Ferienhäuser & Ferienwohnungen
Augsburg

Auf den Spuren mehr als 2.000 Jahren Geschichte und ein Ausflug ins Lummerland – 9 Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Augsburg heißen Sie in der Stadt der tausend Brücken und Kanäle zwischen Gotik, Renaissance und Barock willkommen.

alle Filter löschen
alle Filter löschen
9 Ergebnisse
Ferienwohnung Augsburg-Hochzoll Süd

Ferienwohnung Augsburg-Hochzoll Süd

Kostenfreie Stornierung

max. 4 72 m² 2 SZ 1 BZ

Kostenfreie Stornierung

Wohnung besteht aus einem Wohn - Esszimmer mit schöner Sitzgarnitur, Wohnzimmerschrank, TV-Gerät, Esstisch mit vier Stühle. Zur Wohnung gehört ein schöner Süd- Balkon.

ab 72 pro Nacht
ab 72 pro Nacht
Studio Mehr Vielfalt

Studio Mehr Vielfalt

max. 2 24 m² 1 SZ 1 BZ

Im Westen von Augsburg liegt das Hotel einsmehr - das erste Inklusionshotel in Augsburg - Eröffnung November 2020.

ab 91 pro Nacht
ab 91 pro Nacht
Doppelzimmer Mehr & Besonders, barrierefrei

Doppelzimmer Mehr & Besonders, barrierefrei

max. 2 23 m² 1 SZ 1 BZ

Im Westen von Augsburg liegt das Hotel einsmehr - das erste Inklusionshotel in Augsburg - Eröffnung November 2020.

ab 91 pro Nacht
ab 91 pro Nacht
Studio Mehr Refugium

Studio Mehr Refugium

max. 2 20 m² 1 SZ 1 BZ

Im Westen von Augsburg liegt das Hotel einsmehr - das erste Inklusionshotel in Augsburg - Eröffnung November 2020.

ab 91 pro Nacht
ab 91 pro Nacht
Doppelzimmer Mehr im Augenblick

Doppelzimmer Mehr im Augenblick

max. 2 18 m² 1 SZ 1 BZ

Im Westen von Augsburg liegt das Hotel einsmehr - das erste Inklusionshotel in Augsburg - Eröffnung November 2020.

ab 91 pro Nacht
ab 91 pro Nacht
Studio Mehr Freiraum

Studio Mehr Freiraum

max. 2 31 m² 1 SZ 1 BZ

Im Westen von Augsburg liegt das Hotel einsmehr - das erste Inklusionshotel in Augsburg - Eröffnung November 2020.

ab 91 pro Nacht
ab 91 pro Nacht
Doppelzimmer gross - Mehr Blick

Doppelzimmer gross - Mehr Blick

max. 2 26 m² 1 SZ 1 BZ

Im Westen von Augsburg liegt das Hotel einsmehr - das erste Inklusionshotel in Augsburg - Eröffnung November 2020.

ab 91 pro Nacht
ab 91 pro Nacht
FeWo Zirbelnuss

FeWo Zirbelnuss

max. 5 92 m² 2 SZ 1 BZ

Die Ferienwohnung befindet sich in der in den 70ern erbauten Exclusiv-Wohnanlage Altstadtinsel.

ab 105 pro Nacht
ab 105 pro Nacht
SONNE & LICHT von ALLEN 4 Seiten

SONNE & LICHT von ALLEN 4 Seiten

max. 4 70 m² 2 SZ 1 BZ

SONNENVERWÖHNTE WOHNUNG , modern u charmant eingerichtet, super Anbindung nach Augsburg per Tram ( 2 Fuss)16 , 6 Minuten zu Fuss zum SEE, 5 A 8 nach MUC

ab 68 pro Nacht
ab 68 pro Nacht

Urlaubsideen in Augsburg

Hätten Sie es gewusst?

Hätten Sie es gewusst?
  • Augsburg ist eine der ältesten Städte Deutschlands. Die Stadt geht auf das römische Heerlager und spätere römische Provinzhauptstadt Augusta Vindelicum zurück. Im lokalen schwäbischen Dialekt wird die Stadt Augschburg ausgesprochen.
  • Augsburg ist die einzige Stadt des Landes mit einem auf das Stadtgebiet beschränkten gesetzlichen Feiertag, dem Augsburger Hohen Friedensfest.
  • Der Augsburger Hauptbahnhof aus dem 19. Jahrhundert ist Deutschlands ältester noch im architektonischen Originalzustand befindliche Bahnhof einer Großstadt.

AnreiseWas sind beliebte Anreisewege nach Augsburg?

Besuch in Bayerns zweiter großen Metropole: Augsburg


Die Fuggerstadt Augsburg liegt in Schwaben im Südwesten Bayerns und ist nach München die zweitgrößte Stadt im Bundesland. Sie erreichen Ihre Ferienwohnung von privat in Augsburg bequem mit der Bahn. Der Hauptbahnhof Augsburg bietet günstige Fernverbindungen nach München, Berlin, Dortmund, Frankfurt am Main, Hamburg, Stuttgart, sowie nach Zürich und Paris. Im Stadtgebiet bietet der Augsburger Verkehrsverbund (AVV) bestmögliche Mobilität. Mit dem Auto erreichen Sie Ihre Ferienunterkunft in Augsburg über die Autobahn A 8 in Richtung München und Stuttgart. Buchen Sie eine Unterkunft bzw. eine Ferienwohnung, ein Ferienhaus oder ein Apartment und erkunden Sie während Ihres Urlaubes die Umgebung. Der Traum einer Reise voller Erholung wird wahr.

Wetter & KlimaWann ist die ideale Reisezeit für Augsburg?

Typisch Alpenvorland – Warme Sommer und kalte Winter


Augsburg liegt im Übergang zwischen dem atlantischen und dem kontinentalen Klima Osteuropas. Das Wetter ist meist wechselhaft mit kalten Wintern und warmen Sommern. Für den Skiurlaub in Schwaben eignet sich die Zeit zwischen Januar und Mitte März. Das Frühjahr ist meist die feuchteste Zeit des Jahres. Für einen Städtetrip oder einen Urlaub mit Hund in Augsburg eignet sich die Zeit zwischen Mai und September mit durchschnittlichen Maximaltemperaturen von 25 °C im Juli und August. Der Föhn sorgt dabei für warme Winde und gute Fernsicht bis in den Allgäu und zu den Bayerischen Alpen. Bei schlechtem Wetter können Sie auch die Titania Therme besuchen.

Gastronomie & KulinarischesWas hat die regionale Küche von Augsburg zu bieten?

Brotzeit, Spatzen und Zwetschgendatschi in Augsburg


In Schwaben herrscht wie in ganz Bayern eine bodenständige und in ihren Ursprüngen bäuerliche Küche vor. Fleisch, Braten- und Wurstgerichte sowie Knödel, Spätzle und Mehlspeisen bestimmen den Speisenplan. Verwandt ist die bayerische Küche mit der österreichischen und der böhmischen. Eine Besonderheit, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten, ist die Brotzeit. Sie eignet sich als Zwischenmahlzeit bei Stadtspaziergängen oder während einer Einkehr bei Wanderungen. Ursprünglich wurde die Brotzeit zwischen Frühstück und Mittagessen eingenommen. Heute hat sich daraus eine eigene Kultur entwickelt. Fast jedes Gasthaus fährt neben der Speisekarte eine Brotzeitkarte mit günstigen kleinen Gerichten. Bei den Hauptgerichten sind (Kraut-)Schupfnudeln und Schweinsbraten weit verbreitet. Beliebte Beilegen in Augsburg sind Spätzle. Als Kasspatzen mit Röstzwiebeln wird daraus ein eigenständiges Gericht. Typisch für die Stadt ist außerdem der Zwetschgendatschi, ein Blechkuchen aus Hefe- oder Mürbeteig mit Zwetschken.

Unternehmungen mit KindernWas sind die besten Ausflugsziele für Familien mit Kindern in Augsburg?

Besuch im Lummerland bei Jim Knopf und Lukas dem Lokomotivführer


Die größten Sympathieträger Augsburgs sind sicherlich die Marionetten aus der Augsburger Puppenkiste, Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer oder Urmel aus dem Eis. Eine Aufführung gehört nicht nur für Kinder zu den Highlights in Augsburg. Das Puppentheatermuseum "Die Kiste" der Augsburger Puppenkiste zeigt alle Stars des Theaters sowie Kulissen und Hintergrundinformationen. Das Museum befindet sich im ehemaligen Heilig-Geist-Spital. Für Eishockeyfans ist ein Besuch im Eishockeymuseum zu empfehlen mit zahlreichen Exponaten berühmter Spieler aus Deutschland und dem Ausland. Ein überregionaler Besuchermagnet ist der Augsburger Zoo. Der Tierpark zieht jedes Jahr etwa eine halbe Million Gäste an. Apropos Park – Augsburg gilt mit seinen vielen Parkanlagen, Grünflächen und Gewässern als einer der grünsten und lebenswertesten Städte Europas. Als Siebentischwald wird der nördliche Teil des Augsburger Stadtwaldes bezeichnet. Seine Fläche beträgt 660 ha. Perfekt für Ausgedehnte Wanderungen und Spaziergänge. Besuchen Sie auch das Kongresszentrum am Park, welches eine Veranstaltungsstätte ist.

Sehenswürdigkeiten & AktivitätenWo ist es in Augsburg am Schönsten?

Mehr als 2.000 Jahre Stadtgeschichte und UNESCO Weltkulturerbe


Die drei Flüsse Lech, Wertach und Singold prägen das große Bild der Stadt beziehungsweise das mit den Flüssen verbundene weit verzweigte künstliche Bach- und Kanalsystem. Das Lechviertel in der Altstadt Augsburgs weist 500 Brückenbauwerke auf. Als Augsburger Wassermanagement-System sind die Kanäle 2019 in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen worden. Dazu gehören historische Wasserkraftwerke, Kanäle und der älteste Wasserturm Deutschlands. Aus dem Mittelalter stammen der Dom Mariä Heimsuchung und die Basilika St. Ulrich und Afra sowie Reste der Stadtmauer mit dem Fünfgratturm, dem Roten Tor oder dem Wertachbrucker Tor. In der Altstadt sind außerdem die Renaissancefassaden der Fuggerhäuser in der Maximilianstraße sehenswert, die aus dem Anfang des 16. Jahrhunderts stammen. Das Augsburger Rathaus ist ein 57 Meter hoher Profanbau und gilt als einer der bedeutendsten der Renaissancearchitektur nördlich der Alpen und stellt zusammen mit dem Perlachturm das Wahrzeichen der Stadt dar. Die sogenannte Fuggerei gilt als älteste Sozialwohnsiedlung der Welt. Sie ist seit 1523 bewohnt. Aus der Zeit des Barocks stammen die Kirchen Heilig Kreuz, St. Michael und St. Margareth. Das Maximilianmuseum zeigt eine Ausstellung zur Stadtgeschichte von der Reichsstadt bis zur Eingliederung in Bayern im Jahr 1805. Buchen Sie jetzt eine Ferienunterkunft bzw. eine Ferienwohnung (FeWo), ein Apartment oder ein Ferienhaus und erkunden Sie während Ihres Urlaubes die Umgebung mit Ihrer Familie.