• CASA NICU • am Fusse der Karpaten

Das 120-Jahre-Haus in urigem Hirtendorf • WLAN, voll eingerichtete Küche, ZH, Kachelofen, Terrasse im Innenhof, Flughafen-Transfer, Mietauto, Fahrräder • Hermannstadt Siebenbürgen.
In der Urlaubsregion: Sibiu-Hermannstadt, Transsilvanien-Siebenbürgen, Rumänien

• Casa Nicu • Ferienhaus bei Sibiu-Hermannstadt, Transsilvanien-Siebenbürgen Rumänien
• Casa Nicu • Ferienhaus bei Sibiu-Hermannstadt, Transsilvanien-Siebenbürgen Rumänien
• Casa Nicu • Ferienhaus bei Sibiu-Hermannstadt, Transsilvanien-Siebenbürgen Rumänien
• Casa Nicu • Ferienhaus bei Sibiu-Hermannstadt, Transsilvanien-Siebenbürgen Rumänien
• Casa Nicu • Ferienhaus bei Sibiu-Hermannstadt, Transsilvanien-Siebenbürgen Rumänien
• Casa Nicu • Ferienhaus bei Sibiu-Hermannstadt, Transsilvanien-Siebenbürgen Rumänien
• Casa Nicu • Ferienhaus bei Sibiu-Hermannstadt, Transsilvanien-Siebenbürgen Rumänien
• Casa Nicu • Ferienhaus bei Sibiu-Hermannstadt, Transsilvanien-Siebenbürgen Rumänien
• Casa Nicu • Ferienhaus bei Sibiu-Hermannstadt, Transsilvanien-Siebenbürgen Rumänien
• Casa Nicu • Ferienhaus bei Sibiu-Hermannstadt, Transsilvanien-Siebenbürgen Rumänien
• Casa Nicu • Ferienhaus bei Sibiu-Hermannstadt, Transsilvanien-Siebenbürgen Rumänien
• Casa Nicu • Ferienhaus bei Sibiu-Hermannstadt, Transsilvanien-Siebenbürgen Rumänien
• Casa Nicu • Ferienhaus bei Sibiu-Hermannstadt, Transsilvanien-Siebenbürgen Rumänien
• Casa Nicu • Ferienhaus bei Sibiu-Hermannstadt, Transsilvanien-Siebenbürgen Rumänien
• Casa Nicu • Ferienhaus bei Sibiu-Hermannstadt, Transsilvanien-Siebenbürgen Rumänien
Vale Dorfstrasse
Vale am Horizont
Bergsee bei Gura Raului
In den Hochwiesen
Transalpina
Castelul Corvingilor

3
Pers.

42 m²
Wohnfl.

1
Schlafz.

ab 38 € pro Nacht

Kontaktdaten

Herr W. Konnert

Telefonnummer


Zu den Favoriten

Das Ferienhaus

••• CASA VALE •••

... das sind 5 grundverschiedene Ferienhäuser in und um das Hirtendorf Vale, im Süden Transsilvaniens. Einerseits entfernt vom Puls der Zeit, andererseits gleich um die Ecke von Sibiu-Hermannstadt, der Kulturhauptstadt Europas 2007. Eine gute Wahl für Feinschmecker, die ihre Erfahrungen mit einer Prise rumänischer Tradition würzen möchten.
Das Dorf schmiegt sich an einen bewaldeten Hang der Karpaten mit Blick auf die Weite der Siebenbürgener Ebene. Umgeben von gesundem Mischwald, ohne Durchgangsverkehr, in absolut ruhiger Lage. Sie verlassen die Unterkunft, gehen ein paar Schritte und befinden sich bereits im Aufstieg zu den Bergwiesen mit ihrer einzigartigen Flora und Fauna. Also gönnen Sie sich einen Ort, an dem unberührte Natur auf den Atem der Vergangenheit trifft.

••• CASA CRINA – unser Sahnehäubchen für besondere Ansprüche mit 200m² Wohnfläche, Kamin, Süd-Terrasse und Garten, für 8 Personen.
••• CASA PELU – grundrenoviertes Bauernhaus mit aufgestockter Mansarde und Dach-Terrasse, für 6 Personen.
••• CASA NICU – das 120-Jahre-Haus mit eben diesem Flair, für 2 - 3 Personen.
••• CASA ZOLLO – lichtdurchflutete 150m² Villa mit Kamin, Panorama-Ausblick und weitläufigen Gärten, für 6 - 8 Personen.
••• CASA ZOLLO II – Kuschelige Ferienwohnung mit Terrasse und Garten, für 2 - 3 Personen.
••• COZO FANTU – Hirtenhütte in den Bergwiesen ohne jeden Komfort, für 4 Personen.

Alle Ferienhäuser verfügen über komplett eingerichtete Küchen, WLAN-Internet und TVs mit deutschen Programmen.
Weitere Fotos, unser Gästebuch und Ausflugtipps finden Sie auf unser homepage • casa-vale.net •
Wir beantworten jede Anfrage innerhalb von 24 Stunden.

________________________________________________________

••• CASA NICU •••

Der Methusalem unter unseren Ferienhäusern hat gut 120 Jahre vorbei ziehen sehen, ohne sich im geringsten beeindrucken zu lassen. Wir haben ihn aufgepäppelt, die Bausubstanz aber unangetastet gelassen, und so weht der Hauch vergangener Zeiten weiter durch das geduldige Gemäuer. Eine gute Wahl für Feinschmecker, die ihren Espresso mit einer Prise rumänischer Tradition würzen möchten.
Die Wohnräume befinden sich im Obergeschoss. Eine Treppe führt hinauf in den Flur, der traditionell an das Haus angebaut wurde. Von hier gehen sowohl das Duschbad mit WC ab (2 m²), als auch die Wohnküche (14 m²).
Die Küche ist komplett eingerichtet für Selbstversorger mit Kühlschrank, Gasherd, Kaffeebereiter und Espresso-Maschine, sowie Wasserkocher, Toaster, Gewürzen und Waschmaschine. Wenn Sie einmal traditionelle Menüs probieren wollen, serviert sie unsere Köchin frisch auf den Tisch.
Das Zimmer (18 m²) grenzt an die Wohnküche. Es verfügt über ein Doppelbett, LED-TV (an Astra-Sat mit deutschen Programmen), WLAN-Internet und Pflanzen. Drei Fenster öffnen den Raum mit Blick hinauf zur Dorfkirche. Ein Zustellbett ist möglich. Bei Ihrer Ankunft finden Sie das Bett frisch bezogen, auch Hand- und Badetücher, Seife und Duschgel liegen bereit.
Die Einrichtung ist mit Bedacht gewählt, und der betagte Kachelofen in der Küche wurde neu aufgebaut. Wie in der Gegend üblich, verfügt er über Wasserrohre im oberen Teil des Brennraums, über die (neben der Abstrahl-Wärme) auch die Heizkörper in den Räumen und im Bad erwärmt werden. Wenn Sie nicht heizen oder das Feuer einmal ausgeht springt automatisch eine Gastherme an. Alle Heizkosten sind inklusive.
Der geschlossene Innenhof ist ein begrünter Augenschmaus. Hier können Sie es sich auf der überdachten Terrasse gemütlich machen, einen Wein entkorken und das Kartenspiel auspacken. Oder Sie wandern ein paar Schritte hinauf durch das Dorf, den gesunden Mischwald der Berge vor sich, und das sich öffnende Tal

• Für 2 (bis 3) Personen
• 1 Zimmer, 1 Wohnküche, 1 Duschbad
• Überdachte Veranda im Innenhof
• Mindestaufenthalt: 5 Tage
• Mietpreis: 42 - 62 €/Nacht
• Ermässigung ab dem 15.Tag
• Zusatzbett für 3.Person: 10 €/Nacht
_______________________________________________________
.

Zimmer und Ausstattung


max. 3

42 m²

Internet Anschluss

Schlafzimmer

  • Anzahl insgesamt: 1
  • 1 Doppelzimmer

Badezimmer und WCs

  • Anzahl insgesamt: 1
  • 1 Badezimmer mit Dusche

Aussenausstattung

  • Terrasse

Innenausstattung

  • Kachelofen
  • Zentralheizung

Geräte und Zubehör

  • Auto
  • Bettwäsche
  • Fahrräder
  • Fernseher
  • Handtücher
  • Internet Anschluss
  • TV SAT
  • Sonnenliegen
  • Telefon
  • Videorekorder
  • mehr anzeigen
  • Waschmaschine
  • Wäschetrockner
  • Kinderbett
  • Gartenstühle
  • W-LAN

Ausstattung der Küche

  • 4-Plattenherd
  • Gefrierfach
  • Kühlschrank

Dienstleistungen

  • Führer
  • Hausangestellte

Andere Merkmale

  • Langzeitmiete möglich
  • Nichtraucherdomizil
  • für Allergiker geeignet
  • Haustiere nach Absprache
  • für Senioren geeignet
  • Kinder willkommen
  • für Rollstuhl nicht geeignet

Anreise und Entfernungen

Wasser: 2 km
Einkaufsmöglichkeit: 0.1 km
Restaurant: 3 km
Ortsmitte: 0.1 km
Bus: 2 km
Flughafen:
Sibiu - 18 km
Bahnhof:
Saliste / Sibiel - 3 km
Autobahnabfahrt:
Saliste - 3 km

Sportmöglichkeiten in der Umgebung

Angeln
Bergsteigen
Fahrradfahren
Mountainbiking
Schwimmen
Wandern

Ort und Lage der Unterkunft

________________________________________________________

••• Wir bieten mehr als nur Unterkunft •••

• Die Abholung vom Bahnhof oder Flughafen Sibiu ist kostenlos, und ein Mietauto und Fahrräder können Sie bei uns anfragen.
• Auf Wunsch versorgt Sie unsere Köchin mit Frühstück oder schwingt die Holzlöffel. Sie zaubert traditionelle Menüs frisch auf den Tisch zu vorher abgesprochenen Zeiten. Auch bäuerliche Produkte aus dem Dorf sind erhältlich, wie: frische Milch direkt aus dem Euter; Ziegen- oder Schafskäse; Waldhonig; selbst gemachte Marmelade und Zakusca; eingemachtes Gemüse; Wein und Schnaps.
• Auf Anfrage: Einkauf vor Ihrer Ankunft, Kinderbett, Fahrten im Pferde- oder Eselkarren für Kinder.
• Tipp: Ausflug zu unser Hirtenhütte (Cozo Fantu) in den Hochwiesen: ohne Komfort, aber mit jeder Menge frischer Bergluft für gestresste Lungen. Eine Quelle entspringt einen Steinwurf entfernt, die Kirschen hängen in den Bäumen, und Schafskäse gibt es beim Hirten nebenan. Aufstieg im Pferdekarren und traditionelles Hirten-Gulasch auf Anfrage.

________________________________________________________

Das Hirtendorf Vale liegt in den bewaldeten Bergen der Vorkarpaten. Eine asphaltierte Strasse berührt den Ort, aber der größte Teil zieht sich auf Steinpflaster und Trampelpfad hinauf in die Hügel. So haben traditionelle Strukturen und unbedarfte Gastfreundlichkeit die anrückende Moderne weitgehend überstanden. Zum Dorfbild gehören noch Schafe, Pferde und Federvieh, und die Bauern nehmen die Sense zur Hand und pflanzen Kartoffeln, Mais und Gemüse, das sie für den Winter einlegen.
Einen kleinen Laden gibt es im Dorf, weitere Läden, Restaurants und einen offenen Markt in der 2 km entfernten Kleinstadt Saliste. Was hier fehlt findet sich in Sibiu (20 km) am Zibins-Markt, im Einzelhandel oder in Supermärkten wie Real, Carrefour oder Lidl.

Ein Ausflug kann eine Stunde dauern oder einen Tag. Er kann Sie nur auf den Berghang oberhalb des Dorfes führen, für ein paar Blicke in die Weite des Tales, oder zu den springenden Fischen im Bergsee von Gura Raului. Vielleicht interessiert Sie auch die Altstadt von Sibiu, eine sächsische Kirchenburg oder ein Tagesausflug über die höchste befahrbare Route über die Karpaten, dieTransalpina. Möglich ist vieles, hier ein paar Beispiele:

Vom Freibad Marmelada trennen Sie nur ein Hügel und 20 Minuten zu Fuß, ebenso der erste von fünf Seen im Tal. In 15 Minuten befinden Sie sich oberhalb des Dorfes, passieren im Aufstieg die Poiana Soarelui (Sonnenlichtung) mit ihren dutzenden handgeschnitzter Holzskulpturen und erreichen nach knapp zwei Stunden die Bergwiesen, mit einzigartiger Aussicht auf die Weite der Siebenbürger Ebene. Hier erwartet Sie eine Flora und Fauna, die als einzigartig in Europa gilt. Wer nicht aufpasst, stolpert über Echsen oder Salamander und die Bergziegen lachen sich dabei ins Fäustchen.
Aufstiegsmöglichkeiten in die Berge gibt es in jedem Dorf. Von Saliste (2 km) führt eine Schotter-Strasse bis zum Hochplateau Crint, und von Sibiel (2 km) aus wandern Sie entlang des Wildbaches bis zu einem abgelegenen Kloster inmitten des Waldes, von wo aus es weiter in die Bergwiesen geht. Sibiel beherbergt das größte Ikonen-Museum Rumäniens mit Hinterglas-Malerei.
Naschkatzen zieht es zum Bergsee bei Gura Raiului (12 km). Er speist sich aus mehreren Bächen und Flüssen, entlang derer Sie bis in das Gebirge wandern können. Der See liegt in einer Bergmulde umgeben von Wald. Das Wasser ist klar, und abends können Sie ein Feuer entfachen und die Fische nach Mücken springen sehen. Die Gelassenheit dieses Ortes ist mit einem Bild nicht einzufangen - aber wer einmal hier war, wird ihn so schnell nicht wieder vergessen.
(Fortsetzung weiter unten)
.

Preisrechner

Mietpreis: ab 38 €

pro Nacht, inkl. fixe Nebenkosten

Mietpreis und Modalitäten

Folgend eine Übersicht der Positionen (keine Endpreise), aus denen der Preisrechner den Endpreis ermittelt.
Um den Endpreis zu ermitteln, verwenden Sie bitte nur den Preisrechner.

minimaler Mietpreis: ab 38 € pro Nacht

Preise sind angegeben - pro Objekt - bei einer Belegung bis zu: 2 Personen
Aufschlag je weitere Person: 10 € Nacht

Reisezeitraum Mindest-
aufenthalt
pro
Nacht
pro
Woche
pro Folgenacht
(ab 8. Nacht)
15.06.16 - 15.09.16
Hauptsaison
5 Nächte 62 € 434 € --
15.09.16 - 20.10.16
Mittelsaison
5 Nächte 52 € 264 € --
20.10.16 - 20.12.16
Nebensaison
5 Nächte 42 € 294 € --
20.12.16 - 07.01.17
Weihnachten + Silvester
5 Nächte 62 € 434 € --
07.01.17 - 01.04.17
Nebensaison
5 Nächte 42 € 294 € --
01.04.17 - 15.06.17
Mittelsaison
5 Nächte 52 € 264 € --
15.06.17 - 17.09.17
Hauptsaison
5 Nächte 62 € 434 € --
17.09.17 - 22.10.17
Mittelsaison
5 Nächte 52 € 264 € --
22.10.17 - 20.12.17
Nebensaison
5 Nächte 42 € 294 € --
ab 20.12.17 Auf Anfrage

Mietbedingungen

Anreisetag: beliebig
Anzahlung: 25 % bei Buchung
Restzahlung: 2 Wochen vor Anreise

zusätzliche Informationen zum Mietpreis:

• Extra-Bettt: 10 €/Nacht
• Haustier: 5 €/Nacht
• Kinderbett: 3 €/Nacht
• Inklusive: Flughafen-Transfer, WLAN Internet, Strom, Gas, Wasser, Feuerholz, Bettwäsche, Hand-, Bade- und Küchentücher, Duschgel und Seifen, Gewürze, Karten der Umgebung, Spiele ...

Weitere Informationen

________________________________________________________

Wer richtig hoch hinaus möchte, kann wählen zwischen zwei befahrbaren Nord-Süd-Pässen über die Karpaten:
••• Die Transalpina - mit 2.145m höchste befahrbare Route über die Karpaten, manchmal auch über den Wolken. Sie beginnt nur zwei Dörfer entfernt von Vale. Angelegt von den Römern bei ihrem Feldzug gegen die Daker wurde sie im 2. Weltkrieg neu befestigt, geriet danach in Vergessenheit, und präsentiert heute eine der naturbelassensten Gebirgsregionen Europas.
••• Die Transfagarasan - vorbei an einem dutzende Meter hohen Wasserfall und teils steil aufragenden Felsen. Oben auf dem Pass erwartet Sie der Bergsee Balea Lac mit Herberge und dem Haus aus Eis.
In beiden Fällen gelangen Sie in den südlichen Landesteil, die Walachei, eine vom Mittelmeer geprägte Klimazone. Als Rückweg bietet sich das zwischen den beiden Pässen gelegene Olt-Tal an, der einzige Nord-Süd-Durchgang durch die Karpaten hindurch. Entlang des majestätischen Flusses haben sich im Laufe der Jahrhunderte mehrere Klöster angesiedelt. Wer hier nicht anhält hat es meistens eilig. Haben Sie genug Berge und Steilhänge gesehen, können Sie sich dem Tal zuwenden. Hier sprechen oder verstehen viele Einheimische deutsch, da in Transsilvanien seit dem 12. Jahrhundert. deutsch-flämische Auswanderer siedelten, die Siebenbürger Sachsen.
Eine ihrer mittelalterlichen Städte, die Kulturhauptstadt Europas Sibiu-Hermannstadt, liegt 20km von Vale entfernt. Altstadt, Stadtmauern und Wehrtürme sind weitgehend restauriert. Über den Sommer öffnet sich die Stadt ihren Besuchern und organisiert auf dem zentralen Grossen Ring diverse Veranstaltungen von Kleinkunst und Theater, über open-air-Konzerte, bis hin zu Ausstellungen der örtlichen Handwerkszünfte.
Ein oder zwei Blicke lohnen in das Freimuseum Traditioneller Dorfkunst im Jungen Wald am Rande der Stadt. Hier wurden Jahrhunderte alte Blockhütten, Wassermühlen, Schmiedewerkstätten und Sägemühlen aus allen Landesteilen orginalgetreu wieder aufgebaut.
Jetzt ist es nur noch ein Katzensprung bis zur Kirchenburg Cisnadioara-Michelsberg, eine der ältesten Kirchen Siebenbürgens aus dem 13.Jahrhundert. Sie steht auf einem fast kreisrunden Bergkegel oberhalb des Dorfes, das bis zum Sturz Ceausescus 1989 fast ausschließlich von Siebenbürger Sachsen bewohnt wurde. Auf Wunsch öffnet Ihnen eine alte Frau die Pforten.

Nachdem Sie stundenlang durch die Stadt gelaufen sind, werden Sie Ihre Beine spüren. In den Sole- und Heilbädern Ocnas (Salzburg, 25km) können Sie geschundene Knochen besänftigen, ausgestreckt im Salzwasser Zeitung lesen und sich anschliessend mit Schlamm bestreichen.
Auf dem Rückweg aus Sibiu (Hermannstadt) kommen Sie in Cristian (Großau, 13km) an einer weiteren sächsischen Kirchenburg vorbei. Sie vermittelt einen Eindruck, wie sich die Menschen vor Jahrhunderten gegen Hunnen, Tataren, Türken und kuruzzische Freischärler verbarrikadierten.

Möchten Sie noch tiefer in die Geschichte Rumäniens eintauchen, werden Sie von den Dakern hören. Ähnlich den Kelten in Irland werden ihnen mystische Bräuche und besondere Fähigkeiten zugeschrieben, und auch heute noch pilgern Gläubige zu ihren Kultstätten, von denen nur noch Ruinen stehen.
Die letzten Daker sollen sich in die Muntii Apuseni (Mittelkarpaten, ab 40km) geflüchtet haben, eine dünn besiedelte Gegend am Westrand Transsilvaniens. Bekannt sind die Mittelkarpaten allerdings wegen ihrer Höhlen und verlassenen Stollen, die sich manchmal hunderte Meter weit in den Fels ziehen, und in deren Tiefe noch heute Skelette von Dinosauriern und anderen Urgetümern gefunden werden. Wer früh aufsteht kann diese Gegend in einem Tagesausflug erkunden.

Wohin Sie sich auch wenden, Sie werden etwas erleben - meistens auch Dinge die Sie nicht erwartet hätten ...
.

Belegungskalender • CASA NICU • am Fusse der Karpaten

Legende: frei belegtAn bzw. Abreisetag

Zuletzt aktualisiert: 23.07.2016

Kontaktdaten

Herr W. Konnert

Herr W. Konnert

Wir sprechen Deutsch, Englisch, Romana

Vermieterporträt lesen

Wir sind weder klassische Privat-Vermieter, noch studierte Tourismus-Experten. Wir leben in Vale und haben uns zusammen getan in einer kleinen Baufirma, unter deren Regie auch alle 6 Ferienhäuser entstanden. Nach acht Jahren Arbeit legen wir Kellen und Hobel kurz beiseite, atmen auf, und widmen uns unseren Gästen im teamwork. Von den Früchten dieser Arbeit profitieren mittlerweile mehrere Familien im Dorf - ob sie die Gärten pflegen, Sie bekochen, oder Ihnen Schafskäse und Honig anbieten.
Wir pflegen gleichberechtigtes Miteinander und eine Athmosphäre des freien Denkens.

0040 (0) casa-vale.net

0040 (0) 744244943

Objektnummer 57289 bei Ferienhausmiete.de

• Casa Nicu • Ferienhaus bei Sibiu-Hermannstadt, Transsilvanien-Siebenbürgen Rumänien
gute Ausstattung
Seit über 3 Jahren online

• CASA NICU • am Fusse der Karpaten

3 Personen
42 m² Wohnfläche
1 Schlafzimmer

ab 38 pro Nacht

Das Ferienhaus hat noch keine Bewertungen.

Kontakt

Anzahl/Alter

Weitere Unterkünfte von Herr W. Konnert

• CASA PELU • Karpaten-Ferienhaus
• COZO FANTU • Karpaten Berghütte
• CASA CRINA • am Fuße der Karpaten

Alle Unterkünfte anzeigen