Ferienhäuser & Ferienwohnungen im Mühlviertel

Genießen Sie traumhaften Panoramen, besondere Gastlichkeit und viele Möglichkeiten der Freizeitgestaltung. Mieten Sie eine von 7 Ferienwohnungen und Ferienhäuser im Mühlviertel in Oberösterreich und verbringen Sie einen wohltuenden Urlaub mit der ganzen Familie.

Ferienhäuser & Ferienwohnungen im Mühlviertel mieten: schon ab 40 € pro Übernachtung

Weitere Regionen für Ihren Urlaub im Mühlviertel

  1. St.Ulrich

Ihr Urlaubswetter im Mühlviertel

Max.
Min. -2°
2 h/Tag
12 Tage
Max.
Min. -2°
3 h/Tag
10 Tage
Max. 10°
Min.
5 h/Tag
11 Tage
Max. 16°
Min.
7 h/Tag
9 Tage
Max. 19°
Min. 10°
8 h/Tag
12 Tage
Max. 23°
Min. 14°
8 h/Tag
13 Tage
Max. 25°
Min. 15°
9 h/Tag
14 Tage
Max. 25°
Min. 15°
8 h/Tag
12 Tage
Max. 20°
Min. 11°
6 h/Tag
10 Tage
Max. 13°
Min.
4 h/Tag
9 Tage
Max.
Min.
2 h/Tag
9 Tage
Max.
Min. -1°
2 h/Tag
10 Tage
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
- Sonnenstunden pro Tag im Durchschnitt
- Regentage im Durchschnitt

So wird Ihr Urlaubswetter in Mühlviertel. Wenn Sie die Wärme bevorzugen, sollten Sie den August für Ihre Reise wählen und den Februar eher meiden. Reisen Sie im Juli in Mühlviertel, wenn Sie sonnige Tage an der frischen Luft verbringen möchten. Der Juli zeigt sich mit 14 Regentagen von seiner feuchten Seite. Im November regnet es dagegen nur an 9 Tagen.


Tipps von unserem Reiseexperten Florian Wein

AnreiseWas sind beliebte Anreisewege nach Mühlviertel?

Oberösterreich erleben


Sie interessieren sich für einen Urlaub am See im Mühlviertel? Dann ist ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung von privat im Mühlviertel ein Top-Tipp für Sie! Mühlviertel nennt sich der nördlich der Donau liegende Teil von Oberösterreich. Er ist nach den Flüssen Große und Kleine Mühl benannt. Das Mühlviertel ist in die touristischen Regionen Sterngartl, Böhmerwald, Mühlviertler Alm, Naturpark Mühlviertel und Mühlviertler Kernland unterteilt. Die Anfahrt zu Ihrer Unterkunft verläuft in der Regel über die Verkehrsknoten Freistadt, Rohrbach, Passau und Linz. Die Mühlkreis Autobahn und die Mühlkreisbahn verbinden das Mühlviertel mit der Landeshauptstadt Linz.

Wetter & KlimaWann ist die ideale Reisezeit für Mühlviertel?

Besonders trocken


Das Klima im Mühlviertel ist ähnlich gekennzeichnet wie im Waldviertel oder in Niederösterreich. In den nördlichen, höheren Regionen kann es bei Höhen über 1.000 m im Winter häufig Schnee und deutlich unter null Grad geben. Auch im Sommer kann es nachts frisch werden. Eine Jacke sollten Sie unbedingt einpacken, wenn Sie einen Urlaub mit Ferienhaus oder Ferienwohnung im Mühlviertel mieten. Das Mühlviertel ist die trockenste Gegend in Oberösterreich. Die mittlere Jahrestemperatur liegt bei 9,6 Grad Celsius. Empfehlenswert: Ein Urlaub mit Hund im Mühlviertel.

Gastronomie & KulinarischesWas hat die regionale Küche von Mühlviertel zu bieten?

Bierschnitzel als Spezialität


Die Küche im Mühlviertel ist von der bäuerlichen Kultur geprägt. Typische Speisen sind oft deftig, aber umso leckerer. Bekannte Gerichte sind z.B. die Rahmsuppe (aus Sauerrahm), bei der Wasser mit Kümmel aufgekocht wird oder Leberbunkel (mit Hackfleisch versetzte Leber). Es finden sich auch Einflüsse der böhmischen Küche. Beliebt sind z.B. die Knödel, die im Mühlviertel häufiger deftig als süß gefüllt sind. Spezialitäten sind Speck-, Haschee- und Grammelknödel. Als Beilagen bekommen Sie Sauerkraut oder warmen Krautsalat serviert. Semmel-, Erdäpfel- und Mehlknödel werden häufig als Beilagen zu Bratengerichten gereicht. Leinölerdäpfel werden als alleinige Hauptspeise, aber auch als Beilage zum Mühlviertler Bierschnitzel gegessen. Bei dieser Spezialität wird ein Putenbrust- oder Hühnerschnitzel mit Speck, Schafskäse und Spinat gefüllt, in einen Bierteig getaucht und im Anschluss gebacken. Typisch für das Mühlviertel ist der Most, ein vergorener Saft aus Birnen und Äpfeln. Das Mühlviertel ist auch ein Bierland. Hier finden sich die Stiftsbrauerei Schlägl, die Braucommune Freistadt oder die Hofstettner Brauerei.

Unternehmungen mit KindernWas sind die besten Ausflugsziele für Familien mit Kindern im Mühlviertel?

Das Land der Teiche


In der Mühlviertler Natur gibt es unzählige Badeplätze zu erkunden. Bäche und Flüsse umspülen massive Granitblöcke oder schlängeln sich durch Täler. An der Großen Mühl in Haslach finden Sie das Freizeitzentrum Kranzling. Dabei handelt es sich um eine Halbinsel im Wasserstrom der Großen Mühl. Beim Wirtshaus Teufelmühle in Auberg sind Aktivsportler mit dem Floß unterwegs. In der Region Mühlviertler Alm liegt der Rubener Teich. Dieser Moorbadesee in der Nähe von Liebenau ist in eine besonders schöne und idyllische Landschaft eingebettet. Das Wasser wurde vom Moor dunkel gefärbt. Die Region Freistadt gilt nicht umsonst als "Land der Teiche". Abkühlung bekommen Sie hier z.B. in Rainbach, Leopoldschlag, Grünbach oder Tragwein. Oder Sie schwingen sich auf das Rad und erkunden die Umgebung auf zwei Rädern. Es stehen Ihnen verschieden schwierige Strecken zur Verfügung. Mieten Sie mit Ihrer Familie ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung von privat im Mühlviertel und stürzen Sie sich in eine atemberaubende Naturlandschaft!

Sehenswürdigkeiten & AktivitätenWo ist es im Mühlviertel am Schönsten?

Auf den Spuren der Pferde


Viele kleine Highlights des Mühlviertels sind die vielen Museen, die das Handwerk und das tägliche Leben der Menschen über die Jahre zeigt. Zu empfehlen sind z.B. das Färbermuseum Gutau, die Textile Kultur Haslach oder das Glasmuseum Ulrichsberg. Im Schulmuseum Bad Leonfelden wird der Unterricht der Vorfahren lebendig. Kurios geht es in der Villa Sinnenreich in Rohrbach zu. Hier begeben Sie sich auf eine Entdeckungstour durch Ihre Sinne, die Ihnen auch mal einen Streich spielen können. Das Mühlviertel ist eine Region der beeindruckenden Burgen und Ruinen aus längst vergangenen Zeiten. Besuchen Sie z.B. Ruttenstein, Prandegg oder Piberstein. Auf Burg Reichenstein können Sie zudem das Oberösterreichische Burgenmuseum besichtigen. Denkmäler der Kultur sind außerdem das Katharinenmünster in Freistadt oder der Kefermarkter Flügelaltar. Ein Höhepunkt während eines Urlaubs mit Ferienhaus oder Ferienwohnung ist auch eine Fahrt mit der historischen Pferdeeisenbahn in Kerschbaum bei Freistadt. Sie fahren mit einem originalgetreu nachgebauten Luxuswagen, mit dem einst der Kaiser reiste. Sie fahren vom historischen Salattl bis zum Scheitelbahnhof mit dem Pferdeeisenbahnmuseum. Das Mühlviertel ist auch bei Wintersportlern beliebt. Nutzen Sie hierfür die Skigebiete Hochficht, Am Sternstein oder Sandl-Viehberg.

Hätten Sie es gewusst?

Hätten Sie es gewusst?
  • Am Heidenstein bei Eibenstein und beim Berglitzl in Langenstein finden Sie alte, mythische Opferstellen. Mit seinen Granitfindlingen, Schalen- und Pechsteinen verfügt das Mühlviertel über einige Kultplätze aus vergangenen Tagen.
  • Die Pferdeeisenbahn Budweis-Linz-Gmunden, deren Betrieb 1872 eingestellt wurde, transportierte überwiegend Salz aus dem Salzkammergut nach Böhmen.
  • Große Brauereien des Mühlviertels haben sich im Verein Bierviertel organisiert. Der Verein bemüht sich scherzhaft um eine Umbenennung des Mühlviertels in Bierviertel.