Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Allgäu

Das Allgäu ist bekannt für seine reizvolle Landschaft und bietet 144 Ferienwohnungen und Ferienhäuser. Entdecken Sie Schluchten, Moore und Wälder, erholen Sie sich in einem Heilbad oder lassen Sie sich von Schlössern, Bergen oder romantischen Seen verführen.

Ihr Urlaubswetter in Allgäu

Max.
Min. -8°
3 h/Tag
14 Tage
Max.
Min. -7°
3 h/Tag
11 Tage
Max.
Min. -4°
5 h/Tag
13 Tage
Max. 14°
Min.
5 h/Tag
11 Tage
Max. 18°
Min.
5 h/Tag
16 Tage
Max. 21°
Min.
6 h/Tag
16 Tage
Max. 23°
Min. 10°
7 h/Tag
16 Tage
Max. 22°
Min. 10°
6 h/Tag
16 Tage
Max. 19°
Min.
5 h/Tag
12 Tage
Max. 14°
Min.
4 h/Tag
10 Tage
Max.
Min. -2°
3 h/Tag
11 Tage
Max.
Min. -6°
3 h/Tag
12 Tage
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
- Sonnenstunden pro Tag im Durchschnitt
- Regentage im Durchschnitt

Anhand dieser Wetterkurve finden Sie den perfekten Zeitpunkt für Ihren Urlaub. Mögen Sie es sonnig und warm reisen Sie im Juli in Allgäu, denn im Januar wird es mit nur -8° im Durchschnitt eher durchwachsen. Im Januar scheint die Sonne nur 3 Stunden pro Tag, freundlicher ist der Juli mit 7 Sonnenstunden. Wer es gerne gemütlich und trocken mag, sollte den Oktober als Reisemonat wählen, denn es regnet nur an 10 Tagen. Den August mit 16 Regentagen sollte man dann eher meiden.

Weitere Regionen für Ihren Urlaub in Allgäu

  1. Oberallgäu
    • Oberstdorf
    • Oberstaufen
    • Fischen
    • Bad Hindelang
    • Sonthofen
  2. Ostallgäu
    • Füssen
    • Schwangau
    • Pfronten
    • Hopfen am See
    • Nesselwang
  3. Westallgäu
    • Oberreute
    • Weiler-Simmerberg
    • Maierhöfen
    • Grünenbach

AnreiseWie komme ich nach Allgäu?

Das Gute liegt so nah!


Das Allgäu ist eine der schönsten Regionen in Bayern. Das Oberallgäu, Ostallgäu und Westallgäu sowie die Allgäuer Alpen und das Unterallgäu besitzen ihren eigenen Charme. Mieten Sie eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus in direkter Lage, um die unterschiedlichen Landschaften individuell kennenzulernen. Die neue Ferienwohnung, Ihr Ferienhaus von privat oder eine Wohnung am See erreichen Sie bequem über die Autobahn. Alternativ nutzen Sie die Zeit, um komfortabel mit der Bahn in Ihren Urlaub zu starten. Für die ganze Familie, nicht nur für Ihr Kind, ist eine Bahnfahrt durch eine herrliche Landschaft mit historischen Gebäuden quer durch Bayern aufregender als Autobahnstau. Stimmen Sie sich mit einem Reiseführer auf die Sehenswürdigkeiten von Immenstadt oder einem Ort im Oberallgäu ein.

Statt einer Pension ohne W-LAN in ruhiger Lage ist ein Ferienhaus am Berg günstig. Vielleicht ist Ihnen eine Ferienwohnung lieber? Wohnung oder Haus? Beide versprechen Komfort und Unabhängigkeit sowie erholsame Ferientage für Ihren Urlaub in den Bergen. Das Allgäuer Seenland ist ein Top-Ziel. Mieten Sie eine Unterkunft, Wohnung oder Haus von privat. So sind Sie unabhängig und verbringen Ihre Ferientage im eigenen Rhythmus, geleitet von Natur und Laune. Ob mit Auto oder Bahn: Bereits auf der Anreise zur komfortablen Ferienwohnung oder dem Haus, zeigt sich das Allgäu von seiner schönsten Seite. Im Süden kommen Wintersportfreunde auf ihre Kosten. Oberstdorf ist das Mekka des Skisprungsports und Wintersportler, die sich auf imposante Bergpanoramen und beste Schneebedingungen freuen. Abends richten Sie sich in Ihrer Ferienwohnung ein.

Wetter & KlimaWie ist das Wetter in Allgäu?

Auf in die Allgäuer Alpen!


Die schönste Reisezeit beginnt im Mai und reicht bis in den September. Temperaturen rund um 23 Grad sind oftmals das Maximum. Angesichts sportlicher Aktivitäten wie Wandern, Bergsteigen oder Radfahren empfinden Sie diese Temperaturen fern der Ferienwohnung durchaus als angenehm. Mitunter erleben Sie im Tal 30 Grad auf der Terrasse Ihrer FeWo. In den Bergen bleibt es kühler, im Haus ist es ruhig und warm. Abhängig von der Region, in der Sie eine familienfreundliche Ferienwohnung im Allgäu günstig von privat mieten, sollten Sie mit sommerlichen Temperaturen zwischen 10 bis 25 Grad rechnen. Im Juli sind im Durchschnitt bis zu acht Sonnenstunden möglich.

Mit einem Regenschirm sind Sie gut ausgerüstet. Nutzen Sie die Zeit und verschicken Sie von Ihrer Unterkunft aus über das W-LAN Fotos von Ihrem Urlaubsdomizil, der Ferienwohnung. Ohne Regen zwischendurch wäre dieses atemberaubende Naturschauspiel saftig grüner Wiesen und duftender Kräuter nicht möglich. Wärmen Sie sich ruhig inzwischen im Haus im schönen Oberallgäu auf. Keine Sorge, lang dauert das erfrischende Schauspiel nicht. Danach erkunden Sie wieder die Schönheiten dieser abwechslungsreichen Urlaubsregion in Bayern auf eigene Faust. Beim Wandern ist es angenehm warm, beim Skifahren ist es herrlich kalt. In dieser Kulisse der Allgäuer Berge ist Wintersport ein Muss. Exklusiv in den Ostalpen erstaunen Sie Gebirgsblumen, die den Frühstückstisch der Ferienwohnung schmücken. Wenn Sie also die Nähe zur Natur und intakter Landschaft bevorzugen, ist das Allgäu als Ausflugsziel perfekt.

SehenswürdigkeitenWelche Sehenswürdigkeiten gibt es in Allgäu?

Wo Prinzessinnen von Drachen oder Prinzen träumen!


Das Highlight Ihres Urlaubs muss nicht Schloss Neuschwanstein sein, das Refugium von König Ludwig II. Rund um das romantische Domizil, das erstmals 1090 urkundlich erwähnt wurde, gibt es viele Wanderwege. Wandeln Sie auf den Spuren des einstigen Kronprinzen von Bayern und wertschätzen Sie den wundervollen Backsteinbau. Auch wenn Ihre Ferienwohnung bescheidener ist, werden Sie fürstliche Erlebnisse haben. Eine weitere Sehenswürdigkeit, die von Ihrer Unterkunft oder Ihrem Ferienhaus in zentraler Lage aus gut zu erreichen ist, wäre die Burgruine Laubernbergerstein aus dem 13. Jahrhundert. In der im Nordosten der Stadt Immenstein stehenden Burg, ein Musterbeispiel für die Kunst der Erweiterung, erleben Sie die außergewöhnliche Wegführung innerhalb der Burgmauern. Infotafeln informieren über die bewegte Geschichte der kostenfrei zugänglichen Burganlage nahe der mittelalterlich anmutenden Stadt.

Sportlich ambitioniert? In Oberstdorf sind Sie herzlich willkommen als Bergsteiger, aber auch Skifahren oder Kuren können Sie hier bestens. Für einen Wanderurlaub im Allgäu finden Sie hier die besten Voraussetzungen. Raus aus Ihrem Ferienhaus oder der FeWo, in die Natur! Oberstaufen liegt zwischen dem Bodensee und Schloss Neuschwanstein. Auch hier können Sie sich direkt von der Ferienwohnung aus zum Wandern starten und abends in Ihrem Appartement bei einem heimischen Bier und einem Brezel entspannen.

Kunst & KulturWas muss man in Allgäu gesehen haben?

Mittelalter, Tradition und Romantik sorgen für Abwechslung


Tauchen Sie in Traditionen und Handwerkskunst, die bereits historische Gebäude der Patrizier beeinflusst haben. Im Mittelalter ging es zweifelsohne anders zu. Nicht so gemütlich und ruhig wie in Ihrem Appartement neben der Kirche. Anmutige Türme und Tore wie in Mindelheim oder die lauschigen Gassen von Wangen lassen vergessen, dass wir im 21. Jahrhundert leben. Bald werden Sie merken, dass Giebeln und Fassaden des Mittelalters in Allgäu in vielen Orten zu entdecken sind. Fern Ihrer modernen Ferienwohnung bewundern Sie dann in Isny oder Memmingen prachtvolle Bürgerhäuser.

Ein Urlaub samt Ferienhaus im Allgäu ist für kunst- und kulturinteressierte Besucher ein Jackpot. Sie haben die Wahl: Darf es ein Rückblick auf in Vergessenheit geratene Handwerksberufe sein oder besuchen Sie lieber ein Museum, das Ihnen die Stadtgeschichte von Oberstdorf näherbringt? Was auch immer: Hier erleben Sie abwechslungsreiche Tage, in denen Sie zum Beispiel die einstige Römerstadt Kempten besuchen. Falls Sie sich hier wie in Italien fühlen, beschwingt und berauscht, dann liegt das am italienischen Flair dieser wunderschönen Stadt. Musikfreunde sollten sich einen Ausflug nach Füssen nicht entgehen lassen. Hier wurde 1562 die erste europäische Lautenmacherzunft gegründet. Anschließend wartet ein atemberaubendes Panorama vom Hohen Schloss auf Füssen herab auf Sie.

Mit den unzähligen Burgen und Schlössern haben Sie ohnehin die Qual der Wahl, für welche der vielen Sehenswürdigkeiten Sie den Komfort Ihrer Unterkunft in Kunst und Kultur eintauschen. Der Almabtrieb bestimmt noch heute den Alltag vieler Menschen im Allgäu und zählt zu den wichtigsten Brauchtümern. Romantische Seelen, die nach dem Besuch von Schloss Neuschwanstein nicht genug haben, sei Schloss Hohenschwangau empfohlen. Warum nicht mal die Wanderlust mit Kultur und Kunst verbinden! Planen Sie Ihren Urlaub mit der Familie im Allgäu nicht, ohne vorher einen Blick in das Programm vom Festspielhaus Füssen zu machen.Von Musical bis hin zu wohlschmeckender Gastronomie und Events wird hier viel geboten, sodass Sie abends müde in das Bett in Ihrer Ferienwohnung fallen. Dennoch werden Sie mit Freude und spannender Erwartung auf den nächsten Ferientag in Ihrem Urlaubsparadies in Bayern warten. Ein weiterer Tipp für Kulturbesucher ist die Kemptener Markthalle mit einem bunten Rahmenprogramm aus Fotografie, Malerei, Grafik und Bildhauerei. Verschiedene Veranstaltungen und Liveprogramme runden das Angebot der Markthalle in der Stadt Kempten gelungen ab. In Füssen ist das Kloster St. Mang sehenswert. Die Krypta zählt zu den schönsten sakralen Räumen Deutschlands.

Gastronomie & KulinarischesWo kann ich in Allgäu essen gehen?

Wer viel unterwegs ist, bekommt Appetit!


Gut, dass Sie sich auf ein umfangreiches gastronomisches Angebot verlassen können. Schöner ist es allerdings, wenn Sie einige der Allgäuer Spezialitäten in der Küche von Ihrem Ferienhaus, das Sie von privat mieten, nachkochen. Beim Anblick von frisch zubereiteten Kässpätzle oder Krautkrapfen sagen selbst Ihre neuen Nachbarn nicht nein. Auf dem Tisch dürfen heimische Wildspezialitäten oder Fleisch heimischer Tiere wie Rind nicht fehlen. Das Brot kommt frisch vom Bäcker Ihres Vertrauens in dem Ort, in dem sich Ihre Ferienwohnung oder die Unterkunft von privat befindet. Perfekt abgerundet wird Ihr Essen im Allgäu mit einem Bier aus der örtlichen Brauerei.

Auch die Braukunst blickt auf eine langjährige Tradition zurück. Hopfen und Malz sind hier definitiv nicht verloren. Versäumen Sie daher auf keinen Fall die Gelegenheit, eine Brauerei zu besuchen und sich in die Geheimnisse des Bierbrauens einweihen zu lassen. Den Grundstein für das gewerbsmäßige Brauen legte übrigens Kaiser Karl der Große. Gut zwei Dutzend Allgäuer Brauereien sorgen für Ihr leibliches Wohl. Bei einer Wanderung auf die Enzianhütte, bei Oberstdorf, können Sie das Dunkle Weizen selbst kosten. Auf einer Höhe von 1.804 Metern haben Sie wohl noch nie ein Bier getrunken. Detail am Rande: Die Brauerei ist aufgrund der luftigen Lage die höchste ihrer Zunft und ist ausschließend zu Fuß zu erreichen. Auf geht`s! Ob Sie dann gemütlich am Berg sitzen und sich ein Bierchen gönnen, die Füße im See erfrischen oder in Fischen die Sehenswürdigkeiten vom Allgäu Revue passieren lassen: Hauptsache, Sie haben Spaß und lassen sich auf die Region und seine familienfreundlichen Bewohner ein. So bleiben Ihnen kulinarische und andere Erlebnisse auf ewig im Gedächtnis haften.

In Oberstaufen haben Sie ausreichend Gelegenheit, beim Selberkäsen aktiv mitzumachen. Die Stadt Oberstaufen liegt zu Füßen des Hochkrats und verspricht einen Aktivurlaub in einer zentral gelegenen Ferienwohnung.

Unternehmungen mit KindernWas kann man mit Kindern in Allgäu erleben?

Mit den Kleinen rein in Natur und Abenteuer der Allgäuer Berge


Ob mit Kind oder ohne, eine FeWo ist ideal für einen ungezwungenen Urlaub in Bayern. Morgens brechen Sie nach einem ausgiebigen Frühstück zu einem nahen Park oder einem neuen Ausflugsziel auf. Abends freuen Sie sich, in Ihre gemütliche Ferienwohnung zurückzukehren. Bei Kleinkindern ist es praktisch, wenn Sie statt einer Pension lieber ein Ferienhaus von privat nehmen. In zentraler Lage haben Sie so die Möglichkeit, spontan mit der Familie zum Fischen zu fahren oder einen Ausflug nach Bad Hindelang oder Oberstaufen zu machen. Durch die Nähe zu vielen Ausflugszielen ist dann der Mittagsschlaf für die Kleinsten kein Problem. Sie machen es sich inzwischen auf der Terrasse Ihrer FeWo gemütlich und entspannen beim Anblick von Natur und Berg. Gerade für Kinder kann ein so entschleunigter Urlaub im Allgäu ein prägendes Erlebnis mit der ganzen Familie sein.

Wie unterschiedlich das Allgäu tatsächlich ist, wird Ihnen vielleicht erst nach Ihrem Ferienaufenthalt bewusst. Die Romantische Straße oder die Mühlenstraße Oberschwaben führen teils mitten durch das Allgäu und sind eine gute Ergänzung zu kleineren Rad- oder Wandertouren. Der Iller-Radwanderweg startet im Allgäu und verläuft zum Großteil am gleichnamigen Fluss. Auf diese Weise passieren Sie so manch bemerkenswerte Stadt, die einen kurzen Aufenthalt lohnenswert machen. Für größere Kinder und geübte Wanderer warten 120 Kilometer gut ausgeschilderte Wanderwege wie Wiesengänger, Wasserläufer sowie Himmelsstürmer. Stromern Sie an der Moorlandschaft des Ostallgäus vorbei, spazieren Sie gelassen durch das Tal oder folgen Sie dem Pilgerpfad quer durch das Allgäu.

In der anmutigen Voralpenlandschaft rund um die Stadt Oy-Mittelberg können Sie mit dem Fahrrad durch das Hochmoor fahren, einer der Wandertouren folgen oder sich in einem See vom Allgäuer Seenland erfrischen. Die ganze Familie tobt danach im Kletterwald am Grüntensee herum. Von hier aus gibt es gut ausgeschilderte Wanderwege mit unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen. Ein besonderes Ausflugsziel ist das Moosaikreich von Oy-Mittelberg zeigt die einzigartige Fauna und Flora des Moores. Hier erfahren Sie, wo früher der Torfboden vom Hochmoor abgetragen worden ist und was es mit der Sage um das Rottachmoos auf sich hat.

Sehenswürdigkeiten & AktivitätenWas muss man in Allgäu erlebt haben?

Natur pur, mit viel Herz und Tradition


Besonders eindrucksvoll erleben Sie die Schlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau, aber auch die Stadtsilhouette von Füssen, wenn Sie eine Schiffsrundfahrt auf dem Forggensee machen. Wenn Sie durch die Fußgängerzone von Füssen schlendern, halten Sie einmal kurz inne. Hier verläuft die Trasse der ältesten Verbindung zwischen den Flüssen Donau und Po, der römischen Via Claudia Augusta. Geschichte pur, aber auch ein herzerwärmender Kontrast zu der wildwachsenden Natur, gepflegter Landschaft und unvergessenen Traditionen des Allgäus.

Abschließend lassen Sie sich nochmals mit Maultaschen verwöhnen oder probieren von den köstlichen Käsespezialitäten aus dem Allgäu. Rohmilch-Bergkäse zur Brotzeit oder andere Schmankerl aus Bayern machen Ihnen den Abschied aus dieser wohltuenden Region mit dem fantastischen Klima garantiert schwer. Übrigens, das Laugenhörnle bekommen Sie frisch beim Bäcker. Lecker ist aber auch das Birnenbrot oder das Apfelbrot, gefüllt mit Rosinen, Äpfeln und Haselnüssen. So feiern Sie Ihren Abschied aus dem wunderschönen Allgäu richtig traditionell und werden noch lange daheim schwärmen, wie schön es gewesen ist.

Die Buchegger Wasserfälle und der Großer Osterdorfer Wasserfall mit imposant herabstürzenden Wassermassen ziehen Sie unweigerlich in den Bann. Ein solches Naturwunder allein ist einen Last-Minute Urlaub ins Allgäu wert. Gute Luft strömt auch in der Stadt Bad Hindelang wohltuend in Ihre Lungen. Die Allgäuer Region ist bekannt für sein heilendes Klima und eignet sich hervorragend für Allergiker. Kultur in Kempten, Fischen nahe der Stadt Vorderstaufen oder im Appartement bleiben, die Stille der Berge genießen? Nehmen Sie sich Zeit, denken Sie an Ihre Pension? Hier wäre ein herrliches Fleckchen für einen längerfristigen Aufenthalt in einem komfortablen Haus oder einer Ferienwohnung im Westallgäu.
Zum Seitenanfang