Gastgebermagazin

So locken Sie Heimaturlauber an

Heimaturlauber

Inhaltsverzeichnis

Heimaturlauber zieht es in Deutschland am liebsten nach Bayern. Im Jahr 2022 verbrachten über 40 Prozent der Deutschen ihren Haupturlaub in Deutschland, das zweitbeliebteste Inlandsreiseziel war dabei Mecklenburg-Vorpommern. Den Umfrageergebnissen der Deutschen Tourismusanalyse der BAT-Stiftung für Zukunftsfragen, einer der wichtigsten Tourismusstudien des Landes, zufolge, planen rund 28 Prozent der Deutschen im Jahr 2023 eine mindestens fünf-tägige Urlaubsreise im eigenen Land zu verbringen.

Für einige Vermieter bietet das die Chance, ihre Ferienunterkunft für diese Zielgruppe besonders hervorzuheben. Wir haben 5 Tipps für Sie, wie Sie Heimaturlauber für Ihre Ferienwohnung gewinnen können.

Tipp1: Betonen Sie die lokalen Highlights

Heimaturlauber sind oft auf der Suche nach einzigartigen Erlebnissen in ihrer eigenen Region. Betonen Sie daher in Ihrem Inserat die Sehenswürdigkeiten, Aktivitäten und Veranstaltungen in der Nähe Ihrer Ferienunterkunft. Erstellen Sie eine Liste von lokalen Highlights und Attraktionen, die Ihre Gäste in der Umgebung erkunden können. Diese kann Wanderwege, historische Stätten, kulinarische Besonderheiten oder kulturelle Veranstaltungen umfassen.

Praxisbeispiel für das Reiseziel Bayern

Am Beispiel des beliebtesten Inlandsreiseziels 2022, könnte die Umsetzung folgendermaßen aussehen:

Bayerische Kulinarik erlebbar machen: Ob Weißwurst mit süßem Senf und Brezn, Leberkäse oder Kaiserschmarrn. Bayern ist bekannt für seine köstliche Küche. Gestalten Sie Ihre Ferienwohnung so, dass Gäste die bayerische Kulinarik hautnah erleben können. Bieten Sie in der Küche regionale Kochutensilien und Gewürze an und stellen Sie Informationen über lokale Märkte und Bauernhöfe zur Verfügung, auf denen Gäste frische bayerische Produkte kaufen können. Sie könnten auch Kochkurse in Zusammenarbeit mit lokalen Köchen oder Bauernhöfen anbieten, bei denen die Gäste die Zubereitung von bayerischen Spezialitäten erlernen können.

Wandern und Naturerlebnisse fördern: Bayern besticht durch seine atemberaubende Natur und die Alpenlandschaft. Bieten Sie Ihren Gästen Wanderkarten und Informationen über die besten Wanderwege in der Region an. Möglicherweise können Sie auch geführte Wanderungen in Zusammenarbeit mit örtlichen Wanderexperten oder Naturführern organisieren. In Ihrer Ferienwohnung könnten Sie außerdem Outdoor-Ausstattung wie Wanderstöcke, Rucksäcke und Picknickkörbe bereitstellen, damit Ihre Gäste die Natur in vollen Zügen genießen können.

Heimaturlauber
Eine Ferienunterkunft nahe atemberaubender Natur eignet sich perfekt für Wanderungen.

Kulturelle Veranstaltungen und Traditionen hervorheben: Das Oktoberfest in Bayern ist weltweit bekannt. Darüber hinaus hat Bayern eine reiche kulturelle Szene und traditionelle Veranstaltungen, die das ganze Jahr über stattfinden. Informieren Sie Ihre Gäste über lokale Festivals, Konzerte, Volksfeste und Märkte. Sie könnten Tickets für Veranstaltungen vor Ort organisieren oder Ihren Gästen mitteilen, wie sie an traditionellen bayerischen Festen teilnehmen können. Um die Atmosphäre in Ihrer Ferienwohnung authentisch zu gestalten, könnten Sie regionale Dekorationen und Informationen über lokale Bräuche und Traditionen bereitstellen.

Diese Handlungsbeispiele lassen sich leicht auf andere Regionen adaptieren. Welche Besonderheiten bietet die Region Ihrer Ferienunterkunft, die Sie für Heimaturlauber hervorheben können?

Tipp 2: Spezielle Angebote für Heimaturlauber

Bieten Sie spezielle Angebote für Heimaturlauber an, um ihr Interesse zu wecken. Dies kann beispielsweise ein „Heimaturlauber-Paket“ sein, das lokale Produkte, Gutscheine für Restaurants oder Aktivitäten in der Nähe Ihrer Unterkunft enthält. Zeigen Sie den Gästen, dass Sie sich um ihr Wohlbefinden und ihre Zufriedenheit kümmern.

Bleiben wir für unser Praxisbeispiel im Reiseziel Bayern. Hier haben wir zwei praktische Inspirationen für Sie:

Heimaturlauber
Bestimmt gibt es in Ihrer Region auch typische kulinarische Köstlichkeiten – wie zum Beispiel bayerische Brezeln.

Gourmet-Brotzeitkorb: Überraschen Sie Ihre Gäste bei Ankunft mit einem Gourmet-Brotzeitkorb mit einer Auswahl an lokalen bayerischen Köstlichkeiten wie Weißwurst, Obatzda, Brezn und regionalen Käsesorten. Dies eignet sich perfekt für ein gemütliches Willkommensmahl oder ein Picknick in der Natur.

Bayerisches Frühstückspaket: Bieten Sie als Fewo-Extra ein bayerisches Frühstückspaket an. Bereichern Sie Ihre Gäste jeden Morgen mit frischen Brötchen, regionalen Wurst- und Käsesorten sowie hausgemachter Marmelade. So beginnen sie den Tag mit einem authentischen bayerischen Frühstück.

Lokale Insidertipps: Heimaturlauber sind oft auf der Suche nach versteckten Schätzen und weniger bekannten Orten in ihrer eigenen Region. Stellen Sie eine Liste mit lokalen Insider-Tipps zusammen, wie Geheimtipps für Restaurants, abgelegene Strände, Wanderwege oder Veranstaltungen. Dies zeigt Ihren Gästen, dass Sie sich gut in der Gegend auskennen und ihnen einzigartige Erlebnisse ermöglichen können.

Tipp 3: Gestalten Sie ein ansprechendes Inserat

Ihr Inserat ist oft der erste Eindruck, den potenzielle Gäste von Ihrer Unterkunft erhalten. Stellen Sie sicher, dass es ansprechend und informativ ist. Verwenden Sie hochwertige Fotos, die Ihre Unterkunft und die Umgebung zeigen und nutzen Sie die passenden Beschreibungen in Ihrem Inserat: Befindet sich Ihre Ferienwohnung mitten in der Natur, heben Sie dies hervor. Damit ziehen Sie zum Beispiel Heimaturlauber aus den Städten an, die ihren Urlaub gerne im Grünen verbringen möchten. Bewerben Sie Ihre Ferienwohnung mit Schlagwörtern wie „Entspannung“, „Relaxen“, „Batterien auffüllen“ oder auch „sich mit der Natur verbinden“.

Statten Sie Ihre Unterkunft mit hochwertigen Materialien aus und beschreiben Sie detailliert die Ausstattung und Annehmlichkeiten, die Ihre Unterkunft bietet. Weisen Sie hier zum Beispiel auf eine qualitativ hochwertige Matratze und Bettwäsche hin und heben so die Schlafqualität Ihrer Ferienunterkunft für die Urlauber hervor.

Tipp 4: Flexible Buchungsoptionen & Stornierungsbedingungen

Heimaturlauber haben oft spontane Reisepläne. Bieten Sie daher flexible Buchungsoptionen an, wie beispielsweise kurzfristige Buchungen oder Wochenendpakete. Dadurch können Sie auch Last-Minute-Buchungen anziehen und die Auslastung Ihrer Unterkunft erhöhen.

Da Heimaturlauber möglicherweise kurzfristige Pläne haben, ist es eine gute Idee, flexible Stornierungsbedingungen anzubieten. Dies gibt den Gästen die Sicherheit, dass sie ihre Buchung problemlos ändern oder stornieren können, falls sich ihre Pläne ändern.

Heimaturlauber buchen gerne flexibel. Setzen Sie hier bei Ihren Buchungsoptionen an.
Heimaturlauber buchen gerne flexibel. Setzen Sie hier bei Ihren Buchungsoptionen an.

Tipp 5: Attraktive Preise

Die Preisgestaltung ist entscheidend. Recherchieren Sie die Preise für ähnliche Unterkünfte in Ihrer Region und passen Sie Ihre Tarife entsprechend an. Beachten Sie, dass Heimaturlauber oft auf der Suche nach erschwinglichen Optionen sind. Berücksichtigen Sie dies bei der Festlegung Ihrer Preise. Sie können auch saisonale Angebote oder Vergünstigungen für längere Aufenthalte in Erwägung ziehen, um Gäste anzulocken.

Denken Sie daran, dass Heimaturlauber auf der Suche nach neuen und einzigartigen Erfahrungen im eigenen Land sind. Durch die Umsetzung dieser Tipps können Sie als Vermieter Ihre Ferienunterkunft für diese Zielgruppe attraktiver gestalten und mehr Buchungen von Heimaturlaubern generieren.

Beitrag teilen

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ihre Ferienhaus-Experten

Wir sind für Sie da

Portal-News
Unser Angebot

Jahresinserat

in nur 10 Minuten erstellt
10 pro Monat*
  • Provisionsfreie Anfragen zum Festpreis
  • Keine Service- oder Buchungsgebühren
  • Integration in Google Vacation Rentals
  • Veröffentlichung auf 8 intern. Seiten
  • Kundenservice per Telefon & Mail
provisionsfrei
Gratis Downloads
Schnellstart gewünscht?

Erfolgreich inserieren & vermieten

Erreichen Sie Millionen von Urlaubern. Steigern Sie Ihre Auslastung mit einem Inserat auf Ferienhausmiete.de! Für nur 10,- € pro Monat.

Newsletter anmelden

Monatlich für Gastgeber

Exklusiver Newsletter für Vermieter

Sie sind Vermieter einer Ferienimmobilie? 
Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter und erhalten Sie monatlich exklusive Tipps und Insights, die Ihnen den Vermieteralltag erleichtern – direkt in Ihr Postfach!

5/5

Schließen Sie sich über 25.000 erfolgreichen Gastgebern an!

Erhalten Sie jeden Monat frische Ideen, kostenlose Mustervorlagen und exklusive Expertentipps.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese. Ich kann mich jederzeit vom Newsletter abmelden.

Mehr Vermietungserfolg in 3 Schritten

icon-phone-grey

Support