Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Vogtland

Es gibt viele Gründe für einen Urlaub im Vogtland und die meisten sind grün. In einer der 53 Ferienwohnungen und Ferienhäuser im Vogtland erleben Sie hohe Berge, Täler, dichte Wälder und Wiesen. Dazwischen reihen sich historische Innenstädte, Burgen und Schlösser.

Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Vogtland mieten: schon ab 20 € pro Übernachtung

Weitere Regionen für Ihren Urlaub in Vogtland

  1. Bad Elster
  2. Plauen
  3. Klingenthal
  4. Bad Brambach
    • Rohrbach
  5. Auerbach
  6. Mühlental

Hätten Sie es gewusst?

  • Dass das Vogtland im Grenzgebiet von Bayern, Thüringen, Sachsen und Tschechien liegt?
  • Dass sich der Name von der einstigen Verwaltung der Vögte von Plauen, Weida und Gera ableitet?
  • Dass die Region eine der vulkanisch aktivsten Zonen in Mitteleuropa ist?

Ihr Urlaubswetter in Vogtland

Max. -1°
Min. -5°
1 h/Tag
17 Tage
Max.
Min. -6°
2 h/Tag
10 Tage
Max.
Min. -2°
4 h/Tag
11 Tage
Max.
Min.
5 h/Tag
11 Tage
Max. 13°
Min.
6 h/Tag
13 Tage
Max. 17°
Min.
6 h/Tag
11 Tage
Max. 20°
Min. 10°
7 h/Tag
13 Tage
Max. 19°
Min. 10°
6 h/Tag
12 Tage
Max. 13°
Min.
5 h/Tag
9 Tage
Max.
Min.
3 h/Tag
12 Tage
Max.
Min.
2 h/Tag
12 Tage
Max.
Min. -4°
2 h/Tag
17 Tage
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
- Sonnenstunden pro Tag im Durchschnitt
- Regentage im Durchschnitt

Hier sehen Sie das Klimadiagramm für Vogtland. Der Januar ist aufgrund von 13 Regentagen der feuchteste Monat, trockener ist es im April. Die besten Wetteraussichten bietet der Juni mit 7 Sonnenstunden täglich. Der Januar kann hier mit nur 1 Stunden nicht Schritt halten. Warme Temperaturen um die 25° kann man im Juli erwarten. Der Februar. zeigt sich mit durchschnittlich -3° eher von seiner kälteren Seite.

AnreiseWie komme ich nach Vogtland?

So kommen Sie ins Vogtland


Zu Ihrer Ferienwohnung oder Ihrem Ferienhaus im Vogtland gelangen Sie mit dem Auto, der Bahn und dem Flugzeug. Über das Autobahnnetz kommen Sie schnell und bequem nach Sachsen und somit ins Vogtland. Aus dem Westen kommend fahren Sie über die A4 bis zum Hermsdorfer Kreuz und weiter auf der A9. Reisen Sie aus dem Süden an, nehmen Sie die A9 aus Richtung Nürnberg bis zum Autobahnkreuz Bayerisches Vogtland. Dann geht es weiter über die A72 in Richtung Dresden und über die A72 (Hof). Aus dem Norden erreichen Sie Ihre private Unterkunft über die A13 bis Dresden, anschließend fahren Sie auf der A4 bis Chemnitz über die A72 mit Richtung Hof. Alternativ können Sie auch auf der A14 und der A9 in Richtung Nürnberg fahren. Mit der Bahn reisen Sie über Dresden, Brandenburg, Berlin, Chemnitz oder Zwickau in Ihr Apartment oder Ihr privates Haus. Die nächstgelegenen Flughäfen befinden sich in Leipzig-Halle oder Dresden.

Wetter & KlimaWie ist das Wetter in Vogtland?

Spaziergänge am Strand zu jeder Jahreszeit


Eine private Ferienwohnung oder ein günstiges Ferienhaus im Vogtland eignen sich in jeder Jahreszeit einen unvergesslichen Urlaub. Das Vogtland befindet sich in einer gemäßigten Klimazone, sodass die Wetterlagen überwiegend stabil sind. Aufgrund des kontinentalen Einflusses ist in dieser Region deutlich niederschlagsärmer als in den anderen Bundesländern. Die Sommer sind trocken und warm, die Winter trocken und kalt. Die beste Reisezeit für einen Wanderurlaub in den Bergen im Vogtland sind die Monate Mai bis September. Im Februar können Sie im Erzgebirge mit Schnee rechnen.

Ein Ferienhaus und eine Ferienwohnung im Vogtlandkreis sind dementsprechend das ganze Jahr über für einen wunderschönen Aufenthalt hervorragend geeignet.

SehenswürdigkeitenWelche Sehenswürdigkeiten gibt es in Vogtland?

Die schönsten Sehenswürdigkeiten im Vogtland


Im Vogtland erwarten Sie eine Sinfonie der Natur und viele interessante Sehenswürdigkeiten. Wiesenlandschaften, die weiße Elster und grüne Wälder machen den Reiz aus. Die Region blickt auf eine lange Tradition zurück: Kaiser Friedrich 1. Barbarossa verlieh schon um 1180 den Herren von Plauen, Gera und Weida den Titel „Vogt“. Das Vogtland gehört zum Teil zum Naturpark Erzgebirge/Vogtland und liegt in den Ausläufern des Erzgebirges. Geprägt wird die idyllische Landschaft von sanften Hügeln, Feldern und Wiesen. Im Westerzgebirge und im Oberen Vogtland treffen Sie auf eine hügelige Wald- und Berglandschaft mit Erhebungen bis zu 975 m. Zu den bekannteren Bergen gehören der Schneckenstein und der Aschberg. Am Schneckenstein lädt das Besucherbergwerk Grube Tannenberg zu einer faszinierenden Reise unter Tage ein. Hier haben Sie die Möglichkeit, sich über die jahrhundertealte Bergbautradition des Erzgebirges zu erkunden.

Auf den zahlreichen Rad- und Wanderwegen können Sie Landschaft am besten erkunden. Die Heilquellen versprechen Wellness und Gesundheit. Eine günstige Ferienwohnung oder ein privates Ferienhaus eignen sich im Winter hervorragend für einen Skiurlaub im Vogtland. Eine der modernsten Skischanzen Europas sowie Abfahrts- und Langlaufgebiete sorgen für unvergessliche Momente. Sehr beliebt ist eine Rundwanderung um den malerisch gelegenen Vogtlandsee. Der Vogtland-Panoramaweg führt Sie auf 225 km durch die schönsten Gebiete der Region. Auslassen sollten Sie auf keinen Fall die Etappe entlang der Göltzschtalbrücke, welche die größte Ziegelsteinbrücke der Welt ist. Erbaut wurde die Brücke mit ihren 98 Bögen und vier Etagen im Jahr 1851. Bei schönem Wetter können Sie von einem Heißluftballon aus einen herrlichen Blick auf das Vogtland und die Brücke genießen.

Das traditionsreiche Bad Elster liegt an der Weißen Elster. Neben reichen Kultur- und Naturschätzen bietet der Ort eine einzigartige Gesundheitslandschaft. Schon vor über 150 Jahren haben Reisende Geschmack an den Quellen gefunden, die bereits Goethe 1795 bei einem Besuch entdeckte. Bad Elster befindet sich im Dreiländereck zwischen Bayern, Tschechien und Sachsen. In den letzten Jahren hat sich die Stadt zu einer beliebten Festspiel- und Kulturstadt mit internationalem Charme entwickelt. Ein weiterer angesehener Kurort im Vogtland ist Bad Brambach. Gelegen in der südlichsten Region ist er ein Geheimtipp für Wellnessliebhaber und Erholungssuchende. Aus sechs Quellen sprudelt Heilwasser mit Eisen, Mineralien und Kohlendioxid hervor. In Bad Brambach ist die stärkste Radonquelle der Welt aktiv. Sie regeneriert Gewebeerkrankungen, aktiviert den Zellstoffwechsel und lindert rheumatische Beschwerden. Auf diese Weise können Sie den Aufenthalt in einer Ferienwohnung oder einem Ferienhaus sehr gut mit einer Kur verbinden.

Die Drei-Türme-Stadt Auerbach ist ein staatlich anerkannter Erholungsort und hält zahlreiche Überraschungen bereit. Ganz in der Nähe befindet sich die Ortschaft Rodewisch. Die Schlossinsel und das Renaissanceschlösschen sollten Sie sich während Ihres Urlaubes in einer Ferienwohnung oder in einem Ferienhaus auf keinen Fall entgehen lassen.

Kunst & KulturWas muss man in Vogtland gesehen haben?

Kultur erleben im Vogtland


Das Vogtland ist weltweit bekannt für die Handwerkskunst und den Musikinstrumentenbau. Rund um Schöneck, dem sogenannten Mundwinkel, werden seit dem 17. Jahrhundert Gitarren, Geigen und Zithner hergestellt. Wenn Sie Interesse an Musikinstrumenten haben, sollten Sie auf jeden Fall dem Museum für Musikinstrumente Markneuenkirchen einen Besuch abstatten. In dem Museum befindet sich unter anderem eine Geigenbauwerkstatt. Auch die Stadt Plauen und die Plauener Spitze sind einen Abstecher von Ihrem Ferienhaus oder Ferienwohnung wert. Im Plauen laden die historische Altstadt, die Schaustickerei und das Spitzenmuseum zu Erkundungstouren von Sehenswürdigkeiten ein.

Die Palette der kulturellen Veranstaltungen des Neubinerhauses Reichenback reicht von Kabarett, Ausstellungen und Vorträgen über Konzerte, Theateraufführungen, Tanzabenden bis hin zu Shows. Und auch das Kulturkirchlein in Auerbach ist eine hervorragende Adresse für verschiedenste kulturelle Interessen. Wenn Sie eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus in der Wintersport- und Musikstadt Klingenthal mieten erwartet Sie jedes Jahr im Mai eine bedeutende kulturelle Veranstaltung. Der internationale Akkordeonwettbewerb genießt weltweit ein hohes Ansehen. Das wunderschöne Vogtland bietet zahlreiche Ausflugsziele und hält für jeden passende Attraktionen bereit. Die Miniaturschauanlage Klein-Vogtland und der Botanische Garten bilden einen interessante Ausstellungskomplex, der ein beliebtes Ausflugsziel für die ganze Familie ist.

Eine private Wohnung oder ein Haus sind der ideale Ausgangspunkt für Erkundungstouren des wunderschönen Vogtlandes.

Gastronomie & KulinarischesWo kann ich in Vogtland essen gehen?

Kulinarische Köstlichkeiten aus dem Vogtland


In ganz Deutschland beliebt sind Klassiker aus Sachsen wie Bautz´ner Senf oder Christstollen. Natürlich gibt es noch vielen weitere regionale Köstlichkeiten wie Pulsnitzer Pfefferkuchen oder Leipziger Gose, die Sie entweder in einem traditionellen Restaurant oder in Ihrer Ferienwohnung oder in Ihrem Ferienhaus genießen können.

Das Vogtland und seine Umgebung sind bekannt für gute Böden und grüne Wiesen. Auf den Mittagstisch kommt Deftiges: Ein saftiger Braten mit Kartoffeln und einer leckeren Soße. Sehr beliebt ist die sächsische Kartoffelsuppe, die fast immer mit Wiener Würstchen und Majoran serviert wird. Oder wie wäre es mit den typischen Gerichten Sauerbraten, Letscho, Plinsen, Holunderbeersuppe, Graupensuppe mit Kassler oder grüne Klöße?

Die privaten Ferienhäuser mit Garten und Ferienwohnungen sind alle mit einer Küche ausgestattet, sodass Sie sich und Ihre Familie sehr gut selber versorgen können.

Unternehmungen mit KindernWas kann man mit Kindern in Vogtland erleben?

Schon eine Idee für Ihren Urlaub mit Kindern?


Fragt man Kinder, was sie am liebsten machen möchten, antworten sie häufig: Zeit mit der Familie verbringen und zusammen etwas unternehmen: Erlebnisbad, Spiele in freier Natur, Freizeitpark, ein Picknick, eine Radtour oder mit einem Boot über die glitzernden Vogtlandsee fahren, es gibt für jedes Wetter eine passende Idee. In der Drachenhöhle Syrau können Sie mit Ihren Kindern eine unterirdische Welt mit bizarren Gesteinsformen erkunden. Das Repertoire des Freizeitparks Plohn sorgt mit seinen kleinen und großen Attraktionen bei der ganzen Familie für jede Menge Spaß. Der Park ist allerdings nicht das ganze Jahr über geöffnet, sondern nur von April bis Anfang November.

Die meisten Abenteuer erreichen Sie von Ihrer komfortablen Ferienwohnung in ruhiger Lage oder von Ihrem familienfreundlichen Ferienhaus im Vogtland innerhalb kürzester Zeit. Eine Unterkunft mit Terrasse oder großem Garten eignet sich auch sehr gut für einen Aufenthalt mit Haustier. Sachsen ist perfekt für einen Urlaub mit Hund, bei vielen Vermietern sind Hunde gern gesehene Gäste.

Sehenswürdigkeiten & AktivitätenWas muss man in Vogtland erlebt haben?

Es gibt viel zu erleben im Vogtland


Ob das Wintersport- und Musikmuseum in Klingenthal, die heilenden Quellen in Bad Brambach und Bad Elster oder die malerische Altstadt von Plauen: Im Vogtland erleben Sie neben faszinierenden Sehenswürdigkeiten eine atemberaubende Natur. Wenn Sie hier eine Unterkunft mit großem Garten mieten, finden Sie Sehenswertes und Erholung in schönster Form.

Beliebte Reiseziele in Vogtland

Zum Seitenanfang