ab

Ferienwohnung bis zu 5 (6) Pers.

Ferienwohnung im Zentrum von Offenburg

In der Urlaubsregion: Offenburg

Ferienwohnung bis zu 5 (6) Pers.

Ferienwohnung im Zentrum von Offenburg

In der Urlaubsregion: Offenburg

8 100 m² 4 SZ 1 BZ

  • gute Ausstattung
  • Seit über 10 Jahren online
  • 5 mal in Wunschlisten

Beschreibungen

Das Ferienhaus

Die Ferienwohnung liegt sehr ruhig im Zentrum von Offenburg. In 5 Minuten gelangen Sie zu Fuß in die City. In 10 Minuten sind Sie am Bahnhof oder am Messegelände. Zum Naherholungsgebiet Giffiz gehen Sie etwa 20 Minuten. Da Schwimmbad (Hallen/Freibad erreichen Sie in 10 min.
Die Wohnung kann ab 5 Personen als Maisonettwohnung gebucht werden. Sie hat über 100qm Wohnfläche. Bis zu 3 Schlafzimmer:
- ein Schlafzimmer mit Doppelbett
- ein Schlafzimmer mit zwei Einzelbetten
- ein Schlafzimmer mit einem Bett und im Notfall einer Matratze
Wohnzimmer, Bad mit Badewanne, Dusche, WC und Toilette mit Bidet und WC und natürlich eine Küche mit allem was dazu gehört.
Auch ein WLAN Anschluß steht kostenfrei zur Verfügung.

Zimmer und Ausstattung

max. 8
100 m²
Nichtraucher
WLAN

Schlafzimmer

  • Anzahl insgesamt: 4
  • 3 Doppelbettzimmer
  • 1 sonstige Schlafzimmer

Badezimmer und WCs

  • Anzahl insgesamt: 2
  • 1 Badezimmer mit Dusche und Wanne
  • 1 Gäste-WC

Aussenausstattung

  • Parkplatz

Innenausstattung

  • Zentralheizung
  • Heizung

Geräte und Zubehör

  • Bettwäsche
  • CD-Spieler
  • Fernseher
  • Handtücher
  • Radio
  • Waschmaschine
  • WLAN

Ausstattung der Küche

  • 4-Plattenherd
  • Einzelkochfeld
  • Gefrierfach
  • Spülmaschine
  • Kühlschrank

Dienstleistungen

Andere Merkmale

  • Langzeitmiete möglich
  • Nichtraucher
  • Haustiere nach Absprache
  • für Senioren geeignet
  • Kinder willkommen
  • für Rollstuhl nicht geeignet
Lage
Landkarte anzeigen

Anreise und Entfernungen

    • Einkaufsmöglichkeit: 0.4 km
    • Flughafen: BadenAirpark - 50 km
    • Bahnhof: Offenburg - 1 km
    • Autobahnabfahrt: Offenburg - 4 km

Sportmöglichkeiten in der Umgebung

  • Angeln
  • Bergsteigen
  • Fahrradfahren
  • Golf
  • Inlineskating
  • Mountainbiking
  • Paragliding
  • Schwimmen
  • Segelfliegen
  • Tauchen
  • Tennis
  • Wandern

Ort und Lage der Unterkunft

Die Ferienwohnung liegt sehr ruhig im Zentrum von Offenburg. In 5 Minuten gelangen Sie zu Fuß in die City. In 10 Minuten sind Sie am Bahnhof oder am Messegelände. Zum Naherholungsgebiet Giffiz gehen Sie etwa 20 Minuten. Da Schwimmbad (Hallen/Freibad) erreichen Sie in 10 min.
Auch einkaufen ist zu Fuß durchaus möglich. Im näheren Umkreis (etwa 400m) liegt Aldi und Lidl. Im Umkreis von etwa 1km liegen mehrere große Lebensmitteldiskounter. Offenburg ist eine Stadt im Westen Baden-Württembergs, etwa 20 Kilometer südöstlich von Straßburg. Sie ist die Kreisstadt und größte Stadt des Ortenaukreises.

Theater und Museen
Theaterdarbietungen gibt es in der Reithalle Offenburg.
Das Museum im Ritterhaus zeigt Objekte aus den Bereichen Geschichte, Kultur, Natur und Kunst.

Bauwerke
Offenburg ist für einige historische Bauten und Plätze bekannt. Am Marktplatz stehen das barocke Rathaus und die barocke Polizeidirektion. Auf dem Platz befindet sich die St. Ursulasäule von 1961, die der Schutzpatronin Offenburgs gewidmet ist. Am Fischmarkt gibt es die Hirschapotheke, den Löwenbrunnen und das Salzhaus zu sehen. Weitere bedeutende Bauwerke sind der Salmen, ein ehemaliges Gasthaus, in dem 1847 die Forderungen des Volkes in Baden verfasst wurden, das jüdische Ritualbad, das Ritterhaus, der ehemalige Königshof, die Einhornapotheke und das Beck'sche Haus. Im Bürgerpark steht das alte, neu restaurierte „Billet'sche Schlösschen“, welches heute teilweise auch als Standesamt genutzt wird. Mitte der Neunziger Jahre wurde die Skulptur Männlich/Weiblich von Jonathan Borofsky, gestiftet von der Offenburger Ehrenbürgerin Aenne Burda, auf dem Platz der Verfassungsfreunde im Kulturforum in der Offenburger Oststadt eingeweiht.
Die Kirchen der Kernstadt sind die Heilig-Kreuz-Kirche, die auf den Grundmauern einer Kirche aus dem 13. Jahrhundert nach dem Stadtbrand von 1689 ab 1700 neu errichtete, katholische Hauptkirche der Stadt, die Dreifaltigkeitskirche (zweite katholische Pfarrkirche, erbaut 1906 bis 1908 von Johannes Schroth), das Kapuzinerkloster mit Kirche (erbaut 1641 bis 1647, diente nach Auflösung des Klosters ab 1847 als evangelische Kirche, ab 1873 altkatholische Kirche), das Franziskanerkloster (nach dem Stadtbrand von 1689 wieder aufgebaut), die 1700 barock erneuerte Kirche des ehemaligen Andreasspitals, das Kloster Unserer Lieben Frau und die evangelische Stadtkirche (erbaut 1857 bis 1864). 1938/1939 wurden noch die katholische St. Josefs-Kirche und 1960 die Pfarrkirche St. Fidelis errichtet sowie 1973 die Heilig-Geist-Kirche im neuentstandenen Stadtteil Albersbösch und 1980 die St. Martins-Kirche im Stadtteil Stegermatt (Offenburg-Süd). Für die Protestanten entstand 1963 die Erlöserkirche mit Gemeindezentrum.
In den Stadtteilen gibt es folgende Kirchen: Katholische Kirche St. Laurentius in Bohlsbach (erbaut 1666), katholische Kirche St. Peter und Paul in Bühl (erbaut 1861/1862 im neogotischen Stil), katholische Kirche St. Marcus in Elgersweier (erbaut 1761 mit wahrscheinlich älterem Chor sowie Westturm von 1881), katholische Kirche St. Nikolaus in Griesheim (erbaut 1740 in barockem Stil mit altem Chorturm), katholische Kirche Herz-Jesu in Rammersweier (erbaut 1955), katholische Kirche St. Johannes Nepomuk und Quirin in Waltersweier (erbaut 1748 wohl auf älteren Fundamenten, 1878 vergrößert), katholische Kirche St. Johannes der Täufer in Weier (erbaut 1862/1880 unter Einbeziehung des Chores der 1531 geweihten früheren Kirche), katholische Kirche St. Pankratius in Windschläg (erbaut 1835/1837 im neuromanischen Stil unter Verwendung des Turms der 1350 erstmals genannten Vorgängerkirche), katholische Kirche zu den Hl. Philipp und Jakob Weingarten in Zell-Weierbach (erbaut im Jahrhundert mit Chor aus dem 15. Jahrhundert wurde 1880 vergrößert. Die Vorgängerkirche war 1396 zu Unserer Lieben Frau geweiht worden.) und katholische Kirche St. Sixtus in Zunsweier (erbaut 1736/1743 in barockem Stil auf älteren Fundamenten einer bereits 1136 erwähnten Kirche). Evangelische Kirchen sind die Christuskirche in Elgersweier von 1970, die Johannes-Brenz-Kirche von 1975 und die Matthäuskirche von 1980. Darüber hinaus steht im Stadtteil Zell-Weierbach die Wallfahrtskirche Maria Schmerzen.
Der gotische Ölberg wurde von der Denkmalstiftung Baden-Württemberg zum „Denkmal des Monats November 2006“ ernannt.

Preise

Preisrechner

Preis auf Anfrage

inkl. fixe Nebenkosten

Bitte geben Sie Ihre Reisedaten ein, um den Gesamtpreis zu sehen.

Inklusivleistungen

In diesem Preis sind die Kosten für Endreinigung enthalten.

Hinweise des Vermieters

Verfügbarkeit

Belegungskalender Ferienwohnung bis zu 5 (6) Pers.

Belegungsplan nicht verfügbar. Bitte fragen Sie direkt beim Vermieter nach freien Zeiten.

Kontakt

Vermieter/in

8
Pers.

100 m²
Wohnfl.

4
Schlafz.

ab 
entspricht 

Kontaktdaten

HERR J. WAIDELE

Wir sprechen Deutsch, Englisch

07819246614

Objektnummer 37489 bei www.ferienhausmiete.de

Herr J. Waidele
Bewertungen

Das Ferienhaus hat noch keine Bewertung.

Weitere Informationen
Preis auf Anfrage

Bitte geben Sie Ihre Reisedaten ein, um den Gesamtpreis zu sehen.

Senden Sie eine unverbindliche Anfrage an den Gastgeber.

Gastgeber / in

Herr J. Waidele

Wir sprechen Deutsch, Englisch

Antwortzeit Antwortzeit: noch keine

Telefonnummer

Zu den Favoriten
  • gute Ausstattung
  • Seit über 10 Jahren online
  • 5 mal in Wunschlisten

Weitere Unterkünfte in der Umgebung

Alle Unterkünfte in Offenburg anzeigen

Unser Qualitätsversprechen

Geprüft und zertifiziert vom Deutschen Ferienhausverband e.V.
Ausgezeichnet von der Deutschen Gesellschaft für Verbraucherstudien

Unser Qualitätsversprechen

Geprüft und zertifiziert vom Deutschen Ferienhausverband e.V.
Ausgezeichnet von der Deutschen Gesellschaft für Verbraucherstudien