Ferienhäuser & Ferienwohnungen
Portimao

Sonne, Strand und das Erbe der Jahrhunderte. 7 Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Portimão laden Sie ein, die Landschaft der Algarve zu entdecken. Verbringen Sie Ihren Urlaub zwischen imposanten Steilküsten, feinen Sandstränden und historischen Altstädten.

alle Filter löschen
alle Filter löschen
7 Ergebnisse
Ferienwohnung mit Klimaanlage und Aussenpool

Ferienwohnung mit Klimaanlage und Aussenpool

1 Schlafzimmer / bis 3 Personen - 50 m²

Portimao

Ferienwohnung mit Klimaanlage, Wellness und

Ferienwohnung mit Klimaanlage, Wellness und

2 Schlafzimmer / bis 6 Personen - 90 m²

Portimao

BUNGALOW BELOMONTE IN VILLENVIERTEL

BUNGALOW BELOMONTE IN VILLENVIERTEL

IM MIETPREIS IST DIE KOMPLETTE BETTWÄSCHE..STRAND /BADETÜCHER INBEGRIFFE . DUSCHGEL SOWIE FÖHN VORHANDEN DIE KÜCHE IST VOLL AUSGESTATTET MIT ALLEM.. ERSTE-HILFEBOX IST IM HAUS

2 Schlafzimmer / bis 6 Personen - 180 m²

Portimao

14 Bewertungen
14 Bewertungen
Ferienwohnung mit Klimaanlage, Wellness und

Ferienwohnung mit Klimaanlage, Wellness und

1 Schlafzimmer / bis 4 Personen - 65 m²

Portimao

Ferienwohnung mit Klimaanlage und Aussenpool

Ferienwohnung mit Klimaanlage und Aussenpool

2 Schlafzimmer / bis 5 Personen - 75 m²

Portimao

Ferienwohnung in Jardim do Vau**** am Strand

Ferienwohnung in Jardim do Vau**** am Strand

1 Schlafzimmer / bis 3 Personen - 47 m²

Portimao

ab 56 pro Nacht
ab 56 pro Nacht
Ferienwohnung in Jardim do Vau**** am Strand

Ferienwohnung in Jardim do Vau**** am Strand

1 Schlafzimmer / bis 3 Personen - 47 m²

Portimao

ab 56 pro Nacht
ab 56 pro Nacht

Erfahrungen unserer Urlauber in Portimao

14 Bewertungen für unsere Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Portimao

4.7
von 5
1 Feriendomizile & Unterkünfte in Portimao wurden im Schnitt mit 4.7 von 5 Sternen bewertet!

Neueste Bewertungen

Paradies

BUNGALOW BELOMONTE IN VILLENVIERTEL Paradies

5 von 5


Das waren für uns einen absoluten entspannten Urlaub in Villa belomonte, unser Hund Diego hat sich richtig woh...

5

Hätten Sie es gewusst?

Hätten Sie es gewusst?
  • Im Gemeindeteil Alvor wurde im Jahre 1975 das Abkommen über die Unabhängigkeit Angolas geschlossen.
  • Nach frühen Besiedelungen und der Zeit des Römischen Reiches fiel Portimão in einen Dornröschenschlaf, aus dem es erst im 15. Jahrhundert als Vila Nova de Portimão erwachte.
  • Im Portugiesischen hat die Algarve einen maskulinen Artikel – O Algarve.

AnreiseWie komme ich nach Portimao?

So gelangen Sie ins Herz der Algarve


Die Anreise zu Ihrer Ferienwohnung oder Ihrem Ferienhaus von privat in Portimão erfolgt über den Flughafen von Faro, der etwa 70 Kilometer südwestlich von Portimão liegt. Der Ort selbst befindet sich an der Mündung der Arade. Auf der anderen Flussseite liegt der kleine Ort Ferragudo. Vom Flughafen erreichen Sie Ihre Unterkunft in Portimão mit dem Mietwagen oder mit dem Zug. Die Linha do Algarve folgt dem gesamten Küstenverlauf der Algarve. Der Bahnhof in Portimão liegt nördlich der Altstadt. Eine weiter Möglichkeit sind die gut ausgebauten Fernbusverbindungen in Portugal.

Wetter & KlimaWie ist das Wetter in Portimao?

Sonne satt – rund ums Jahr


Ihr günstiges Ferienhaus oder Ihre Ferienwohnung in Portimão liegt in der Region mit den meisten Sonnenstunden in ganz Europa. Warme (und durch den Atlantikwind nicht zu heiße) Sommer und milde Winter zeichnen die Algarve aus. Selten fällt das Quecksilber in den Wintermonaten in den einstelligen Bereich. Während der Badesaison im Juli und August steigen die Temperaturen auf etwa 25 °C. Die Wassertemperatur des Atlantiks ist etwas kühler, als die des Mittelmeers; sie erreicht im Sommer 20 °C – perfekt für einen Strandurlaub in Portimão.

Gastronomie & KulinarischesWo kann ich in Portimao essen gehen?

Viel Fisch und frische Meeresfrüchte – Die portugiesische Küche


Trotz des Rückgangs der Bestände steht auf den Restaurants rund um Ihre Ferienwohnung oder Ihr Ferienhaus in Portimão Fisch noch immer ganz oben auf den Speisekarten der Restaurants und Bars. Eine Spezialität (die leider auch sehr rar geworden ist) sind Napfmuscheln in Knoblauch und mit Zitronensaft beträufelt. Sehr traditionell sind Gerichte mit bacalhau, mit getrocknetem Kabeljau. Die Verbindung zwischen Meer und Land bietet Carne à Alentejana. Das ist ein Eintopf aus Schweinefleisch und Muscheln, gewürzt mit viel Koriander. Wer es richtig fleischlastig und deftig mag, probiere die Cozido à Portuguesa mit verschiedenen Fleischsorten und meist mit Kohl serviert. Unsere Restauranttipps: das O Pescador für Fischfans und das Os Unidos für Liebhaber bodenständiger Küche mit Einflüssen aus dem Alentejo (wo im Übrigen auch hervorragende Weine herkommen).

Unternehmungen mit KindernWas kann man mit Kindern in Portimao erleben?

Mit der Familie an die Strände des Atlantiks genießen


Portimão bietet für jeden etwas: eine pittoreske Altstadt samt Hafen und Yachthafen sowie wundervolle Sandstrände, eingerahmt in schroffe Felskulissen, in der Umgebung der Stadt. Für das erfrischende Bad im Atlantik mit der ganzen Familie bieten sich die Strände von Praia da Rocha an. Sie liegen etwa drei Kilometer südlich von Portimão und zählen zu den schönsten Stränden der Algarve. Wer gerne zu Hause noch einmal ins kühle Nass springt, bietet sich ein Urlaub mit Pool in Portimão und Umland an. Entdecken Sie zahlreiche Ferienhäuser mit eigenem Pool und Terrasse.

Sehenswürdigkeiten & AktivitätenWas muss man in Portimao erlebt haben?

Auf den Spuren der Geschichte


Portimão war in früheren Zeiten ein Zentrum für Schiffbau, Fischerei (vor allem Sardinen) und Fischverarbeitung. Der einstige Hafen der Fischer, ist heute ein touristisches Kleinod. Eine Promenade mit Restaurants und Cafés von günstig bis edel lädt zum Schlendern und Verweilen ein. Auf den Plätzen der Altstadt spenden Bäume tagsüber wohltuenden Schatten. Es geht vorbei an den alten Anlegestellen, der Ribeirinha bis zur Praça de Bivar. Auf der höchsten Erhebung der Stadt steht die Kirche Nossa Senhora da Conceição. Die Fassade im manuelischem Stil des 18. Jahrhunderts verbirgt deren wahres Alter. Die Kirche stammt aus dem Jahre 1470, wurde aber, wie so viele Gebäude in ganz Portugal, Opfer des Erdbebens von 1755. Es folgte ein Neuaufbau. Die Kirche ist mit Azulejos, den blauen Keramikfliesen mit Bildmotiven dekoriert. An der Praça da República schlägt der Puls der Stadt. Wer etwas über die Geschichte des Ortes sowie Blüte und Niedergang der Sardinenfischerei erfahren möchte, dem sei ein Besuch im Museu de Portimão empfohlen. Das Museum befindet sich in authentischer Umgebung: in einer ehemaligen Sardinenfabrik, die noch bis in die 80er Jahre in Betrieb war. Weiter flussaufwärts befindet sich die ehemalige Hauptstadt der Algarve Silves. Die Altstadt mit der imposanten Stadtmauer und der massiven Burg ist ebenfalls einen Besuch wert.