Gastgebermagazin

Name für Ferienwohnung gesucht? Hausnamen-Ideen finden!

Namen Ferienwohnung Beispiele

Wozu braucht meine Ferienwohnung oder mein Ferienhaus denn unbedingt noch einen Namen, haben sich einige von Ihnen vielleicht schon gefragt. Reicht es denn nicht, dass meine Ferienwohnung an der Ostsee wunderschön gelegen und kuschlig eingerichtet ist? Wer Sinn und Zweck einer Namensgebung anzweifelt, sollte bedenken, dass neben harten Fakten wie Lage und Ausstattung der Ferienwohnung auch subjektive Eindrücke bei der Entscheidung für ein geeignetes Ferienobjekt eine nicht ganz unwichtige Rolle spielen. Beispiel: Würden Sie lieber in Haus 14B einchecken oder in der Landvilla Eifelblick? Eben! Feriengäste sind nicht nur auf der Suche nach einer Unterkunft, sondern möchten einen Erlebnis buchen. Mit einem passenden und einzigartigen Namen wecken Sie Vorfreude, regen die Phantasie der potenziellen Gäste an und verleihen Ihrem Ferienhaus oder ihrer Ferienwohnungen an der Nordsee einen individuellen Touch. Folgende Punkte sollten Sie bei der Namensfindung im Auge behalten, damit der Name mehr als nur schmückendes Beiwerk ist und einen hohen Wiedererkennungswert hat.

MIT DEN RICHTIGEN HAUSNAMEN-IDEEN MEHRWERT GENERIEREN

Nomen est omen. Heißt: Der Ferienhaus-Name ist Programm. Ein gut gewählter Name gewährt dem Interessent einen verheißungsvollen Ausblick, weckt Emotionen und Assoziationen, bleibt im Kopf und generiert somit Mehrwert für ihr Marketing. Schließlich ist der gewählte Name ein wesentlicher Bestandteil Ihrer Marke und bietet die Möglichkeit, sich mit Kreativität und Originalität von der Konkurrenz abzusetzen. Wie bei allem im Leben fällt auch die Wahl des Namens für die Ferienwohnung erheblich leichter, wenn man sich einen Plan zurechtlegt. Schließlich muss man auch darauf achten, dass der Name bestimmte Voraussetzungen und Anforderungen erfüllt. Um sicherzustellen, dass die Reise in die richtige Richtung geht, empfiehlt es sich, das „Jagdrevier“ mit gezielten Fragen und eingehender Google-Recherche einzugrenzen.

Tipp: Je reichhaltiger die Möglichkeiten, desto schwieriger die Auswahl. Nach einem ersten Brainstorming und einem weitschweifenden Blick auf die lokale Konkurrenz wird es Ihnen leichter fallen, Ihre Gedanken zum Namen zu sortieren. Schreiben Sie Ihre Ideen oder Namensvorschläge von Freunden nieder, machen Sie sich Notizen und lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf. Sortieren und Ausmisten können Sie später immer noch. 

WÄHLEN SIE EINEN NAMEN MIT BEZUG ZUR FERIENWOHNUNG

Der schönste Name nutzt wenig, wenn er keinerlei Bezug zum Ferienobjekt aufweist. Ein guter Name besteht aus max. 3 Wörtern, die im besten Fall die Art der Unterkunft sowie einen direkten oder assoziativen Bezug auf die Lage der Ferienwohnung, der Pension oder des Ferienhauses enthalten.

Spielen Sie mit sinnlichen Synonymen wie Oase, Domizil oder Traumhaus, bringen Sie regionale Highlights ein oder lehnen Sie sich mit einem „Reethuus“ an die lokale Mundart an. Da jedes Ferienhaus und jede Ferienwohnung eigene Stärken besitzen, gibt es kein allgemeingültiges Rezept zur Findung des Namens. Versetzen Sie sich in die Rolle der Urlauber und versuchen Sie einen Namen zu finden, der dabei hilft, sich die Lage und das Ambiente der Unterkunft auszumalen, ohne ein Foto gesehen zu haben.

Tipp: Ob Landhaus Harzoase Quedlinburg, Strandbungalow Matjes oder Dolomiten-Domizil DreiZinnen, Mee(h)r-Pension Peter Lustig, Zimmer geküsst von der Sonne – helfen Sie der Vorstellungskraft Ihrer Gäste auf die Sprünge und versuchen Sie dabei, zumindest einen Hinweis darauf zu hinterlassen, ob sich das Objekt in den Bergen, am Strand oder inmitten grüner Natur befinden.

FERIENWOHNUNG UND FERIENHAUS GOES INTERNATIONAL

Sie möchten nicht nur an deutschsprachige Gäste vermieten? Ihr Ferienhaus liegt im Ausland? Dann gilt es einen Namen zu finden, der international verstanden wird aber auch sprechbar ist. Aber auch Ihre Ferienwohnung an der Ostsee oder Nordsee können Sie mit einem internationalen Namen schmücken. Mit der Verwendung von Wörtern aus anderen Sprachen, die Deutschsprachigen geläufig sind, wie „ Appartement, Casa, Cottage, Huis, Maison, Tinyhouse, Finca erzeugen Sie automatisch ein Gefühl von Urlaub und Fernweh. Sie verleihen Ihrer Ferienwohnung einen internationalen Touch und schlagen gleich zwei Fliegen mit einer Klappe. Einerseits vermitteln Sie Ihren Gästen das Gefühl in ein anderes Land zu reisen, auch wenn es sich nur um einen Kurzurlaub handelt. Anderseits locken Sie damit auch internationale Urlauber.

COOLE Hausnamen-Ideen unserer Gastgeber: Teil 2

NAME FÜR DIE FERIENWOHNUNG UND FERIENHAUS-WEBSEITE SYNCHRONISIEREN

Sie haben Ihr Ferienhaus bereits bei uns inseriert und möchten die Auslastung mit der Erstellung einer eigenen Ferienhaus-Webseite weiter optimieren? Super Idee! In diesem Fall können Sie im Zuge der Namensgebung zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen und dafür sorgen, dass die URL Ihrer Webseite und der Name Ihres Ferienhauses möglichst identisch sind. Ein „Ferienhaus Moselpanorama Trier“ sollte dieser Logik folgend auf einer Webseite mit der URL www.ferienhaus-moselpanorama-trier.de angepriesen werden. Wichtig: Bevor man sich auf einen Namen (z.B. Ferienwohnung Bergblick) versteift, sollte man immer überprüfen, ob die gewünschte Internetadresse unter Umständen schon vergriffen ist. Ist das der Fall, kann man den Namen leicht abändern bzw. eine Silbe austauschen, um Einmaligkeit zu schaffen. Auch sollten Sie darauf achten, dass der gewählte Namen nicht bereits als eingetragener Markennamen geschützt ist.

Tipp: Auf der Webseite von checkdomain können Sie überprüfen, ob Ihre Domain noch verfügbar ist und was sie kostet. Neben der klassischen .de-Endung können mittlerweile spezielle Travel-Domains mit Endungen wie .reise oder .reisen, .travel oder .holiday gewählt werden. Diese sind in der Regel jedoch etwas kostspieliger als herkömmliche Domains.

DIE KRITERIEN FÜR DIE NAMENSFINDUNG IM BLICK BEHALTEN

Man muss kein Marketinggenie sein, um seine Ferienwohnung mit einem Namen zu krönen, der wie Faust auf Auge passt. Zunächst mal sollte der Name bei aller Einzigartigkeit leicht zu merken und auszusprechen sein. Hier können auch kreative Kombinationen wie „Strandvilla Deichscheich“ oder „Dünendomizil Scharbeutz“ eine gute Figur machen. Finger weg von Kreationen, die häufig verwendet werden oder eine Erwartungshaltung wecken, die nicht erfüllt wird. Heißt: Machen Sie aus einer urigen Hütte kein mondänes Chalet, aus dem rauschenden Waldbach keinen Wasserfall und einem 1-Zimmer-Apartment kein Loft. Versuchen Sie stattdessen, die Vorzüge Ihres Ferienerlebnisses in 2 bis max. 3 Wörtern auf den Punkt zu bringen.

Tipp: Sie wissen nicht, wo Sie anfangen sollen? Wir empfehlen Googlestorming! Geben Sie den Namen der Stadt oder Region ein, in der sich ihr Ferienobjekt befindet und kombinieren Sie diesen mit den Begriffen „Ferien, Ferienhaus, Ferienwohnung oder Urlaub“ und lassen Sie sich von den Suchergebnissen auf die richtige Spür führen.

Ob FeWo Kuhschelle, Cottage Sealodge, Alpenresidenz Oetztal, Panorama Appartement Berg-Oase, Beach House Perlebucht 12.2: Viele unserer Gastgeber sind bereits kreativ geworden und präsentieren schöne Namen für Häuser und Ferienwohnungen in den Bergen oder am Meer. Haben Sie einen coolen Namen für Ihre Ferienwohnung z.B. an der Ostsee oder Nordsee bereits gefunden? Verraten Sie ihn uns doch mal in den Kommentaren!

FAZIT

Einen originellen und einprägsamen Namen für die eigene Ferienwohnung zu finden, ist zwar kein Hexenwerk, sollte aber auch nicht überhastet werden. In jedem Fall ist ein eingängiger Name besser, anregender und erfolgversprechenderer als ein „Appartement Nr. 0815“ und bietet Ihren Gästen die Möglichkeit, sich nach dem wohlverdienten Urlaub an ein Lebensgefühl statt an eine Nummer zu erinnern. Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg beim Vermieten Ihrer Ferienwohnung! Falls Sie Fragen oder Anregungen haben, können Sie uns jederzeit gerne via Mail kontaktieren.


Beitrag teilen

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on email

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erfolgreich inserieren & vermieten

Erreichen Sie Millionen von Urlaubern. Steigern Sie Ihre Auslastung mit einem Inserat auf Ferienhausmiete.de! Für nur 10,- € pro Monat.

wissen Direkt in Ihr Postfach

Mit der Anforderung unseres Newsletters erklären Sie sich mit unser Datenschutzverordnung einverstanden. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.

Mehr Vermietungserfolg in 3 Schritten

Tipps & Tricks zur FeWo Vermietung

Newsletter abonnieren

Ich bin damit einverstanden, monatliche News & Angebote von Ferienhausmiete.de zu erhalten und stimme der Datenschutzerklärung zu. Die Anmeldung kann ich jederzeit widerrufen.

icon-phone-grey

Support