Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Wangerland

Während eines Aufenthaltes in einer der 154 Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Wangerland warten weiße Sandstrände, außergewöhnliche Küstenstraßen, malerische Orte und viele Sehenswürdigkeiten auf Sie.

Ihr Urlaubswetter in Wangerland

Max.
Min.
1 h/Tag
13 Tage
Max.
Min.
2 h/Tag
10 Tage
Max.
Min.
4 h/Tag
9 Tage
Max. 13°
Min.
6 h/Tag
7 Tage
Max. 17°
Min. 10°
7 h/Tag
10 Tage
Max. 20°
Min. 13°
7 h/Tag
10 Tage
Max. 22°
Min. 15°
7 h/Tag
13 Tage
Max. 22°
Min. 15°
6 h/Tag
12 Tage
Max. 19°
Min. 12°
5 h/Tag
10 Tage
Max. 14°
Min.
3 h/Tag
11 Tage
Max.
Min.
2 h/Tag
12 Tage
Max.
Min.
1 h/Tag
14 Tage
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
- Sonnenstunden pro Tag im Durchschnitt
- Regentage im Durchschnitt

Hier sehen Sie das Klimadiagramm für Wangerland. Der Dezember ist aufgrund von 14 Regentagen der feuchteste Monat, trockener ist es im April. Wer gerne die Sonne genießt, sollte im Mai in Wangerland reisen. Die Temperaturen können im August auf mehr als 22° steigen. Die Durchschnittstemperatur kann aber im Februar bis auf 0° fallen.

Weitere Regionen für Ihren Urlaub in Wangerland

  1. Hooksiel
  2. Horumersiel
  3. Schillig

AnreiseWie komme ich nach Wangerland?

In kurzer Zeit nach Wangerland


Ihre Ferienwohnung oder Ihr Ferienhaus in Wangerland an der Nordsee erreichen Sie mit dem Auto, Bahn, Bus oder mit dem Flugzeug. Der nächstgelegene Flughafen befindet sich in Bremen und ist mit dem Auto in rund einer Stunde erreichbar. Falls Sie mit der Bahn kommen möchten, fahren Sie bis zum Hauptbahnhof von Wilhelmshaven. Der Bahnhof ist ca. 30 Minuten von Wangerland entfernt. Mit dem Fernbus fahren Sie nach Wittmund, Jever oder Wilhelmshaven. Mit dem Auto erreichen Sie Ihre Unterkunft nur aus südlichen Richtungen. Von der A1 kommend fahren Sie über Bremen in Richtung Osnabrück/Oldenburg bis zum Dreieck Stuhr. Dann geht es auf der A28 weiter in Richtung Oldenburg / Wilhelmshaven. Am Kreuz Oldenburg-Ost wechseln Sie auf die A29 in Richtung Wilhelmshaven. Wenn Sie aus Südosten können nehmen Sie die A1 über Osnabrück in Richtung Bremen und fahren am Dreieck Ahlhorner Heide auf die A29 in Richtung Oldenburg / Wilhelmshaven.

Wetter & KlimaWie ist das Wetter in Wangerland?

Viel Sonne im Sommer und eine steife Brise im Winter


Das Klima an der Nordsee wird maßgeblich vom warmen Golfstrom bestimmt. Unter dem Einfluss der Westwindzone erwartet Sie in Ihrem Ferienhaus oder in Ihrer moderne Ferienwohnung im Frühjahr oder im Sommer die regenärmste Zeit des Jahres. Die Sommer in Wangerland sind mäßig warm, die Winter verhältnismäßig mild. Die durchschnittlichen Temperaturen in den Sommermonaten betragen rund 20 Grad, in selten Fällen steigen die Temperaturen aus bis zu 25 Grad. Nachts liegen die Temperaturen zwischen 11 und 14 Grad. Die Wassertemperaturen betragen im Sommer zwischen 14 und 18 Grad, nach einer längeren, warmen Periode kann die Wassertemperatur bis auf 20 Grad steigen. Wenn Sie eine günstige Ferienwohnung im Zentrum oder ein privates Ferienhaus in ruhiger Lage direkt am Strand mieten, können Sie sich im Hochsommer in der Nordsee herrlich erfrischen.

SehenswürdigkeitenWelche Sehenswürdigkeiten gibt es in Wangerland?

Attraktionen in Wangerland


Das Wangerland ist eine der größten Urlaubsgegenden an der niedersächsischen Ostsee. Ein Urlaub am Wattenmeer ist erholsam und abwechslungsreich zugleich. Endlose Strände, eine ursprüngliche Landschaft, ein breites Angebot an Aktivitäten und endlose Strände machen die Region so beliebt. Hier kann man Hochseeklima so richtig abschalten und Kraft für den Alltag tanken. Ob Wasserski, Surfen, Segeln oder Schwimmen, die Küste ist ein Paradies für Wassersportler. In Wangerland liegt der romantische Küstenbadeort Minsen, den ein küstentypisches Reizklima, Klinkerbauten und behagliche Ferienwohnungen und Ferienhäuser auszeichnet. Im Nordseehaus Wangerland in Minsen erhalten Sie Einblicke in die Landschaftsformen von Watt, Salzwiese und Sandbank. In fünf Aquarien tummelt sich eine lebendige Unterwasserwelt.

Zu einem perfekten Strandurlaub gehören Sonne, Meer und Sand. Dank der traumhaften Halbinsellage an der Nordseeküste im UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer sind die Strände einzigartig. Sehr beliebt sind der gemütliche Rasenstrand in Horumsiel und der schöne Sandstrand in Schillig. Hier können Sie bei einem Spaziergang den Sand unter den Füßen spüren und ein paar ungestörte Stunden in den Dünen verbringen.

Der Facettenreichtum in dieser Region ist beeindruckend. Hier ist an 365 Tagen im Jahr was los. Eine Unterkunft in Wangerland eignet sich hervorragend, um die zahlreichen Sehenswürdigkeiten zu erkunden. Die Gemeinde besteht aus 16 Ortsteilen, daneben gibt es noch weitere Orte mit einer erkennbaren Ortsstruktur. Nördlich von Hooksiel befindet sich die Burg Fischhausen, das früher ein Wasserschloss war. Das zweigestöckige Gebäude liegt eingebettet in einem schönen Park. An der Tür des Turmes ist ein Fischerhauser Wappen mit der Jahreszahl 1578 angebracht. Errichtet wurde das Schloss vom Bauherren Boing von Waddewarden. Das kleine Dörfchen Ziallerns ist eines der best erhaltenen Wurtensiedlungen an der norddeutschen Küste. Die ältesten Siedlungsnachweise stammen aus der Zeit um 100 v.Chr.. Zu damaliger Zeit haben sich die Menschen noch direkt auf dem Marschenboden angesiedelt. Im Informationszentrum erhalten Sie anhand von Zeichnungen, historischen Fotos, Skizzen und Karten einen guten Eindruck über die Entwicklungsgeschichte. Das im Jahr 1985 anerkannte Nordseeheilbad Horumersiel ist ein Logenplatz, von dem aus Sie einen hervorragenden Blick auf zahlreiche Segelboote, Ozeanriesen und Fischkutter haben.

Kunst & KulturWas muss man in Wangerland gesehen haben?

Kunst und Kultur an der Nordsee


Wangerland ist eine Region zwischen friesischer Tradition und Moderne, die auf jeden Fall einen Besuch wert ist. Im Muschelmuseum in Hooksiel gibt es die kleinsten und die größten Muscheln der Welt zu sehen. Die einmalige Sammlung von Seltenheiten und Schönheiten aus aller Welt wurden über Jahrzehnte zusammengetragen. An einer großen Korallenwand erhalten Sie einen Einblick in die sensible Unterwasserwelt. Ebenfalls in Hooksiel befindet sich das Künstler, in dem zeitgenössische Kunst ausgestellt wird. Mit seinen großen Trabrennbahn ist Hooksiel ein beliebter Anziehungspunkt für Pferdeliebhaber. In den Ortschaften Hohenkirchen, Hooksiel, Minsen, Middoge, Oldorf, Pakens, Schillig, St. Joost, Waddewarden, Westrum, Tettens, Wiarden und Wüppels befinden sich zahlreiche, schöne Kirchen. Sie sind Zeugnisse der Kultur und des Glaubens, die das Wangerland geprägt haben. Die Kirchen sind für jedermann geöffnet. Im Sommer finden hier häufig besondere Gottesdienste, Konzerte und Ausstellungen statt. Hierzu ist jeder herzlich eingeladen, auch wenn er sonst nicht so oft in die Kirche geht.

Gastronomie & KulinarischesWo kann ich in Wangerland essen gehen?

Kulinarische Köstlichkeiten aus der Nordsee


Wer seinen Urlaub in einer günstigen Ferienwohnung oder in einem Ferienhaus an der Nordsee verbringt, den erwartet eine weitreichende Palette an kulinarischen Spezialitäten. Die Küche der Nordsee ist deftig bis leicht, aber immer abwechslungsreich. Ob mehrgängige Menüs, fangfrischer Fisch aus der Nordsee, hausgemachte Torten und Kuchen – die Gerichte sind wahre Gaumenfreuden. Aber auch Regionales, wie Grünkohl mit Pinkel, und Wild gehören zu den Köstlichkeiten der Region. In Wangerland haben Sie die Wahl zwischen gemütlichen Bauernhofcafés, modernen, rustikalen und traditionellen Restaurants, Landgasthöfen, Fischbrötchenbuden und Strandbars. Egal für welche Lokalität Sie sich entscheiden, beim Genießen der Speisen können Sie genussvoll abschalten. Falls Sie in Ihrer Ferienwohnung oder in Ihrem Ferienhaus die regionalen Gerichte nach kochen möchten, besorgen Sie sich am Außenhafen von Hooksiel köstliche Krabben und frischen Nordseefisch direkt vom Kutter.

Wenn Sie nach einem schönen Strandspaziergang in Ihre Ferienwohnung am Deich kommen, empfehlen wir Ihnen zum Aufwärmen einen Tee mit Kluntjes und Wulkje (Kandiszucker und Sahnehaube).

Unternehmungen mit KindernWas kann man mit Kindern in Wangerland erleben?

Sonne, Strand, Meer und Spielparadiese


Ob Familien mit Kindern oder ein Urlaub mit Hund, in dem breiten Angebot an strandnahem Unterkünften werden Sie mit Sicherheit eine ruhige Wohnung finden, die Ihren Ansprüchen entspricht. Für Familien mit Kindern ist das flache Land und das Naturschauspiel zwischen Ebbe und Flut hervorragend geeignet. Die einzigartige Landschaft lädt zu ausgedehnten Fahrradtouren und zu Wanderungen ein. Für sandempfindliche Menschen ist der Rasenstrand in Horumersiel genau das Richtige. Während Sie im Strandkorb entspannen, können Sie Ihren Kindern beim Spielen zuschauen. An kühlen Tagen empfiehlt sich ein Besuch in der Erlebnisausstellung Phämomania. Im historischen Bahnhof Carolinensiel können Gäste jeden Alters auf 1300m² auf Entdeckungsreise gehen. 80 interaktive Stationen bieten einen Einblick die Naturgesetze, die uns täglich umgeben. Erleben Sie staunend, wie viel Spaß Physik macht. Anfassen ist hier ausdrücklich erwünscht. Hier können Sie auf festem Boden das Gleichgewicht verlieren, Ihrem Schatten davonlaufen und spüren, welche enormen Kräfte auf Astronauten auf dem Weg ins All wirken. Die Spielstadt Wangerland beheimatet einen Indoor-Freizeitpark mit über 20 Attraktionen und Kinderfahrgeschäfte.

Das Gruseleum befindet sich in einer ehemaligen Kirche in Hooksiel und ist eine düstere Erlebsniswelt für Kinder und Erwachsene. Erkunden Sie die gruseligen Gänge und lassen Sie sich von märchenhaften Bauten verzaubern. Ebenfalls sehr beliebt bei Kindern ist der Haustierpark Werdum. Der Park liefert einen wichtigen Beitrag zum Erhalt alter Nutztierarten, wie Kamerunschafe, Wollschweine und Angoraziegen. Viele der Tiere können gefüttert und gestreichelt werden.

Sehenswürdigkeiten & AktivitätenWas muss man in Wangerland erlebt haben?

Highlights zwischen Ebbe und Flut


Kultur, Sport oder Wellness? Action oder Entspannung? Zuschauen oder Mitmachen? In Wangerland erwartet Sie ein neben einer schönen Ferienwohnung oder einem strandnahen Ferienhaus eine spektakuläre Naturlandschaft, die Sie zu Fuß, auf dem Rad, per Auto mit dem Boot oder mit dem Pferd erkunden können. Das UNESCO-Weltkulturerbe Wattenmeer mit seinen 30 Kilometern Deichlinie ist ein atemberaubendes Badeparadies. Wunderschöne Unterkünfte bieten einen perfekten Rahmen für die ganze Familie. Der Nationalpark "Niedersächsisches Wattenmeer" ist der zweitgrößte Nationalpark Deutschlands und seit 1993 auch ein UNESCO-Biosphärenreservat. Beobachten Sie einen spannenden Wechsel der Gezeiten und schauen Sie Millionen Zugvögeln beim Rasten und Brüten zu.

Ob im Zentrum oder Strandnähe, in Wangerland gibt es viele ruhige Häuser mit Garten oder private Ferienwohnung, die mit vielen Annehmlichkeiten, wie WLAN ausgestattet sind. Von Ihrer Fewo können gelangen Sie schnell und einfach zu den Schönheiten dieser Region.
Zum Seitenanfang