Ferienhäuser & Ferienwohnungen
Karlskrona

Schweden ist ein Urlaubsland voller landschaftlichen Reizen und einer Unberührtheit, die Romantikurlauber in ihren Bann zieht. Mit 3 Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Karlskrona werden Sie diesem Zauber erliegen.

alle Filter löschen
alle Filter löschen
3 Ergebnisse
An der Ostsee

An der Ostsee

max. 5 54 m² 3 SZ 1 BZ

Bei der Ostsee, Modern,Boot, Fahrräder.

ab 42 pro Nacht
ab 42 pro Nacht
Ferienanlage, Lyckeby

Ferienanlage, Lyckeby

max. 2 25 m² 1 SZ 1 BZ

Ferienhaus. Wohn-/Schlafzimmer, 2 Betten. Schlafzimmer, 1 Etagenbett, Durchgangszimmer.

ab 84 pro Nacht
ab 84 pro Nacht
Elineberg

Elineberg

max. 5 60 m² 3 SZ 1 BZ

Ferienhaus in Südschweden, Provinz Blekinge

ab 70 pro Nacht
ab 70 pro Nacht

Erfahrungen unserer Urlauber in Karlskrona

4 Bewertungen für unsere Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Karlskrona

4.2
von 5
2 Feriendomizile & Unterkünfte in Karlskrona wurden im Schnitt mit 4.2 von 5 Sternen bewertet!

Neueste Bewertungen

Wer kleine rote Schwedenhäuser kennt, wird dieses lieben

Elineberg Wer kleine rote Schwedenhäuser kennt, wird dieses lieben

4.7 von 5


Auf einem großen Gartengrundstück, von den Nachbarn nicht einsehbar, liegt das liebevoll eingerichtete, etwas ...

4.7

Willkommen in der Barockstadt Karlskrona



Die Hafenstadt in Südschweden ist in der historischen Provinz Blekinge gelegen. Urlauber in einer Ferienwohnung erleben eine Auszeit vom Alltag, die sie für einen Strandurlaub, aber auch für einen Städteurlaub nutzen können. Karlskrona liegt unmittelbar an der Ostseeküste und ist weithin als Barockstadt Schwedens bekannt. Das Stadtbild lässt noch heute erkennen, dass der Ort einst auf zahlreichen Inseln entstanden ist. Die Ortsgründung geht auf das Jahr 1679 zurück. Damals errichtete König Karl XI. hier einen Flottenstützpunkt. Nachdem im Jahre 1790 ein Brand beinahe die gesamte Stadtanlage vernichtete, wurde Karlskrona im Barockstil wieder aufgebaut. Zahlreiche Gebäude stehen heute unter Denkmalschutz und sind Teil des UNESCO Welterbes.

Entdeckungen in den Straßen von Karlskrona



Günstig von Privat ein Ferienhaus in Karlskrona zu buchen ist Anlass, sich bei einem Rundgang durch den Ort von dessen Attraktivität zu überzeugen. Über 300 Jahre lang wurde der Zugang in den Ort vom Fort aus kontrolliert. Heute ist der Rundhafen zu einem Wahrzeichen der Stadt geworden und an den trutzigen Mauern kann eine üppige exotische Pflanzenpracht bewundert werden. Schiffe aus aller Welt hatten sie einst mit an Bord. Im Sommer werden Führungen durch die Anlage angeboten. Schwedische Marinegeschichte können die Bewohner der Ferienwohnungen im Naval Museum erleben. Höhepunkt der Ausstellung ist die Besichtigung eines echten U-Bootes. Ein beliebtes Fotomotiv für die Urlauber in den Ferienwohnungen ist die Schäre Brändaholm, wo die für Schweden typischen roten Häuser mit ihren weißen Ecken vor dem blauen Meer eine eindrucksvolle Kulisse abgeben.

Ferienhäuser in Karlskrona - Urlaub nach Maß verbringen



Ein Ferienhaus in Karlskrona kann genutzt werden, um sich am Strand zu erholen, durch die herrliche Natur zu wandern oder aufs Rad zu steigen und dem weiten Horizont entgegenzuradeln. Ebenso bietet sich eine Reise in das benachbarte Ronneby an. Die Gemeinde ist das Herzstück der Ferienregion und wird als "Garten von Schweden" bezeichnet. Als moderner Kurort ist Ronneby ein beliebter Anziehungspunkt für Touristen, welche hier bevorzugt durch den Kurpark bummeln, den Badesee aufsuchen oder sich im Duftgarten und im Japanischen Garten dieser ganz besonderen Stimmung hingeben. Ein Café im typisch Wiener Stil wirkt hier keineswegs fehl am Platz und bietet am Abend stimmungsvolle Livemusik.