Ferienhäuser & Ferienwohnungen
Tavira

Entdecken Sie die Algarveküste im Süden Portugals. 9 Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Tavira laden Sie zu einer Reise in die Geschichte des Abendlandes. Dazu gibt es kilometerlange Sandstrände, Lagunen und eine Fischküche vom Feinsten.

alle Filter löschen
alle Filter löschen
9 Ergebnisse
Boa Vista São Francisco

Boa Vista São Francisco

Große, helle, freundliche Wohnung mit Dachterrasse in super Lage - zentral und ganz ruhig; wunderbarer Ausblick auf Kirche, Tavira und Meer

2 Schlafzimmer / bis 4 Personen - 100 m²

Tavira

ab 67 pro Nacht
ab 67 pro Nacht
Casa Monte Cabeça

Casa Monte Cabeça

Großzügiges freistehendes Ferienhaus für 6 Personen, ruhig auf einem Hügel gelegen, mit 360° Panoramablick von der Dachterrasse. Sehr gute Ausstattung, lichtdurchflutete Räume.

3 Schlafzimmer / bis 6 Personen - 160 m²

Tavira

ab 95 pro Nacht
8 Bewertungen
8 Bewertungen
ab 95 pro Nacht
Villa Celta

Villa Celta

Die Villa Celta ist ein komfortables Ferienhaus für bis zu 10 Personen mit spektakulärer Lage und grandiosem Ausblick. Privater Pool und Garten, BBQ, Internet, TV, !

4 Schlafzimmer / bis 8 Personen - 180 m²

Tavira

ab 125 pro Nacht
7 Bewertungen
7 Bewertungen
ab 125 pro Nacht
Casa Ana

Casa Ana

Gemütliches und originell eingerichtetes Stadthaus am Rande des Zentrums von Tavira. Für bis zu 5 Personen Ruhiger Innenhof mit BBQ und Dusche. W-lan, TV, Klimaanlage, Parkplatz.

3 Schlafzimmer / bis 4 Personen - 95 m²

Tavira

ab 65 pro Nacht
4 Bewertungen
4 Bewertungen
ab 65 pro Nacht
Casa Contrabaixo

Casa Contrabaixo

Das Contrabaixo ist ein gemütliches Ferienhaus im Grünen. Ein großer abwechslungsreicher Garten und die Nähe zum Naturschutzgebiet Ria Formosa sind besondere Merkmale des Hauses.

3 Schlafzimmer / bis 5 Personen - 120 m²

Tavira

ab 85 pro Nacht
8 Bewertungen
8 Bewertungen
ab 85 pro Nacht
Villa Santa Luzia - Algarve 12 Personen

Villa Santa Luzia - Algarve 12 Personen

Komfortable Villa im Herzen der Ostalgarve, 6 Schlafzimmer, 5 Bäder, Klimaanlage, privater Pool, Grill, gut gepflegter Garten, WiFi

6 Schlafzimmer / bis 12 Personen - 280 m²

Tavira

ab 250 pro Nacht
3 Bewertungen
3 Bewertungen
ab 250 pro Nacht
Aparte Wohnung mit Südterrasse

Aparte Wohnung mit Südterrasse

Ruhige 2-Zimmer mit Südterrasse auf dem „Monte da Eira“, Stadtrand von Tavira. Es gibt P-Platz, Pools, Tennis, Café-Restaurant mit Bar, Supermarkt, Nähe zu N-Strasse, Bus und Bahn

1 Schlafzimmer / bis 2 Personen - 60 m²

Tavira

ab 40 pro Nacht
ab 40 pro Nacht
Casa Atlantico

Casa Atlantico

Ferienhaus Casa Atlantico für 4 Personen mit wunderschönem Meerblick!

2 Schlafzimmer / bis 4 Personen - 150 m²

Tavira

Ferienhaus

Ferienhaus

Ferienwohnung

1 Schlafzimmer / bis 2 Personen - 75 m²

Tavira

Erfahrungen unserer Urlauber in Tavira

30 Bewertungen für unsere Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Tavira

4.9
von 5
5 Feriendomizile & Unterkünfte in Tavira wurden im Schnitt mit 4.9 von 5 Sternen bewertet!

Neueste Bewertungen

Die Finca ist sehr geschmackvoll eingerichtet und bei der Ausstattung bleiben wirklich keine Wünsche offen.

Villa Santa Luzia - Algarve 12 Personen Die Finca ist sehr geschmackvoll eingerichtet und bei der Ausstattung bleiben wirklich keine Wünsche offen.

5 von 5


Wir haben ganz liebe Gastgeber kennengelernt und verbrachten entspannte Wochen in dieser wundervollen Villa.

5

goldener Oktober

Casa Contrabaixo goldener Oktober

4.5 von 5


Alles gut bis perfekt. Der Strand von Barrill ist bei Ebbe auch zu Fuß zu erreichen, nur 6 h später ist dann ...

4.5

Ein Traum auf dem Berg

Casa Monte Cabeça Ein Traum auf dem Berg

5 von 5


Das Haus ist wunderschön, großzügig gebaut, gut ausgestattet und gepflegt. Die Betreuung war hervorragend.

5

Hätten Sie es gewusst?

Hätten Sie es gewusst?
  • Vom 8. bis zum 13. Jahrhundert herrschten die Mauren an der Algarve. Erst 1242 eroberte Portugal die Stadt Tavira zurück.
  • Zeitweise waren Gebiete an der gegenüberliegenden marokkanischen Küste Teil des Königreichs Algarve.
  • Der östliche Teil der Algarve wird auch als Sotavento bezeichnet. Sotavento bedeutet "dem Wind abgewandt".

AnreiseWie komme ich nach Tavira?

Die östliche Algarve entdecken


Der beschauliche Ort Tavira liegt an der östlichen Algarve, etwa 25 Kilometer von der Stadt Vila Real de Santo Antonio an der Grenze zu Andalusien entfernt. Die Anreise zu Ihrer Ferienwohnung oder Ihrem privaten Ferienhaus in Tavira gestaltet sich am einfachsten mit dem Flugzeug. Der Flughafen von Faro befindet sich nur etwa 30 Kilometer westlich von Tavira. Von Deutschland und ganz Europa bestehen ganzjährig regelmäßige Flugverbindungen nach Faro. Vom Flughafen besteht die Möglichkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln nach Tavira zu gelangen. Dafür nehmen Sie den Shuttle nach Faro und von dort den Zug oder den Überlandbus nach Tavira. Selbstverständlich können Sie am Flughafen auch einen eigenen Wagen mieten. Dies empfiehlt sich vor allem bei einer späten Ankunft, da die öffentlichen Verbindungen nur bis zum späten Nachmittag fahren.

Wetter & KlimaWie ist das Wetter in Tavira?

Ganzjährig mildes Atlantikwetter in Tavira


Ihre Ferienwohnung oder Ihr Ferienhaus in Tavira liegt im Einflussbereich des Atlantikwetters. Die Algarve ist sonnenverwöhnt. Die Sommer sind heiß, doch bringt der Wind vom Atlantischen Ozean eine kühlende Brise. Die Hochsaison liegt in den Monaten Juni bis August, doch lässt sich bis spät in den Herbst hinein bei angenehmen Wassertemperaturen über 20 °C wunderbar baden – ideal für einen Strandurlaub in Tavira. Tavira hat gegenüber Albufeira den Vorteil, dass die Strände nicht so überfüllt sind. Die Winter sind milde und meist trocken. Nur im November und Dezember ist mit mehr Niederschlag zu rechnen. Die Durchschnittstemperaturen liegen aber in den "kalten" Monaten immer noch bei etwa 15 °C.

Gastronomie & KulinarischesWo kann ich in Tavira essen gehen?

Die Leckereien der Algarve: Fisch, Meeresfrüchte und Wein


Die Nähe Ihrer Ferienwohnung oder Ihres privaten Ferienhauses in Tavira zum Atlantischen Ozean bestimmt die Speisekarten der Restaurants. Fisch ist in aller Munde. Die Fangflotten der Algarve bestehen aus meist kleinen Booten, sodass die Region reich ist an frischem Fisch und Meeresfrüchten wie Muscheln und Garnelen. Selbst einfache Lokale bieten herausragende Fischgerichte zu günstigen Preisen: Probieren Sie Degenfisch, Krake, schlichte gegrillte Sardinen oder gebratenen Schellfisch. Die Portugiesen sind zudem große Muschelesser: amêijoas (Herzmuscheln), mexilhões (Miesmuscheln) und percebes (Entenmuscheln) finden sich auf den Märkten der Region. Dazu passen hervorragend Portugals Weine aus Dão, Douro, Bairrada und dem Alentejo. Lokale Weine von der Algarve stammen aus Tavira selbst sowie aus Albufeira und Lagos. Übrigens: Viele Restaurants in Tavira haben ganzjährig geöffnet.

Unternehmungen mit KindernWas kann man mit Kindern in Tavira erleben?

Ob Strand oder Pool, aktiv oder entspannt


Die Algarve ist eine optimale Urlaubsdestination für die ganze Familie. Die Region bietet jede Menge Möglichkeiten, den Urlaub individuell zu gestalten: Wassersport, Wandern, Kultur oder Strand. Hier kommen Groß und Klein auf ihre Kosten. Für Strand- und Sandmuffel gibt es Ferienhäuser für einen Urlaub mit Pool in Tavira. Eines der schönsten Ausflugsziele in der Nähe von Tavira ist die Lagune von Olhão. Entdecken Sie ausgedehnte Sandbänke und Gezeitengewässer, in denen bei Niedrigwasser die Muschelsucher ausschwärmen. Auf der Insel Culatra leben Fischer und einige Langzeitsegler, die die Ruhe und die Stille der Lagune schätzen. Im Ort selbst lassen sich wunderbar die Sonnenuntergänge genießen oder in einer der schlichten Tavernen die Köstlichkeiten des Tagsfangs der Fischer.

Sehenswürdigkeiten & AktivitätenWas muss man in Tavira erlebt haben?

Stadtrundgang durch die Jahrtausende


Tavira ist eine kleine Stadt. Trotzdem gibt es rund um Ihre Ferienwohnung oder Ihr Ferienhaus jede Menge Sehenswürdigkeiten zu entdecken. Denn die Geschichte der Stadt geht zurück bis in die Zeit Phönizier und Karthagerder, noch bevor die Römer die Region erobert haben. In die Stadt führt die sogenannte Römerbrücke mit ihren sieben Bögen. Die Brücke stammt aus dem Jahre 1655, musste jedoch nach einem verheerenden Erdbeben 1870 wieder aufgebaut werden. Die Altstadt besteht aus engen verwinkelten Gassen mit Kopfsteinpflaster. Die Kirche Igreja da Misericórdia mit ihrer prachtvollen Renaissance-Fassade stammt aus dem Jahre 1541. Über allem thront die Ruine der maurischen Burg und wacht über die Stadt. Der Blick schweift über die Dächer Taviras bis über die vorgelagerten Sandinseln bis hin zur Mündung des Flusses. Neben der Burg befindet sich die über den Resten einer Moschee errichtete Igreja Santa Maria do Castelo mit einigen gut erhaltenen gotischen und manuelischen Stilelementen.