Ferienhäuser & Ferienwohnungen
Geldern

Am Niederrhein erwartet Sie das Städtchen Geldern mit 4 Ferienwohnungen & Ferienhäusern, die Ihnen die ideale Ausgangsbasis für einen abwechslungsreichen Aufenthalt bieten.

alle Filter löschen
alle Filter löschen
4 Ergebnisse
Dachgeschoss-Ferienwohnung

Dachgeschoss-Ferienwohnung

max. 4 75 m² 2 SZ 1 BZ

Die neu eingerichtete 75qm grosse Dachgeschosswohnung ist liebevoll und umfangreich ausgestattet. Ruhige Wohnlage,umfangreiche Einkaufs-und Freizeit Möglichkeiten in der Nähe.

ab 45 pro Nacht
ab 45 pro Nacht
Haus Förster

Haus Förster

Kontaktloser Aufenthalt

max. 3 55 m² 2 SZ 1 BZ

Kontaktloser Aufenthalt

Willkommen auf dem platten Land ! Ferienwohnung mit allem Dies und Das , freundlichen Vermietern ,und grünem Idyll .

ab 42 pro Nacht
ab 42 pro Nacht
Ferienhaus Zur Boeckelt

Ferienhaus Zur Boeckelt

max. 4 70 m² 2 SZ 1 BZ

Ferienhaus/Ferienwohnung am Niederrhein / Geldern (Weitere Fotos finden Sie unter )

ab 62 pro Nacht
ab 62 pro Nacht
Haus Lambert

Haus Lambert

max. 2 45 m² 1 SZ 1 BZ

Ferienwohnung für 2 Personben, Haustier nach Absprache

Erfahrungen unserer Urlauber in Geldern

19 Bewertungen für unsere Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Geldern

4.5
von 5
3 Feriendomizile & Unterkünfte in Geldern wurden im Schnitt mit 4.5 von 5 Sternen bewertet!

Neueste Bewertungen

Wir kommen wieder!!

Ferienhaus Zur Boeckelt Wir kommen wieder!!

5 von 5


Sehr gepflegtes, sauberes, gut ausgestattetes Ferienhaus in schöner, ruhiger Lage.

5

besser gehts kaum

Haus Förster besser gehts kaum

4.7 von 5


Alles tip top, sehr nette Vermieter, hilfsbereit Die Wohnung ist bestens ausgestattet und blitzsauber.

4.7

Mieten Sie in Geldern nahe der Grenze zu Holland eine schmucke Ferienwohnung


Geldern ist eine Stadt im Westen von Nordrhein-Westfalen, direkt an der Grenze zu Holland. Im Norden grenzt Geldern an Kevelaer und die Gemeinde Sonsbek, im Osten an Issum, im Süden an Kerken und Straelen sowie westlich an die Gemeinden Venlo und Bergen in der Provinz Limburg, die zu den Niederlanden gehört. Hier können Sie einen entspannten Urlaub am Niederrhein verbringen, Ausflüge ins Nachbarland Holland oder auch kleine "Städtereisen" ins nahe Kamp-Lintfort, nach Düsseldorf, Kleve oder Duisburg sowie in die holländischen Städte Eindhoven oder Nijmegen unternehmen. Der Nationalpark De Maasduinen, der längste Binnendünengürtel der Niederlande, der unweit der Grenze und damit auch nicht weit von den Ferienwohnungen und Ferienhäusern in Geldern liegt, lockt Naturfans mit herrlicher Landschaft und artenreicher Vielfalt. Genießen Sie in Geldern die perfekte Mischung zwischen urbaner Abwechslung und naturnaher Erholung, zum Beispiel beim Rad fahren oder Wandern, was in der flachen Gegend eine besondere Freude ist.

Ferienhaus und Ferienwohnung in Geldern günstig von privat mieten


"Geldern - die LandLebenStadt" - Der "Slogan", mit dem die Stadt touristische Reize in den Vordergrund rückt, kommt nicht von ungefähr! Er soll das Lebensgefühl der Bewohner und Besucher Gelderns untermauern. In Geldern können Sie in einer dörflich anmutenden Gemeinschaft auf dem Land leben, die Natur unmittelbar vor der Haustür der Ferienwohnungen und Ferienhäuser, die im Gemeindegebiet günstig von privat vermietet werden. Gleichzeitig haben Sie zahlreiche städtische Angebote in Reichweite und können ein umfangreiches Freizeit-, Kultur und Sportangebot nutzen. Erleben Sie in Geldern die perfekte Symbiose aus Erholung und Aktivität, und zwar ganz so, wie Sie sie sich wünschen! Im Urlaub in Ferienwohnungen und Ferienhäusern sind Sie nämlich ganz und gar Ihr eigener Herr. Herr-liche Aussichten, oder?

Naturvielfalt und urbanes Leben rund um Geldern entdecken


Am linken Ufer des Rheins liegt Geldern in einer flachen Gegend, die wie gemacht ist zum Radwandern, für Spaziergänge im Urlaub mit Hund und viele andere Aktivitäten. Mit Kindern können Sie ausgehend von Ihrer Ferienwohnung oder Ihrem Ferienhaus ebenso viel erleben wie als Individualurlauber oder im Romantikurlaub zu zweit. Lassen Sie sich von den Sehenswürdigkeiten der Stadt begeistern, zu denen u.a. die barocke Heilig-Geist-Kirche im Stadtkern sowie die Villa von Eerde, das heutige Rathaus, zählt. Die Spuren Gelderns lassen sich bis ins Jahr 878 zurück verfolgen: Damals sollen zwei edle Herren gegen einen feuerspeienden Drachen gekämpft haben und dort, wo sie ihn, der dreimal "Gelre!" röchelte, erlegten (nämlich am Zusammenfluss von Fleuth und Niers), gründeten Sie das heutige Geldern. Erstmals urkundlich erwähnt wird Geldern allerdings bereits sogar im Jahr 812.