Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Bad Dürrheim

Ob Kneipp-Kur oder einfach nur ein entspannter Urlaub: 46 Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Bad Dürrheim laden Sie ein, den Schwarzwald und die Schwäbische Alb zu genießen.

Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Bad Dürrheim mieten: schon ab 35 € pro Übernachtung

Weitere Regionen für Ihren Urlaub in Bad Dürrheim

  1. Öfingen

Hätten Sie es gewusst?

  • Die erste urkundliche Erwähnung Bad Dürrheims stammt aus dem Jahre 889 als Durroheim. Weitere Namen sind Diureheim und Diere, wie die Stadt noch heute im lokalen Dialekt genannt wird.
  • Bad Dürrheim gilt als höchstgelegenes Sole-Heilbad in Europa.
  • Das Hofgut Ankenbuck in der Nähe Bad Dürrheims diente nach der Machtergreifung der NSDP in den Jahren 1933 und 1934 als frühes Konzentrationslager. Heute proben auf dem Gut einige lokale Bands. An die dunklen Jahre des Hofs erinnert nichts.

Ihr Urlaubswetter in Bad Dürrheim

Max.
Min. -4°
2 h/Tag
14 Tage
Max.
Min. -4°
3 h/Tag
9 Tage
Max.
Min.
6 h/Tag
9 Tage
Max. 12°
Min.
6 h/Tag
10 Tage
Max. 15°
Min.
6 h/Tag
14 Tage
Max. 20°
Min. 10°
7 h/Tag
12 Tage
Max. 22°
Min. 12°
7 h/Tag
13 Tage
Max. 21°
Min. 12°
7 h/Tag
12 Tage
Max. 17°
Min.
6 h/Tag
9 Tage
Max. 12°
Min.
4 h/Tag
9 Tage
Max.
Min.
3 h/Tag
11 Tage
Max.
Min. -2°
2 h/Tag
13 Tage
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
- Sonnenstunden pro Tag im Durchschnitt
- Regentage im Durchschnitt

Dieser Graph zeigt die durchschnittlichen Wetteraussichten für Ihren nächsten Urlaub in Bad Dürrheim. Wer gerne viel Zeit draußen verbringt sollte eher im Oktober in Bad Dürrheim reisen. Hier regnet es nämlich nur an Oktober Tagen. Der Mai hat 14 Regentage. Mögen Sie es sonnig und warm reisen Sie im Juli in Bad Dürrheim, denn im Februar wird es mit nur -4° im Durchschnitt eher durchwachsen. Genießen Sie im Juni die Sonne im Durchschnitt 7 Stunden am Tag!

AnreiseWie komme ich nach Bad Dürrheim?

Hoch hinaus in den Schwarzwald


Die Anreise zu Ihrer günstigen Ferienwohnung oder Ihrem privaten Ferienhaus in Bad Dürrheim in Baden-Württemberg gestaltet sich am entspanntesten mit der Bahn. Aus Richtung Stuttgart erreichen Sie den Schwarzwald-Baar-Kreis fährt die Bahn bis zum Endbahnhof Schwenningen/Neckar. Aus Richtung Karlsruhe steigen Sie in Villingen-Schwenningen aus und aus Richtung Ulm sowie aus Zürich ist Ihr Endbahnhof Donaueschingen. Von allen Bahnhöfen in der Umgebung haben Sie Bus-Anschluss zu Ihrer Unterkunft in Bad Dürrheim. Mit dem eigenen Auto genießen Sie im Urlaub mehr Flexibilität. Aus Richtung Stuttgart nehmen Sie die Autobahn A 81 bis zur Ausfahrt Dreieck Bad Dürrheim. Aus Richtung Karlsruhe fahren Sie über die Autobahn A 5 bis zur Ausfahrt Offenburg und von dort die Bundesstraße 33 bis nach Bad Dürrheim im Mittleren Schwarzwald. Die Lage der Stadt auf der Hochebene der Baar erlaubt zahlreiche Ausflüge in der unmittelbaren Umgebung Ihrer Unterkunft. Die Nähe zu Basel, Zürich und Konstanz am Bodensee sowie Freiburg im Breisgau verführen dazu, den Urlaub mit weiteren Destinationen zu kombinieren.

Wetter & KlimaWie ist das Wetter in Bad Dürrheim?

Viel Sonne und kühle Nächte


Der heilklimatische Kurort und Kneipp-Kurort Bad Dürrheim zwischen Schwarzwald und Schwäbischer Alb verspricht ein besonders angenehmes subalpines mildes Reizklima. Die Luft auf der Baar ist sauber und schadstoffarm. In der Nähe des tiefsten Punktes der Baarhochmulde liegt Bad Dürrheim in einem niederschlagsarmen Bereich im Regenschatten des Schwarzwalds. So weist Bad Dürrheim besonders viele Sonnenstunden auf, gleichzeitig ist es aber nachts empfindlich kühl. Auch im Sommer ist Nachtfrost auf der Hochebene der Baar in manchen Lagen keine Seltenheit. Bei Donaueschingen kommt es bereits Ende September zum ersten Nachtfrost. In den Wintermonaten liegen die Durchschnittstemperaturen um den Gefrierpunkt. Im Sommer wird es tagsüber angenehm warm mit Temperaturen zwischen 23 und 26 °C. Die Durchschnittstemperaturen in den Nächten liegen in der warmen Jahreszeit bei etwa 11 bis 14 °C. Die schönste Reisezeit ist der Spätsommer und Herbst, wenn die Laubbäume in der bereits tiefer stehenden Sonne in kräftigem Rot und Geb erstrahlen. Im Winter ist die Landschaft märchenhaft weiß. Der Schnee knirscht unter den Schuhen. Für Langlaufbegeisterte ist in den Wintermonaten Schnee garantiert.

SehenswürdigkeitenWelche Sehenswürdigkeiten gibt es in Bad Dürrheim?

Naturerlebnis Schwarzwald


Die größte Sehenswürdigkeit in der Region um Bad Dürrheim ist die Landschaft und die Natur. Der Schwarzwald und die Schwäbische Alb machen einen Urlaub in einer Ferienwohnung oder einem privaten Ferienhaus in Bad Dürrheim zu einem echten Naturerlebnis. Der Ostweg, eine Nord-Süd-Fernwanderstreck durch den Schwarzwald zwischen Pforzheim und Schaffhausen, führt vorbei an Bad Dürrheim. Ein sehenswertes Denkmal in der Umgebung der Stadt ist eine historische Salzgewinnungsanlage aus dem 19. Jahrhundert. Die Salzproduktion wurde zwar in den 70er Jahren des letzten Jahrhunderts wieder eingestellt. Doch erhielt die Stadt Bad Dürrheim das Prädikat eines Sole-Heilbads. Ein weiteres beliebtes Ausflugsziel ist der Kurpark "Luisengarten". Der Park war Austragungsort der Landesgartenschau im Jahre 1996. Ganz in der Nähe Bad Dürrheims befinden sich außerdem östlich von Donaueschingen die Donauquelle und bei Villingen-Schwenningen die Quelle der Neckar. Die Donau startet vom Schlosspark Donaueschingen ihre lange Reise bis ins Schwarze Meer.

Kunst & KulturWas muss man in Bad Dürrheim gesehen haben?

Zwischen Teufeln, Narren und Sagengestalten


Die Region um Bad Dürrheim ist berühmt für ihre Schwäbisch-Alemannisches Fastnacht. Der Kultur des närrischen Karnevalstreibens ist in Bad Dürrheim ein eigenes Museum gewidmet. Die Fastnachtszeit beginnt traditionell am 6. Januar. Am Dreikönigstag werden die sogenannten Schemen und Larven (Masken) abgestaubt. In den Gassen der Stadt treffen Sie auf Teufelsgestalten, Narren, Wilde Leute und sogenannte Maschker, deren Masken etwas aus den Rollen fallen. Außerdem treten Sagen- und Tiergestalten, Hexen und unmaskierte "Repräsentationsfiguren" wie Polizisten oder Soldaten auf. Anders als im Rheinischen Karneval wechseln die Narren ihre Masken nicht von Jahr zu Jahr, sondern vererben Sie sogar über Generationen. Mieten Sie eine Ferienwohnung oder ein günstiges Ferienhaus zur Zeit der Fastnacht und tauchen Sie ein in eine andere Welt. Einen Einblick in die Kultur der Region jenseits des närrischen Treibens vermittelt das Heimatmuseum der Stadt. Das Museum zeichnet die Stadtgeschichte ab der ersten Erwähnung im Jahr 889 bis heute nach. Es befindet sich in einem Haus der ehemaligen Saline. Kultur und Brauchtum wird in der ländlich geprägten Region des Schwarzwaldes groß geschrieben.

Gastronomie & KulinarischesWo kann ich in Bad Dürrheim essen gehen?

Die Küche Baden-Württembergs: Vesper, Spätzle und viel mehr


Ob in Straussenwirtschaften oder Landgasthöfen, in Restaurants oder Bars – die Küche im Schwarzwald-Baar-Kreis und auf der Schwäbischen Alb ist exzellent und reichhaltig. Die Natur liefert beste Zutaten und die Küchenchefs geben ihr Bestes. Die regionale Küche erhält ihre Inspiration durch die Nähe zum Elsass sowie zur Schweiz. Einige Restaurants sind sternegekrönt, doch auch in den einfachen Wirtshäusern werden Sie kaum enttäuscht werden, denn die Schwarzwälder machen beim Essen keine Kompromisse. Zwischen Schwäbischer Alb und Schwarzwald finden Sie eine lebendige Bierkultur, Millionen von Obstbäumen, weite grüne Weiden und frischen Fisch aus den Flüssen und See.

Wer einfach und lecker essen möchte, bestellt eine Vesper. Bereits wenn die Platte an den Tisch kommt, läuft einem das Wasser im Munde zusammen: Da gesellen sich dicke Scheiben Bauernbrot zu Rauchfleisch, Schinken und Hausmacher-Wurst. Vegetarier ordern die Brotzeit mit Bergkäse oder Biebeleskäs. Als Suppen kommen Schneckensuppe oder Hechtklößchensuppe auf den Tisch, gefolgt von Rostbraten (Entrecôte) mit gerösteten Zwiebeln und Spätzle, Ochsenfleisch mit Meerrettisch und Preißelbeeren oder Wildspezialitäten. Wer letztere schätzt, mietet die Ferienwohnung oder das Ferienhaus im Herbst oder Winter. Die regionalen Märkte sind günstig und gut und bieten alles für den Häuptling am eigenen Herd. Und bei Ihrem Konditor um die Ecke bekommen Sie garantiert ein Stück Schwarzwälder Kirschtorte.

Unternehmungen mit KindernWas kann man mit Kindern in Bad Dürrheim erleben?

Urlaub im Schwarzwald mit der ganzen Familie


Ob ruhige Lage, großer Garten oder Blick in die grüne Natur – mieten Sie familienfreundliche Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Bad Dürrheim und freuen Sie sich auf einen gemeinsamen Urlaub im Schwarzwald. Finden Sie Wohnungen mit ausreichend Zimmern für die großen und ganz kleinen Familienmitglieder, mit W-LAN und großen Garten für die vierbeinigen Begleiter. Der Schwarzwald-Baar-Kreis eignet sich mit seinen zahlreichen Wandermöglichkeiten optimal für einen Urlaub mit Hund in Bad Dürrheim. An verregneten Tagen lockt die Schwarzwald-Sauna in der Solemar-Therme mit sieben Themensaunen und jeder Menge Spaß für die Kinder. Im Winter bestimmt der Wintersport die Freizeit: Rodeln, Langlauf, Schneewanderungen und Schlittschuh laufen steht dann auf dem Programm. Auf den Ski- und Snowboardpisten ist Action garantiert. Bei unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden und Längen der Pisten und Routen ist für jeden etwas dabei.

Sehenswürdigkeiten & AktivitätenWas muss man in Bad Dürrheim erlebt haben?

Unterwegs auf der Baar


Im Schwarzwald-Baar-Kreis gibt es in der Umgebung Ihrer Ferienwohnung oder Ihres Ferienhauses zahlreiche Wanderwege mit Aussichtspunkten, von denen Sie einen traumhaften Blick über die Landschaft genießen können. Die Felder und Wälder der Baar liegen zwischen 670 und 750 Meter über dem Meer mit der höchsten Erhebung des Lupfen von fast 1.000 Metern. Der Blick vom Baarturm auf dessen Gipfel reicht bis zu den schweizerischen und österreichischen Alpen. Im Mittelalter existierte auf dem Lupfen eine Burg des Grafen, dessen Ländereien sich um den Berg herum erstreckten. Die Baar ist außerdem ein europäisches Vogelschutzgebiet, das sich bis in die Nachbarregionen Rottweil, Tuttlingen und Breisgau-Hochschwarzwald erstreckt. In dem Naturpark sind Milane, Wachteln, Falken und viele andere Vogelarten zu Hause. Besonders schön ist der bunte Eisvogel mit seinem blauen und gelben Federkleid. Die Milane und Rohrweihe kreisen majestätisch am Himmel.
Zum Seitenanfang