Ferienhäuser & Ferienwohnungen günstig von privat mieten

Freiheit frei Haus

Ferienhäuser & Ferienwohnungen auf
Teneriffa

Teneriffa ist die größte der Kanarischen Inseln. Genießen Sie den Strand, atemberaubende Natur und das reichhaltige kulturelle Erbe der Vulkaninsel. Entdecken Sie die Vielfalt Teneriffas und wählen Sie aus 374 Ferienwohnungen und Ferienhäuser!

Über 15 Mio. Urlauber

vertrauen uns jedes Jahr

278.927 Bewertungen

mit Ø 4.4 von 5 Sternen

Keine Buchungsgebühren

Buchen ohne Zusatzkosten

Geprüft und zertifiziert

vom Ferienhausverband e.V.

Weitere beliebte Regionen für Ihren Urlaub auf Teneriffa

374 traumhafte Unterkünfte an den schönsten Orten auf Teneriffa

Ideen für den perfekten Urlaub auf Teneriffa

Ob Urlaub mit Pool, Strandurlaub oder Städtereise - wir bieten für jeden das richtige Domizil!

Ihr Urlaubswetter auf Teneriffa

So wird Ihr Urlaubswetter in Teneriffa. Wenn Sie die Wärme bevorzugen, sollten Sie den Juli für Ihre Reise wählen und den Februar eher meiden. Der Dezember zeigt sich mit 3 Regentagen von seiner feuchten Seite. Im August regnet es dagegen nur an 0 Tagen. Am sonnigsten ist der Juli, am unfreundlichsten hingegen der Februar.

Jan Januar
Feb Februar
Mär März
Apr April
Mai Mai
Jun Juni
Jul Juli
Aug August
Sep September
Okt Oktober
Nov November
Dez Dezember
Max. 22°
Min. 15°
7 h/Tag
2 Tage
Max. 22°
Min. 14°
6 h/Tag
3 Tage
Max. 23°
Min. 15°
8 h/Tag
1 Tage
Max. 24°
Min. 16°
8 h/Tag
1 Tage
Max. 25°
Min. 17°
9 h/Tag
0 Tage
Max. 26°
Min. 19°
9 h/Tag
0 Tage
Max. 28°
Min. 21°
10 h/Tag
0 Tage
Max. 27°
Min. 20°
10 h/Tag
0 Tage
Max. 26°
Min. 20°
8 h/Tag
1 Tage
Max. 26°
Min. 19°
7 h/Tag
2 Tage
Max. 25°
Min. 18°
6 h/Tag
2 Tage
Max. 23°
Min. 16°
6 h/Tag
3 Tage

Reisetipps auf Teneriffa

Anreise

Was sind beliebte Anreisewege nach Teneriffa?

Der schnelle Weg ins Glück


Der einfachste Weg, um nach Teneriffa zu gelangen, ist mit dem Flugzeug. Der Flughafen Teneriffa Süd-Reina Sofía wurde 1978 eröffnet. Mittlerweile verzeichnet der Flughafen im Süden der Insel neun Millionen Passagiere und ist damit einer der meist frequentiertesten Flughäfen Spaniens. Von hier aus kommen Sie mit einem Mietwagen oder einem Linienbus zu Ihrer Ferienwohnung. Der Flughafen ist über die Autobahn TF 1 erschlossen, über die Sie beliebte Urlaubsorte in Teneriffa Süd wie Playa de los Cristianos bequem erreichen. Der Flughafen Los Rodeos-Teneriffa Nord wird ebenfalls von vielen Fluggesellschaften angeflogen und liegt nur zehn Kilometer von der Inselhauptstadt Santa Cruz de Tenerife entfernt. Auch von diesem Flughafen verkehren Linienbusse, zum Beispiel nach Puerto de la Cruz. Mit einem Mietwagen gelangen Sie ebenfalls zu Ihrem Ferienhaus.

Wetter & Klima

Wann ist die ideale Reisezeit für Teneriffa?

Urlaub im Ferienhaus auf Teneriffa – der Frühling ist da


Teneriffa ist wegen seines angenehmen Klimas bei Reisenden beliebt. Die durchschnittliche Jahrestemperatur liegt bei 23 Grad – dabei werden im Winter noch 17, im Sommer rund 25 Grad erreicht. 365 Tage im Jahr Frühling laden zu vielen Aktivitäten ein. Im Süden der Insel haben Sie ganzjährig Sonnengarantie. Im Norden rund um Puerto de la Cruz ist es sommers wie winters etwas kühler und vor allem im Winter können Sie hier auch mit Regen rechnen. Kurios: Im Winter können Sie auf den Cañadas del Teide im Schnee wandern und anschließend wieder an den Stränden im Süden die Sonne genießen. Wenn Sie eher der Badeurlauber sind, buchen sie ein Ferienobjekt mit Privatpool. Als Aktivurlauber bieten sich Ferienunterkünfte inklusive einiger Villen nahe der Küste an, welche mit wunderschönen Wandertouren verbunden werden können.
Die wunderschönen Sandstrände machen auch Familienurlaube in den Wintermonaten in Ihrem gebuchten Haus mit Ausstattung, die keine Wünsche offen lässt, zu einem unvergesslichen Erlebnis. Genießen Sie als Gäste auf Ihrer privaten Terrasse die Ruhe und herrliche Landschaft - egal ob Badeurlaub oder Wanderreise.

Sehenswürdigkeiten

Was sind die meistbesuchten Sehenswürdigkeiten auf Teneriffa?

Es gibt viel zu sehen


Apropos Süden und Norden: Grob können Sie die Insel in Tenneriffa Süd und Teneriffa Nord einteilen. Wenn Sie hauptsächlich in Ihrer Finca oder am Strand entspannen und Sonne und Meer genießen möchten, ist der Süden das Ziel Ihrer Wahl. Erlebnishungrige sollten Ihre Unterkunft im Norden beziehen oder Teneriffa Nord auf Tagesausflügen ansteuern. Denn gerade hier hat die Kanareninsel einige Sehenswürdigkeiten zu bieten. Zu den Top 10-Sehenswürdigkeiten zählen unter anderem:

Der Nationalpark El Teide ist der größte und älteste Nationalpark der Kanarischen Inseln. Seit 2007 zählt dieses Naturwunder aus bizarren Vulkankegeln, erstarrten Lavaströmen und verwunschenen Höhlen zum UNESCO-Weltnaturerbe. Die spektakuläre Vulkanlandschaft wartet zudem mit einer reichhaltigen Flora und Fauna auf. Am besten Sie fahren mit der Seilbahn hoch zur Bergstation in 3.555 Metern Höhe. Mit einer kostenfreien Sondergenehmigung dürfen Sie auch bis zum Krater des Pico del Teide weiterwandern, von dem aus Sie eine fantastische Aussicht auf alle kanarischen Inseln haben.

Das Stadtzentrum von La Laguna wiederum gehört seit 1999 zum UNESCO-Weltkulturerbe. Der Stadtkern gilt als herausragendes Beispiel für eine koloniale Stadt. Sie können die schönsten Bauten von La Laguna im Rahmen einer Führung oder auf eigene Faust erkunden.

Der historische Ortskern von Guía de Isora wurde 2009 zum Kulturgut erklärt. Hier begegnen Ihnen zahlreiche bemerkenswerte Sakral- und Profanbauten aus dem 19. Jahrhundert. Wenn Sie moderne Architektur lieben, sollte das Auditorio de Tenerife Adán Martín auf Ihrer Besichtigungsliste ganz oben stehen. Das Konzerthaus in Santa Cruz de Tenerife wurde vom Architekten Santiago Calatrava entworfen und zeichnet sich durch seine futuristisch-skulpturale Wirkung aus.

Der Landschaftspark Anaga liegt nur wenige Autominuten der Inselhauptstadt entfernt und wurde zum Biosphärenreservat erklärt. Genießen Sie die atemberaubenden Berggipfel und die reichhaltige Flora und Fauna. Der Landschaftspark lädt außerdem zu zahlreichen Aktiviäten wie Wandern und Mountainbikefahren ein. Noch mehr gigantische Naturerlebnisse? Die Felsen Los Gigantes liegen bei Santiago del Teide im Landschaftspark Teno. An manchen Stellen sind die nahezu senkrechten Klippen 600 Meter hoch.

Kunst & Kultur

Was muss man auf Teneriffa gesehen haben?

Kultur mit allen Sinnen erleben – Urlaub im Apartment auf Teneriffa


Kunst und Kultur spielt hier eine große Rolle. Vor allem in der Hauptstadt Santa Cruz finden Sie zahlreichen Kunstmuseen und -hallen. Ganz neu geschaffen wurde das Kunstzentrum Tenerife Espacio de las Artes, kurz TEA. Einen Besuch wert sind die Kunstausstellungen im Centro de Arte La Recovaund im Círculo de Bellas Artes. Konzerte, Theateraufführungen und Multimediaausstellungen finden im Espacio Cultural El Tanque, einem umgebauten Industrietank, statt.

Gastronomie & Kulinarisches

Was hat die regionale Küche von Teneriffa zu bieten?

Einfach gut – kulinarische Köstlichkeiten im Ferienhaus


Feinschmecker kommen auf der Kanareninsel auf ihre Kosten. Die Küche ist frisch, bodenständig und kreativ. An guten Restaurants herrscht in allen Städten kein Mangel. Besuchen Sie unbedingt eine der traditionellen Guachinches im Norden der Kanarischen Insel. Hier kredenzt Ihnen der einheimische Weinerzeuger seine eigenen Tropfen und serviert als Grundlage Hausmannskost. Probieren sollten Sie nicht nur die exzellenten kanarischen Weine, sondern auch die typischen Speisen. Dazu zählen der Puchero Canario, ein nahrhafter Eintopf, und Kartoffeln mit Mojo, einer pikanten Soße, für die jeder Gastronom sein Geheimrezept hat. Wenn Sie in Ihrer Finca selbst kochen möchten, können Sie sich zum Beispiel mit Fisch eindecken. Eine echte Spezialität ist auch der Ziegenkäse. Suchtgefahr garantiert!

Unternehmungen mit Kindern

Was sind die besten Ausflugsziele für Familien mit Kindern auf Teneriffa?

Urlaub in der Ferienwohnung Teneriffa – Spaß im Meer und am Pool


Urlaub im Ferienhaus auf Teneriffa ist besonders familienfreundlich. Viele der privaten Ferienhäuser und Ferienwohnungen sind mit Pool ausgestattet, sodass sich Groß und Klein zur Abkühlung immer wieder mal ins kühle Nass werfen können. Vor allem in Teneriffa Süd finden Sie idyllische Fincas, schicke Apartments und moderne Ferienanlagen mit Pool. Viele davon sogar mit direktem Meerblick! Die Wohnungen sind außerdem mit W-LAN ausgestattet. Für die jüngsten Urlauber – und natürlich für die älteren – ist darüber hinaus viel geboten:

Der Loro Parque gehört zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Der Zoo in Puerto de la Cruz zieht Kinder wie Erwachsene in seinen Bann. Loro Park bedeutet Papageien-Park. Auch heute noch liegt ein Schwerpunkt des gigantischen Tierparks auf Papageien. Darüber hinaus sind Seelöwen, Delfine, Orcas, Schimpansen, Gorillas, Pinguine und viele weiteren Tierarten zu bewundern.

Ihre Kinder freuen sich auch über den gigantischen Wasserspielplatz Siam Park in Adeje. Im Bereich Sawasdee können sich die jüngsten Besucher im Wasser-Dschungel so richtig austoben. Für Erwachsene hält der Freizeitpark attraktive Angebote von Wellness bis Nervenkitzel bereit. Ein wahres Kinderparadies ist auch das Aqualand in Costa Adeje. Er ist der einzige Wasser- und Delfinpark auf der Insel. Hier können Ihre Kinder unbeschwert plantschen oder sich von der einzigartigen Delfinshow begeistern lassen. Wale und Delfine können Sie vor der Südwestküste der Insel auch in freier Natur beobachten. Schiffe mit sachkundigen Führern starten von Los Cristianos und Los Gigantes aus und vermitteln Ihnen ein einmaliges Naturerlebnis.

Auch ohne Kinder ist Teneriffa ein lohnendes Ziel, vor allem, wenn Sie einen Strandurlaub planen. Günstige Ferienhäuser, Ferienwohnungen, Apartments mit Meerblick finden Sie überall auf der Insel. Sehr beliebt sind bei Urlaubern private Ferienwohnungen mit Pool an der Südwestküste. Genießen Sie den spektakulären Blick auf La Gomera von Guia de Isora aus. Oder mieten Sie im Ortsteil Playa San Juan ein günstiges Apartment direkt am Atlantik. Meerblick und Meeresrauschen inklusive. Weitere empfehlenswerte Urlaubsorte für Wassernixen und Sonnenanbeter sind die Orte Puerto de Santiago oder Costa Adeje. Übrigens empfiehlt sich Teneriffa Süd nicht nur für den entspannten Strandurlaub. Auch viele Wassersportarten können Sie hier ausprobieren. So werden Kitesurfen, Surfen, Stand-Up Paddeling und Segeln offeriert. Einer der beliebtesten Spots für Surfanfänger ist Playa de las Américas, wo Sie sich direkt von Ihrer Finca aus in die Fluten des Atlantiks stürzen können.

Reisemagazin

Lassen Sie sich für die freieste Zeit des Jahres von uns inspirieren

Caldera de Taburiente National Park, La Palma

Urlaub auf den Kanarischen Inseln

Wer das Glück hat, alle kanarischen Inseln bereits besucht zu haben, wird „seine“ Lieblingsinsel bestimmt gefunden haben, so vielfältig sind die Landschaften. Vom schroffen und harten Lanzarote über die Düneninsel Fuerteventura bis hin zum sattgrünen La Palma. Alle Inseln haben ihre Eigenarten und ihre besonderen Momente. LANZAROTE Mirador del Rio und Fundación César Manrique Beginnen […]

Beautiful view of the traditional architecture of Los Cristianos, Costa Adeje and Las Americas, Tenerife, Canary Islands, Spain

Überwintern auf den Kanaren

Nur vier bis fünf Flugstunden von Deutschland entfernt, empfangen die Kanarischen Inseln Ferienhausgäste das ganze Jahr über mit traumhaften Stränden, zerklüfteten Vulkanlandschaften, wilden Bergen und dem wohltuend subtropischen Klima, denen die „Inseln des ewigen Frühlings“ ihren Namen verdanken. Denn Frost und Hitze sind auf den Kanaren dank Temperaturen zwischen 17 und 25 Grad ohnehin Fremdwörter. […]

Jetzt auf Ferienhausmiete.de vermieten

Reise-Inspiration frei Haus

Erhalten Sie regelmäßig Angebote für traumhafte Ferienunterkünfte, tolle Gewinnspiele und spannende Reisetipps!

Ja, ich möchte regelmäßig per E-Mail den Newsletter der resido GmbH erhalten. Die Anmeldung kann ich jederzeit widerrufen.