Ferienhäuser & Ferienwohnungen
Cambrils

Erleben Sie einen Urlaub an der Costa Dorada zwischen azurblauem Meer, feinen Sandstränden und grünen Parks. 11 Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Cambrils heißen Sie an der katalanischen Mittelmeerküste willkommen.

alle Filter löschen
alle Filter löschen
11 Ergebnisse
VORA MAR 33

VORA MAR 33

max. 6 83 m² 2 SZ 1 BZ

Ferienwohnung in Cambrils 100M vom Strand entfernt. Die Wohnung ist voll ausgestattet und bietet auf 83 m2 zwei Schlafzimmer, offene Küche, Balkon, Airconditioning und WiFi an.

ab 74 pro Nacht
ab 74 pro Nacht
Bungalow Campingplatz nur 50 m vom Strand

Bungalow Campingplatz nur 50 m vom Strand

max. 5 36 m² 2 SZ 1 BZ

ab 46 pro Nacht
ab 46 pro Nacht
Bungalow Campingplatz nur 50 m vom Strand

Bungalow Campingplatz nur 50 m vom Strand

max. 5 36 m² 2 SZ 1 BZ

ab 46 pro Nacht
ab 46 pro Nacht
Ferienwohnung mit Klimaanlage und 50 zum

Ferienwohnung mit Klimaanlage und 50 zum

max. 4 40 m² 1 SZ 1 BZ

Ferienwohnung in Strandnähe

Ferienwohnung in Strandnähe

max. 4 50 m² 1 SZ 1 BZ

ab 68 pro Nacht
ab 68 pro Nacht
Ferienwohnung Camping Playa Cambrils

Ferienwohnung Camping Playa Cambrils

max. 5 21 m² 2 SZ 1 BZ

Ferienwohnung Camping Playa Cambrils

Ferienwohnung Camping Playa Cambrils

max. 5 23 m² 2 SZ 1 BZ

Ferienwohnung mit Aussenpool und Wifi

Ferienwohnung mit Aussenpool und Wifi

max. 4 50 m² 1 SZ 1 BZ

ab 39 pro Nacht
ab 39 pro Nacht
Ferienwohnung mit Aussenpool

Ferienwohnung mit Aussenpool

max. 6 75 m² 2 SZ 1 BZ

ab 73 pro Nacht
ab 73 pro Nacht
Ferienwohnung mit Aussenpool und Wifi

Ferienwohnung mit Aussenpool und Wifi

max. 6 60 m² 2 SZ 1 BZ

ab 47 pro Nacht
ab 47 pro Nacht
Ferienwohnung Camping Playa Cambrils

Ferienwohnung Camping Playa Cambrils

max. 3 18 m² 1 SZ 1 BZ

Urlaubsideen in Cambrils

Hätten Sie es gewusst?

Hätten Sie es gewusst?
  • Die Erweiterungsarbeiten am Hafen dauerten aufgrund des Bürgerkriegs von 1933 bis 1957.
  • Es gibt zahlreiche Theorien zur Namensherkunft der Stadt Cambrils. Bis heute ist nicht endgültig bewiesen, woher der Name stammt.
  • Im Jahre 1229 brach König Jaime I. der Eroberer unter anderem von Cambrils auf, um Mallorca von den Mauren zurückzuerobern.

AnreiseWas sind beliebte Anreisewege nach Cambrils?

Ihr Weg an die goldene Küste


Cambrils liegt an der Costa Dorada an der spanischen Mittelmeerküste in der autonomen Region Katalonien nur wenige Kilometer westlich von Tarragona. Sie erreichen Ihre Ferienwohnung von privat in Cambrils mit per Zug, Flugzeug, Auto und Überlandbus. Der Bahnhof von Cambrils hat Anschluss an die Strecke Barcelona — Valencia. Mit dem eigenen Auto erreichen Sie Ihre Ferienunterkunft in Cambrils über die Küstenautobahnen AP-7 (Barcelona — Valencia) und A-7 (Barcelona — Cádiz). Die nächstgelegenen Flughäfen befinden sich in Reus (12 km) und Barcelona (105 km). C

Wetter & KlimaWann ist die ideale Reisezeit für Cambrils?

Badetemperaturen, wie man sie sich wünscht


Die Costa Dorada genießt ein mildes und warmes Mittelmeerklima mit Durchschnittstemperaturen im Sommer von 25 °C. Der Mistral, ein trockener Nordwestwind, bringt angenehme Kühle und trocknet die feuchte Meeresluft ein wenig. Das Mittelmeer wärmt sich in den Sommermonaten auf über 20 °C auf – ideal für einen Strandurlaub an der Costa Dorada. Im Winter fällt das Quecksilber selten in den einstelligen Bereich. Die Minimaltemperatur liegt bei etwa 6 °C im Januar.

Gastronomie & KulinarischesWas hat die regionale Küche von Cambrils zu bieten?

Cambrils – Vom einfachen Fischerdorf zum Gourmetmekka


Cambrils hat eine lange Tradition als Fischerdorf und seit einigen Jahren als Gourmethochburg an der Costa Dorada. Die Küche basiert auf einer kreativen Mischung aus spanischer, mediterraner und lokaler, katalanischer Kochkunst. Die Anbaugebiete Priorat, Penedès, Tarragona, Montsant und Terra Alta liefern zudem exzellente Weine. Die Gastronomieszene reicht von einfachen Fisch- und Tapasbars bis hin zu sternen- und kochlöffelgekrönten Spitzenrestaurants wie das Can Bosch und das Rincón de Diego. Traditionelle Gerichte basieren auf Fisch, Meeresfrüchten und Reis. Probieren Sie den schwarzen Reis mit Tintenfisch (Arroz negro a la cazuela). Der Reistopf besteht aus Tintenfisch, Seeaal, Knoblauch, Öl, Tomaten und Zwiebeln sowie gedämpften Miesmuscheln. Die schwarze Farbe kommt durch die Tinte des Tintenfischs. Genauso schmackhaft ist die Zarzuela, ein Fischtopf mit Seehecht (merluza) mit Tomaten, Muscheln, Garnelen und Knoblauch. Unter den alkoholischen Getränken sei neben dem bereits erwähnten Wein der cremat erwähnt. Der besteht aus Rum mit Zucker, Kaffeebohnen, Zitrone und Zimtrinde. Der cremat kommt von den Seeleuten und wird heiß getrunken.

Unternehmungen mit KindernWas sind die besten Ausflugsziele für Familien mit Kindern in Cambrils?

Blaues Meer, weiße Strände und grüne Parks


Ihr Ferienhaus in Cambrils eignet sich für eine perfekte Kombination aus Stadt- und Strandurlaub. Vom Hafen Cambrils erstrecken sich nach Westen und Osten mit den Playas de levante und den Playas de poniente zusammen neun Kilometer Sandstrand. Die Strände fallen flach ins Wasser ab und eignen sich für den Urlaub mit Kindern. Wer sich zu Hause im Ferienhaus noch einmal erfrischen möchte, bucht einen Urlaub mit Pool in Cambrils. Am Hafen selbst ist der Rote Leuchtturm am Ende des Wellenbrechers ein beliebter Treffpunkt und ein tolles Fotomotiv. Neben den ausgedehnten Stränden weiß Cambrils mit mehreren attraktiven Parkanlagen zu begeistern. Die bekanntesten sind der Parque del Pescador, der Parque del Pinaret, der Parque del Nou Cambrils und der Parque Samà, ein historischer Garten, der unter anderem von Antoni Gaudí gestaltet wurde. Kein Wunder, dass das Wahrzeichen der Stadt eine fast kreisrunde hundertjährige Pinie ist.

Sehenswürdigkeiten & AktivitätenWo ist es in Cambrils am Schönsten?

Auf den Spuren von 2.000 Jahren Geschichte


Cambrils wurde bereits vor gut 2.000 Jahren von den Römern gegründet. Sie nannten sie Oleastrum – Stadt des Olivenöls. Wer mehr über die lange Geschichte Cambrils erfahren möchte, stattet dem Museo Molino de las Tres Eras einen Besuch ab. Im historischen Museum geht es über die verschiedenen Epochen der Stadt. Ebenfalls sehenswert ist das Landwirtschaftsmuseum in einem ehemaligen Genossenschaftsweingut, welches im Stil der Modernista durch einen Schüler Antoni Gaudis entworfen wurde. Ins Mittelalter entführt Sie das Torre de la Ermita Museum, welches sich in einem historischen Wachturm befindet. Ebenfalls aus dem Mittelalter stammt das Schloss Vilafortuny im gleichnamigen Stadtteil. Das Schloss war einst eine Fortifikationsanlage. Ausflüge in die Region führen Sie nach Tarragona (UNESCO Kulturerbe der Menschheit), zum Kloster Poblet an der Zisterzienserroute Ruta del Cister und in die Heimat des Malers Joan Miró in Mont-roig del Camp und Mont-roig Bahia.