Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Wien

Genießen Sie einen herrlichen Aufenthalt in einer der 45 Ferienwohnungen und Ferienhäuser in der vielseitigen Metropole an der Donau. Erleben Sie die kaiserliche Hauptstadt mit ihren unzähligen historischen Gebäuden und einer umfangreichen Theater- und Kulturszene.

Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Wien mieten: schon ab 35 € pro Übernachtung

Ihr Urlaubswetter in Wien

Max.
Min. -1°
2 h/Tag
9 Tage
Max.
Min.
3 h/Tag
8 Tage
Max. 11°
Min.
6 h/Tag
8 Tage
Max. 17°
Min.
8 h/Tag
6 Tage
Max. 21°
Min. 11°
8 h/Tag
10 Tage
Max. 25°
Min. 15°
9 h/Tag
9 Tage
Max. 27°
Min. 17°
9 h/Tag
9 Tage
Max. 26°
Min. 16°
9 h/Tag
8 Tage
Max. 21°
Min. 12°
7 h/Tag
7 Tage
Max. 14°
Min.
4 h/Tag
7 Tage
Max.
Min.
2 h/Tag
7 Tage
Max.
Min.
2 h/Tag
7 Tage
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
- Sonnenstunden pro Tag im Durchschnitt
- Regentage im Durchschnitt

Entdecken Sie das Wetter in Wien für Ihren nächsten Urlaub. Die Temperaturen können im Juli auf mehr als 27° steigen. Die Durchschnittstemperatur kann aber im Januar bis auf -1° fallen. Im Januar scheint die Sonne nur 2 Stunden pro Tag, freundlicher ist der Juni mit 9 Sonnenstunden. Der Mai ist aufgrund von 10 Regentagen der feuchteste Monat, trockener ist es im April.

AnreiseWie komme ich nach Wien?

So gelingt die problemlose Anreise zu Ihrer Ferienwohnung in Wien


Natürlich können Sie Ihre gebuchte Ferienwohnung von privat in Wien von vielen deutschen Flughäfen aus erreichen. Aber auch mit der Bahn und mit dem Auto ist das Apartment schnell und bequem angefahren. Wenn Sie mit der Bahn anreisen, kommen Sie in Meidling oder am West- oder Ostbahnhof an. Von hier aus bringt Sie eine S- oder U-Bahn zu Ihrer günstigen Ferienwohnung. Der Flughafen Wien Schwechat befindet sich im Osten der Stadt und hat eine direkte S-Bahn-Anbindung in die Innenstadt. Von hier gelangen Sie dann problemlos in Ihre Unterkunft. Falls Sie das Apartment mit Ihrem Hund bewohnen möchte, sollten Sie sich für eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus etwas außerhalb des Zentrums entscheiden, sodass Ihr kleiner Liebling genug Auslauf hat.

Wetter & KlimaWie ist das Wetter in Wien?

Wien ist zu jeder Jahreszeit ein beliebtes Reiseziel


Die österreichische Hauptstadt befindet sich Nordosten des Landes. Hier herrscht ein Übergangsklima zwischen einem feuchten kontinentalen und ozeanischen Klima. Im Frühjahr und Sommer regnet es rund neun Tage im Monat, im Vergleich zu anderen Teilen Österreichs ist das relativ wenig. Die Jahreszeiten sind stark ausgeprägt. Der Sommer ist warm, der Herbst und der Frühling sind mild, der Winter ist trocken und kalt. Aus diesem Grund bietet sich der Sommer sehr gut für Freiluftveranstaltungen in den Parks und am Ufer der Donau an. Im Winter laden romantische Weihnachtsmärkte, Premieren der Bühnen und berühmte Bälle ein. Wenn Sie großes Interesse am Nachtleben haben, sollten Sie sich für ein Apartment im Zentrum entscheiden, sodass Sie in der Nacht keine langen Wege zurücklegen müssen.

SehenswürdigkeitenWelche Sehenswürdigkeiten gibt es in Wien?

Sehenswürdigkeiten in Wien haben für Alt und Jung etwas zu bieten


Wien beheimatet unzählige Sehenswürdigkeiten und Museen. Das Wahrzeichen der Stadt, der Stephansdom, überragt das Zentrum. Mit den Arbeiten an dem gotischen Bau wurde bereits 1137 begonnen. Im prachtvollen Innenraum sollten Sie auf jeden Fall einen Blick auf den beeindruckenden Domschatz werden. Hier befinden sich alte Bücher und Gewände sowie hochwertige Reliquien mit edlen Verzierungen. Im Stephansdom fanden einige historische Berühmtheiten ihre letzte Ruhe, wie zum Beispiel Prinz Eugen von Savoyen und die Gebeine von Kaiser Friedrich III. Von den vier Türmen ist der höchste fast 140 Meter hoch. Wenn Sie die 343 Stufen bewältigt haben, wartet ein atemberaubender Ausblick auf Sie. Falls Sie ein Apartment oder ein Ferienhaus von privat im Winter oder über Ostern gebucht haben, können Sie im Stephansdom eindrucksvollen Klängen lauschen.

Eine Tour auf dem berühmten Wiener Riesenrad im Bezirk Leopoldstadt können Sie das ganz Jahr durch wagen. Vor einigen Jahren wurde es in die Liste der Schätze europäischer Filmkultur aufgenommen. Lassen Sie sich auf dem Wiener Prater in eine Höhe von 65 Metern befördern und bestaunen Sie die herrliche Aussicht. Auf dem Prater gibt es aber noch viel mehr zu erkunden: Geisterbahnen, Karussells und Restaurants laden zum Erkunden und Verweilen ein. Im Gegensatz zu anderen Vergnügungsparks zahlen Sie keinen allgemeinen Eintrittspreis, Sie müssen nur an den jeweiligen Fahrgeschäften zahlen.

Ein Prunkstück der Stadt ist das Schloss Schönbrunn. Es liegt im 13. Bezirk und stammt aus der Kaiserzeit. Im Jahr 1683 wurde es so stark beschädigt, dass es wieder neu aufgebaut werden musste. 1996 wurde das Schloss mit seinem traumhaften Park zum UNESCO-Weltkulturerbe aufgenommen. Bei einem Besuch treffen Sie auf viele reich verzierte Räume, die jahrhundertelang Schauplatz von prunkvollen Festen waren. Im Erdgeschoss befinden sich das Weißgoldzimmer mit seinem goldenen Stuck und das Berglzimmer, das mit Fresken von Johann Baptist Wenzel Bergl versehen ist. Von der Blauen Stiege gelangen Sie in das zweite Stockwerk mit der Großen Galerie und dem imposanten Spiegelsaal. Zu den kostbarsten Räumen zählt das Millionenzimmer mit einer Palisandenvertäfelung. Nachdem Sie die Räume des Schlosses Schönbrunn bestaunt haben, sollten Sie sich noch Zeit für einen Spaziergang durch die schöne Parkanlage nehmen. Im Zentrum liegt der Neptunbrunnen, der 1780 fertiggestellt wurde. Der Brunnen im Barockstil ist rund 45 Meter breit und 100 Meter hoch. Im Schlosspark befindet sich der Tiergarten Schönbrunn, der mit dem Schloss eines der am meist besuchten und wichtigsten Sehenswürdigkeiten Österreichs ist. Der Zoo ist einer der ältesten Tierparks der Welt.

Bei einem Urlaub in einer günstigen Ferienwohnung darf ein Besuch in der Spanischen Hofreitschule, die sich im Bezirk Innere Stadt befindet, nicht fehlen. Diese Institution wurde für die Reitausbildung der kaiserlichen Familie ins Leben gerufen. Wenn Sie nach einem erfüllten Tag in der Stadt in Ihr günstiges Apartment zurückkommen, werden Sie von den Eindrücken, die Sie erlebt haben, begeistert sein.

Kunst & KulturWas muss man in Wien gesehen haben?

Kunst und Kultur haben in Wien einen hohen Stellenwert


Wien inspirierte zahlreiche Künstler bei ihrer Tätigkeit. Die Wiener Klassik erreichte mit Joseph Haydn, Wolfgang Amadeus Mozart und Ludwig van Beethoven weltweite Berühmtheit. Aber auch bei der modernen Musik spielt die Stadt eine wichtige Rolle. Was für Barcelona Gaudi ist, ist für Wien Hundertwasser. Der exzentrische Künstler hat eine ganz bestimmte Vorstellung von der perfekten Architektur. Das Hundertwasserhaus war eines seiner ersten Bauwerke und kann leider nur von außen besichtigt werden.

Die Wiener Kaffeehauskultur gehört zum immateriellen Kulturerbe der UNESCO. Literaten kamen im 19. und 20. Jahrhundert nicht nur zum Kaffee trinken, sondern auch zum Schreiben her. Eine sehr gut erhaltene Institution ist das Café Sperl in Wien Mariahilf. Aber auch das nahegelegene Café Westend versprüht einen tollen Charme.

Die Hauptstadt Österreichs ist im Besitz von über 100 Museen. Angefangen bei den weltberühmten Sammlungen im Kunsthistorischen Museum über die Österreichische Galerie bis zu den kleinen, sehenswerten Gedenkstätten für Berühmtheiten der Stadt, Sie werden hier mit Sicherheit ein Museum finden, das Ihr Interesse weckt. An den Touristeninformationsschalter erhalten Sie detaillierte Informationen über die interessantesten Sehenswürdigkeiten der Stadt. In Ihrem Apartment haben Sie dann die Möglichkeit, die Tour für den nächsten Tag zu planen. Eine private Ferienwohnung Wien ist der perfekte Ort für einen gelungenen Aufenthalt in einer faszinierenden Metropole.

Gastronomie & KulinarischesWo kann ich in Wien essen gehen?

Kulinarische Genüsse in Wien


Wer seinen Urlaub in einem Apartment, einer Wohnung oder einem günstigen Ferienhaus in Wien verbringt, muss auf jeden Fall ein typisches Wiener Schnitzel genießen. Das Restaurant Figlmüller in der Wollzeile beispielsweise ist weit über die Stadt hinaus für seine Schnitzelspezialitäten bekannt. Hier werden seit über 110 Jahren Gäste mit traditionellen Wiener Köstlichkeiten verwöhnt. Die Wiener Küche vereint Einflüsse verschiedenster Länder. In den Beisls, den traditionellen Wiener Esslokalen, wird in einem gemütlichen Ambiente eine gutbürgerliche, bodenständige Küche serviert. Besonders beliebt ist die Wiener Küche wegen seiner Vielzahl von Süßspeisen. Aber natürlich sorgen auch die schmackhaften Fleischgerichte wie das berühmte Backhendl, der Tafelspitz und natürlich das Schnitzel für wahre Gaumenfreuden. Nach einem köstlichen Hauptgang müssen Sie auf jeden Fall einen Wiener Kaiserschmarrn oder einen Apfelstrudel probieren. Eine ebenfalls süße Verführung ist der Topfenpalatschinken, der mit Topfen gefüllt und mit Puderzucker bestäubt wird. Eine absolute Legende sind die Würstelstände, die zu jeder Jahreszeit, auch nachts, geöffnet sind. Nach einer durchtanzten Nacht, einem Theaterbesuch oder einer Opernaufführung, trifft man sich gerne am Würstelstand. Wenn Sie also nicht immer in Ihrer Wohnung oder Unterkunft kochen möchten, finden Sie mit Sicherheit ein passendes Restaurant, in dem Sie voll auf Ihre Kosten kommen.

Neben seinen Kaffeespezialitäten ist die Stadt auch für seinen Weinanbau innerhalb der Stadtgrenzen bekannt. Auf 700 Hektar befinden sich Weingärten, die das Bild der Stadt prägen. Auf der überwiegenden Fläche werden Weißweine angebaut, zu den Spezialitäten gehört der Gemischte Satz. Kaufen Sie ein paar Flaschen der leckeren Weine und genießen Sie diese in Ihrer gemütlichen Unterkunft.

Unternehmungen mit KindernWas kann man mit Kindern in Wien erleben?

Familienurlaub im Apartment in Wien



In einem Apartment oder einer Ferienwohnung können Sie Ihren Aufenthalt individuell und persönlich gestalten. Spaß zu haben in Wien ist ganz leicht: Wenn Sie Ihre Ferienwohnung in Wien mit Kindern buchen, kommt ein Besuch im Madame Tussauds Wachskabinett, der Trabrennbahn und im Fußballstadion sehr gut an. In Dezember verwandelt sich die ganze Innenstadt in einen Weihnachtsmarkt. Der größte Weihnachtsmarkt befindet sich vor dem Rathaus, hier gibt es etliche Stände mit Tannenbaumschmuck und Holzschnitzereien, die sich sehr gut als Mitbringsel eignen. Stimmungsvoll, wenn auch nicht gerade günstig, ist eine Fahrt im Fiaker (Kutsche). Oder wie wäre es mit Sightseeing im Oldtimer Bus? So macht eine Stadtrundfahrt auch Kindern garantiert viel Spaß. An warmen Tagen kommt ein Besuch auf der 21 Kilometer langen Donauinsel bei der ganzen Familie gut an. In dem beliebten Naherholungsgebiet können Sie baden, Radfahren, skaten oder auch ein Picknick machen. In den Blumengärten Hirschstetten begeistert ein 900 Meter langer Irrgarten in Schmetterlingsform, ein Hexengarten, ein Tiergehege und ein Weidentunnel die Besucher. Im Palmenhaus warten Pflanzen und exotische Tiere auf Sie. Touren und Stadtführungen zu den schönsten Sehenswürdigkeiten werden auch speziell für Familien mit Kindern angeboten. In der Stadt und der Ferienwohnung Wien ist Langeweile auf jeden Fall ein Fremdwort. Wien ist ein wahres Paradies für einen familienfreundlichen Urlaub mit Kind, denn in den meisten Ferienwohnungen sind Kinder sehr gern gesehen.

Sehenswürdigkeiten & AktivitätenWas muss man in Wien erlebt haben?

Highlights in Wien


Die Highlights der Stadt sind schier unbegrenzt. Damit Sie keine Zeit am Eingang zu vielen Sehenswürdigkeiten Wien verschwenden müssen, ist der Kauf eines Vienna Pass sinnvoll. Mit der Wien Karte erhalten Sie bei vielen Sehenswürdigkeiten einen ermäßigten Eintrittspreis. Hierzu gehören beispielsweise Highlights wie der gotische Stephansdom, das moderne Museums Quartier, das prunkvolle Schloss Schönbrunn, die Prachtbauten des Jugendstils und zahlreiche Museen. Wenn Sie Städtereisen lieben, sollten Sie sich für ein Apartment oder eine Wohnung in der Innenstadt entscheiden. Ferienwohnungen sind der ideale Ausgangsort für eine Stadterkundung.

Beliebte Reiseziele in Wien

Zum Seitenanfang