Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Nordböhmen

24 Ferienwohnungen & Ferienhäuser stehen im schönen Nordböhmen, dem nördlichen Teil Tschechiens zwischen Karlsbad und dem Riesengebirge, für Sie bereit und bieten Ihnen Naturidylle gepaart mit viel Kultur direkt vor der Haustür.

Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Nordböhmen mieten: schon ab 17 € pro Übernachtung

Weitere Regionen für Ihren Urlaub in Nordböhmen

  1. Liberec & Umland
    • Liberec

Ihr Urlaubswetter in Nordböhmen

Max.
Min. -4°
1 h/Tag
15 Tage
Max.
Min. -3°
2 h/Tag
11 Tage
Max.
Min. -1°
4 h/Tag
11 Tage
Max. 14°
Min.
6 h/Tag
8 Tage
Max. 18°
Min.
7 h/Tag
12 Tage
Max. 22°
Min. 10°
7 h/Tag
11 Tage
Max. 24°
Min. 12°
7 h/Tag
12 Tage
Max. 23°
Min. 12°
7 h/Tag
12 Tage
Max. 19°
Min.
6 h/Tag
9 Tage
Max. 13°
Min.
4 h/Tag
9 Tage
Max.
Min.
1 h/Tag
11 Tage
Max.
Min. -2°
1 h/Tag
12 Tage
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
- Sonnenstunden pro Tag im Durchschnitt
- Regentage im Durchschnitt

Hier sehen Sie das Klimadiagramm für Nordböhmen. Die durchschnittlichen Tiefstwerte liefert der Januar mit nur -4°. Im Juli kann man mit höheren Werten um die 24° rechnen. Für einen Kultururlaub bietet sich der Januar an, denn er ist mit nur 1 Sonnenstunden täglich eher ungemütlich. Der Januar zeigt sich mit 15 Regentagen von seiner feuchten Seite. Im April regnet es dagegen nur an 8 Tagen.

Urlaub in einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung in Nordböhmen

Nordböhmen ist eine Landschaft in der Tschechischen Republik. Nicht völlig deckungsgleich von der offiziellen Begriffsverwendung ist die in Deutschland übliche Benennung des früheren Sudentenlandes als Nordböhmen. Der korrekte tschechische Name lautet Severní Čechy. Feriengäste reisen vorwiegend zum Wandern und als Städteurlauber nach Severní Čechy, in den Wintermonaten schätzen sie auch die Wintersportmöglichkeiten. Die Anreise zur Ferienwohnung in Nordböhmen fällt auch ohne privates Auto leicht, da stündlich Züge von Zittau nach Liberec verkehren. Radtouristen können ebenso wie Bahnreisende an einem einzigen Tag drei Länder (Tschechien, Polen, Deutschland) besuchen. Urlauber verzichten in Severní Čechy auf die Nutzung der früheren deutschen Ortsbezeichnungen und verwenden ausschließlich die aktuellen tschechischen Ortsnamen, da die alten Bezeichnungen mit der Erinnerung an das Leid im Zweiten Weltkrieg verbunden sind.



Die wichtigste Stadt in Nordböhmen ist Liberec (Reichenberg). Der Hauptturm des Rathauses gilt als Wahrzeichen der Stadt und wurde 1891 errichtet. Zu den weiteren Sehenswürdigkeiten gehören die Deckenmalereien im Stadttheater. Für informative Ferien in Liberec empfiehlt sich ein Besuch im Nordböhmischen Gewerbemuseum (Severočeské muzeum). Das Schloss in Liberec lässt sich durch Urlauber nur noch von außen betrachten, der Anblick lohnt den Weg vom Ferienhaus zum Gebäude in jedem Fall. Der Berg Ještěd gilt als Hausberg von Liberec und gehört während der Wintermonate zu den beliebtesten Skibergen im Dreiländereck aus Deutschland, Polen und Tschechien. Der Ještěd ist 1012 Meter hoch, der Gipfel lässt sich über Wanderwege und eine Fahrstraße ebenso wie mit einer Seilbahn erreichen. Der dort stehende Fernsehturm beherbergt neben einem Restaurant eine Aussichtsplattform. Im Sommer verbringen neben Wanderfreunden Jugendliche gerne ihre Ferien am Ještěd und nutzen die dort für Mountainbikes eingerichteten Abfahrten.



Neben dem Reichenberger Stadtteil Horní Hanychov liegt der Hauptort der Gemeinde Světlá pod Ještědem am Ještěd. Eine Reise in die Kleinstadt ermöglicht einen Blick auf viele Gebäude, die in den Romanen der Schriftstellerin Karolina Světlá eine Rolle spielen. Die Autorin schrieb erfolgreiche Bücher über das Dorfleben und einige wenige Romane über das Leben in Prag. Teile des Nachlasses der Schriftstellerin sind im Regionalmuseum von Český Dub zu sehen. Der Ort liegt etwa zwölf Kilometer von der Ferienwohnung in Liberec entfernt. 



Eine weitere Sehenswürdigkeit in der Nähe der Stadt Liberec stellt die Burg Hamrštejn in der Gemeinde Machnín dar. Diese wurde um 1350 errichtet und bereits im sechzehnten Jahrhundert aufgegeben. Erhalten sind von der Burg Teile der äußeren Mauer und zwei Burgtürme.



Die Peklo ist eine waldreiche Schlucht bei Česká Lípa und bietet Gästen eines einheimischen Ferienhauses gute Voraussetzungen zum Wandern. Der Waldbestand der Peklo weckt Assoziationen an einen Urwald. Zu den bemerkenswertesten Gewächsen gehören umfangreiche Vorkommen des Märzenbechers. Zu den nahezu achtzig im Wald zu beobachtenden Vogelarten gehört der Uhu. Mit dem Fischotter beobachten Urlauber in der Peklo zudem ein heute seltenes Säugetier, dessen Lebensgrundlage der Fischreichtum der im Wald liegenden Gewässer bildet. Eine Reise durch den Naturpark ist außer über den Wanderweg auch mit Kähnen möglich.



Für ruhige Ferien in Nordböhmen bieten sich Unterkünfte in der Kleinstadt Ferdinandov an. Zu den bemerkenswertesten Sehenswürdigkeiten in Ferdinandov gehört das Arboretum Josefa Eberta mit seiner Sammlung einheimischer und exotischer Gewächse. Des Weiteren lohnt sich der Weg zu mehreren Wasserfällen und zu zwei historischen Wassermühlen.

Beliebte Reiseziele in Nordböhmen

Zum Seitenanfang