Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Lissabon & Umland

Günstig und von privat finden Sie hier 64 Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Lissabon. Die portugiesische Hauptstadt wird jeden verzaubern. Sie können am Meer oder Pool entspannen und gleichzeitig die besondere Atmosphäre dieser Seefahrerstadt genießen.

Ihr Urlaubswetter in Lissabon & Umland

Max. 15°
Min.
5 h/Tag
10 Tage
Max. 16°
Min. 13°
6 h/Tag
10 Tage
Max. 18°
Min. 11°
7 h/Tag
7 Tage
Max. 20°
Min. 13°
8 h/Tag
7 Tage
Max. 23°
Min. 15°
10 h/Tag
5 Tage
Max. 26°
Min. 17°
11 h/Tag
2 Tage
Max. 28°
Min. 18°
12 h/Tag
0 Tage
Max. 29°
Min. 19°
12 h/Tag
1 Tage
Max. 27°
Min. 18°
9 h/Tag
3 Tage
Max. 23°
Min. 16°
7 h/Tag
9 Tage
Max. 18°
Min. 12°
6 h/Tag
9 Tage
Max. 15°
Min. 10°
6 h/Tag
8 Tage
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
- Sonnenstunden pro Tag im Durchschnitt
- Regentage im Durchschnitt

Entdecken Sie das Wetter in Lissabon & Umland für Ihren nächsten Urlaub. Warme Temperaturen um die 29° kann man im August erwarten. Der Januar. zeigt sich mit durchschnittlich 9° eher von seiner kälteren Seite. An 10 Tagen regnet es im Februar, im Juli durschnittlich nur an 0 Tagen. Wer die Sonne nicht so gut verträgt, der sollte im Januar in Lissabon & Umland reisen, denn in diesem Monat scheint die Sonne nur 5 Stunden pro Tag.

Weitere Regionen für Ihren Urlaub in Lissabon & Umland

  1. Lissabon
  2. Cascais
  3. Sintra & Umland
    • Sintra
    • Fontanelas
    • Colares
Urlaub in einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung in Lissabon

Lisboa (Lissabon, auf Englisch Lisbon) ist die Hauptstadt Portugals und ein beliebtes Urlaubsziel für Städtereisende. Die Innenstadt verfügt über einige Strandabschnitte, Badegäste bevorzugen jedoch Ferienwohnungen in den Lisboa benachbarten Badeorten. Wohlhabende Einwohner von Lisboa besitzen häufig ein privat genutztes Ferienhaus im Küstenort Estoril. Neben klassischen Ferienunterkünften ist in portugiesischen Städten das Apartment als eine Kombination aus einer klassischen Ferienwohnung mit dem auf Wunsch zubuchbaren Service eines Hotels beliebt. Baixa Pombalina wurde 1755 nach einem gewaltigen Erdbeben als Nobelstadtteil errichtet und gehört zu den frühesten technischen Zeugnissen des erdbebensicheren Bauens. Der Stadtteil beherbergt zudem das Design- und Modemuseum MUDE. Oberhalb von Baixa liegt das Stadtviertel Bairro Alto, welches sich durch eine überdurchschnittlich hohe Anzahl an Kneipen und Musikgaststätten auszeichnet. Die Fahrt mit der Standseilbahn Ascensor da Glória gehört zu den gemütlichsten Weisen zum Erreichen der Oberstadt. Der in weiten Teilen vorzufindende Aufbau Lissabons aus einer Unterstadt und einer Oberstadt wirkt wie eine große Terrasse. Als Wahrzeichen für Lisboa gilt der Turm von Belém im gleichnamigen Stadtteil. Der dort gelegene vormalige Königspalast dient heute dem portugiesischen Präsidenten als Amtssitz. Für den Stadtteil Alfama typisch sind die zahlreichen Miradouros, hierbei handelt es sich um Aussichtspunkte, welche dem Urlauber einen Blick auf den Tejo bieten. Neben Bairro Alto gehört Alfama zu den Ortsteilen von Lisboa mit einem großen Angebot an Fado-Darbietungen. 



Die Halbinsel Setúbal grenzt an den Tejo und an den Großraum Lisboa. Wanderfreunde verbringen dort gerne ihre Ferien in Portugal. Eine der reizvollen Kleinstädte auf der portugiesischen Halbinsel ist Sesimbra. Das Schloss von Sesimbra stammt aus dem zwölften Jahrhundert. Es liegt oberhalb der Stadt und bietet einen weiten Blick über den Ozean. Eines der schönsten Kleindörfer rund um Sesimbra ist Azoia. Die Gemeinde Costa da Caparica liegt Lisboa direkt gegenüber.



Direkt oberhalb des Strandes von Nazaré erhebt sich ein imposantes Felsmassiv. Neben Wanderern und Strandurlaubern reisen Pilger nach Nazaré, wo sie die im Ortsteil Sítio gelegene Wallfahrtskapelle besuchen. In weiten Teilen hat Nazaré den Charakter einer Fischerstadt bewahrt, wovon unter anderem das Denkmal für die Fischerfrauen zeugt. Auf dem Gelände des im Mittelalter der Stadtverteidigung dienenden Forts São Miguel steht heute der Leuchtturm von Nazaré. 



Von Sintra nach Praia das Maçãs führt die Reise mit einer historischen Straßenbahn. Der Badeort gehört zur Gemeinde Colares. Das Gemeindegebiet wird von einer Vielzahl an Herrenhäusern und historischen Landgütern geprägt. Dank der Lage auf einem steilen Felsen oberhalb der See gehört Azenhas do Mar ebenfalls zu den reizvollen Ausflugszielen innerhalb der Gemeinde Colares. Nicht weit von Colares entfernt liegt die Gemeinde São João das Lampas, in deren Ortsteil São Miguel de Odrinhas Urlauber verschiedene Ausgrabungsstätten der Römerzeit sowie ein bedeutendes Museum zur altrömischen Geschichte Portugals besuchen können. 



Carcavelos liegt bei Cascais und besitzt einen der größten Sandstrände an der portugiesischen Atlantikküste. In der Nähe von Cascais befindet sich mit der Nekropole von Alapraia die bekannteste Anlage von Felskuppelgräbern Portugals. Weitere antike Sehenswürdigkeiten bilden die Überreste altrömischer Villen, so dass auch Städtereisende mit Interesse an der Antike gerne ihre Ferien verbringen.



Surfer nutzen gerne ein Ferienhaus in Ericeira, da sie an den dortigen Stränden gute und sichere Windverhältnisse vorfinden. Zu den Sehenswürdigkeiten zählen die verwinkelten Gassen im Ortskern ebenso wie das Vogelschutzgebiet.

Zum Seitenanfang