Ferienhäuser & Ferienwohnungen
Caleta de Fuste

Erleben Sie die Kanareninsel Fuerteventura in 8 Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Caleta de Fuste. Genießen Sie Sonne, Wind und Dünen im ewigen Frühling und begeben Sie sich auf Spurensuche in der geheimnisvollen Geschichte der Insel.

alle Filter löschen
alle Filter löschen
8 Ergebnisse
Bungalow Castillo Blanco

Bungalow Castillo Blanco

Castillo Blanco, direkt in der Sandbucht von Caleta gelegen, lädt ein, sich in seiner Kuppelbauweise auf 85 qm wohl zu fühlen. Es bietet 4 - 5 Personen ein gemütliches Zuhause.

3 Schlafzimmer / bis 5 Personen - 85 m²

Caleta de Fuste

ab 97 pro Nacht
6 Bewertungen
6 Bewertungen
ab 97 pro Nacht
Bungalow Castillo Moreno

Bungalow Castillo Moreno

Bungalow Castillo Moreno, ein Ferienhaus im Kuppelstil, einem Schlösschen gleich, direkt in der Bucht liegend, freut sich, Ihnen auf ca. 75 qm, ein Wohlgefühl von DAHEIM zu geben.

2 Schlafzimmer / bis 4 Personen - 75 m²

Caleta de Fuste

ab 97 pro Nacht
10 Bewertungen
10 Bewertungen
ab 97 pro Nacht
CASA  PLAYA

CASA PLAYA

Vermieterlizenz : 28729 Ausgestellt von der Behörde Cabildo Fuerteventura

3 Schlafzimmer / bis 6 Personen - 110 m²

Caleta de Fuste

ab 88 pro Nacht
1 Bewertung
1 Bewertung
ab 88 pro Nacht
Villa Marcus mit Privatpool

Villa Marcus mit Privatpool

Villa mit Meerblick -Pool - 2 Schlafzimmer - 2 Bäder - 3 Terrassen - 4km bis zu den berühmten Dünenstränden. Für Selbstversorgung ist d. Villa voll ausgestattet. SAT-TV - WLAN.

2 Schlafzimmer / bis 4 Personen - 100 m²

Caleta de Fuste

ab 102 pro Nacht
2 Bewertungen
2 Bewertungen
ab 102 pro Nacht
Ferienhaus

Ferienhaus

Offizielle  Vermietergenehmigung an Touristen! Modernes Ferienhaus ( Casa  Playa ) , welches Platz für 6 Gäste bietet, liegt in der sehr ruhigen Ferienanlage, nahe des Golf Cl...

3 Schlafzimmer / bis 6 Personen - 110 m²

Caleta de Fuste

ab 107 pro Nacht
ab 107 pro Nacht
privates Ferienhaus / Fuerteventura

privates Ferienhaus / Fuerteventura

Ein gemütliches Ferienhaus mit wunderschöner malerischer Meeressicht am Golfplatz. Voll usgestattete Küche, WLAN, Klima, Bettwäsche/Handtücher, Netflix, Sonnenliegen, Grill etc.

3 Schlafzimmer / bis 6 Personen - 110 m²

Caleta de Fuste

Buchung
ab 85 pro Nacht
14 Bewertungen
Buchung
14 Bewertungen
ab 85 pro Nacht
Villa Musica mit Meeresblick

Villa Musica mit Meeresblick

Ein gemütliches möbliertes Ferienhaus mit Meeresblick. Komplett ausgestattete Küche, WLAN, Netflix, Klima, Bettwäsche, Handtücher, Sonnenliegen etc.

3 Schlafzimmer / bis 6 Personen - 110 m²

Caleta de Fuste

Buchung
ab 85 pro Nacht
17 Bewertungen
Buchung
17 Bewertungen
ab 85 pro Nacht
FERIENHAUS - VILLA MONÉ

FERIENHAUS - VILLA MONÉ

In der Bucht v. El Castillo, Service+Qualität aus Österreich

2 Schlafzimmer / bis 4 Personen - 85 m²

Caleta de Fuste

ab 102 pro Nacht
2 Bewertungen
2 Bewertungen
ab 102 pro Nacht

Erfahrungen unserer Urlauber in Caleta de Fuste

52 Bewertungen für unsere Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Caleta de Fuste

4.9
von 5
7 Feriendomizile & Unterkünfte in Caleta de Fuste wurden im Schnitt mit 4.9 von 5 Sternen bewertet!

Neueste Bewertungen

Für uns PERFEKT

Bungalow Castillo Moreno Für uns PERFEKT

5 von 5


Es gibt einfach nicht zu beanstanden. Sehr nette und hilfsbereite Vermieter.

5

Tolles Haus - absolut empfehlenswert

Villa Musica mit Meeresblick Tolles Haus - absolut empfehlenswert

5 von 5


Sehr schönes, sehr sauberes Haus. Gemütlich eingerichtet. Unsere Kinder haben sich gleich wohlgefühlt.

5

Wohlfühl-Urlaub rundum

CASA PLAYA Wohlfühl-Urlaub rundum

5 von 5


Wir verbrachten einen sehr schönen und erholsamen Urlaub in diesem Haus und werden gerne wiederkommen!

5

Hätten Sie es gewusst?

Hätten Sie es gewusst?
  • Der Name der Hauptstadt wurde in den 1950er Jahren von Puerto de Cabras (Ziegenhafen) in Puerto del Rosario (Rosenkranzhafen) umbenannt.
  • Fuerteventura ist sowohl UNESCO-Biosphärenreservat als auch UNESCO-Lichtschutzgebiet.
  • Es gibt eine Legende zur Entstehung von Caleta de Fuste: Eine spanische Gesellschaft kaufte in den 80er Jahren große Landflächen und errichte Hotels, Villas und einen Hafen. Viele Jahre später deckten Journalisten auf, dass es sich bei Hintermännern des Grundstückskauf um ehemalige DDR-Agenten handelte.

AnreiseWie komme ich nach Caleta de Fuste?

Ihre Anreise nach Caleta de Fuste auf Fuerteventura

Die Gemeinde Antigua mit dem Ferienort Caleta de Fuste (auf manchen Karten El Castillo) liegt an der Ostküste der von Fuerteventura. Der Flughafen mit guten Flugverbindungen nach ganz Europa befindet sich wenige Autominuten nördlich des Ortes in Richtung Puerto del Rosario. Von dort gibt es Fährverbindungen zur Nachbarinsel Lanzarote und nach Gran Canaria.

Wetter & KlimaWie ist das Wetter in Caleta de Fuste?

Ganzjährig Frühlingswetter auf den Kanarischen Inseln

Der Beiname "Insel des ewigen Frühlings" macht Fuerteventura alle Ehre. Ganzjährig liegen die Temperaturen im Durchschnitt bei 25 °C mit leichten Schwankungen zwischen Sommer und Winter. Der Passatwind sorgt für ständige Luftzirkulation. Fuerteventura hat im Vergleich zu anderen Kanareninseln niedrigere Berge, die die Passatwolken nicht festhalten. Es fällt daher wenig Niederschlag. Die Wassertemperaturen schwanken im Jahr zwischen 18 und 20 °C – perfekt für einen Strandurlaub in Caleta de Fuste. Wem das zu kalt ist, bucht einen Urlaub mit Pool auf Fuerteventura.

Gastronomie & KulinarischesWo kann ich in Caleta de Fuste essen gehen?

Vieja, Mojo y papas – La Cocina Canaria

Fuerteventura ist eine Insel mitten im Atlantik. Wen wundert's, dass frischer Fisch und Meeresfrüchte die Speisekarten der Restaurants in der Umgebung Ihrer günstigen Ferienwohnung oder des Ferienhauses von privat in Caleta de Fuste dominieren. Vieja ist der Klassiker der kanarischen Küche. Der mero (Zackenbarsch) kommt seltener vor, ist aber unglaublich lecker. Recht häufig findet man atún (Thunfisch) auf den Tageskarten. Die Standardbeilage auf allen Kanarischen Inseln ist grüne und rote Mojo – mojo verde/rojo. Diese bestehen aus viel Knoblauch, Paprika (rot), Petersilie und Koriander (grün), Olivenöl und Essig. Zu den Soßen werden kleine salzige Runzelkartoffeln – papas arrugadas – gereicht, die mit wenig Wasser so lange gekocht werden, bis alles Wasser verdampft ist. Karnivoren finden ein reichhaltiges Fleischangebot, das je nach Saison Zicklein, Ziege, Hammel, Lamm, Kaninchen und Wildkaninchen umfasst. Wer in Caleta de Fuste einen kleinen Imbiss zur caña (kleines Bier) einnehmen möchte, dem sei das El Camarote und das Panycreps im Hafen empfohlen. Edler geht es im La Barca del Pecador zu. Und wie der Name vermuten lässt, gibt es hier den besten Fisch der Stadt.

Unternehmungen mit KindernWas kann man mit Kindern in Caleta de Fuste erleben?

Strandleben und Wassersport – Aktivurlaub auf Fuerteventura

Für den Familienurlaub auf Fuerteventura eignen sich die feinen und vom Passatwind geschützten Strände der Ostseite, vor allem die atemberaubende Dünenlandschaft bei Corralejo mit der vorgelagerten Vogelinsel Los Lobos. Costa Calma ist ein Paradies für Wind- und Kitesurfer und Wellenreiter finden an der luvseiten Westküste beste Bedingungen. Mit kleinen Kindern sind die Strände an der Ostküste zu bevorzugen, da es im Westen starke ablandige Strömungen gibt. Als Tagesausflug für Familien eignet sich außerdem der Oasis-Park bei La Lajita mit botanischem Garten, Kamel-Show und einem Zoo.

Sehenswürdigkeiten & AktivitätenWas muss man in Caleta de Fuste erlebt haben?

Auf Entdeckungstour in der windigen Geschichte der Insel

Der alternative Name von Caleta de Fuste ist El Castillo (die Burg). So wurde die Bucht auf alten Militärkarten benannt. Der namensgebende Wehrturm stammt aus der Feder Claudio de L'Isles und wurde im Jahre 1714 als Wachposten zur Abwehr von Piratenüberfällen errichtet. Einen ähnlichen Turm gibt es in El Cortillo. Eine Sehenswürdigkeit mit bewegter Geschichte gibt es auf der Halbinsel Jandía bei Cofete zu sehen. Dort steht die nach seinem Erbauer benannte Villa Winter. Seit Jahrzehnten wird über den Zweck der Villa und deren abgeschiedene Lage spekuliert. Die einen vermuten die Errichtung eines U-Boothafens bei Fuerteventura während des Zweiten Weltkriegs. Andere vermuten, dass dort ehemalige SS-Offiziere nach 1945 Unterschlupf fanden. Bis heute bleibt das Rätsel ungelöst. Weiter zurück in die Zeit der Entdeckung der Insel durch Franzosen und Spanier geht es in dem ehemaligen Hauptdorf Betancuria. Die Wallfahrtskirche Nuestra Señora de la Peña in Vega de Río Palmas im spanischen Kolonialstil beherbergt die Schutzpatronin der Insel Fuerteventura. Es wird vermutet, dass die Figur aus der Normandie stammt. Ein Mönch fand sie in einer Felsspalte in der Nähe des Ortes.