Wir haben 669 Ferienhäuser & Ferienwohnungen auf den Kanaren. Hier kann man das ganze Jahr über sommerliche Temperaturen genießen. Badeinsel Fuerteventura, Wassersport auf Teneriffa, Sehenswürdigkeiten auf Lanzarote, die Wahl können Sie treffen!

Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Kanarische Inseln mieten: schon ab 24 € pro Übernachtung

Weitere Regionen für Ihren Urlaub in Kanarische Inseln

  1. Teneriffa
    • Teneriffa Süd
    • Teneriffa Nord
  2. Gran Canaria
    • Playa del Ingles
    • Maspalomas
    • Las Palmas
    • San Agustin
    • Santa Lucia
  3. Fuerteventura
    • Costa Calma
    • Corralejo
    • Morro Jable
    • El Cotillo
    • La Pared
  4. La Palma
    • Tazacorte
    • Puerto Naos
    • Tijarafe
    • Todoque
    • Puntagorda
  5. Lanzarote
    • Puerto del Carmen
    • Playa Blanca
    • Costa Teguise
    • La Asomada
    • Puerto Calero
  6. La Gomera

Ihr Urlaubswetter in Kanarische Inseln

Max. 21°
Min. 15°
6 h/Tag
3 Tage
Max. 21°
Min. 15°
6 h/Tag
3 Tage
Max. 22°
Min. 16°
7 h/Tag
2 Tage
Max. 23°
Min. 17°
7 h/Tag
1 Tage
Max. 24°
Min. 18°
9 h/Tag
0 Tage
Max. 26°
Min. 20°
9 h/Tag
0 Tage
Max. 28°
Min. 21°
9 h/Tag
0 Tage
Max. 28°
Min. 22°
10 h/Tag
0 Tage
Max. 27°
Min. 22°
8 h/Tag
1 Tage
Max. 26°
Min. 20°
7 h/Tag
3 Tage
Max. 24°
Min. 18°
5 h/Tag
3 Tage
Max. 22°
Min. 17°
5 h/Tag
4 Tage
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
- Sonnenstunden pro Tag im Durchschnitt
- Regentage im Durchschnitt

Dieses Diagramm zeigt das typische Wetter für Kanarische Inseln. Während es im August nur an 0 regnet, verzeichnet der Dezember im Durchschnitt 4 Regentage. Im Durchschnitt eher kälter wird es im Februar bei 15°. Sommerlich zeigt sich dagegen der August mit durchschnittlichen Werten um die 28°. Am sonnigsten ist der August, am unfreundlichsten hingegen der November.

Ferienhäuser und Ferienwohnungen auf den Kanaren

Die Kanaren liegen geographisch in Afrika und gehören politisch zu Spanien. Die Küstenlinie der Kanarischen Inseln weist während des gesamten Jahres ein angenehm mildes Badeklima auf. Für eine Reise in das Landesinnere einer Kanarischen Insel benötigen Urlauber jedoch die zur Jahreszeit passende Kleidung, da das ganzjährige Klima nur unmittelbar an der Küste besteht. Ausflüge in das Inselinnere sind sowohl für ausgedehnte Wanderungen als auch für Besichtigungen als Tagestouren sinnvoll, die meisten kanarischen Ferienwohnungen liegen in den bekannten Badeorten entlang der Küste.



Neben den großen Inseln finden an einer weitgehend unberührten Natur interessierte Gäste auf den Kanaren mit El Hierro und La Gomera zwei kleine Eilande vor. Die Flughäfen dieser Inseln reichen für die Abfertigung internationaler Chartermaschinen nicht aus, so dass die Anreise über eine Nachbarinsel erfolgt. Die Inselhauptstadt von La Gomera ist Hermigua, als ihre Wahrzeichen gelten die Zwillingsfelsen. Weitere Sehenswürdigkeiten sind das volkskundliche Museum und die Marienwallfahrtskirche.



Die großen und von den meisten Gästen besuchten Inseln sind Lanzarote, La Palma, Teneriffa (Tenerife), Fuerteventura und Gran Canaria. Auf allen Inseln lohnt sich während des Aufenthalts in einem an der Küste gelegenen Ferienhaus der Ausflug zu den Natursehenswürdigkeiten im Binnenland. Eine weitgehend ländlichgeprägte Küstengemeinde auf La Palma ist Tijarafe.


Der öffentliche Personennahverkehr ist so gut ausgebaut, dass Urlauber auch ohne Mietwagen bequem zurück in ihre Ferienwohnung gelangen. Auf allen Inseln verkehren Busse, auf Teneriffa verkehrt zudem eine Straßenbahn. Reizvoll sind auch Ausflüge auf eine Nachbarinsel, wie sie unter anderem die Fährverbindung zwischen Playa Blanca auf Lanzarote und Corralejo auf Fuerteventura ermöglicht. Da die Reise zwischen beiden Inselhäfen nur eine Stunde dauert und viele Schiffe fahren, bietet sich der Ausflug als Tagesfahrt oder auch als Halbtagesfahrt an.



Puerto de la Cruz liegt auf Teneriffa an der Nordküste und ist gemeinsam mit seinen Nachbarorten ein beliebtes Reiseziel für den Badeurlaub. Sehenswert sind die Franziskuskirche ebenso wie die weiße Kapelle La Telma und die Marienkirche. Die Kapelle auf dem Peñón del Fraile lässt sich bequem über Treppen erreichen, der Aufstieg belohnt den Gast einer örtlichen Ferienwohnung mit einem weiten Blick auf das Meer. Zu den Geheimtipps auf Teneriffa gehört der Küstenbadeort El Sauzal. Den schönsten Blick auf La Gamora genießen Gäste auf Teneriffa am Strand von Guía de Isora.



Familien verbringen ihre Ferien auf Fuerteventura gerne in Costa Calma, da der Sandstrand der Gemeinde an einem ungewöhnlich ruhigen Meeresabschnitt liegt. La Asomada auf Fuerteventura ist ein Stadtteil der Inselhauptstadt Puerto del Rosario. Die bekannteste Sehenswürdigkeit der Stadt ist die Villa des spanischen Schriftstellers Miguel de Unamuno. Für den aktiven Familienurlaub auf Fuerteventura bietet sich eine Ferienwohnung in La Pared an. Neben einer Golfschule steht den Gästen eine Reitschule zur Verfügung.



Zu den kleinen Ortschaften auf Fuerteventura gehört Punta Mujeres. Kennzeichnend für die örtliche Bebauung sind weiße Häuser, welche ursprünglich als Fischerunterkünfte dienten und heute zum Teil als Ferienhaus genutzt werden.



Playa del Inglés und Maspalomas sind zwei für die Ferien auf Gran Canaria beliebtesten Ortschaften. Neben breiten Sandstränden fühlen sich Besucher der Ortschaften von der Dünenlandschaft angezogen.

Zum Seitenanfang