Ein-/Ausklappen

Suche verfeinern

alle Filter löschen

Schlafzimmer

Ausstattung


mehr anzeigenweniger anzeigen

Geeignet für


mehr anzeigenweniger anzeigen

Urlaub


mehr anzeigenweniger anzeigen

Sportmöglichkeiten


mehr anzeigenweniger anzeigen

Objekttyp


mehr anzeigenweniger anzeigen

Angebote

2 Ergebnisse

Frankreich - Rhone-Alpes - Savoie - Les Menuires

Le Jettay

Le Jettay

Wintersport: Ferienwohnung Les Menuires

3 Schlafzimmer
bis 5 Personen - 32 m²

ab 71
pro Nacht

Frankreich - Rhone-Alpes - Savoie - Les Allues

Ski Chalet Les Jumelles

Ski Chalet Les Jumelles

Ski chalet in Meribel Trois Vallees

4 Schlafzimmer
bis 9 Personen - 140 m²

ab 134
pro Nacht

2 Ergebnisse


    Ihre Ferienwohnung oder Ihr Ferienhaus in Savoie in nur 20 Minuten erfolgreich vermieten!

    Urlaub in einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung in Savoie

    Savoie ist der Name einer Landschaft und eines etwa die Hälfte ihres Gebietes umfassenden Departements. Als deutsche Bezeichnung ist sowohl für die Landschaft als auch für das Departement Savoyen möglich. Das Weinanbaugebiet Savoie umfasst neben der historischen Landschaft auch kleine Teile der Departements Isère und Ain. Hauptort des Departements Savoie ist Chambéry, wo sich auch die Universität des Departements befindet. Der bekannteste Wintersportort ist Albertville, in dessen Umgebung mit Les Trois Vallées das weltweit größte Skigebiet liegt. Kururlauber wählen als Ziel ihrer Reise bevorzugt eine Ferienwohnung im Thermalbad Aix-les-Bains. Der Kurort liegt malerisch am Ufer des Lac du Bourget und unterhält den größten französischen Yachthafen auf einem Süßwassersee. Bereits die Römer nutzten die Schwefelquellen von Aix-le-Bains und hinterließen sehenswerte antike Bauwerke. 1955 war Aix Schauplatz der Weltpolitik, als dort die Verhandlungen über die marokkanische Unabhängigkeit von Frankreich stattfanden. An dieses Ereignis erinnert der Gedenkbrunnen im Stadtpark.

    Einer der international bekanntesten Berge im Departement Savoie ist der an der italienischen Grenze gelegene Mont Thabor, dessen 3178 Meter hoher Gipfel sich ohne Bergsteigerausrüstung über einen leicht begehbaren Wanderweg erreichen lässt.

    Städteurlauber verbringen ihre Ferien gerne in der Departementshauptstadt Chambéry, deren mittelalterliches Stadtbild fasziniert. Das Wahrzeichen der Stadt ist das Schloss Chambéry, welches den früheren Herzögen von Savoie als Wohnsitz diente. Mit den Châteaus Buisson-Rond und Caramagne liegen zwei weitere historisch bedeutsame Schlösser rund um Chambéry. Den bevorzugten Treffpunkt innerhalb der Stadt bildet der Elefantenbrunnen (Fontaine des Èléphants). Kunstfreunde genießen in Chambéry die Sammlungen des Musée des Beaux-Arts. Junge Feriengäste schätzen in Chambéry die überwiegend von privaten Gruppen getragene alternative Kultur- und Theaterszene.

    Ein Ferienhaus im Skigebiet La Plagne bietet Winterurlaubern den Zugang zu mehr als zweihundert Pistenkilometern und zu einem umfangreichen Netz an Langlaufloipen. Die Skigebiete La Plagne und Les Arcs haben sich zum Skipassverbund Paradiski zusammengeschlossen, so dass Urlauber die Lifte und Bahnen beider Gebiete nutzen können. Zu den Attraktionen des Skigebiets La Plagne gehören Bobfahrten auf der ursprünglich olympischen Bobbahn. Die Verbindung zwischen beiden Skigebieten stellt die Luftseilbahn Vanoise Express her. Ferien zum Skifahren sind im Skigebiet La Plage bis Mitte April möglich. Während der Sommermonate bieten die dort gelegenen Ferienwohnungen gute Voraussetzungen zum Bergsteigen und Bergwandern in den Alpen.

    Die Gemeinde Val-d'-Isère bildet gemeinsam mit dem Nachbarort Tignes das Skigebiet Espace Killy, dessen Name an den französischen Skirennfahrer und Olympiasieger Jean-Claude Killy erinnert. Face de Bellevarde ist eine für die Olympischen Spiele von Albertville angelegte Skipiste mit extrem hohem Schwierigkeitsgrad.

    Naturfreunde reisen im Departement Savoie gerne in den Naturpark Vanoise, an dessen Rand die Gemeinde Pralognan-la-Vanoise liegt. Ein Fußweg führt über zwei ohne Hilfsmittel zu bewältigende Pässe nach Aussois zum Fort Marie-Christine. Dieses Fort wurde Anfang des neunzehnten Jahrhunderts durch den sardischen König errichtet, da die Landschaft Savoyen damals zum Königreich Sardinien gehörte, aber bereits von Frankreich beansprucht wurde.

    Les Menuires ist der Name eines Wintersportortes und eines Skigebietes, welches gemeinsam mit weiteren Gebieten den Skiverbund Les Trois Vallées bildet. Dabei handelt es sich um den weltweit größten Skiverbund, so dass Urlauber in der Nähe ihres Ferienhauses mehr als sechshundert Pistenkilometer nutzen können.