Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Berlin Mitte

Genießen Sie das Flair der Hauptstadt in einer der 22 Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Berlin Mitte. Hier finden Sie Berlins berühmteste Sehenswürdigkeiten - vom Fernsehturm bis zum Reichstag, dem Potsdamer Platz, dem Berliner Dom oder dem Brandenburger Tor.

Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Berlin Mitte mieten: schon ab 50 € pro Übernachtung

Weitere Regionen für Ihren Urlaub in Berlin Mitte

  1. Wedding
  2. Mitte
  3. Gesundbrunnen

Ihr Urlaubswetter in Berlin Mitte

Max.
Min. -3°
9 Tage
Max.
Min. -2°
6 Tage
Max. 10°
Min.
8 Tage
Max. 17°
Min.
5 Tage
Max. 19°
Min. 10°
9 Tage
Max. 24°
Min. 14°
5 Tage
Max. 25°
Min. 17°
10 Tage
Max. 24°
Min. 16°
11 Tage
Max. 20°
Min. 12°
8 Tage
Max. 12°
Min.
10 Tage
Max.
Min.
15 Tage
Max.
Min. -4°
15 Tage
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
- Sonnenstunden pro Tag im Durchschnitt
- Regentage im Durchschnitt

Das Wetter in Berlin Mitte wird anhand dieses Diagramms anschaulich dargestellt. Der Dezember zeigt sich mit 15 Regentagen von seiner feuchten Seite. Im Juni regnet es dagegen nur an 5 Tagen. Warme Temperaturen um die 25° kann man im Juli erwarten. Der Dezember. zeigt sich mit durchschnittlich -4° eher von seiner kälteren Seite.


Tipps von unserem Reiseexperten Florian Wein

AnreiseWas sind beliebte Anreisewege nach Berlin Mitte?

Aus allen Himmelsrichtungen nach Berlin Mitte


Berlin Mitte wurde 1920 zu einem Bezirk gebildet. Dieser umfasst das Kerngebiet der alten Stadt. Die Grenzen verlaufen quer zu den historischen Teilen der Stadt. Die westliche Grenze von Mitte deckt sich mit dem Verlauf der alten Zollmauer. Das Brandenburger Tor steht als Zolltor nach Westen. Prenzlauer Berg grenzt unmittelbar an Berlin Mitte an. Der Stadtteil ist berühmt für die Fülle an Ferienwohnungen und Ferienhäusern von privat. Die Lage für ein Apartment bzw. eine Unterkunft ist einmalig, um das Stadtzentrum günstig und umfassend zu erkunden. Im Bezirk Mitte können Sie die Ruhe genießen und gleichzeitig von der Ihrer Unterkunft aus sofort in das Zentrum gelangen. Die großen Sehenswürdigkeiten sind immer in unmittelbarer Nähe.
Mit dem Flughafen Tegel und Schönefeld gibt es zwei Flughäfen in Berlin. Von den nächstgelegenen Bahnhöfen kommen Sie schnell mit S-Bahnen und Regionalzügen direkt zu Ihrem Apartment oder Ihrer Wohnung. Der Flughafen Schönefeld hat außerdem einen Anschluss an die Autobahn A113, welche direkt nach Berlin führt. Vom Flughafen Tegel aus gelangen Sie mit dem Express-Bus TXL sehr schnell in das Stadtzentrum. Die Autobahn A111 ist angeschlossen. Mit dem Auto kommen Sie aus allen Himmelsrichtungen in die Hauptstadt. Alle Autobahnen und Bundestraßen kreuzen den Autobahnring. Von dort aus gelangen Sie über Stadtautobahnen, Ausfahrten und Zubringer in das Stadtzentrum. Die Busse fahren täglich die zwei großen Busbahnhöfe an. Wenn Sie mit der Bahn zu Ihrer Ferienwohnung oder dem Apartment anreisen möchten, kommen Sie an einem der Fernbahnhöfe Berlins an. Beinahe alle Züge fahren ebenso zum zentralen Hauptbahnhof. Die Fernbahnhöfe haben alle einen direkten Anschluss an den Nahverkehr.

Wetter & KlimaWann ist die ideale Reisezeit für Berlin Mitte?

Grünflächen sorgen für angenehme Luft in der Metropole


Genießen Sie Ihren Städteurlaub in einer Wohnung, einem Apartment, einer gemütlichen Unterkunft oder einem Ferienhaus. Doch lassen Sie auch die vier Wände hinter sich und entdecken diese einzigartige Stadt auf eigene Faust. Doch auf welches Wetter müssen Sie sich vorbereiten? Wie sind die klimatischen Bedingungen in Berlin Mitte?
Die ganze Stadt befindet sich in der gemäßigten Klimazone, direkt am Übergang vom maritimen zum kontinentalen Klima. Durchschnittlich herrscht eine Jahrestemperatur von 9,5 Grad Celsius. Die Monate Juli und August sind mit 19,1 bzw. 18,2 Grad im Schnitt am wärmsten. Der Januar ist mit 0,6 Grad Celsius am kältesten. Der meiste Niederschlag fällt mit durchschnittlich 64 mm im August, der geringste im April mit 33 mm. In Berlin gibt es nur geringe Höhenunterschiede. Das führt zu einem homogenen Stadtklima. Allerdings herrscht je nach Bebauung der Wohnungen ein teilweise deutlicher Temperaturunterschied innerhalb der Stadt. Dennoch profitiert gerade Berlin Mitte von seinem großen Grünflächenanteil.

SehenswürdigkeitenWas sind die meistbesuchten Sehenswürdigkeiten in Berlin Mitte?

Ein Urlaub voller Wow-Momente in Berlin Mitte


Ihr Ferienziel verfügt über unzählige urige Wohnungen, Apartments und Ferienhäuser, die Sie buchen können. Für manche Urlauber sind das bereits echte Attraktionen. Doch der Bezirk bietet Ihnen in bester Lage eine ganze Reihe an atemberaubenden Highlights. Das Brandenburger Tor ist das Wahrzeichen des wiedervereinigten Deutschlands. Das Tor aus Sandstein zählt zu den größten und schönsten Schöpfungen des Klassizismus und ist in der ganzen Welt bekannt. Ebenso berühmt und immer gut besucht ist der Alexanderplatz. Hier befindet sich auch der Fernsehturm. Ganz in der Nähe des beeindruckenden Bauwerkes erhebt sich das Rote Rathaus im Nikolaiviertel. Die Fassade besteht aus roten Ziegelsteinen. Das Gebäude dient als Amtssitz des regierenden Bürgermeisters von Berlin. Am Potsdamer Platz ist ein ganz neues Stadtviertel entstanden. Hier reihen sich Cafés, Einkaufsmöglichkeiten, Wohnungen und futuristische Wolkenkratzer aneinander. Grünflächenliebhaber müssen unbedingt den Humboldthain in Gesundbrunnen, nördlich von Mitte, besuchen.
Verbinden Sie einen Spaziergang durch den schönen Tiergarten mit einer Besichtigung des Reichtags und der Siegessäule an der "Straße des 17. Juni". Zwischen dem Brandenburger Tor an der Straße namens "Unter den Linden" und dem Potsdamer Platz liegt das Holocaust-Mahnmal, das "Denkmal für die ermordeten Juden Europas". Die abstrakte Form regt die Besucher zum Nachdenken an und zieht Menschen aus aller Welt an. Wenn Sie mit zahlreichen Einkaufstüten in Ihre Ferienwohnung bzw. in Ihr Ferienhaus in bester Lage zurückkehren, waren Sie bestimmt in der Friedrichstraße. Nach dem Fall der Berliner Mauer wurde diese zentrale Nord-Süd-Achse zu einer edlen Shoppingmeile. Im nördlichen Teil finden Sie auch das Berliner Ensemble und den Friedrichstadtpalast. Nur eine Bahnstation entfernt finden Sie den Hakeschen Markt und die Museumsinsel direkt an der Spree. Kulturliebhaber werden hier bei abwechslungsreichen Ausstellungen glücklich. Richtung Osten gelangen Sie zum Alexanderplatz, auf dem die Weltzeituhr steht, und noch ein Stück weiter nach Friedrichshain. Er ist einer der beliebtesten Szene-Bezirke und insbesondere für junge und alternative Leute geeignet. Wer gerne Secondhand oder Vintage shoppt und gemütliche oder besonders eingerichtete Restaurants und Cafés mag, ist hier genau richtig!

Kunst & KulturWas muss man in Berlin Mitte gesehen haben?

Von Museen, Lunchkonzerten und viel Historie


Lust auf Museen? Gleich fünf Museumsgebäude finden Sie auf der weltberühmten Museumsinsel an der Spree. Als Gesamtensemble gehört sie auch zum Weltkulturerbe. Hier verbinden sich Geschichte und Kultur zu einer unvergleichlichen Einheit. Zum Ensemble gehört auch das Bode-Museum, das 1904 noch als Kaiser-Friedrich-Museum eröffnet wurde. Der Deutsche Dom bildet zusammen mit dem Französischen Dom und dem Schauspielhaus das Gebäudeensemble des Gendarmenmarktes. Dort findet sich eine der besonderen Berlin Sehenswürdigkeiten im historischen Zentrum: die Ausstellung "Wege, Irrwege, Umwege. Die Entwicklung der parlamentarischen Demokratie in Deutschland" (seit 2002). Der Checkpoint Charlie war ein ehemaliger Grenzübergang, der immer noch an den Kalten Krieg und das geteilte Berlin erinnert. In unmittelbarer Nähe erfahren Sie alles über die Geschichte der Berliner Mauer. Wussten Sie, dass sie ab dem 13. August 1961 errichtet wurde? Mehr erfahren Sie entweder auf einer rasanten Trabi-Tour, im Panorama eines Herbsttages von 1980 oder im Mauermuseum. Tipp: Einen exklusiven Blick auf den Checkpoint Charlie und die Kulisse der Hauptstadt erleben Sie im Hi-Flyer Fesselballon. Nahe Ihrer Ferienunterkunft ist auch die weltberühmte Berliner Philharmonie beheimatet. Jeden Dienstag um 13 Uhr gibt es dort ein Lunchkonzert. Der Eintritt ist frei und das Essen bezahlbar. Im Dalí Berlin am Leipziger Platz finden Sie eine Dauerausstellung mit 450 Exponaten des genialen spanischen Künstlers. Kunst der besonderen Sorte erleben Sie auch in der Auguststraße. Diese hat sich nach der Wende zu einem renommierten Zentrum für Kunst und Kultur entwickelt. Hier haben sich zahlreiche Galerien angesiedelt - z.B. der me Collectors Room Berlin oder das KW Institute for Contemporary Art. Wer eine zentrale Ferienwohnung, ein Apartment oder ein Ferienhaus gemietet hat, kann von dort aus seinen Urlaub perfekt nutzen, um in die Kunst- und Kulturszene von Berlin Mitte einzutauchen.

Gastronomie & KulinarischesWas hat die regionale Küche von Berlin Mitte zu bieten?

Internationale Küche, einzigartiges Ambiente


Am Hackeschen Markt finden Sie eines der schönsten Gebäudekomplexe in Berlin - die Hackeschen Höfe. Die wunderschönen Gewerbe- und Wohnhöfe wurden aufwendig hergerichtet und beherbergen heute Galerien, Clubs, Wohnungen, exzellente Restaurants und Geschäfte. In der Schnitzelei werden Sie zu deftig-fleischigen Köstlichkeiten eingeladen - vom klassischen Wiener Schnitzel bis zu ausgefallenen Fisch-Varianten. Doch auch Vegetarier kommen auf ihre Kosten. Probieren Sie unbedingt das edle Austernpilz-Schnitzel oder das Ziegen-Käseschnitzel. Es gibt sogar ein Dessert-Schnitzel! Lassen Sie sich z.B. ein Vanilleeis-Schnitzelchen mit Himbeersoße und Mandelpanade schmecken. Moderne Einrichtung, hohe Lautstärke, ein zackiger Ton, aber tolles Essen. Das Dudu in der Torstraße ist berühmt für seine außergewöhnlichen Sushi-Kreationen. Genauso für dampfende Nudelsuppen und saisonale Currys. Richtig gemütlich mit Ledersesseln und goldenen Wänden ist es im Pantry. Hier stehen Beef Tataki mit wilden Kräutern, Granatapfel, Gurke, Teriyaki und Ponzu-Sauce auf dem Speiseplan. Genauso wie das Two Hundred, ein 200 Gramm Rinderfilet. Eine Empfehlung für Fleisch-Fans. Wer die Ferienwohnung, das Apartment oder das Ferienhaus also nur zum Wohnen hat, dem bieten sich zahlreiche Möglichkeiten, Berlin kulinarisch zu erkunden.

Unternehmungen mit KindernWas sind die besten Ausflugsziele für Familien mit Kindern in Berlin Mitte?

Exotische Tiere, (fast echte) Promis und eine Menge Spaß


Berlin Mitte eignet sich perfekt für eine Städtereise mit der ganzen Familie. Günstige Ferienwohnungen von privat, zentral, günstig, ruhig - Mitte bietet alles, was das Urlauberherz begehrt, immer familienfreundlich.
Das Magic Mountain in Wedding ist die erste Adresse, wenn es um Indoor-Klettern mit der Familie geht. Es handelt sich um eine 20 Meter hohe Kletterhalle mit künstlichen Tritten und Felsen in unterschiedlichen Farben. Das ist für Anfänger, Profis, Kinder und größere Gruppe geeignet.
Das Museum für Naturkunde hat ebenso Erstaunliches im Angebot. Die Dinosaurier werden virtuell zum Leben erweckt. Hier steht auch das weltweit größte Dinosaurierskelett - von einem Brachiosaurus. Hier finden Sie auch das berühmte Exemplar des Urvogels Archaeopteryx. Exotische Tiere gibt es auch im Zoologischen Garten in der City-West. Bestaunen Sie das große Aquarium, den Tierpark rund um das Schloss Friedrichsfelde oder die freilaufenden Pfauen auf der Pfaueninsel. Fünf Millionen LEGO Steine und 15 verschiedene Attraktionen! Im LEGOLAND Discovery Center im Sony Center werden Kinderaugen größer. Beim bunten Geburtstag können Ihre Kleinsten zwischen einem Burg- und Dschungel-Geburtstagsraum auswählen. Hier hat die gesamte Familie Spaß: Im Wachsfigurenkabinett Madame Tussauds kommt man den täuschend echt aussehenden Promis so nah wie sonst nie. Und anschließend kehren Sie glücklich und zufrieden wieder in Ihrer Ferienwohnung, Ihrer Unterkunft oder Ihrem Apartment ein.

Sehenswürdigkeiten & AktivitätenWo ist es in Berlin Mitte am Schönsten?

Berliner Theater und Festivals deluxe


Das Torstraßenfestival hier ist ein regelmäßiges Highlight im Bezirk. Hierfür arbeiten Clubs, Bars, Cafés und Geschäfte zusammen. Sowieso hat sich die Torstraße zu einem exzellenten Ausgehviertel entwickelt. Hier finden Sie z.B. das Kaffee Burger, White Trash, Neue Odessa Bar oder das Café St. Oberholz. Dort steigen regelmäßig Szene-Partys.
Das Maxim-Gorki-Theater zählt zu den renommiertesten Bühnen in ganz Deutschland. In den vergangenen Jahren gewann das „Gorki“ zahlreiche Theaterpreise. Auch das Deutsche Theater gehört zu einer kulturellen Institution und ist eine von vier geförderten Sprechbühnen Berlins.
Weitere Highlights erleben Sie dank der Berlin WelcomeCard. Mit dieser Karte können Sie spannendsten Seiten der Hauptstadt einfach, komfortabel und günstig erleben. Sie sparen 50 Prozent bei den beliebtesten Attraktionen. Mit der WelcomeCard besitzen Sie gleichzeitig auch einen Fahrschein für die öffentlichen Verkehrsmittel. Mit jedem Ticket fahren auch bis zu drei Kinder im Alter zwischen sechs und 14 Jahren kostenlos mit.

Hätten Sie es gewusst?

Hätten Sie es gewusst?
  • In der Toilette im Kaisersaal unter dem Sony-Center am Potsdamer Platz lässt sich das Geschäft hoheitlich verrichten: Dort sind dieselben Schüsseln angebracht, an denen bereits Kaiser Wilhelm II. seine Notdurft verrichtet hat.
  • Am Hauptbahnhof gibt es nur 17 Toilettenschüsseln für die täglich 300.000 Reisenden.
  • Wer die Hausecke für sein Geschäft bevorzugt, läuft Gefahr 20 Euro Strafe für sein "Wildpinkeln" zu bezahlen. Das scheint allerdings noch ein moderater Berliner Tarif zu sein, in Schwerin müssen die "Wildpinkler" zwischen 100 und 1000 Euro berappen.
  • Nur ein Drittel der Bürger Berlins sind wirkliche Originale und dort geboren.
  • In Berlin Mitte gibt es keine Stelle, an der man mehr als 500 Meter von einer Station der öffentlichen Verkehrsmittel entfernt ist.
  • Der Vorstandsvorsitzende der Wall AG begrüßte am 2013 persönlich den millionsten Besucher der öffentlichen Toilette auf dem Alexanderplatz.

Beliebte Reiseziele in Berlin Mitte