Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Feldberger Seenlandschaft

Lernen Sie die schönste Seite von Mecklenburg-Vorpommern kennen und kommen Sie in eine von 49 Ferienwohnungen und Ferienhäusern in der Feldberger Seenlandschaft an der Mecklenburgischen Seenplatte. Genießen Sie die einzigartige Natur einer sagenhaften Region.

Weitere Regionen für Ihren Urlaub in Feldberger Seenlandschaft

  1. Feldberg
  2. Carwitz

Ihr Urlaubswetter in Feldberger Seenlandschaft

Max.
Min. -3°
1 h/Tag
11 Tage
Max.
Min. -2°
2 h/Tag
7 Tage
Max.
Min.
5 h/Tag
7 Tage
Max. 13°
Min.
6 h/Tag
7 Tage
Max. 18°
Min.
7 h/Tag
8 Tage
Max. 21°
Min. 10°
8 h/Tag
10 Tage
Max. 24°
Min. 13°
8 h/Tag
10 Tage
Max. 23°
Min. 12°
7 h/Tag
10 Tage
Max. 19°
Min.
5 h/Tag
8 Tage
Max. 12°
Min.
3 h/Tag
11 Tage
Max.
Min.
2 h/Tag
10 Tage
Max.
Min. -1°
1 h/Tag
12 Tage
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
- Sonnenstunden pro Tag im Durchschnitt
- Regentage im Durchschnitt

Entdecken Sie das Wetter in Feldberger Seenlandschaft für Ihren nächsten Urlaub. Wer die Sonne nicht so gut verträgt, der sollte im Januar in Feldberger Seenlandschaft reisen, denn in diesem Monat scheint die Sonne nur 1 Stunden pro Tag. Der Dezember ist aufgrund von 12 Regentagen der feuchteste Monat, trockener ist es im April. Besonders beliebt bei Reisenden ist der Monat Juli mit durchschnittlich 24°. Im Januar. können die Temperaturen auf -3° sinken.

AnreiseWie komme ich nach Feldberger Seenlandschaft?

Riesige Gemeinde, maximale Entspannung


Feldberger Seenlandschaft ist eine amtsfreie Gemeinde und befindet sich am Südostufer der Mecklenburgischen Seenplatte. Die Gemeinde zählt historisch zur Kulturregion Mecklenburg-Strelitz und ist mit rund 200 km² die flächengrößte in ganz Mecklenburg-Vorpommern. Wenn Sie mit dem Auto zur privaten Ferienwohnung oder zum Ferienhaus anreisen möchten, empfehlen wir Ihnen die Route über die B96 und B198. Mit dem Zug können Sie Ihren Urlaub gleich entspannt beginnen: Vom Hauptbahnhof Neustrelitz kommen Sie im Zweistundentakt mit der Buslinie 619 nach Feldberg. Neustrelitz ist über die Strecken Berlin-Stralsund und Berlin-Rostock erreichbar. Zwischen Juni und August gibt es auch zweimal täglich eine Busverbindung zwischen Carwitz und Feldberg. Auch die nahegelegene Müritz ist vom Naturpark Feldberger Seenlandschaft leicht mit Bussen zu erreichen.

Wetter & KlimaWie ist das Wetter in Feldberger Seenlandschaft?

1662 Stunden Sonne


Die maritimen Klimaeinflüsse Westeuropas treffen im Mecklenburg-Brandenburgischen Übergangsklima auf die kontinentalen Osteuropas. Dadurch entsteht ein Klima, das sich im Besonderen wegen der Niederschlags- und Temperaturwerte auszeichnet. Die Niederschlagsmengen betragen rund 567 mm im Jahr. Die Jahresdurchschnittstemperatur liegt bei rund 8,0 Grad Celsius. Der Januar ist mit im Schnitt minus 1,2 Grad am kältesten. Der Juli fällt mit 17,1 Grad Celsius am wärmsten aus. Im Winter muss mit rund 85 Frosttagen gerechnet werden - mit 25 Eistagen auf den Seen bzw. Gewässern. Während der Sommerzeit beträgt die Sonnenscheindauer 1662 Stunden. Dann sind auch Temperaturen von 35 Grad im Schatten möglich. Die Feldberger Seenlandschaft eignet sich vor allem im Frühling und Sommer für einen Urlaub mit Ferienhaus oder Ferienwohnung. Doch die Natur mit ihren Wäldern und Seen ist ganzjährig beeindruckend.

SehenswürdigkeitenWelche Sehenswürdigkeiten gibt es in Feldberger Seenlandschaft?

Fallada und Kirchen


In einem Umkreis von nur acht Kilometern um die Feldberger Seenlandschaft befinden sich zahlreiche Kirchen aus sieben Jahrhunderten! In den Dörfern Mechow und Triepkendorf finden Sie massive Feldsteinkirchen aus dem 13. bzw. 14. Jahrhundert. Es sind eher schlichte Fachwerkkirchen gut erhalten, die von den Bewohnern nach dem Dreißigjährigen Krieg erbaut wurden. Auch einige Rundkirchen finden sich in der Umgebung. Diese wurden gebaut, als das Großherzogtum Mecklenburg-Strelitz noch regierte. Über Feldberg erhebt sich die evangelische Stadtkirche als imposante Backsteinbasilika. Wer einen Urlaub mit Ferienhaus oder Ferienwohnung geplant hat, dem empfehlen wir eine Radtour oder Wanderung in die Natur, um die verschiedenen Kirchen aus den unterschiedlichen Epochen zu erkunden. Ein weiteres Highlight können Sie im Dorf Carwitz entdecken. Dort steht die Büdnerei 17 - ein altes Bauernhaus, in dem der berühmte Schriftsteller Hans Fallada elf Jahre lang gelebt hat. Hier ist heute ein beeindruckendes Museum entstanden, das spannende Einblicke in das besondere Leben des Literaten gibt. Wenn Sie in den ruhigen Ortsteil Waldsee kommen, können Sie das Jagdschloss Waldsee besichtigen, das von 1899 bis 1900 vom späteren Großherzog von Mecklenburg, Adolf Friedrich V., errichtet wurde. Das beeindruckende Ensemble im Ostteil des Müritz-Nationalparkes dient nun als Hotel.

Kunst & KulturWas muss man in Feldberger Seenlandschaft gesehen haben?

Ein inspirierendes Fleckchen Deutschland


In der kleinen Heimatstube der Feldberger Seenlandschaft können Sie mehr über die bewegte Geschichte der Region erfahren. Wie entwickelte sich Feldberg zu einem anerkannten Erholungsort? Wie errichteten die Slawen die imposante Burg auf dem Schlossberg? Hier finden Sie Antworten! Wenn Sie mehr über die Natur und die Seen der Umgebung erfahren möchten, empfehlen wir Ihnen das Waldmuseum "Lütt Holthus" - mit einer Klimakoje, einem begehbaren Fuchsbau oder einer Waldapotheke. In der Kunsthalle Wittenhagen sind Sie richtig, wenn Sie sich für Gemälde, Skulpturen oder Zeichnungen begeistern können. Auf 500 m² ist hier zeitgenössische bildende Kunst zu sehen. In Lichtenberg bietet sich ein Besuch im Forum Figura an. Hier sind circa 100 Werke versammelt - Plastiken, Zeichnungen, Gemälde. Auf dem Kunsthandwerkerhof Thomsdorf können Sie einige der kreativen Schätze auch selbst mit nach Hause nehmen. Hier finden auch regelmäßig Kunsthandwerkermärkte mit einem breiten Angebot statt. Lernen Sie die Feldberger Seenlandschaft bei Ihrem Urlaub mit Ferienwohnung oder Ferienhaus also auch kulturell näher kennen - es wird sich lohnen.

Gastronomie & KulinarischesWo kann ich in Feldberger Seenlandschaft essen gehen?

Herzlich und regional - köstlich!


Regionale Produkte spielen in den einheimischen Restaurants die Hauptrollen: Pilze aus den heimischen Wäldern, Maränen oder Hechte aus den sauberen Seen, schmackhafter Honig von den Bienenweiden, etc. Nutzen Sie Ihre Flexibilität in einer günstigen Ferienwohnung oder in einem Ferienhaus von privat und lernen Sie die lokale Küche in der Feldberger Seenlandschaft kennen. Die Region ist auch ein Mekka für Naschkatzen: An vielen Orten können Sie beobachten, wie süße Schoko-Kreationen entstehen und diese dann auch gemütlich im Café probieren. Herzhaft duftende Kuchen, die direkt aus dem Ofen auf den Tisch kommen, sind auch keine Seltenheit. Livemusik, Cocktails oder Flammkuchen in alten Kellengewölben könnten Ihr Abendprogramm gestalten. Doch auch in alten Scheunen oder auf Seeterrassen ist kulinarisch einiges geboten. Wenn Sie etwas Leckeres mit nach Hause oder in Ihre Unterkunft nehmen möchten, empfehlen wir Ihnen einen der kleinen Hofläden zu besuchen. Hier können Sie Brotaufstrich aus Äpfeln oder Haselnüssen kaufen. Direkt ab Hof bekommen Sie auch Mirabellen-Kosmetik, Johannisbeer-Essig, handgestrickte Socken oder Öl aus der nahegelegenen Rapsölmühle. Hier bekommen Sie ein Gefühl davon, wie es sich früher in der Region gelebt hat - andererseits bekommen Sie hier auch heute noch nützliche Produkte und leckere Speisen.

Unternehmungen mit KindernWas kann man mit Kindern in Feldberger Seenlandschaft erleben?

Action, Entspannung und die Kombination


Ein See reiht sich an den anderen, eine Naturschönheit folgt auf die nächste! Und mittendrin: zahlreiche freundliche Ferienunterkünfte. Die Feldberger Seenlandschaft eignet sich für einen Urlaub mit Hund und für Ferien mit Ihrer gesamten Familie. Hier können Sie schwimmen, planschen oder einfach nur in der Sonne liegen und die Seele in herrlicher Idylle baumeln lassen. Die meisten Badestellen sind pure Oasen der Ruhe, inmitten der wunderschönen Natur der Mecklenburgischen Seenplatte. Es lohnt sich ein günstiges Ferienhaus oder eine Ferienwohnung mit Fahrrädern zu mieten. Mit der ganzen Familie macht eine Fahrradtour während des Familienurlaubs gleich noch mehr Spaß und Sie kommen bequem zu den idyllischen Plätzen am Wasser. Es gibt aber auch einige Parkplätze, hinzu kommen Cafés oder Restaurants. Es ist nie überlaufen, aber Sie sind mit Ihrer Familie und dem Haustier auch nicht allein auf weiter Flur.

Sie möchten die Entspannung auch mal gegen Action tauschen? An der Feldberger Seenplatte können Sie auch paddeln, rudern und die interessante Tier- und Pflanzenwelt aus nächster Nähe erkunden. Ein passendes Gefährt können Sie in fast jedem Ortsteil ausleihen. Probieren Sie Flöße, auf denen Sie sogar übernachten können, Kanadier, Ruderboote oder Kajaks. Wir empfehlen Ihnen außerdem eine Radtour am Ufer eines Sees entlang. Ideal, um zwischendurch einen Stopp mit Badepause einzulegen. Dabei können Sie auch Natur und Kultur bestens miteinander verbinden und die interessantesten Sehenswürdigkeiten erleben. Meist kommen Sie an einer Kunstausstellung oder einer imposanten Kirche vorbei.

Sehenswürdigkeiten & AktivitätenWas muss man in Feldberger Seenlandschaft erlebt haben?

Auf und unter dem Wasser


Überlassen Sie dem Kapitän das Ruder und lassen Sie sich treiben: Die Fahrgastschiffer der Region haben verschiedene Touren im Angebot. Entscheiden Sie zwischen einer geschichtlichen oder kulinarischen Tour, um die Umgebung kennen zu lernen. Wer möchte, kann auch direkt ein Floß oder Boot mieten, um eine große Feier steigen zu lassen. Im Sommer können Sie den Wassersport-Cracks am Feldberger Haussee beim Training zusehen. Mit Wasserskiern springen sie mit atemberaubenden Geschwindigkeiten über Schanzen oder bewegen sich wagemutig im Slalom um Bojen herum. Hier finden auch regelmäßig Wettkämpfe und Schauveranstaltungen statt. Sie wollen es mal selbst probieren? An jedem Montag sind Gäste zu einem Schnupperkurs eingeladen. Eine andere sportliche Aktivität wird Ihnen an den traditionellen Tauchplätzen geboten: Tauchen Sie in die einzigartige Unterwasserwelt der Mecklenburgischen Seenplatte ein! Teilweise haben Sie bis zehn Meter tief eine hervorragende Sicht. Hier können Sie Barsche, Rotfedern, Schleien oder riesige Süßwasserschwämme beobachten. Die meisten der Tauchplätze sind sehr gut mit dem Auto zu erreichen.

Beliebte Reiseziele in Feldberger Seenlandschaft

Zum Seitenanfang