Gastgebermagazin

Willkommensgruß für Feriengäste – Vorschläge für kleine Gastgeschenke mit großer Wirkung  

Inhaltsverzeichnis

Wie so oft im Leben sind es gerade die kleinen Aufmerksamkeiten, die uns ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Warum? Weil sie uns überraschen und uns das Gefühl geben, dass jemand an unser Wohlbefinden denkt. Auch wenn die Vermietung von Ferienwohnungen ein Geschäft ist, das mit reichlich Arbeit verbunden ist, sollte man immer daran denken, dass hinter dem Gast ein Mensch steckt. Und so wie man sich auf eine private Einladung zum Essen mit einer Flasche Wein oder Blumen bedankt, kann man sich bei den eigenen Gästen mit einem Willkommensgruß für die Buchung oder die langjährige Treue bedanken. Dabei müssen Gastgeschenke für Feriengäste nicht kostspielig sein – dafür gerne praktisch, persönlich, emotional oder mit saisonalem Touch. Euch fällt nichts ein? Wir haben ein paar universelle Vorschläge für kleine Gastgeschenke, die dabei helfen, dass sich eure Feriengäste von Herzen willkommen fühlen.

Notwendige Grundausstattung als Gastgeschenk

Schon viele Feriengäste mussten diese verstörende Erfahrung machen: Man checkt Freitag in der Ferienwohnung oder im Ferienhaus ein, um das Wochenende zu genießen, muss den Gastgeber aber direkt nach dem nächsten Supermarkt fragen, weil nicht mal die kleinsten Notwendigkeiten vorhanden sind. Im Bad finden sich weder Seife, Duschgel, noch Shampoo, die Küchenregale glänzen mit gähnender Leere. Kein Kaffee, kein Tee, kein Zucker, keine Gewürze, kein Öl. Nicht mal ein Fläschchen Mineralwasser. So macht Ankommen einfach keinen Spaß. Machen Sie Ihre Ferienwohnung fit für den Wettbewerb und sorgen Sie dafür, dass ihre Gäste nichts kaufen müssen, dass Sie an einem Wochenende ohnehin nicht verbrauchen werden.

Ohne eine Tasse Kaffee starten die meisten Menschen nicht gut in den Tag.

Tipp: Es gibt alles in kleinen Portionen. Im Drogeriemarkt finden Sie zahlreiche Hygieneartikel in Reisegrößen. Auch Zahnbürsten und Zahnpasta sollte man vorrätig haben, schließlich sind Feriengäste manchmal auch nur vergessliche Menschen. Besonders nahhaltig sind wiederbefüllbare Spender. Was Menschen in der Regel nicht vergessen, ist ihre morgendliche Sehnsucht nach Kaffee oder Tee.

Für den kleinen Hunger: Snacks & Getränke als Willkommensgruß

Nicht wenige Gäste nehmen lange Wege mit dem Auto oder Zug auf sich, um für kurze Zeit dem Alltag zu entfliehen. Wer schon mal lange unterwegs war, weiß, dass der Appetit mit jedem gefahrenen Kilometer zunimmt. Damit Ihre Feriengäste sich nicht mit knurrendem Magen oder trockenem Mund einleben müssen, sollten Sie die Ausstattung der Ferienwohnung um den einen oder anderen verzehrbaren Willkommensgruß erweitern. Zum Beispiel mit etwas Süßem, etwas Saurem und etwas Herzhaftem. Man weiß ja nie, wonach den Gästen gerade gelüstet. Es muss auch nichts Ausgefallenes sein, Altbewährtes wie Butterkekse, Zwieback, Schokolade oder Reiswaffeln tun es auch. Ein oder zwei Flaschen Mineralwasser, Orangensaft oder Apfelschorle helfen ebenfalls dabei, den Gästen ein entspanntes Ankommen zu bescheren.

Tolle Präsentation des Begrüßungsgeschenks zur Osterzeit

Tipp: Statt die essbaren Willkommensgrüße direkt in den Regalen oder im Kühlschrank einzusortieren, können Sie Ihre weitsichtige Planung prominent präsentieren. Zum Beispiel in einem Korb auf dem Esstisch, flankiert von frischen Blumen oder einer Flasche Wein zum Anstoßen – damit machen Sie den Gästen eine Freude und hinterlassen einen bleibenden Eindruck.

Saisonale Highlights als Gastgeschenk in der Ferienwohnung

Irgendwas hat immer Saison. Egal ob frisches Obst, Gemüse, Blumen oder Backwaren – jede Jahreszeit hat ihre eigenen Highlights. Wecken Sie die Frühlingsgefühle Ihrer Gäste mit einem selbstgepflückten Bouquet, sorgen Sie mit Mirabellen oder Kirschen aus dem eigenen Garten für sommerlichen Flair oder nehmen Sie den winterlichen Temperaturen mit einer Flasche Glühwein als Gastgeschenk den Wind aus den Segeln. Die Naturgeschenke der Jahreszeiten lassen sich auch prima zur kostengünstigen Dekoration der Ferienwohnung verwenden. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf und sorgen Sie mit Kastanien, Laub und getrockneten Blumen für herbstliche Stimmung.

Tipp: Stellen Sie sich nach Möglichkeit passende Deko-Sets für jede Jahreszeit zusammen und überraschen Sie Ihre Gäste mit kleinen aber liebevoll arrangierten saisonalen Upgrades.  

Sehen und Schmecken: Kürbis als tolle Zutat für eine wärmende Suppe im Herbst aber auch als Deko ein wahrer Hingucker.

Gutscheine & Vergünstigungen als Gastgeschenk mit Mehrwert

Müßig zu erwähnen, dass Ihre Gäste nicht die ganze Zeit in der Ferienwohnung verweilen werden. Schließlich sind Sie gekommen, um Erinnerungen mit nach Hause zu nehmen. Als Gastgeber wissen Sie natürlich genau, was es in Ihrer Region alles zu Sehen und zu Erleben gibt. Gibt es eine besonders schöne Therme oder Freizeitparks in der Nähe? Verfügt Ihre Stadt über herausragende Museen oder andere Attraktionen, die als Publikumsmagnet bekannt sind? Dann erkundigen Sie sich bei den Sehenswürdigkeiten nach Kooperationsmöglichkeiten in Form von Gutscheinen oder Vergünstigungen für Eintritte. Schließlich stellen derartige Geschäftsbeziehungen eine Win-Win-Situation für beide Seiten da. Sie bescheren der lokalen Wirtschaft zusätzliche Kundschaft und sorgen dafür, dass Ihre Gäste beim Entdecken der Region ein klein wenig Geld sparen.

Museumsbesuche im Urlaub – ein Klassiker und vielleicht eine (vergünstigte) Eintrittskarte ein nettes Gastgeschenk.

Tipp: Fragen Sie z.B. bei einem nahegelegenen Museum nach. Auch die Betreiber von Skiliften, Anbieter von Kutschfahrten und Rundflügen haben in der Regel immer ein offenes Ohr, wenn es darum geht, neue Vertriebswege zu finden. Und fragen kostet schließlich nichts…

Gastgeschenke mit Persönlichkeit

Ja, auch ein herzlicher Sektempfang oder eine handgeschriebene Willkommensnachricht sind tolle Gastgeschenke. So hat man als Gastgeber die Möglichkeit, mit Persönlichkeit zu punkten. Gerade die Kommunikation mit Feriengästen gehört zu den Dingen, die in Erinnerung bleiben. Eine andere Methode, um Gastgeschenke mit Persönlichkeit zu generieren, besteht darin, die Feriengäste vorab nach dem Grund des Urlaubs abzuklopfen. Sie erwarten ein verlobtes Pärchen? Dann kommen ein paar rote Rosen und eine herzförmige Pralinenschachtel den beiden sicher nicht ungelegen. Eine Familie kommt mit Kind und Kegel? Eine Spielesammlung, Malhefte und Stifte kosten nicht die Welt. Auch Hundebesitzer freuen sich, wenn Sie nicht nur an Herrchen und Frauchen, sondern auch an das vierbeinige Familienmitglied denken.

Tipp: Man kann sich ja nicht alles merken! Darum empfehlen wir, die Vorlieben und Abneigungen der Gäste zu notieren, damit Sie ihnen beim nächsten Mal eine unerwartete Freude machen können.

Gastgeschenke mit Markenlogo: Werbung zum Mitnehmen

Ein praktikabler und kostengünstiger Weg, um Gästen im Gedächtnis zu bleiben, besteht darin, mit kleinen Marketing-Kniffen Akzente zu setzen. So kann man sich geschickt von der Konkurrenz absetzen und den Wiedererkennungswert der eigenen Marke optimieren. Sie haben ein eigenes Logo für Ihre Ferienunterkunft? Die perfekte Vorlage, um Kugelschreiber, Feuerzeuge, kleine Seifenstücke oder die Gästemappe mit einer persönlichem Note zu versehen. Auch Regenschirme, Notizbücher oder Tassen eignen sich hervorragend, um Professionalität auszustrahlen.

Kommt Ihnen das Markenlogo auf der Tasse bekannt vor?

Tipp: Im Internet finden Sie viele Anbieter, die unzählige preiswerte Werbegeschenke mit Ihrem Logo versehen. Eine kleine Investition, die sich in Sachen Marketing der Ferienwohnung definitiv bemerkbar macht.

Fazit: Gastgeschenke in der Ferienwohnung bleiben im Gedächtnis

Auch wenn Ihre Feriengäste die dargebotenen Willkommensgrüße nur zum Teil oder gar nicht in Anspruch nehmen sollten, bleiben die Bemühungen doch im Gedächtnis. Darüber hinaus fühlen sich Ferienhausgäste, die kleine Aufmerksamkeiten vorfinden, ganz anders wertgeschätzt, was sich letztlich auch in den Bewertungen niederschlägt.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg beim Vermieten Ihrer Ferienwohnung auf Ferienhausmiete.de! Falls Sie Fragen oder Anregungen zum Thema „Gastgebergeschenke in der Ferienwohnung und Willkommensgruß für Feriengäste“ haben, hinterlassen Sie uns einen Kommentar oder kontaktieren Sie uns via Mail.

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on email

Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erfolgreich inserieren & vermieten

Erreichen Sie Millionen von Urlaubern. Steigern Sie Ihre Auslastung mit einem Inserat auf Ferienhausmiete.de! Für nur 10,- € pro Monat.

wissen Direkt in Ihr Postfach

Mit der Anforderung unseres Newsletters erklären Sie sich mit unser Datenschutzverordnung einverstanden. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.

kostenlosen Einpflegeservice nutzen

Haben Sie bereits eine Webseite oder nutzen ein Portal?

Wir haben ein Schnellstart-Team, das Ihr Inserat auf Ferienhausmiete.de erstellt. Einfach Formular ausfüllen und wir melden uns.

Mehr Vermietungserfolg in 3 Schritten

Tipps & Tricks zur FeWo Vermietung

Newsletter abonnieren

Ich bin damit einverstanden, monatliche News & Angebote von Ferienhausmiete.de zu erhalten und stimme der Datenschutzerklärung zu. Die Anmeldung kann ich jederzeit widerrufen.

icon-phone-grey

Support