Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Trogir

Die Stadt Trogir ist eine Perle an der Küste von Dalmatien. In 63 Ferienwohnungen und Ferienhäuser erleben Sie den Charme und den Flair, der von den Römern geprägten Stadt, hautnah.

Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Trogir mieten: schon ab 50 € pro Übernachtung

Ihr Urlaubswetter in Trogir

Max. 11°
Min.
4 h/Tag
9 Tage
Max. 12°
Min.
4 h/Tag
10 Tage
Max. 14°
Min.
6 h/Tag
8 Tage
Max. 19°
Min. 12°
7 h/Tag
8 Tage
Max. 24°
Min. 16°
9 h/Tag
6 Tage
Max. 28°
Min. 20°
10 h/Tag
5 Tage
Max. 32°
Min. 23°
12 h/Tag
3 Tage
Max. 31°
Min. 23°
11 h/Tag
3 Tage
Max. 24°
Min. 16°
8 h/Tag
6 Tage
Max. 20°
Min. 15°
7 h/Tag
7 Tage
Max. 16°
Min. 11°
4 h/Tag
9 Tage
Max. 12°
Min.
4 h/Tag
9 Tage
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
- Sonnenstunden pro Tag im Durchschnitt
- Regentage im Durchschnitt

Dieses Diagramm zeigt das typische Wetter für Trogir. Im Juli kann man Temperaturen um 32° erwarten, während es im Februar nur durchschnittlich 6° werden. Am sonnigsten ist der Juli, am unfreundlichsten hingegen der Januar. Sonnig mit nur 3 Regentagen zeigt sich der August. Ungemütlich kann es im Februar werden, denn im Durchschnitt regnet es in diesem Monat an 10 Tagen.


Tipps von unserer Reiseexpertin Sabine Eselgrim

AnreiseWas sind beliebte Anreisewege nach Trogir?

Anreise zu Ihrer Ferienwohnung in Trogir


Ihre private Ferienwohnung oder Ihr günstiges Ferienhaus ist mit dem Auto bequem über die im Landesinnern von Kroatien befindlichen Autobahnen zu erreichen. Ab München beträgt die Strecke rund 850 Kilometer, sodass Sie ca. neun Stunden Fahrtzeit einkalkulieren sollten. Natürlich gelangen Sie auch mit dem Flugzeug zu Ihrer Unterkunft. Der nächstgelegene Flughafen befindet sich in Split und ist nur acht Kilometer von Trogir entfernt. Vom Flughafen können Sie den öffentlichen Nahverkehr nutzen. Die Busse verkehren jede Stunde.

Wetter & KlimaWann ist die ideale Reisezeit für Trogir?

Klima in Trogir


Das Mittelmeerklima in Trogir sorgt für einen warmen Sommer und feuchte Winter. Zwischen Juni und August erwarten Sie bis zu elf Sonnenstunden pro Tag. Die durchschnittlichen Tagestemperaturen zu dieser Jahreszeit betragen maximal 30 Grad, nachts wird es nie kälter als 19 Grad. Typisch für die gesamt Region Dalmatiens ist der sogenannte Scirocco. Dieser heiße Wind weht im Sommer aus dem Süden und Südosten über Trogir. Wenn Sie eine Ferienwohnung am Meer oder ein Haus zum Entspannen in kühleren Temperaturen mieten möchten, empfehlen wir Ihnen die Nebensaison.

SehenswürdigkeitenWas sind die meistbesuchten Sehenswürdigkeiten in Trogir?

Kroatiens gemütliche Seite


Das malerische Trogir mit seiner bezaubernden Altstadt ist eine exzellente Wahl für eine Reise nach Kroatien. Die angebotenen Ferienwohnungen und Ferienhäuser befinden sich sowohl am Strand als auch in der Stadt.

Der beliebteste Strand ist der Okrug-Strand auf der Insel Ciovo. Sie erreichen diesen entweder mit dem Shuttle-Schiff oder über die Brücke mit dem Auto. Entlang der Ortsteile Seget befindet sich der gleichnamige Kieselstrand, der flach ins Meer abfällt und somit auch für Kinder sehr gut geeignet ist. Ein Sportzentrum, eine Wasserrutsche, Jet-Skis und ein Trampolin sorgen hier für eine gelungene Abwechslung. Auf der Insel gibt es jede Menge Olivenhaine und Pinienwälder, die wohltuenden Schatten spenden. Eines der faszinierendsten Sehenswürdigkeiten der Insel Ciovo ist die Wallfahrtskirche Prizidnica. Viele Besuchern mieten sich hier eine Unterkunft, um die Nähe zur Stadt und gleichzeitig die Ruhe zu genießen.

Ebenfalls sehr beliebt ist der Strand Pantana, der am Rande des Naturschutzgebietes Pantana liegt. Natürlicher Schatten, weißer, feiner Kieselstein und glasklares Wasser gehören zu den Vorzügen dieses Strandes. Das kristallklare Wasser ist eine Oase für Taucher und Schnorchler. An über 30 schönen Tauchpunkten können Sie die Unterwasserwelt bestaunen. Wenn Sie sich lieber über dem Wasser aufhalten, sollten Sie eine Tour auf dem Fluss Cetina unternehmen.

Zu den Attraktionen von Trogir gehört die kürzlich renovierte St. Laurentius-Kathedrale aus dem 13. Jahrhundert sowie die Festung Kamerlengo aus dem 15. Jahrhundert. Die Festung befindet sich am Südende der traumhaften Uferpromenade.

Das schöne Dalmatien weist eine der bezauberndsten Landschaft Kroatiens auf. Von den 900 Inseln sind nur die wenigsten bewohnt. Die Großstadtmetropole Split markiert das politische und wirtschaftliche Zentrum von Dalmatien. Wenn Sie von Ihrer Unterkunft die Römerstadt Split erkunden möchten, nehmen Sie am besten das Schiff. Die Überfahrt dauert rund ein Stunden.

Kunst & KulturWas muss man in Trogir gesehen haben?

Was gibt es in Trogir zu sehen?


Die Altstadt von Trogir bietet ein historisches und kulturelles Feuerwerk an Sehenswürdigkeiten. Während Ihres Aufenthaltes in einer Ferienwohnung oder in einem Ferienhaus können Sie in die reiche Geschichte der Stadt eintauchen, die mit der Gründung um 300 v. Christus durch die Griechen begonnen hat. Rund um den Platz Johannes Paul II reihen sich bedeutende Bauwerke aneinander. Somit ist der Platz der kulturelle Mittelpunkt der Stadt. Auf der rechten Seite des Platzes befinden sich der Cipiko Palast, der ein Zeitzeugnis aus den ruhmreichen Tagen der Venezianer aus dem 15. Jahrhundert ist. Die Stadtloggia und der Glockenturm der Kirche Sv. Sebastijana stehen gegenüber der Kathedrale Sv. Lovre und wurden zwischen dem 14. und 15. Jahrhundert errichtet. Ebenfalls sehenswert ist die Kirche des Hl. Petru, die sich im Herzen der Altstadt befindet. Früher war hier ein Teil des Benediktinerklosters untergebracht.

Zu den bedeutendsten Bauwerken gehören mit der Kathedrale, die Kirche Sveti und das Kloster des Hl. Dominik. Der mediterrane Klostergarten und der reich verzierte Flügelaltar sind nur einige der Sehenswürdigkeiten des Klosters. Nach der schweren Beschädigung im II. Weltkrieg, wurde es in seiner ursprünglichen Form wiederaufgebaut. In den Räumen des Benediktinerklosters St. Nicholas werden Kairos Sammlung präsentiert. Zu den Prunkstücken gehört das Kairo-Relief, das Archäologen mit anderen antiken Stücken im Jahr 1928 in Trogir gefunden haben.

Neben den vielen weiteren Museen, Galerien und Sehenswürdigkeiten der Stadt, empfehlen wir Ihnen einen Ausflug entlang der Kastela. Von den ehemals 13 Festungen können Sie noch sieben Verteidigungsanlagen erkunden.

Unternehmungen mit KindernWas sind die besten Ausflugsziele für Familien mit Kindern in Trogir?

Mit der Familie nach Kroatien


Natürlich eignet sich eine günstige Ferienwohnung oder ein Ferienhaus von privat mit Meerblick und Pool in Trogir auch sehr gut für einen familienfreundlichen Urlaub. An den sanft ins Wasser abfallenden Stränden können Ihre Kinder nach Herzenslust im Meer plantschen und schwimmen.

Wenn Sie viel Zeit haben, unternehmen Sie doch mal einen Ausflug nach Split. Die bezaubernde Stadt bietet ein schier unbegrenztes Freizeitangebot für die ganze Familie. Im Nationalpark Krka treffen Sie auf canyonartige Schluchten, zahlreiche Festungsruinen und großflächige Seen. Am beeindruckendsten ist aber der Fluss selbst, der sieben große Wasserfälle beheimatet.

In der historischen Altstadt bewegen sich Ihre Kids in den romantischen Gassen, ohne verloren zu gehen. Im Stadtteil Kastel Stafilic gibt es viele Unterkünfte, in denen nicht nur Kinder, sondern auch Hunde herzlich willkommen sind. Kroatien ist bekannt für seine Gastfreundschaft, in der Kinder immer und überall gern gesehene Gäste sind.

Gastronomie & KulinarischesWas hat die regionale Küche von Trogir zu bieten?

Leichte und köstliche Küche in Dalmatien


Selbst gekelterter Wein, Salat aus sonnengereiften Tomaten, ein paar schwarzen Oliven, hauchdünner dalmatinischer Rohschinken, Salzsardellen und gelber Schafskäse: Diese typischen Köstlichkeiten sollten Sie während Ihres Urlaubs in einer Ferienwohnung oder in einem Ferienhaus in Trogir auf jeden Fall probieren. Die wohlschmeckenden, einfachen Speisen ohne schweres Fett sind eine gesunde und bekömmliche Kost und somit hervorragend für die heiße Sommerzeit geeignet. Wie die meisten Südländer auch, sind die Dalmatiner Frühstücksmuffel. Am Morgen reicht Ihnen einen Kaffee, den sie oft in einer Bar (kavana) einnehmen. Zum zweiten Frühstück am späten Vormittag gibt es dann einen deftigen Imbiss: marinierte Sardellen, kalter Bratenaufschnitt, Käse, Sardellen, Oliven und Wein, der mit Wasser verdünnt wird. Zu den Spezialitäten der Region gehören Meeresfrüchte und Fisch. Zubereitet werden diese in schwarzem Tintenfischrisotto, mit selbstgemachten grünen Bandnudeln oder als Salat. Scampis werden in der Regel noch mit Schale serviert. Steaks von Lamm, Rind und Schwein werden traditionell auf dem offenen Holzkohlefeuer gegrillt. Die Auswahl der Beilagen ist überschaubar, meistens werden Djuveč-Reis, Salzkartoffeln oder mit viel Knoblauch gewürzter Mangold zum Fleisch gereicht. Wein, egal ob weiß oder rot, gehört zu jeder Mahlzeit.

Wenn Sie eine regionale Spezialität probieren möchten, dann ist der Fischeintopf Brodet od riba genau das Richtige für Sie. Dieser besteht aus unterschiedlichen Fischsorten in einem Sud aus Olivenöl, Zwiebeln, Wein, Knoblauch sowie Petersilie.

Zum Frühstück in Ihrer Ferienwohnung oder in Ihrem Ferienhaus in guter Lage dürfen der leicht angeräucherter dalmatinischer Rohschinken Dalmatinski pršut und die Pfannkuchen Palačinke (mit einer Sauce aus Marmelade oder Schokolade) auf keinen Fall fehlen. Wenn Sie nach einem ereignisreichen Tag in Ihre private Unterkunft zurückkehren, verleihen Ihnen die dalmatischen Kräuterschnäpse Lozovaca und Travarica neue Energie.

Sehenswürdigkeiten & AktivitätenWo ist es in Trogir am Schönsten?

Urlaub im Weltkulturerbe


Von beeindruckenden Sehenswürdigkeiten über traumhafte Strände bis zu vielen kulturellen Highlights, ein Aufenthalt in einer Ferienwohnung in zentraler Lage oder in einem Ferienhaus in Trogir sorgt für unvergessliche Momente.

Die beschauliche Hafenstadt im Süden von Kroatien blüht besonders in der warmen Jahreszeit auf. Neben den wunderschönen, weißen Sandstränden kommen aber auch Kulturliebhaber auf Ihre Kosten. Die malerische Altstadt wurde zum UNESCO-Weltkulturerbe aufgenommen und ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Viele kleine Kapellen und Kirchen, alten Wohnhäuser und gemütliche Restaurants und Bars verleihen der Stadt einen ganz besonderen Charme.

Für Städtereisende ist die Stadt ein Eldorado, das bestens erhaltene romanisch-gotische Bauensemble sucht seinesgleichen. Viele der Paläste und Wohnhäuser stammen auch aus den Epochen des Barock und der Renaissance.