Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Berner Oberland

Das Berner Oberland gehört zu den schönsten Regionen Deutschlands. Unberührte Natur, glitzernde Seen, imposante Wasserfälle und tolle Skigebiete: Stöbern Sie jetzt durch 27 und mieten Sie eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus für Ihren nächsten Urlaub.

Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Berner Oberland mieten: schon ab 42 € pro Übernachtung

Weitere Regionen für Ihren Urlaub in Berner Oberland

  1. Brienz-Meiringen-Hasliberg
    • Hasliberg
  2. Interlaken-Oberhasli
    • Interlaken
  3. Lenk - Simmental
    • Lenk

Hätten Sie es gewusst?

  • Dass sich im Jungfraujoch der höchste Bahnhof Europas befindet?
  • Dass der Thunersee in Thun ein beliebtes Segelrevier ist?
  • Dass Grindelwald ein Basisquartier für die Besteigung der legendären Eigernordwand gilt?

Ihr Urlaubswetter in Berner Oberland

Max.
Min. -3°
3 h/Tag
8 Tage
Max.
Min. -2°
4 h/Tag
5 Tage
Max. 13°
Min.
6 h/Tag
5 Tage
Max. 17°
Min.
7 h/Tag
5 Tage
Max. 20°
Min.
8 h/Tag
8 Tage
Max. 24°
Min. 12°
8 h/Tag
7 Tage
Max. 25°
Min. 13°
9 h/Tag
9 Tage
Max. 25°
Min. 13°
9 h/Tag
8 Tage
Max. 20°
Min.
7 h/Tag
5 Tage
Max. 14°
Min.
6 h/Tag
5 Tage
Max. 11°
Min.
3 h/Tag
7 Tage
Max.
Min. -2°
2 h/Tag
8 Tage
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
- Sonnenstunden pro Tag im Durchschnitt
- Regentage im Durchschnitt

Hier sehen Sie das Klimadiagramm für Berner Oberland. Mögen Sie es nicht gerne warm, dann reisen Sie im Januar mit Temperaturen um die -3°. Im August ist es allerdings mit Durchschnittstemperaturen von 25 um einiges wärmer. Im Juli messen die Wetterstationen durchschnittlich 9 Regentage. Im Oktober hingegen nur 5 Tage. Im Dezember zeigt sich die Sonne im Durchschnitt nur an 2 Stunden pro Tag. Im Juli dagegen werden 9 Sonnenstunden täglich gemessen.

AnreiseWie komme ich nach Berner Oberland?

Entspannt in Ihrer Ferienwohnung oder in Ihrem Ferienhaus im Berner Oberland ankommen


Das Berner Oberland erstreckt sich über die höher gelegenen Teile des Kantons Bern in der Schweiz. Ihre Ferienwohnung oder Ihr Ferienhaus erreichen Sie aus zahlreichen europäischen Städten ganz bequem mit dem Auto oder der Bahn. Wenn Sie mit dem Flugzeug anreisen möchten, empfehlen sich die Flughäfen in Genf, Zürich, Basel oder Bern. Von hier erreichen Sie Ihre private Unterkunft im Berner Oberland innerhalb kurzer Zeit.

Wetter & KlimaWie ist das Wetter in Berner Oberland?

Das Berner Oberland ist zu jeder Jahreszeit ein attraktives Reiseziel


Tiefblaue Seen, gleißende 4000er und satte Almen: Bei einem Urlaub in einer Ferienwohnung oder in einem günstigen Ferienhaus im Berner Oberland erleben Sie die Schweiz in Vollendung. Dominiert wird die Region vom Steilabfall des Hauptkammes. Die optimale Reisezeit ist schwer zu bestimmen, je nachdem wofür Sie eine Ferienwohnung oder ein Chalet mieten möchten. Die Wintersaison startet im Dezember und geht bis in den April hinein. Gäste, die mehr Wärme wollen, sollten eine Unterkunft zwischen Mai und September buchen. Im Vergleich zu anderen Städten der Schweiz gibt es in Bern mehr als 1600 Sonnenstunden im Jahr. Im Berner Oberland steigen die Temperaturen in den Sommermonaten oft über 25 Grad.

SehenswürdigkeitenWelche Sehenswürdigkeiten gibt es in Berner Oberland?

Das Berner Oberland ist der ideale Ausgangspunkt für Aktivitäten


Wenn Sie sich für ein ruhiges Haus oder eine private Ferienwohnung im Berner Oberland entscheiden, erwarten Sie schneebedeckte Berggipfel, üppige grüne Hügel, frische Luft und zahlreiche Sehenswürdigkeiten. Wer glaubt, dass diese faszinierende Region in der Schweiz nur stille Almen und Skihänge hat, der liegt falsch. Liebevoll gestaltete Museen und historische Sehenswürdigkeiten sind interessante Ausflugsziele für die ganze Familie. Die Burg Resti in Meiringen liegt inmitten herrlicher Natur. Der knapp 20 Meter hohe Turm stammt vermutlich aus dem Jahr 1250 und wurde vor einigen Jahren weitreichend restauriert. Im Inneren können Sie sich über die mittelalterliche Geschichte des Halistals informieren. Schon wegen der Lage lohnt es sich, einen Abstecher zu der Ruine zu machen. Auf einem Felsen gelegen haben Sie von der Burg einen bezaubernden Ausblick. Ebenfalls einen Ausflug wert ist das Schloss Hünegg bei Interlaken, das in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts entstand und im Jugendstil und im Stil des Historismus gebaut wurde.

Schon Goethe war der Meinung, er hätte nie eine schönere Stadt als Bern gesehen. Die bezaubernde Altstadt wird durch einen bogenförmigen Verlauf des Flusses Aaare umschlossen. Romantische Laubengänge und malerische Gassen laden zum Bummeln und Verweilen ein. Zu den Sehenswürdigkeiten in der Innenstadt gehören die Zytglogge, das Berner Münster, das im Stil der Spätgotik erbaut wurde und die Turmuhr, die schon über 600 Jahre alt ist. Im Herzen des bezaubernden Parks erhebt sich eine Anlage, die von unterschiedlichen Schlössern des Loiretals inspiriert wurde und somit den Eindruck eines Renaissance-Schlosses erweckt. Die Einrichtung des Schlosses wurde seit der Jahrhundertwende nicht mehr verändert. Im Schloss ist eine Ausstellung für Wohnkultur des Historismus und Jugendstil untergebracht, in dem sich seltene Kompositionen und authentische Ausstellungsstücke befinden. In den eleganten und stilvollen Räumen werden Sie in die Vergangenheit zurückversetzt.

Das schweizerische Gastronomie-Museum im märchenhaften Schloss Schadau ist ein Muss für Freunde, Gourmets und Köche von Skurrilitäten. In historischer Kulisse erfahren Sie alles über die Welt des Genießens und Kochens. Menükarten, Rezepte und altertümliche Kochgeräte sowie eine große Sammlung an Kochbüchern liefern Inspiration für das Abendessen. Das Schloss ist schon alleine wegen des atemberaubenden Blicks auf Eiger, Mönch und Jungfrau einen Besuch wert.

Eines der vielleicht spannendsten Museen der Schweiz ist das Freilichtmuseum bei Brienz. Hier werden Sie in die ländliche Vergangenheit der Eidgenossen katapultiert. In Mitten beeindruckender Natur treffen Sie auf zahlreiche Hütten, Werkstätten, Bauernhäuser und Siedlungen, die Ihnen die Lebensweise unserer Vorfahren näherbringen. Im Inneren der Gebäude sind Alltagsgegenstände ausgestellt, die zum Teil von Handwerkern in Aktion präsentiert werden.

Falls Sie eine Ferienwohnung oder ein Chalet in einer einzigartigen Alpenlandschaft am Fuße der Eiger Nordwand mieten möchten, ist das berühmte Bergdorf Grindelwald bestens geeignet. Ein breites Spektrum an Erholungsmöglichkeiten und Sehenswürdigkeiten inmitten intakter Natur warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Ein Aufenthalt in einem günstigen Ferienhaus von privat in diesem Eigerdorf ist ein sehr guter Ausgangspunkt für Ausflüge in die Jungfrau Region. 1908 entstand im Grindelwald die erste Seilbahn der Alpen am Wetterhorn. Vier Jahre später erreichte auch die Eisenbahn das Jungfraujoch. Das Top of Europe ist noch heute die höchste europäische Eisenbahnstation und beliebtes Ausflugsziel im ewigen Eis und Schnee. Rund um den Grindelwald laden 300 Kilometer Wanderwege zu sportlichen Aktivitäten ein. Im Tal können Sie sich im Thunersee und Brienzersee erfrischen und Wassersportarten nachgehen. Während Sie im Sommer auf die einzigartige Natur rund um Jungfrau, Eiger und Mönch bewundern, bietet Gstaad und Wegen im Winter traumhafte Skigebiete für einen Skiurlaub im Berner Oberland.

Die Ferienregion Interlaken ist berühmt für ihre beeindruckende Bergwelt, die von vielen bekannten Zeitgenossen wie Johann Wolfgang von Goethe und Felix Mendelssohn-Bartholdy bereist wurde. Angekurbelt wurde der Erfolg des Ortes durch den Ausbau der Jungfraubahn und der Berner Oberland Bahnen.

Es gibt weltweit nur eine Hängebrücke, die zwei Berge miteinander verbindet. Der „Peak Walk by Tissot“ spannt sich von Hauptgipfel bis zum Vorgipfel des Berges Glacier 3000. Von der 80 Zentimeter breiten und 107 Meter langen Brücke haben Sie einen grandiosen Panoramablick auf den Montblanc, Mönch, Jungfrau und das Matterhorn. Wenn Sie eine Unterkunft in den Bergen gebucht haben, können Sie direkt vor der Haustür zu einer Wanderung aufbrechen. Schauen Sie auch mal in unsere Last Minute Angebote, hier finden Sie zahlreiche Unterkünfte zu besten Preisen. Die angebotenen Ferienhäuser und Wohnungen sind alle ganzjährig bewohnbar.

Kunst & KulturWas muss man in Berner Oberland gesehen haben?

Kultur und Brauchtum im Berner Oberland


Im Berner Oberland werden Tradition und Schweizer Bräuche noch gelebt. Alphornbläser und Jodler gehören zum Ortsbild. In Interlaken wird der Bergkäse noch von Hand hergestellt. Die Bilderbuch Schweiz ist hier Realität, regelmäßig finden Feste, traditionelle Umzüge und Folklore-Konzerte statt. Zeitgenössische Ausstellungen, moderner Jazz, Schweizer Folklore und klassische Orchester treffen in Interlaken jeden Geschmack. Im Sommer jagt ein Konzert dem nächsten Festival. Im Kunsthaus wartet ein attraktives Kulturprogramm auf Sie. Im Bergdorf Habkern können Sie die Alphornproduktion live miterleben. Wenn Sie sich für Kunsthandwerk interessieren, sollten Sie dem Holzbildhauerei Museum in Brienz einen Besuch abstatten. Es ist das erste Museum in der Schweiz, das sich ausschließlich der Holzbildhauerei widmet.

Als Kunstliebhaber finden Sie in Luzern mit Sicherheit etwas Passendes: Funde aus der Eiszeit, technische Errungenschaften aus dem Bereich Verkehr, Kunst von Klee und Picasso, rein gewaltiges Rundgemälde und Historisches aus der Region: Luzern ist ein Eldorado für Museumbesucher.

Für Golfliebhaber ist der 18-Loch Pop-up Golfplatz auf der Engstligenalp auf fast 2.000 Metern Höhe ein ganz besonderes Erlebnis.

Gastronomie & KulinarischesWo kann ich in Berner Oberland essen gehen?

Genießen Sie Raclette, Fondue und Älplermagronen im Berner Oberland


Wer seinen Urlaub in einer Ferienwohnung oder in einem Ferienhaus im Berner Oberland verbringt, trifft auf kulinarische Genüsse, die ihresgleichen suchen. Von internationaler Küche über leichte Cuisine du Marché bis hin zu deftigen Bauermahlzeiten, die Auswahl ist groß. Es werden viel Gemüse, Kartoffeln, Brot und Milchprodukte weggegessen. Dazu gibt es Fleisch und Eier frisch von Hof. In den Almhütten sitzen Sie draußen auf Terrassen oder in urigen Stuben und genießen bei Bratwurst und Rösti eine herrliche Aussicht. Entlang der Wanderwege befinden sich offizielle Feuerstellen, auf denen Sie leckere Würste aus der Region grillen können.

Wenn Sie nach einem ereignisreichen Tag in Ihre Ferienwohnung kommen, empfehlen wir Ihnen ein Käsefondue mit Schweizer Weißwein. Zu den beliebtesten Spezialitäten der Region gehören die Berner Platte, Brienzer Mutschli, Meringue, Raclette und Rösti.

Unternehmungen mit KindernWas kann man mit Kindern in Berner Oberland erleben?

Familienurlaub in Berner Oberland


Wenn Sie eine Ferienwohnung oder ein ruhiges Chalet für einen familienfreundlichen Urlaub im Berner Oberland mieten, sollten Sie auf jeden Fall das Freilichtmuseum Ballenberg. Hier werden Sie und Ihre Kinder in eine Zeit zurückgesetzt, als Mensch und Tier hart arbeiten mussten, um über die Runden zu kommen. Ursprüngliche Felder und Gärten, 250 einheimische Bauernhoftiere und 100 ländliche Bauten machen den Ausflug zu einer einzigartigen Attraktion. Ebenfalls sehr beliebt bei Kindern und Erwachsenen sind die St. Beatus-Höhlen in der Nähe des Thuner Sees, die fast 1000 Meter in den Berg hineinführen. Nach einem anstrengenden Aufstieg können Sie bei einer Tour mit einem Reiseführer die Höhlen erforschen und entdecken. Eindrucksvolle Stalaktiten und Stalagmiten bilden immer wieder bizarre Formationen und ragen in die Höhe. Am Ende des Hexenkessels laufen mehrere Bäche zu einem tosenden Wasserschwall zusammen.

Kinder lieben die Fahrt mit der nostalgischen Zahnradbahn auf die Schynige Platte im Herzen der Jungfrau Region. Während sich die Bahn aus dem 19. Jahrhundert den Berg hinaufbewegt, werden Sie an vergangene Zeiten erinnert. Die Bergbahn Meiringen-Hasliberg erschließt ein Schnee- und Ausflugsgebiet im Berner Oberland zwischen 600 Metern und 2500 Metern. Die Ferienregion befindet sich zwischen Luzern und Interlaken im Osten des Berner Oberlandes.

Die Skiregion Adelboden-Lenk ist eine internationale ausgezeichnete Region mit über 210 Kilometer leuchtend weißen Pisten für Kinder und Erwachsene. Selbstverständlich eignet sich eine Wohnung im Berner Oberland nicht nur für einen Aufenthalt mit Kindern, sondern auch für einen Urlaub mit Hund sehr gut – natürlich sind auch Katzen gern gesehene Gäste. Damit Sie in den Ferien nicht auf das Internet verzichten müssen, sind viele günstige Ferienwohnungen mit W-Lan ausgestattet. Wenn Sie eine Wohnung nähe Bahnhofs mieten, erreichen Sie viele Ziele bequem und schnell mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.

Sehenswürdigkeiten & AktivitätenWas muss man in Berner Oberland erlebt haben?

Highlights im Berner Oberland


Zu den Highlights im Berner Oberland gehört eine Fahrt mit der Zahnradbahn zum Jungfraujoch, dem „Top of Europe“, das auf einer Höhe von 3454 Höhe liegt. Inmitten des UNESCO-Welterbe Jungfrau-Aletsch-Bietschorn warten eine märchenhaft verschneite Landschaft, ein Eispalast und eine spektakuläre Aussicht auf Sie. Ein Spaziergang auf der „Peak Walk“ Hängebrücke am Glacier 3000 erfordert zwar etwas Mut, der Blick auf die Alpen ist es aber wert. Das Skigebiet Kleine Scheidegg beinhaltet 110 Pistenkilometer, die darauf warten, von Ihnen befahren zu werden. Jedes Jahr von Oktober bis November wird rund um das Schweizer Matterhorn eine liebevoll arrangierte Licht-Ton-Show veranstaltet, bei der das Bundeshaus in verschiedenen Farben erstrahlt. Abgerundet wird das Spektakel mit eindrucksvollen Bildern und schönen Klängen. Seit der Wintersaison 2015/2016 findet in Wengen ein originelles Ski-Erlebnis statt. Mit einem Skilehrer an der Seite legen die Gäste Ihre moderne Ausrüstung beiseite und tauschen diese gegen Ski, Kleidern und Schuhe aus vergangenen Zeiten.

Beliebte Reiseziele in Berner Oberland

Zum Seitenanfang