Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Mayrhofen

Urlaub im Zillertal von seiner schönsten Seite: 39 Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Mayrhofen heißen Sie in Tirol willkommen. Entdecken Sie das Skigebiet der Zillertaler Alpen, weiß im Winter und grün im Sommer – gemütlich genießen oder Skiaction pur.

Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Mayrhofen mieten: schon ab 47 € pro Übernachtung

Ihr Urlaubswetter in Mayrhofen

Max.
Min. -4°
3 h/Tag
9 Tage
Max.
Min. -3°
4 h/Tag
8 Tage
Max. 12°
Min.
6 h/Tag
8 Tage
Max. 17°
Min.
7 h/Tag
9 Tage
Max. 21°
Min.
7 h/Tag
13 Tage
Max. 24°
Min. 13°
7 h/Tag
13 Tage
Max. 26°
Min. 14°
8 h/Tag
14 Tage
Max. 25°
Min. 13°
8 h/Tag
14 Tage
Max. 21°
Min. 10°
6 h/Tag
10 Tage
Max. 16°
Min.
6 h/Tag
9 Tage
Max.
Min.
4 h/Tag
7 Tage
Max.
Min. -3°
3 h/Tag
8 Tage
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
- Sonnenstunden pro Tag im Durchschnitt
- Regentage im Durchschnitt

Anhand dieser Wetterkurve finden Sie den perfekten Zeitpunkt für Ihren Urlaub. Wer es gerne gemütlich und trocken mag, sollte den November als Reisemonat wählen, denn es regnet nur an 7 Tagen. Den August mit 14 Regentagen sollte man dann eher meiden. Wer die Sonne nicht so gut verträgt, der sollte im Januar in Mayrhofen reisen, denn in diesem Monat scheint die Sonne nur 3 Stunden pro Tag. Mit nur -4 im Durchschnitt ist der Januar der kälteste Monat. Im Juli können die Temperaturen dagegen auf durchschnittlich 26° steigen.


Tipps von unserer Reiseexpertin Helena Maxim

AnreiseWas sind beliebte Anreisewege nach Mayrhofen?

So gelangen Sie bequem ins Skigebiet Mayrhofen


Mayrhofen liegt im hintersten Teil des Zillertals in Tirol in Österreich. Sie erreichen Ihre Ferienwohnung oder Ihr privates Ferienhaus bequem und umweltschonend mit der Bahn. Sowohl mit der DB aus Deutschland, als auch mit der ÖBB aus Österreich heißt Ihr Zielbahnhof Jenbach im Bezirk Schwarz in Tirol. Von dort verkehren halbstündlich die Zillertalbahn und Busse der Zillertaler Verkehrsbetriebe, die Sie bis zu Ihrer Unterkunft bringen. Jenbach liegt etwa 35 Kilometer von Ihrem Ferienziel entfernt. Mit dem eigenen PKW erreichen Sie Ihre Ferienwohnung oder Ihr Domizil in Mayrhofen über die Inntalautobahn. Nehmen Sie die Ausfahrt Zillertal und folgen Sie von dort die Bundesstraße B169 bis nach Mayrhofen. Das gilt für die Anreise aus Richtung Vorarlberg und Innsbruck sowie aus München. Mautfrei fahren Sie über den Achenpass. Wer mit dem eigenen Auto unterwegs ist, sollte eine Spritztour über die Schlegeis Alpenstraße oder die Zillertaler Höhenstraße unternehmen. Sie gehören zu den schönsten Alpenstraßen überhaupt. Achten Sie vor allem im Winter auf die richtige Bereifung und gegebenenfalls auf Schneeketten. Der Ort verfügt bereits über Ladestationen für Elektroautos. Der nächstgelegene Flughafen befindet sich etwa 50 Kilometer entfernt in Innsbruck.

Wetter & KlimaWann ist die ideale Reisezeit für Mayrhofen?

Sonnig weiß oder warm und grün


Das Zillertal ist das breiteste südliche Seitental des Inntales. Es verfügt durch diese Tallage über ein angenehmes Mikroklima innerhalb Tirols. Der Höhenunterschied zwischen Strass und Mayrhofen beträgt lediglich 100 Meter. Mayrhofen liegt am Ende des Tals auf 628 Meter über NN. Auf der einen Seite liegen die Ötztaler und Stubaier Alpen, auf der anderen Seite die Zillertaler Alpen und die Hohen Tauern. Freuen Sie sich über herrlichen Sonnenschein und viel Schnee in den Wintermonaten. Ihre Ferienwohnung hier liegt selten im Nebel, auf den Pisten weht wenig Wind. Im Sommerurlaub erreichen die Durchschnittstemperaturen fast 25 °C. Ein ideales Wetter für ausgedehnte Wanderungen über die Berge und durch die Wälder der Umgebung. Während der Skisaison liegen die Temperaturen durchschnittlich bei -2 °C – Schnee garantiert - perfekt für einen Skiurlaub in Mayrhofen! Im Internet finden Sie täglich Aktualisierungen der Schneehöhen und der Schneequalität sowie Informationen zu den einzelnen Skiliften.

SehenswürdigkeitenWas sind die meistbesuchten Sehenswürdigkeiten in Mayrhofen?

Ausflugsziele jenseits der Pisten in Mayrhofen


Zugegeben – die meisten Reisenden kommen wegen der Bergwelt, der atemberaubend schönen Landschaft der Alpen, den Wiesen und Tälern sowie der mächtigen Gletscher. Doch in der Umgebung Ihrer günstigen Ferienwohnung, Ihres Appartments oder Hauses mit Sauna in Hippach finden sich einige bemerkenswerte Sehenswürdigkeiten, die Sie bei einem Urlaub in Mayrhofen nicht verpassen sollten. Bei einer Fahrt mit der Nostalgiebahn auf der Zillertalbahn ist ein echtes Erlebnis. Mit dem Dampfzug geht es durch die Landschaft wie vor hundert Jahren. Verbringen Sie unvergessliche Stunden in der wunderschönen Landschaft während Ihres Aufenthaltes!
Bei Strass liegt der kleine Wallfahrtsort Maria Brettfall mit einer Kirche aus dem 18. Jahrhundert. Die barocke Pracht der Innenausstattung zieht jeden in seinen Bann. Der erste Einsiedler, der sich in die Berge bei Maria Brettfall zurückzog ist im Jahre 1536 dokumentiert. Eine weitere Sehenswürdigkeit ist die Teufelsbrücke. Die Brücke stammt aus dem späten 19. Jahrhundert und verbindet Persal im Norden mit Dornau im Süden. Der Sage nach errichtete der Teufel persönlich die Brücke und forderte zum Lohn das erste Lebewesen, das die Brücke überquerte. Ein schlauer Bauer trieb daraufhin einen Ziegenbock hinüber. So einfach ließ sich der Teufel überlisten.

Kunst & KulturWas muss man in Mayrhofen gesehen haben?

Brauchtum und Tradition des Alpenraums


Wenn wir in der Region von Kunst und Kultur sprechen, meinen wir vor allem Volkskunst und Volkskultur. Großen Meistern werden Sie in Ihrem Urlaub nicht begegnen. Dafür gibt es aber jede Menge Traditionelles. Die Geschichte der Zillertals geht zurück bis ins erste Jahrtausend. Im Jahre 889 findet das Zillertal erstmals urkundlich Erwähnung als Cilarestale. Reiseschriftsteller des 19. Jahrhunderts erwähnen wandernde Händler, "Bauerndoktoren" und Sänger. In unmittelbarer Nähe Ihres privaten Ferienhauses oder Ihrer Ferienwohnung in Mayrhofen-Hippach finden rund ums Jahr zahlreiche Volksfeste statt, die die Kultur des Zillertals lebendig halten. Die Pflege des Brauchtums und des traditionellen Handwerks wird in der Region Tirol großgeschrieben. In Zell am Ziller findet jedes Frühjahr das größte und bedeutendste Trachtenfest im Alpenraum statt. Mehrere zehntausend Gäste und Tausende von Teilnehmer kommen jedes Jahr zum Gauder Fest, das längst von der UNESCO auf die Liste des immateriellen Weltkulturerbes gesetzt wurde.

Gastronomie & KulinarischesWas hat die regionale Küche von Mayrhofen zu bieten?

Von traditionell bis zu den "Jungen Wilden"


Die bäuerlichen Almwirtschaft war und ist kein Zuckerschlecken. So ist es kaum verwunderlich, wenn die Tiroler Küche schlicht und deftig ausfällt. Die Winter waren hart in einer Zeit vor den Supermärkten. Die Gärten gaben im Winter nichts her. So wurde eingekocht, gepökelt, geräuchert, haltbar gemacht. Und es wurde nichts weggeworfen. Das Tiroler Gröstl war das Resteessen am Montag. Alles, was vom Wochenende übrigblieb, wurde verarbeitet. In die Pfanne kommen Zwiebeln, gekochte Kartoffeln, Fleischstückchen – alles verfeinert mit Majoran, Kümmel und Petersilie. Weitere traditionelle Gerichte, wie man sie noch immer in den Wirtshäusern oder den Almhütten bekommt, sind Knödel mit Speck, Rindfleischsuppe, Schlutz- oder Schlipfkrapfen (eine Art Ravioli), Forellen aus den vielen Flüssen sowie Lammbraten. Wer in der Nähe der Ferienwohnung oder des Ferienhauses gehobene Gastronomie sucht, der findet in den Restaurants der "Jungen Wilden" Köche kulinarische Hochgenüsse. Ein Ausflugsziel für Schleckermäuler ist die "ErlebnisSennerei Zillertal". Sie erlaubt Besuchern einen Einblick in die Arbeit einer traditionellen Sennerei, in der nur natürliche Milch aus der Zillertaler Bergwelt verarbeitet wird.

Unternehmungen mit KindernWas sind die besten Ausflugsziele für Familien mit Kindern in Mayrhofen?

Urlaub mit der ganzen Familie – und mit Ihrem Hund


Familien kommen in Mayrhofen im Zillertal voll auf ihre Kosten. Ob Groß oder Klein, ob Zwei- oder Vierbeiner. In vielen Häusern der Ferienregion sind Hunde gern gesehene Gäste. Selbst in den meisten Restaurants sind Hunde erlaubt. Einem Urlaub mit Hund in Mayrhofen steht somit nichts mehr im Wege. Im Naturpark Zillertaler Alpen gibt es jede Menge Wander- und Ausflugsmöglichkeiten. Ob Wintersport auf den Pisten oder Reiten, Mountainbiking und Wandern im Sommer. Landhäuser in ruhiger Lage garantieren, dass der Abend entspannt ausklingen kann. W-LAN ist in fast allen Unterkünften vorhanden. Im Sommer erwarten auf dem Ahorn und auf dem Penken besondere Erlebniswelten auf Ihre Kinder: die Adlerbühne Ahorn, Abenteuerspielplätze, Greifvogelvorführungen und ein See, auf dem man sich in riesigen durchsichtigen Kugeln trocken über das Wasser bewegen kann. Sie erreichen die Ahornspitze mit der Ahornbahn.

Sehenswürdigkeiten & AktivitätenWo ist es in Mayrhofen am Schönsten?

Das Skiparadies Zillertal


Mayrhofen ist ein idealer Ausgangspunkt für Fahrten in die zahlreichen Skigebiete für den Winterurlaub rund um das Tal. Der Skibus hält in unmittelbarer Nähe zu Ihrer Wohnung und bringt Sie zu den Liften, Gondeln und Bergbahnen. 530 Pistenkilometer, 125 Loipenkilometer für Langlauf und 180 Bergbahnen warten auf Sie. Das Zillertal ist ein Skigebiet der Superlative. Die vier Hauptskigebiete sind das Hochzillertal/Hochfügen/Spieljoch, die Zillertal Arena, die Mayrhofner Bergbahnen Ski- & Gletscherwelt sowie das Zillertal 3000. Mit dem Zillertaler Skipass stehen Ihnen alle Pisten offen, inklusive kostenloser Benutzung der Skibusse und Liftanlagen. Einige der Skigebiete, wie der Hintertuxer Gletscher, haben ganzjährig geöffnet. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie Anfänger bei der Abfahrt sind, Snowboarder oder ein Meister der schwarzen Piste. Für alle Ansprüche findet sich eine große Auswahl für Abfahrt, Langlauf, Rodeln und Snowboarden. Besuchen Sie auch den Penken Park, welcher mit seinen 6 Areas zu den größten Snowparks in Europa gehört. Für Schnupperkurse lässt sich die Ausrüstung vor Ort mieten. Ein gepflegtes Aprés-Ski auf einer Skihütte in sonniger Lage oder am Abend in den zahlreichen Restaurants, Bars und Cafés sorgen für Entspannung nach einem anstrengenden Tag eines Skifahrers.

Hätten Sie es gewusst?

Hätten Sie es gewusst?
  • Unter Anästhesisten ist Mayrhofen als Tagungsort bekannt und steht synonym für Fortbildungsveranstaltungen unter Fachkreisen.
  • Im Jahre 1879 eröffnete die sogenannte Berliner Hütte und leitete die Erfolgsgeschichte Mayrhofens als Ferienregion ein.
  • Der Schriftsteller Erich Kästner erlebte Mayrhofen am Ende des Zweiten Weltkriegs und hielt seine Erlebnisse während des Zusammenbruchs des Deutschen Reichs in dem Buch "Notabene 45" fest.