonia ist eine der zu Griechenland gehörenden Ionischen Inseln. Alle Ortschaften wurden 2010 unter dem Inselnamen zu einer einzigen Gemeinde zusammengeschlossen. Inselhauptort ist Argostoli, wo sich auch der Inselflughafen befindet. Als zweitwichtigster Ort gilt Lixouri. Die in einer aus dem neunzehnten Jahrhundert stammenden Villa untergebrachte Iakovatius-Bibliothek zeigt eine umfangreiche Sammlung von Büchern zur Kirchengeschichte. Im Dorf Monopolata steht eine sehenswerte Barockkirche. Liebhaber von Altertümern besuchen die Ausgrabungen der antiken Stadt Pale.

    Auch in Argostoli gilt eine Bibliothek als zentrale Sehenswürdigkeit. Das Gebäude der Korgialenios-Bibliothek enthält das Heimatmuseum der Stadt sowie ein Museum zur Geschichte und Archäologie der Ionischen Inseln. Die Kombination einer Bibliothek mit einem Museum beruht darauf, dass die Bücher in vielen Sammlungen der Insel nicht ausgeliehen, sondern lediglich vor Ort eingesehen werden können. Im Sommer reisen neben Badegästen Kulturliebhaber nach Argostoli und besuchen zahlreiche Konzerte griechischer und internationaler Künstler. Viele Kulturveranstaltungen finden unter freiem Himmel auf dem Vallianos-Platz statt.

    Für den Urlaub am Strand wählen Besucher Kefalonias zwischen den Sandstränden im Südwesten und den Kieselstränden in anderen Teilen der Insel. Zu vielen Ferienhäusern auf Kefalonia gehört zudem ein Pool. Als Kombination zwischen einem klassischen Ferienhaus und dem Hotelservice bieten sich Ferien in Apartments an. Hierbei handelt es sich um kleine Ferienwohnungen, deren Bewohner zusätzlich zur Unterkunft einzelne für das Hotel typische Leistungen wie den Wäscheservice und auf Wunsch auch die Verpflegung buchen können.

    Einer der bei Familien beliebtesten Strände auf Kefalonia befindet sich bei Vrachinari. Das gleichnamige Dorf hat seinen ländlichen Charakter bewahrt und ist für ruhige Ferien ideal. Segler und Windsurfer bevorzugen eine Ferienwohnung in Grizata, wo sich neben mehreren Surfschulen ein großer Bootsverleih befindet.

    Zu den bei Wanderern beliebtesten Landschaften auf Kefalonia gehört der Livathos, das ländliche Gebiet rund um Argostoli. Eines der schönsten Dörfer ist Spartia, wo neben dem Hauptstrand kleine Buchten zum Baden einladen. Der Ortskern von Spartia wird durch kleine Häuser geprägt. Statt großer Restaurants finden Urlauber dort kleine und privat geführte Tavernen. Die höchste Erhebung auf Kefalonia stellt der Berg Ainos (Enos) mit einer Höhe von 1628 Metern dar. Das für den Berg typische Gewächs, die Kefalonische Tanne, wächst in den unteren Regionen, während der Gipfel des Ainos unbewaldet ist. Weitere für den Livathos typische Pflanzen sind Zitrusfrüchte und Zypressen. Ebenso ist die Landschaft für den Weinanbau bekannt. Auch Olivenbäume und Pinienhaine wachsen in großer Zahl in der Landschaft Livathos.

    Als Ziel einer Tageswanderung im Livathos bietet sich der kleine Ort Lourdate an. Die Natur zeigt dort eine ungewöhnlich artenreiche Vegetation. Der ausgeschilderte Rundwanderweg durch die Naturlandschaft rund um Lourdate lässt sich in zwei Stunden zurücklegen. Auf der Rückfahrt empfehlen die meisten Reiseführer, mit dem Mietwagen an der Kirche von Agios Georgios eine Pause einzulegen. Diese stammt aus der Renaissance und liegt direkt an der zur Zitadelle führenden Straße. Der Verteidigungsbau wurde 1261 errichtet, er konnte die zeitweise Herrschaft der Türken über die Insel jedoch nicht abwehren.

    Am Strand von Ratzakli lassen sich Karettschildkröten beobachten. Diese gehören ebenso wie die Mönchsrobben zu den im Mittelmeer seltenen Tieren, welche rund um Kefalonia überdurchschnittlich häufig vorkommen.