Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Orlando & Disney

Erleben Sie einen Urlaub der Superlativen in der meistbesuchtesten Stadt der USA. 76 Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Orlando heißen Sie zwischen Disneyland und Universal Studios willkommen, zwischen Cape Canaveral, Sea World und den Stränden am Golf von Mexiko.

Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Orlando & Disney mieten: schon ab 96 € pro Übernachtung

Weitere Regionen für Ihren Urlaub in Orlando & Disney

  1. Orlando
  2. Davenport
  3. Disney - Orlando
  4. Kissimmee & Umland
    • Kissimmee

Ihr Urlaubswetter in Orlando & Disney

Max. 23°
Min. 11°
4 Tage
Max. 25°
Min. 13°
4 Tage
Max. 27°
Min. 15°
4 Tage
Max. 30°
Min. 18°
4 Tage
Max. 32°
Min. 22°
7 Tage
Max. 34°
Min. 23°
12 Tage
Max. 33°
Min. 25°
12 Tage
Max. 33°
Min. 25°
16 Tage
Max. 33°
Min. 24°
12 Tage
Max. 30°
Min. 20°
5 Tage
Max. 28°
Min. 17°
3 Tage
Max. 23°
Min. 11°
4 Tage
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
- Sonnenstunden pro Tag im Durchschnitt
- Regentage im Durchschnitt

Dieser Graph zeigt das Klima in Orlando & Disney. Wer es gerne gemütlich und trocken mag, sollte den November als Reisemonat wählen, denn es regnet nur an 3 Tagen. Den August mit 16 Regentagen sollte man dann eher meiden. Wenn Sie die Wärme bevorzugen, sollten Sie den Juni für Ihre Reise wählen und den Dezember eher meiden.


Tipps von unserem Reiseexperten Tomasz Mallick

AnreiseWas sind beliebte Anreisewege nach Orlando & Disney?

In elf Stunden auf die andere Seite des Atlantiks


Die beliebte Ferienmetropole Orlando liegt im Orange County im US-Bundesstaat Florida etwa in der Mitte der Florida-Halbinsel. Sie erreichen Ihr Ferienhaus von privat in Orlando über den Orlando International Airport, nach Miami der zweitgrößte Flughafen in Florida. Einige Fluggesellschaften fliegen den 30 Kilometer nördlich gelegenen Orlando Sanford International Airport an. Die Flugzeit von Frankfurt am Main beträgt etwa elf Stunden.

Wetter & KlimaWann ist die ideale Reisezeit für Orlando & Disney?

Sonne garantiert im Sunshine State der USA


Florida ist als der Sunshine State, der Sonnenschein-Staat bekannt. Ihr Ferienhaus in Orlando liegt in der Übergangszone vom subtropischen zum tropischen Klima. In den Sommermonaten erreichen die Temperaturen Werte zwischen 30 und 40 °C. Auch die Nächte sind tropisch mit Temperaturen über 21 °C. Im Winter liegen die Tageswerte bei über 20 °C und nachts fällt das Quecksilber selten in den einstelligen Bereich. Die Luft ist im Winter weniger feucht. Hurricanes treffen Orlando selten, da es 70/120 Kilometer vom Golf von Mexiko/Atlantischen Ozean entfernt liegt.

Gastronomie & KulinarischesWas hat die regionale Küche von Orlando & Disney zu bieten?

Fruchtig und spicy – Die Südstaatenküche


Orlando rühmt sich, mit mehr als 5.000 Restaurants, Snackbars, Bars und Cafés aufwarten zu können. Sie bekommen rund um Ihre Ferienwohnung in Orlando alle Küchen der Welt – und natürlich echte Südstaatenküche. Beachten Sie bei einem Restaurantbesuch, dass in Florida ein Trinkgeld von etwa 15 Prozent mehr oder weniger obligatorisch ist. In vielen Restaurants wird der Tip schon auf der Rechnung mit ausgewiesen. Eine Konsumsteuer von sechs Prozent fällt ebenfalls an. Auswärts essen gehen, kann in den USA ein teures Vergnügen werden. Einfache Snack-Restaurants schaffen Abhilfe. Spezialitäten der nördlichen Florida-Küche sind frittierte und in dunklen und scharfen Gewürzen gewälzte Hühnchen oder Shrimps. Kartoffeln werden ebenfalls gerne frittiert. Sie kommen dann als hush puppies auf den Teller. Ein typischer Eintopf der Südstaaten ist gumbo (von kingombo für Okra), in den außer die namensgebenden Okraschoten je nach Geschmack Krebstiere, Hühnchen oder geräucherte Würstchen hineinwandern. Orangen und Limetten kommen in der Florida-Küche häufig zum Einsatz: zum Beispiel in den orange pork chops, Schweinekotelett mit Orangensoße. Eine Spezialität der Monate November bis April sind stone crabs mit Senfsauce.

Unternehmungen mit KindernWas sind die besten Ausflugsziele für Familien mit Kindern in Orlando & Disney?

Unendlicher Spaß – Disney, Universal und Co


Ihr Ferienhaus in Orlando liegt im Einzugsgebiet von zahlreichen Freizeit- und Themenparks, von denen die Walt Disney Parks und die Universal Studios die bekanntesten sind. Hinter dem Namen Walt Disney verbergen sich insgesamt sieben einzelne Parks, bei Universal sind es vier weitere. Das Walt Disney World Resort ist die berühmteste Anlage. Sie wurde auf einer Fläche von 15.000 Hektar (das entspricht 150 km²) im Jahre 1971 gegründet und beherbergt wiederum einzelne Unterparks. Die Möglichkeiten sind immens; die Dimensionen sind riesig und nicht zu unterschätzen. Hier gilt es, sich vor der Reise zu erkundigen. Alternative Unterkünfte gibt es direkt in der Disney Area und bei Kissimmee. Ebenfalls bei Kindern beliebt ist das Legoland südwestlich von Orlando.

Sehenswürdigkeiten & AktivitätenWo ist es in Orlando & Disney am Schönsten?

Noch mehr Parks und Entspannung am Strand


Wenn Erwachsene in den Parks rund um Orlando Spaß haben, dann erst recht im Kennedy Space Centre. Der Besucherkomplex ist Bestandteil des Cape Canaveral Weltraumbahnhofs der USA. In einem IMAX-3D-Kino erfahren Sie alles rund um die Raumfahrt. Bei der Shuttle Launch Experience lassen sich ins Cockpit eines Shuttles versetzen und empfinden die Kräfte nach, die beim Start auftreten. Es sind originale Landekapseln zu besichtigen sowie die Atlantis. Das letzte Modell des Shuttle-Programms. Ein weiteres Highlight ist der Sea World Abenteuerpark. Die Shows mit Meeressäugern sowie die sogenannten Rides sind allerdings nicht jedermanns Sache. Wer sich nach all dem Freizeitparkstress erholen möchte, findet weiße Traumstrände am Golf von Mexiko bei Naples und Bonita Springs. Von dort ist es ebenfalls nicht weit zu den Everglades an der Südspitze der Florida-Halbinsel.

Hätten Sie es gewusst?

Hätten Sie es gewusst?
  • Die Produktion der beliebten Disney Dollars wurde im Jahre 2016 eingestellt. Die Geldscheine, die im Umlauf sind, werden weiterhin akzeptiert und in US-Dollar umgetauscht. Die Scheine tragen Seriennummern und echte Sicherheitsmerkmale. Sie sind beliebte Sammlerstücke.
  • Jedes Jahr besuchen weit über 60 Millionen Besucher aus aller Welt Orlando. Die Stadt ist damit die meist besuchteste in den USA.
  • Der Name Florida geht auf die Spanier zurück, die die Halbinsel zur Osterzeit entdeckt hatten. Ostern heißt im Spanischen Pascua Florida.

Beliebte Reiseziele in Orlando & Disney

Urlaubsideen in Orlando & Disney