Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Gironde

Ferien in Westfrankreich lassen sich inmitten einer lebendigen Kulturlandschaft in 32 Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Gironde verbringen. Lernen Sie die Vielfalt des französischen Departements kennen!

Ihr Urlaubswetter in Gironde

Max. 10°
Min.
3 h/Tag
13 Tage
Max. 11°
Min.
4 h/Tag
10 Tage
Max. 15°
Min.
6 h/Tag
11 Tage
Max. 19°
Min.
7 h/Tag
10 Tage
Max. 21°
Min. 11°
7 h/Tag
9 Tage
Max. 26°
Min. 15°
8 h/Tag
8 Tage
Max. 27°
Min. 16°
9 h/Tag
7 Tage
Max. 27°
Min. 16°
8 h/Tag
7 Tage
Max. 24°
Min. 13°
7 h/Tag
8 Tage
Max. 20°
Min. 11°
5 h/Tag
9 Tage
Max. 14°
Min.
3 h/Tag
12 Tage
Max. 11°
Min.
3 h/Tag
11 Tage
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
- Sonnenstunden pro Tag im Durchschnitt
- Regentage im Durchschnitt

Hier sehen Sie das Klimadiagramm für Gironde. Wer gerne viel Zeit draußen verbringt sollte eher im August in Gironde reisen. Hier regnet es nämlich nur an August Tagen. Der Januar hat 13 Regentage. Während der August der wärmste Monat ist, fallen die Temperaturen im Februar bis auf 3°. Reisen Sie im Juli in Gironde, wenn Sie sonnige Tage an der frischen Luft verbringen möchten.

Weitere Regionen für Ihren Urlaub in Gironde

  1. Montalivet
  2. Soulac-sur-Mer
  3. Lesparre-Médoc
  4. Grayan-et-l'Hôpital

Das französische Departement Gironde entdecken



Eine erlebnisreiche Zeit wird Urlaubern bevorstehen, die sich für eine Ferienwohnung in Gironde entscheiden. Die Reise führt in den Westen Frankreichs, in die Region Aquitanien. Seinen Namen erhielt das Departement durch den Fluss Ästuar Gironde, der durch den Zusammenfluss von Garonne und Dordogne entsteht. Im zweitgrößten Departement Frankreichs haben die Bewohner der günstigen Ferienwohnungen und Ferienhäuser viel Raum, um die Urlaubszeit mit interessanten Besichtigungen und vielerlei Aktivitäten zu füllen. Dabei ist ein Strandurlaub an der Atlantikküste ebenso reizvoll, wie eine Wandertour durch die Kiefernwälder im Landes de Gascogne.

Im Departement Gironde aktiv unterwegs



Wer von Privat günstig ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung gebucht hat, der wird unweit seiner Privatunterkunft eine abwechslungsreiche Erlebnislandschaft vorfinden. Ganz nach den eigenen Ansprüchen und Vorlieben werden Urlauber hier unvergessliche Eindrücke sammeln können. Im Rahmen einer Weinreise lassen sich die edlen Trauben auf Schloss Hurbe verkosten. Der Weinkeller des historischen Gebäudes ist gut gefüllt mit den besten Weinen der Gironde. Eine weitere kulinarische Köstlichkeit sind die in Blaignan hergestellten Nussbonbons, deren Verkostung sich die Bewohner der Privatquartiere ebenfalls nicht entgehen lassen sollten. Entlang der Dordogne sind Feriengäste bevorzugt mit dem Rad unterwegs. Wer es etwas abenteuerlicher mag, der steigt auf das Kanu um. Rasant gestaltet sich auch eine Fahrt mit dem Taxiboot durch das Becken von Arcachon. Familien besuchen den Abenteuerpark in Vendays-Montall und in Eysines ist Skifahren auch im Sommer möglich. Nervenkitzel pur verspricht ein Tadem-Fallschirmsprung.

Ausflüge gestalten eine Reise in die Ferienhäuser von Gironde abwechslungsreich



Das Department besitzt viele interessante Reiseziele. Die Strände des Atlantik laden in Montalivet zu einem entspannten Badetag ein. Wildgerichte und Honig zählen zu den regionalen Spezialitäten, die Besucher in Naujac-sur-Mer serviert bekommen. Landschaftlich reizvoll, im Zentrum der Halbinsel Médoc gelegen, ist Lesparre-Médoc. Die einstige Benediktiner-Abtei Saint-Pierre zählt zu den Sehenswürdigkeiten von La Réole. Durch ausgedehnte Wälder streifen können Touristen im Departement Landes. An den Flussläufen von Lot und Garonne lassen sich Wanderungen und Radtouren im Departement Lot-et-Garonne unternehmen. In der Dordogne führt die Reise hin zu archäologischen Fundstätten und bizarren Höhlen. Im milden Klima des Périgord lassen sich die Vorzüge des Urlaubsaufenthaltes in einer Ferienwohnung in Gironde mit allen Sinnen genießen.
Zum Seitenanfang