Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Costa Dorada

Entdecken Sie die goldene Küste von Katalonien: Die Costa Dorada lockt mit den schönsten Stränden und einer Villa am Meer. 132 Ferienwohnungen und Ferienhäuser mit privatem Pool sind ideal für Strandurlaub und Städtetrips nach Barcelona und Tarragona.

Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Costa Dorada mieten: schon ab 20 € pro Übernachtung

Hätten Sie es gewusst?

  • Die 260 Kilometer lange Küste der Costa Dorada beeindruckt durch ihre herrliche Landschaft und Top Strände.
  • Cambrils - Die Römer gründeten diese Stadt unter dem Namen Oleastrum.
  • La Rambla – Die Prachtstraße von Barcelona ist 1,3 Kilometer lang.

Ihr Urlaubswetter in Costa Dorada

Max. 14°
Min.
6 h/Tag
4 Tage
Max. 15°
Min.
6 h/Tag
3 Tage
Max. 17°
Min.
7 h/Tag
4 Tage
Max. 20°
Min.
7 h/Tag
5 Tage
Max. 23°
Min. 12°
9 h/Tag
4 Tage
Max. 25°
Min. 15°
10 h/Tag
3 Tage
Max. 30°
Min. 20°
10 h/Tag
2 Tage
Max. 30°
Min. 20°
9 h/Tag
3 Tage
Max. 27°
Min. 17°
7 h/Tag
5 Tage
Max. 23°
Min. 13°
6 h/Tag
6 Tage
Max. 18°
Min.
5 h/Tag
5 Tage
Max. 15°
Min.
5 h/Tag
4 Tage
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
- Sonnenstunden pro Tag im Durchschnitt
- Regentage im Durchschnitt

Dieses Diagramm zeigt das typische Wetter für Costa Dorada. Wählen Sie den Juli für Ihre Reise, wenn Sie gerne Zeit an der frischen Luft verbringen, denn in diesem Monat regnet es im Durchschnitt an nur 2 Tagen. Mögen Sie es nicht gerne warm, dann reisen Sie im Dezember mit Temperaturen um die 3°. Im August ist es allerdings mit Durchschnittstemperaturen von 30 um einiges wärmer. Wer gerne die Sonne genießt, sollte im Juni in Costa Dorada reisen.

AnreiseWie komme ich nach Costa Dorada?

Villa an der Costa Dorada: Sonnenschein und Strand vom Feinsten


Sie träumen von einem Urlaub am Sandstrand oder einer Unterkunft mit Pool? Nicht immer an die Costa Blanca, Costa del Sol oder in eine Wohnung an der Costa Brava? An der Costa Dorada finden Sie Ihr perfektes Ferienhaus mit privatem Pool in L'Ametlla de Mar oder eine Ferienwohnung in Miami Platja. Die Costa Dorada, Costa Daurada, säumt die spanische Küste im Westen. Morgens an den Strand von Miami Playa, nachmittags ein Ausflugsziel wie die Stadt Tarragona. Der gelungene Mix aus Strandurlaub an der Costa Dorada und Sightseeing macht Spaß. Ein Apartment mit Wi-Fi mitten im Zentrum von Barcelona ist ein gelungener Abschluss. Spanien erreichen Sie ideal mit dem Flugzeug. Sie brauchen kein Auto, um an den Strand zu kommen, wenn Sie das richtige Ferienhaus in Baix Camp wählen. Ihr Haus, auf Spanisch Casa, begeistert mit spanischem Charme, der Ihnen sicher auf Mallorca oder der Costa Brava gefallen hat. Eine Finca mit Blick auf die Playa, eine günstige Villa mit Pool in der Nähe von einem Wasserfall oder der Platja versprechen unvergessliche Ferientage am Strand der malerischen Costa Dorada. Nehmen Sie sich Zeit, die schönsten Sehenswürdigkeiten in der Provinz Tarragona zu bewundern. Ein privates Ferienhaus in La Pineda oder Miami Playa verschafft Ihnen individuelle Freiheit, um Ihren Urlaub in Spanien nach Lust und Laune zu verbringen.

Wetter & KlimaWie ist das Wetter in Costa Dorada?

Ideal für Sonnenanbeterinnen und Wassersportler


Die Costa Dorada ist ideal für einen Urlaub mit Pool. Im Sommer übersteigen die Temperaturen die 30 Grad Marke und locken mit bis zu elf Sonnenstunden an die Platja. Ein privates Ferienhaus in Cambrils mit eigenem Pool oder eine Villa ersetzt zwar nicht das tolle Stranderlebnis an der Costa Dorada, aber zwischendurch sollten Sie sich den Luxus gönnen. Das einstige Fischerdorf Cambrils liegt im Herzen der Costa Dorada im Westen von Tarragona. Eine Finca wie auf Mallorca oder ein Haus am Sandstrand von Miami Playa nennt man nicht alle Tage sein Eigen. Am besten, Sie mieten Ihre Ferienwohnung in Salou für Ihren Spanienurlaub günstig von privat. Salou gilt als Top Spot für Windsurfer und Segler. Der Küstenweg bietet einen traumhaften Blick auf den Sonnenuntergang. Bevorzugen Sie ein privates Apartment in Tarragona? Ein Ausflugsziel wie den Strand erreichen Sie perfekt, wenn Ihr Ferienhaus in der Nähe liegt. Sehenswertes finden Sie in der Provinz Tarragona an vielen Ecken. Alternativ reisen Sie im Frühjahr oder Herbst an die Costa Dorada in Spanien. Die Temperaturen pendeln um angenehme 23 Grad.

SehenswürdigkeitenWelche Sehenswürdigkeiten gibt es in Costa Dorada?

Die Schätze Kataloniens entdecken


Ihr Spanien Urlaub ist ein Reigen an außergewöhnlichen Sehenswürdigkeiten. Spazieren Sie über die berühmte Flaniermeile La Rambla in der Stadt Barcelona. Besuchen Sie das historische Stadtviertel Barri Gótic und die Basilika Sagrada Família, die nach Plänen von Antoni Gaudí erschaffen wurde. Mehr über den bekannten Architekten Gaudí erfahren Sie in Reus im Gaudí Centre. Katalonien im Nordosten von Spanien hat noch mehr zu bieten als bemerkenswerte Gaudí-Kunst. In einer komfortablen Ferienwohnung in Riumar oder einem Ferienhaus in Sitges befinden Sie sich in einer sehr entspannten Umgebung. Das Meer sehen Sie von Ihrem Ferienhaus mit privatem Pool oder einer Ferienwohnung in L'Ametlla de Mar. Sehenswert sind auch die Kathedrale in Tarragona, die im 12. Jahrhundert errichtet wurde und die Pont del Diable, ein römisches Aquädukt. Die mittelalterliche Brücke ruht auf den Fundamenten einer Brücke, die von Römern erbaut wurde. Die Spannweite von 37,3 Metern machte die 1283 erbaute Brücke, der Teufelsbrücke, zu ihrer Zeit sehr berühmt.

Kunst & KulturWas muss man in Costa Dorada gesehen haben?

Kunst aus Spanien und der Region Tarragona


Spanien ist ein Schmelztiegel für Kunst und Kultur. Die moderne Kunst und Architektur bewundern Sie in keiner Stadt an der Costa Daurada so in Perfektion wie in Barcelona. Die Fundació Joan Miró sowie das Museu Picasso zeigen eine Auswahl an Kunstwerken dieser bekannten Künstler. Im MUHBA, dem Museum für Stadtgeschichte, haben Sie die Möglichkeit, archäologische Stätten aus der römischen Zeit zu besichtigen. In Tarragona bewundern Sie kulturelle Sehenswürdigkeiten wie die römische Kolonie namens Tarraco. Das eindrucksvolle Amphitheater direkt am Meer stammt aus dem zweiten Jahrhundert. Besichtigen Sie die Nekropole mitsamt den römischen Gräbern, bevor Sie in die mittelalterliche Altstadt von Tarragona weiterziehen. Der Ausflug zum Passeig Arquelógic Weg lohnt sich. Der Weg zieht sich entlang der Wälle und verspricht einen herrlichen Panoramablick auf die Provinzstadt. Das Kloster Santes Creus stammt aus dem 12. Jahrhundert. Das zisterziensische Kloster liegt in der Provinz Tarragona. Von Ihrer Ferienwohnung in Riumar haben Sie es nicht weit zum Archäologischen Museum des Ortes. Zur Römerzeit verlief hier die Via Augusta, ein wichtiger Verkehrsknoten. Sant Salvador ist ein lohnendes Ausflugsziel für noch mehr Kultur.

Gastronomie & KulinarischesWo kann ich in Costa Dorada essen gehen?

Süße Verführungen an der Costa Daurada


Die katalonische Küche begeistert mit regionalen Spezialitäten. Wichtigste Beilage ist allioli, eine Mischung aus Knoblauch und Mayonnaise, die auf Gerichten mit Fleisch oder Kartoffeln nicht fehlen darf. Fangfrischer Fisch und andere Meeresfrüchte prägen die mediterrane Küche an der Costa Dorada. Süße Backwaren aus Katalonien wie die weihnachtlichen torrons oder el menjar blanc, Mandelcreme, sind ideal, um die Sommerfigur zu verraten. Die hohe Qualität verdanken die Katalanen dem sonnigen, fruchtbaren Küstenstreifen der Costa Dorada. Haselnüsse und Mandeln befinden sich in einem hervorragenden Anbaugebiet. Bull de tonyina, Thunfisch mit Schnecken und Bohnen, oder der berühmte schwarze Reis, arroz negre, sollten Sie in Ihrer Ferienwohnung in Barcelona oder einer kleinen Wohnung im Zentrum von Tarragona probieren. Die samtigen Rotweine der Conca de Barbera oder ein leichter Roséwein aus Tarragona schmeckt wundervoll, wenn Sie abends von der Terrasse von Ihrem Ferienhaus in Sitges auf das Meer hinaussehen. Der qualitativ hochwertige Schaumwein Cava wird in Penedés hergestellt, nahe El Vendrell mit der imposanten Teufelsbrücke.

Unternehmungen mit KindernWas kann man mit Kindern in Costa Dorada erleben?

Baden, Surfen, Relaxen – alles drin im Spanien Urlaub an der Costa Dorada


Wohin zum Baden? Spanien hat eine reiche Auswahl an traumhafter Küste und Stränden in der Region. Die 200 Kilometer lange Costa del Azahar am Golf von Valencia ist sicher reizvoll für einen familienfreundlichen Urlaub in Spanien und einen Ausflug ins Naturschutzgebiet La Mora. So verhält es sich auch mit der Costa Blanca, der Costa del Sol in Südspanien oder Mallorca, das vor der Küste von der Stadt Tarragona liegt. Ein Ferienhaus in Torredembarra und alle sind wunschlos glücklich: In der Umgebung gibt es den Freizeitpark Port Aventura mit atemberaubenden Fahrgeschäften. Wie wäre es mit einem Ausflug zu der Achterbahn mit acht Loopings und einer Fahrgeschwindigkeit von 110 km/h? Die Dragon Khan Achterbahn toppt kaum die mit 76 Metern höchste Achterbahn im Port Aventura: Die Shambala Achterbahn hat die längste Fallstrecke. Etwas ruhiger wird es beim Wasserpistolenduell Angkor. 42 Attraktionen machen diesen Freizeitpark zu einer herausfordernden Challenge für die ganze Familie. Wie gut, dass Ihre Ferienwohnung mit Wi-Fi oder das Haus in Tarragona eine Unterkunft ist, von der aus Sie immer einen Ausflug starten können. Jedes Ferienhaus hat seine Vorteile. Für einen Ausflug zum Strand macht eine Unterkunft in Miami Platja oder Salou mehr Sinn. Genießen Sie Ihren Urlaub an der Costa Dorada mit Pool oder einer Villa direkt am Meer. Einfach eine Unterkunft in Miami Platja mit Pool suchen und rechtzeitig von privat mieten, damit Ihr Ausflugsziel gut erreichbar ist.

Sehenswürdigkeiten & AktivitätenWas muss man in Costa Dorada erlebt haben?

Romantische und unerwartete Naturerlebnisse an der Costa Dorada


Ein stilles Plätzchen finden Sie im Samá Park. Der 1881 entstandene Naturpark war der Sommerresidenz von Salvador Samá i Torrents, Markgraf von Marianao. Die Augenweide von Garten weckt Sehnsucht und Erinnerungen. Der Mix aus Mandelbäumen, Weinstöcken und Olivenbäumen im Parque Sama überwältigt beim ersten Besuch. Er spielt mit fremdländischen Einflüssen und schenkt eine überraschende Auszeit von dem pulsierenden Strandleben an der Costa Dorada oder der Kulturmetropole Barcelona. Verbringen Sie einen ungestörten Aufenthalt in dem idyllischen Park, der tatsächlich an den Garten Eden erinnern mag mit seiner verborgenen Symbolik. Ein naturbelassener Kontrast ist das Ebro-Delta. Das sumpfige Delta liegt an der Mündung des gleichnamigen Flusses im Süden von Katalonien. Mit einem Ferienhaus in Mont-roig Bahia an der Costa Dorada erwartet Sie eine harmonische und dennoch erstaunliche Kombination aus Action, Entspannung, Kultur, Strandgenuss und einem Potpourri an Sehenswürdigkeiten in Spanien.
Zum Seitenanfang