Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Kleinwalsertal

Inmitten majestätischer Gipfel, grüner Wiesen und weißer Berge: 29 Ferienwohnungen und Ferienhäuser im Kleinwalsertal in Vorarlberg heißen Sie in Ihrem Urlaub Willkommen.

Weitere Regionen für Ihren Urlaub in Kleinwalsertal

  1. Riezlern
  2. Mittelberg
  3. Hirschegg

Ihr Urlaubswetter in Kleinwalsertal

Max.
Min. -8°
3 h/Tag
14 Tage
Max.
Min. -7°
3 h/Tag
11 Tage
Max.
Min. -4°
5 h/Tag
13 Tage
Max. 14°
Min.
5 h/Tag
11 Tage
Max. 18°
Min.
5 h/Tag
16 Tage
Max. 21°
Min.
6 h/Tag
16 Tage
Max. 23°
Min. 10°
7 h/Tag
16 Tage
Max. 22°
Min. 10°
6 h/Tag
16 Tage
Max. 19°
Min.
5 h/Tag
12 Tage
Max. 14°
Min.
4 h/Tag
10 Tage
Max.
Min. -2°
3 h/Tag
11 Tage
Max.
Min. -6°
3 h/Tag
12 Tage
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
- Sonnenstunden pro Tag im Durchschnitt
- Regentage im Durchschnitt

Anhand dieser Wetterkurve finden Sie den perfekten Zeitpunkt für Ihren Urlaub. Eher trist zeigt sich der Januar, während der Juli sehr sonnig ist. Der August ist aufgrund von 16 Regentagen der feuchteste Monat, trockener ist es im Oktober. Die Temperaturen können im Juli auf mehr als 23° steigen. Die Durchschnittstemperatur kann aber im Januar bis auf -8° fallen.

AnreiseWie komme ich nach Kleinwalsertal?

Ein verstecktes Bergidyll


Das Kleinwalsertal mit der Gemeinde Mittelberg liegt im österreichischen Vorarlberg in den Allgäuer Alpen und gehört zum Bezirk Bregenz. Trotzdem erreichen Sie Ihre günstige Ferienwohnung oder Ihr Ferienhaus im Kleinwalsertal lediglich aus der Bundesrepublik Deutschland. Aufgrund der umgebenen Berge gibt es keine direkte Straßenverbindung nach Österreich. Sie erreichen Ihre Unterkunft über die Bundesautobahn A7 und A980 bis Waltenhofen und weiter auf der Bundesstraße 19 über Sonthofen und Oberstdorf. Aus Tirol und Österreich kommend, nehmen Sie die A7 nach Kempten und weiter auf der B19 nach Oberstdorf. In den Wintermonaten ist bei der Anfahrt auf geeignete Bereifung zu achten. Direkte Verbindungen zum Kleinwalsertal mit der Bahn gibt es bis zum Bahnhof in Oberstdorf. Von dort verkehrt eine regelmäßige Busverbindung bis in die Nähe Ihrer Unterkunft.

Wetter & KlimaWie ist das Wetter in Kleinwalsertal?

Ganzjähriges Reisewetter


Die Allgäuer Alpen eignen sich sowohl für den Sommer-, als auch für den Winterurlaub. Die beste Reisezeit für einen Wanderurlaub ist zwischen Mai und September. Statt anhaltender Regen gibt es eher kurze Schauer und im Sommer Hitzegewitter am Abend. Die Temperaturen liegen zwischen 10 und 25°, je nach Höhenlage. Im Tal kann es im Juli und August bis 30° warm werden. Die Skisaison beginnt im Kleinwalsertal schon früh, da die Lage in Vorarlberg am Nordrand der Alpen für ausreichend Niederschlag sorgt. Die Maximaltemperaturen liegen im Winter um den Gefrierpunkt. In kalten Nächten liegen die Temperaturen im zweistelligen Minusbereich. Egal, ob Sie Ihr Ferienwohnung oder Ihr Ferienhaus im Sommer oder im Winter mieten, im Kleinwalsertal in Vorarlberg erwarten Sie klare Bergluft und Natur pur.

SehenswürdigkeitenWelche Sehenswürdigkeiten gibt es in Kleinwalsertal?

Brücken verbinden


Die Sehenswürdigkeiten im Kleinwalsertal sind kleine Perlen, die Sie bei gemütlichen Wanderungen über das Land und die Berge erkunden. Bei Hirschegg überspannt eine bewachsene Naturbrücke aus Felsen den Schwarzwasserbach. Die reflektierenden Sonnenstrahlen im dunklen Wasser, das grüne Moos und der dichte Wald bilden ein besonderes Ensemble. Auf dem Breitachweg zwischen Hirschegg und Riezlern befindet sich die Leidtobelbrücke. Das überdachte Brückenhaus war bis 1930 Teil des alten Hauptverbindungsweges von Hirschegg nach Riezlern. Etwas weiter auf dem gleichen Weg ist die alte Schwefelquelle "In der Höll" zu entdecken, deren Wasser Heilwirkung gegen Rheuma, Atemwegserkrankungen und Kreislaufbeschwerden nachgesagt wird.

Weitere Ausflugsziele im Kleinwalsertal sind die vielen Kirchen und Kapellen in der Umgebung von Riezlern. Die evangelische Kreuzkirche in Riezlern, die Leidtoblkapelle Maria Hilf bei Mittelberg-Riezlern, die Pfarrkirche Mariä Opferung, deren Geschichte bis zum Ende des 15. Jahrhundert zurückreicht und die Bruder Klaus Kapelle bei Hirschegg. Die Sehenswürdigkeiten lassen sich von Ihrer Ferienwohnung oder Ihrem Ferienhaus bequem erwandern. Mit dem Auto ist eine Fahrt über die Silvretta-Hochalpenstraße mit ihren 34 Kehren auf 25 Kilometer Länge eine besondere Aktivität. Die Silvretta-Hochalpenstraße führt vom Vorarlberger Montafoner Land ins Tal der Trisanna.

Kunst & KulturWas muss man in Kleinwalsertal gesehen haben?

Walser Geschichte vor Ort und große Bühne in Bregenz


Das Walser Museum in Riezlern zeigt die Kulturgeschichte des Kleinwalsertals und dessen Bewohner, das lokale Brauchtum und Trachten. Erwandern Sie die Walser Kultur von Ihrer Pension aus und entdecken Sie historische Landhäuser, Sühnekreuze und Kapellen auf dem Kulturweg Mittelberg.

Große Kunst erwartet Sie auf den Bregenzer Festspielen. Sie sind ein international bedeutendes Kulturfestival in der Stadt Bregenz am Bodensee, das von Ihrem Appartement bequem mit dem Auto zu erreichen ist. Das "Spiel auf dem See" und die Seebühne gehören jedes Jahr zu den Höhepunkten und ziehen mehr als 100.000 Menschen nach Bregenz. Das Angebot ist so umfangreich, dass es sich lohnt, ein paar Tage in Bregenz zu verbringen. Mieten Sie günstige Apartments von privat in ruhiger Lage oder zentral in der Stadt. Fast alle Wohnungen und Häuser in Bregenz sind mit W-LAN ausgestattet. Weitere Sehenswürdigkeiten sind das Vorarlberg Museum, das Kunsthaus Bregenz und das Künstlerhaus Bregenz im Palais Thurn und Taxis.

Gastronomie & KulinarischesWo kann ich in Kleinwalsertal essen gehen?

So schmeckt es in der Genussregion Vorarlberg


Das Essen im Vorarlberg im Allgemeinen und im Kleinwalsertal im Besonderen ist bietet viele kulinarische Höhepunkte. Die Spezialitäten der Region sind Wild und Rind. Bauern, Imker, Jäger und natürlich die Köche geben im Vorarlberg täglich ihr Bestes. Das Ergebnis ist eine frische und gesunde, regionale Küche, die von bodenständig bis edel alles zu bieten hat, was Herz und Magen begehren. Regionale Spezialitäten sind Käsefladen (Käsflada), Krutspätzle mit Sauerkraut und Schweinebraten mit Hafaloab, einem Knödel aus gekochten Kartoffeln, Grieß und Riebelmais. Im Angebot stehen außerdem Restaurants mit internationaler Küche, Pizzerien sowie Cafés und Frühstückslokale, die von Ihrer Ferienwohnung fußläufig zu erreichen sind.

Das Angebot der lokalen Märkte ist reichhaltig und von herausragender Qualität. Käse, Honig und Kräuter kommen von den Wiesen und Weiden des Kleinwalsertals. Ihre Ferienwohnung oder Ihr Ferienhaus liegt mittendrin in der Genussregionen Vorarlberg und aus Ihrem Urlaub wird ein Genussurlaub. Wenn Sie in Ihrem Haus selber kochen möchten, bietet der wöchentliche Walser Winter-Wochenmarkt im Walserhaus in Hirschegg ein großes Angebot an lokalen Köstlichkeiten. Probieren Sie dazu einen der leckeren österreichischen Weine wie den Blauen Zweigelt, den Grünen Veltliner oder den Welschriesling.

Unternehmungen mit KindernWas kann man mit Kindern in Kleinwalsertal erleben?

Pisten und Wälder, Weiden und Felder


Es erwarten Sie im Kleinwalsertal Skigebiete mit 46 Bahnen und Lifte mit gut 120 Pistenkilometern für die ganze Familie. Profis und Kinder kommen gleichermaßen auf ihre Kosten. Die Pisten am Hohen Ifen liegen auf 2.200 Kilometer Höhe oberhalb von Hirschegg. Besonders familienfreundlich sind die Skigebiete am Söllereck mit 13 Pistenkilometer und an der Heuberg-Arena zu mit 17 Pistenkilometer. Mieten Sie eine Ferienwohnung oder ein günstiges Ferienhaus von privat im Tal und fahren Sie mit der Bergbahn zu den Ski-, Wander- und Ausflugszielen in den Bergen. Für Langlauffans stehen 42 Kilometer Langlauf-Loipen zur Verfügung. Für Kinder gibt es zudem einen Funpark und einen Boarderpark.

In den Sommermonaten freuen sich die Kinder über einen Urlaub auf dem Bauernhof im nahegelegenen Montafon. In Ihrem Ferienhaus sind Sie mittendrin im Landleben des Vorarlbergs zwischen Tieren,Weiden und Feldern. Jede Menge freie Natur bietet Erholung pur. Gerade im Spätsommer und Herbst, zur Zeit der Ernte, ist die Region Vorarlberg einen Urlaub auf dem Land wert. Ein echter Höhepunkt ist der Almabtrieb (beziehungsweise in Österreich Alpabtrieb) und der Viehscheid im September, wenn die Rinderherden zurück ins Tal geführt werden. Auf dem sogenannten Scheidplatz übernehmen dann die Eigentümer ihr Vieh. Dem geselligen Ereignis wohnen jedes Jahr Jung und Alt sowie Einheimische und Gäste bei.

Sehenswürdigkeiten & AktivitätenWas muss man in Kleinwalsertal erlebt haben?

Berge und Seen


Die umliegenden Berge und Seen bieten sportliche Aktivitäten für Outdoorfans. Der Hohe Ifen ist ein besonderes Ausflugsziel zum Wandern und Klettern. Den Berg ziert eine Felsenkrone, die 50 Meter senkrecht aufragt. 40 Kletterrouten stehen hier an der Grenze zwischen Deutschland und Österreich zur Verfügung. Sie zählen zu den besten Kletterrevieren in den Alpen.

Wen es lieber auf den See hinaus zieht, der findet am Bodensee zahlreiche Aktivitäten. Bootsfahrten auf dem See gehören dabei zu den absoluten Höhepunkten. Das umgebene Bergpanorama ist bei klarem Wetter vom Boot aus ein echtes Highlight. Am Bodensee lässt sich Radfahren und Wandern, Segeln und Surfen sowie Schwimmen und Tauchen. Seit Jahrhunderten treffen am Bodensee zahlreiche Fernwander- und Pilgerwege aufeinander. Seit einigen Jahren werden von Friedrichshafen aus Zeppelinrundflüge über den See angeboten. Ein weiteres Ereignis ist europas größte Schiffsprozession, die jedes Jahr zu Maria Himmelfahrt auf dem See stattfindet.

Beliebte Reiseziele in Kleinwalsertal

Zum Seitenanfang